Antwort schreiben 
Wer hat Erfahrungen mit einem Krone AX am MB Trac 443?
Verfasser Nachricht
Julabauer Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 16
Registriert seit: Aug 2014
Bewertung 1
Beitrag #1
Wer hat Erfahrungen mit einem Krone AX am MB Trac 443?
Hallo Forumskollegen!

Ich habe mir letztes Jahr einen Krone ax 250 zugelegt. Zugpferd ist mein 1500er. Letztes Jahr ist mir bei der Arbeit einmal die Gabel der Gelenkwelle und einmal der Zapfwellenstummel gebrochen und in der heurigen Saison ist gestern beim ersten Einsatz wieder die Gabel der Gelenkwelle gebrochen.
Bevor ich in die Saison gestartet bin, habe ich den kompletten Zapfwellenstrang reparieren lassen. Alle Kreuze, Lager, jeweils die äußeren Gabeln und Wellendichtringe neu gegeben. Die Profilrohre wurden auch getauscht. Leider war es nicht möglich, den Mittelteil, also die Zwischenwelle wo 2 mal die Gabel und Welle in einem Stück geschmiedet sind, zu tauschen (nicht lieferbar). Genau da ist jetzt noch ein minimales Spiel. Natürlich wurde alles gewuchtet und beim Einbau auf die Gleichlaufoptimierung geachtet
Und jetzt zu meinem Problem ich habe nach wie vor ein sehr unruhiges Verhalten der Zapfwelle, schon bei geringer Belastung, egal bei welchen Anbaugerät, sogar beim Güllefass.
Meine Vermutung ist, dass durch den sehr unruhigen Lauf sehr große Belastungen und Schläge auf die Zapfwelle und das gesamte Anbaugerät kommen.
Wie bekomme ich diese Probleme in den Griff?

Bevor die Reparatur gemacht wurde hat der Strang richtig gestoßen, was unfahrbar war.

Ich Danke euch schon mal für eure Tipps .

Grüsse
Hannes
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.05.2018 17:47 von Hartmut.)
02.05.2018 10:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MauMog Online
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 403
Registriert seit: Jun 2008
Bewertung 14
Beitrag #2
RE: Erfahrungen Krone ax mit MB Trac 443
Hallo Hannes,

ich werde aus deiner Beschreibung nicht richtig schlau:

Ich denke es geht um die Wellen im Trac, wenn ja: Der Trac hat keine Profilrohre die getaucht werden können.

Oder hast du am Ladewagen und am Trac gearbeitet.
Bei den Wellen vom Trac müssen die Schiebstücke versetzt gesteckt werden: Das erste Schiebestück in Drehrichtung + 1 Zahn, das zweite Schiebestück in Drehrichtung +2 Zähne.

Gruß Oliver.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.05.2018 12:32 von MauMog.)
02.05.2018 12:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Julabauer Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 16
Registriert seit: Aug 2014
Bewertung 1
Beitrag #3
HShy RE: Erfahrungen Krone ax mit MB Trac 443
Hallo Oliver!
Danke für deine Rasche Rückmeldung.
Mit dem Profil Rohr meinte ich von den 2 Schiebestücken jeweils das Rohr welches getauscht wird.
Das ist von einen Kardanwellen Instandsetzter, der hauptsächlich für Mercedes Kardanwellen und Gelenkwellen repariert, gemacht worden und das war sicher nicht der erste Antriebsstrang, den er gemacht hat denn er hat schon von weiten gesehen, dass es vom trac ist Smile

Auf den Versatz hab ich geachtet ;-)

lg
Hannes
02.05.2018 14:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hobbyfahrer Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 2.337
Registriert seit: Nov 2009
Bewertung 25
Beitrag #4
RE: Wer hat Erfahrungen mit einem Krone AX am MB Trac 443?
Hallo Johannes.

Ich hatte eine ähnliches Problem, mit einem sehr unruhigen und teils schlagenden Lauf am hinteren Zapfwellenstummel am Mb-trac 1500.
Nach dem Überholen des Zapfwellenstranges und Montage vom Lagerbock mit neuem Gummilagern und neuen Schrauben wurden diese immer wieder locker. Gemerkt hat man das nur im Betrieb mit einem zapfwellengetriebenen Anbaugerät, mit der Hand hat man das "Spiel" nicht bemerkt. Nach mehreren erfolglosen Versuchen mit dem nötigen Drehmoment, habe ich die Muttern zusätzlich mit Schraubensicherung montiert. Seit dem ist Ruhe und die Heckzapfwelle läuft ohne Probleme.

Gruß Thomas

"MB-trac - what else"
03.05.2018 08:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Julabauer Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 16
Registriert seit: Aug 2014
Bewertung 1
Beitrag #5
RE: Wer hat Erfahrungen mit einem Krone AX am MB Trac 443?
Danke Thomas, ich werde morgen die Gummis und Teller bestellen. Die Sehen meines Erachtens schon schlecht aus also würde das passen.
Lg
Hannes
03.05.2018 21:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kramer714AS Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 172
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 1
Beitrag #6
RE: Wer hat Erfahrungen mit einem Krone AX am MB Trac 443?
Hallo Hannes,

Ich fahre viel sehr schwere Maschinen mit meinem Trac,
unter anderem auch einen Strautmann Giga Vitesse Ladewagen.

Bei der Restauration hab ich den gesamten Zapfwellenstrang erneuert, alle Lager und alle Gelenkwellen neu. Die Gelenkwellen habe ich alle von der Fa. Welte Cardan Service in Neu Ulm gekauft.

Das Zwischenlagergehäuse habe ich neu konstruiert und deutlich verstärkt.
Die Position wo das Lager dann in Bezug auf die Anschraubfläche und die Anschraubbohrungen sitzt ist identisch mit dem Original.

Die Befestigungsschrauben können bei meinem Zwischenlagergehäuse mit Messingeinsätzen direkt im Gewinde nach dem anziehen geklemmt werden.
Zusätzlich kann man das Lager jetzt schmieren.

Hatte noch nie Probleme dass sich etwas gelöst hat.

Ich hab allerdings am Anfang Probleme gehabt mit meinem Zapfwellenstrang, weil ich bei der Montage um 1 Zahn versetzt war gegenüber der korrekten Position.
Alles nochmal ausgebaut und richtig zusammen gebaut, seither läuft die Zapfwelle auch unter Voll-Last ruhig.

Wenn du Probleme hast dass es da was abgeschlagen hat, würde ich das an der ausgebauten Zapfwelle nochmal prüfen ob die wirklich richtig gesteckt ist.
Das sieht man nur richtig, wenn die Gelenkwellen ausgebaut sind, und in einer Flucht aufm Boden liegen.

Gruß Bernd
06.05.2018 09:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
STRAC03 MB Trac 1000 Probleme mit Frontzapfwelle Krone F320M Andi123465 10 617 24.09.2019 15:20
Letzter Beitrag: fnofno
XTRAC14 Erfahrungen mit Mb Trac 1300 und Press- Wickelkombi MaximilianGsell 10 1.750 25.06.2019 08:07
Letzter Beitrag: trac 1300
  Erfahrungen mit 12.4 R 36 auf einem MB-trac 1000? lampl 0 510 04.06.2019 08:12
Letzter Beitrag: lampl
  Bremsproblem am MB-trac 900? Bremsflüssigkeit von einem in den anderen Behälter? UR11 8 1.042 02.06.2019 13:21
Letzter Beitrag: Hartmut
  Wer hat Erfahrungen mit einer MB Trac Fronthydraulik von Lesnik? erichfoucar 27 4.616 16.09.2018 21:54
Letzter Beitrag: Little John
XTRAC15 Silieren mit einem MB trac? mbtrac1300/900 12 3.778 26.09.2016 21:06
Letzter Beitrag: Andi mit 1500 MB
  Erfahrungen mit Anbauspritze an Mb-trac 900 Heinz 2 1.689 09.06.2015 21:00
Letzter Beitrag: Heinz
  Wieviel Leerweg hat die Bremse in einem MB-Trac 1600 turbo? Kramer714AS 1 2.101 31.05.2015 12:51
Letzter Beitrag: Kramer714AS
OTRAC12 Wie kann ich an einem Mb Trac mit Wandler eine Hydraulikanlage nachrüsten? Baumschubser nrw 20 9.047 14.01.2015 07:49
Letzter Beitrag: indianer
MTRAC10 Wer hat einen Forstner Rückekran auf einem MB trac aufgebaut? forstunimog 1200 8 5.106 28.12.2014 13:27
Letzter Beitrag: MB-Matze
  Wer hat Erfahrungen mit einem Entlüftungsgerät mit Druckluft? trac 1300 6 2.792 04.11.2014 18:53
Letzter Beitrag: Allesmuser
MTRAC10 Suche Bilder von einem MB Trac 900 mit Werner Forstausrüstung Farmer_Leo 19 8.561 31.08.2014 15:57
Letzter Beitrag: mog-marty
  Holzkran aufbauen auf MB-Trac 1600 turbo? Wer hat Erfahrungen? MB-Trac Max 4 2.892 19.01.2014 23:18
Letzter Beitrag: Andi mit 1500 MB
  Wer hat Erfahrungen mit einer Rückfahrkamera am MB Trac? Kurt 1951 11 5.240 12.01.2014 16:55
Letzter Beitrag: Kurt 1951
YTRAC04 Kaufen oder nicht? MB-trac 800 ich brauch eure Erfahrungen MB-TRUC 800 3 3.547 30.08.2013 21:55
Letzter Beitrag: peter.z

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation