Antwort schreiben 
MB Trac 1000 Probleme mit Frontzapfwelle Krone F320M
Verfasser Nachricht
Andi123465 Offline
Ganz neu hier
*

Beiträge: 2
Registriert seit: Jul 2017
Bewertung 0
Beitrag #1
STRAC03 MB Trac 1000 Probleme mit Frontzapfwelle Krone F320M
Serwus,
ich mähe seit 2 Jahren vorne mit einem Krone F 320M.
Ich habe eine Ponioli Zapfwelle ohne Weitwinkelgelenk und fahre das Mähwerk mit 540er Zapfwelle.

Jedesmal wenn ich nach dem Mähen die Zapfwelle wegmachen will, geht sie nicht runter da auf dem Zapfwellenstummel ein Grat entstanden ist, so als ob die Zapfwelle zu lang wär und immer zusammenschlägt.

Aber die Zapfwelle ist nicht zu lang...
Hat jemand auch so ein Problem, oder an was kann das liegen?

Gruß Andi
23.09.2019 19:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hartmut Offline
Administrator
*****

Beiträge: 11.809
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 112
Beitrag #2
RE: MB Trac 1000 Probleme mit Frontzapfwelle Krone F320M
Moin!

Hast du mal ein Foto davon?
Kann mir das gerade schlecht vorstellen?

Gruß Hartmut admin

MBtrac, alles andere ist Behelf!
23.09.2019 22:55
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Eggbert Offline
Ganz neu hier
*

Beiträge: 5
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 0
Beitrag #3
RE: MB Trac 1000 Probleme mit Frontzapfwelle Krone F320M
Guten Morgen Andi,

besteht die Möglichkeit, das wenn du über eine Kuppe fährst, das Frontmähwerk weiter eintaucht und sie dann staucht. Habe diesen Effekt schonmal bei einem Feldhäcksler gesehen mit Direktschneidwerk. Der Häcksler fuhr die Kuppe noch rauf aber das Schneidwerk schon die Kuppe runter. Dort passierte ähnliches wie von dir beschrieben.

Gruß Jan
24.09.2019 06:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Roby Offline
Moderator
***

Beiträge: 2.644
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung 57
Beitrag #4
RE: MB Trac 1000 Probleme mit Frontzapfwelle Krone F320M
Hallo Andi,

du meinst sicher den Hersteller Bondioli&Pavesi?
Das ist ein Hersteller aus Italien und ich glaube nicht dass es an der Zapfwelle selbst liegt,ausser sie ist nicht für die übertragene Leistung ausgelegt.
Durch den starken Winkel hast eine anhaltende axiale Bewegung und die zusätzlichen häufigen Druck/Zugbebelastung durch das Anheben/Absenken bewirkt wahrscheinlich diese Gradbildung am Zapfwellenstummel.

Zieh die ZW mal auseinander und schau dir das männliche Rohr genau über die ganze Länge an,ob hier eine mechanische Beanspruchung zu sehen ist.

Gruss
Roby

MB Trac 1000 Turbo Intercooler >> Fahrspass purSmile Smile
24.09.2019 07:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied 6 Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 486
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 0
Beitrag #5
RE: MB Trac 1000 Probleme mit Frontzapfwelle Krone F320M
Hallo Andi,

das Problem kenne ich.

Das liegt einmal daran, dass durch die Lage der Zapfwelle des MB-trac bei kuppigem Gelände das Profilrohr ständig ausgleichen muss.
Ansich eigentlich kein Problem, aber durch die 540-er Drehzahl muss die Gelenkwelle mehr Drehmoment übertragen.

Nun hast Du zwei Möglichkeiten:
Entweder das Mähwerk auf 1000 U/min umstellen, was je nach dem Probleme mit sich bringt. (Grünfutter holen mit Ladewagen, oder auch umrüsten des Heckmähers auf 1000 U/min).

Oder aber, Du verwendest eine Gelenkwelle mit Sternprofil, wo das Innenrohr zusätzlich eine Kunststoffbeschichtung hat.
Ich weiß, ziemlich teuer das Ding, aber nur dann bekommst Du Ruhe!

Gruß Hubert
24.09.2019 08:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hartmut Offline
Administrator
*****

Beiträge: 11.809
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 112
Beitrag #6
RE: MB Trac 1000 Probleme mit Frontzapfwelle Krone F320M
(23.09.2019 19:48)Andi123465 schrieb:  geht sie nicht runter da auf dem Zapfwellenstummel ein Grat entstanden ist

Moin,

Habe ich das denn falsch verstanden?
Der Grat entsteht auf dem MB-trac seitigen Zapfwellenstummel?
Was soll dann das Stern Profilrohr mit Kunstoffüberzug anders bewirken?

Einen Grat am Profilrohr könnte ich mir nämlich auch noch erklären, durch das ständige ein und austauchen.
Aber am MB-trac seitigen Stummel?
Oder meint ihr das das Profilrohr unter Belastung zu schwer ein und ausschiebt, und somit Druck und Zug auf dem MB-trac seitigen Stummel bringt?

Gruß Hartmut admin

MBtrac, alles andere ist Behelf!
24.09.2019 08:26
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Andi123465 Offline
Ganz neu hier
*

Beiträge: 2
Registriert seit: Jul 2017
Bewertung 0
Beitrag #7
RE: MB Trac 1000 Probleme mit Frontzapfwelle Krone F320M
Die Zapfwelle lässt sich schon nicht ganz leicht zusammenschieben und auseinanderziehen.

Wo gibt es so ein Profilrohr mit Kunststoff Beschichtung?

Der Grat entsteht beim Mähwerk.
Beim trac Stummel entsteht komischerweise kein Grat.

Würde ein Weitwinkelgelenk was bringen?

Gruß Andi
24.09.2019 09:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
one of a kind Offline
Stammgast
*

Beiträge: 238
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 1
Beitrag #8
RE: MB Trac 1000 Probleme mit Frontzapfwelle Krone F320M
Moin

Wie gerade läuft denn die Gelenkwelle question

Irgendwie ist da Druck sonst wäre der Grad nicht da.

Profilrohr mit Kunststoff Beschichtung bekommst du von allen Gelenkwellenherstellern in jeder Ausführung und Form, also Zitronen, Stern, Dreieck, 4Lobe Rohren. Bei deinem Händler mal nachfragen.

Profilrohr mit Kunststoff Beschichtung kommt vom Werk mit jeder Weitwinkelgelenkwelle und sorgt für leichtes hin und her gleiten..

Falls du auf Weitwinkel gehst brauchst du etwas wie in der Grösse von Walterscheid 2480, oder Comer, Bondioli & Pavesi in der Serie 6.

Vergess aber nicht das Mittelteil zuschmieren sonst wird es teuer Tongue

Vielleicht sind die Rohre nur zerfressen, aber da passen auch die kunststoff beschichten .

Ich weiss das bei einigen JD Treckern mit Weitwinkel gefahren muss weil der Getriebeausgang vorne zu hoch sitzt.

LG Frank
24.09.2019 11:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied 6 Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 486
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 0
Beitrag #9
RE: MB Trac 1000 Probleme mit Frontzapfwelle Krone F320M
Hallo Andi,

Hat Dein Mähwerk einen Zugbock? Ich weiß nicht, ob Krone diesen wieder im Programm hat.
Das Problem ist ganz einfach. Dadurch, dass die 540er Drehzahl gefahren wird, muss dass Profilrohr ja fast den doppelten Drehmoment übertragen.
Da kann es vorkommen, dass der Mäher sich absenken, oder anheben will (je nach Bodenbeschaffenheit), aber das Profilrohr klemmt da die Drehmomentkräfte zu groß sind.

Und ordentlichen Drehmoment musst Du ja auch bei 3,20 Meter übertragen.
Ich hatte damals das Krone F 280 mit Zugbock (540 U/min). Das orginale Walterscheid Zitronenprofil (mit Kunststoffbeschichtung) hielt auch nicht lange.

Wenn Du nur mit dem Frontmäher fährst, ist ein Umstellen auf 1000 U/min. das Einfachste.

Ansonsten halt ein Sternprofil. Weitwinkel brauchte ich damals nicht.
Das Problem bei der Weitwinkel ist dann, dass Dir noch mehr Ausgleich der Gelenkwelle verloren geht, da das Profilrohr noch kürzer wird.
Und dass ist beim MB-trac eh schon knapp.

Gruß
Hubert

@ Hartmut

Das Sternprofil wird ja meist erst ab einer bestimmten PS-Klasse eingesetzt. Wenn z.B. mal 150, 200 oder mehr PS übertragen werden, muss das Profilrohr ja noch verschiebbar sein. Daher Sternprofil.

Die Kunststoffbeschichtung verbessert die Gleiteigenschaften.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.09.2019 13:22 von Ex-Mitglied 6.)
24.09.2019 13:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Roby Offline
Moderator
***

Beiträge: 2.644
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung 57
Beitrag #10
RE: MB Trac 1000 Probleme mit Frontzapfwelle Krone F320M
Zitat:Die Zapfwelle lässt sich schon nicht ganz leicht zusammenschieben und auseinanderziehen.

Hallo,

nach dieser Aussage war für mich das Thema eigentlich erledigt,denn jedem sollte klar sein dass sich eine Zapfwelle butterweich schieben/ziehen sollte.

Aber Sternenprofil u.s.w. ist wie mit Kanonen auf Spatzen schiessen.
Laut Krone hat das Mähwerk F 320M einen maximalen Leistungsbedarf von 65PS im vollen Bestand!

Wird die ZW gangbar gemacht und ordnungsgemäss gefettet funktioniert das wieder ohne Probleme.

Gruss
Roby

MB Trac 1000 Turbo Intercooler >> Fahrspass purSmile Smile
24.09.2019 14:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied 6 Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 486
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 0
Beitrag #11
RE: MB Trac 1000 Probleme mit Frontzapfwelle Krone F320M
Zitat:Aber Sternenprofil u.s.w. ist wie mit Kanonen auf Spatzen schiessen.
Laut Krone hat das Mähwerk F 320M einen maximalen Leistungsbedarf von 65PS im vollen Bestand!

Hallo Roby,

Theoretisch mag dieser Leistungbedarf reichen.
Zum Antreiben sicherlich. Aber mähen von Gras, und keine neuen Klingen etc.?

Das Problem ist, wie ich schon sagte, der wesentlich höhere Drehmoment welche die Gelenkwelle bei 540 U/min übertragen muss. Da am Mähwerk bei unebenem Gelände das Profilrohr ständig in Bewegung ist, verschleißt es daher sehr schnell (trotz Schmierung).
Höhere Mähgeschwindigkeiten geben dann noch den Rest.
Und ständig das Profilrohr wechseln ist ja auch nicht im Sinne des Erfinders.

Bei meinem damaligen Kronemäher konnte ich (als ich mal dahinter kam).
es sehr gut Beobachten. Mähbalken lag in der Luft -> Runter vom Gas -> Mähbalken legte sich auf den Boden.

Mag sein, dass ich da mit Kanonen auf Spatzen geschossen habe. Aber ich hatte seither Ruhe.

Der Kuhn-Frontmäher (3,10 Meter) welchen ich jetzt am Doppstadt einsetze, hat das Problem nicht, da der Doppstadt eine 1000er Frontzapfwelle hat, und unabhängig der von der Heckzapfwellendrehzahl ist.

Gruß
Hubert
24.09.2019 15:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied 6 Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 486
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 0
Beitrag #12
RE: MB Trac 1000 Probleme mit Frontzapfwelle Krone F320M
Hallo Andreas.

Hast Du das Problem mit dem Grat am Zapfwellenstummel in den Griff bekommen?

Gruß
Hubert
31.05.2020 08:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Kupplungswechsel am MB-trac 1600 turbo - Probleme mit Zapfwellenkupplung Kramer714AS 10 4.805 16.08.2021 09:37
Letzter Beitrag: Kramer714AS
YTRAC04 Probleme mit der Vorderachse/Reifen am MB-trac 1000 800mb-Kay 11 1.808 30.06.2021 21:46
Letzter Beitrag: Kettenhummel
  Länge der Frontzapfwelle zusammengeschoben im MB-trac 440 Haumoaster 2 560 28.06.2021 21:58
Letzter Beitrag: Haumoaster
  Probleme Danfoss Joystick Steuerung am Mb trac Forstmiiich 6 4.290 23.06.2021 16:52
Letzter Beitrag: tobi 900/1400
  Probleme mit der Kupplung im MB-trac 800 nk95 29 3.103 14.04.2021 12:50
Letzter Beitrag: MB vario
  Probleme mit der Allradschaltung im MB-trac 65/70 Hobbyfahrer 6 5.219 12.04.2021 08:32
Letzter Beitrag: Goliath
  Probleme mit dem digitalen Traktormeter im MB-trac Schneider1 12 5.834 04.02.2021 14:46
Letzter Beitrag: Hartmut
  Wie bekommt man das Schiebestück der Frontzapfwelle vom MB-trac 1300 auseinander? hdt 1 778 14.11.2020 17:18
Letzter Beitrag: OM442A
  Probleme mit verrosteten Druckluftventilen im MB-trac trac 1300 5 1.957 21.05.2020 22:29
Letzter Beitrag: TONY
  Probleme mit 420/85R24 auf MB-trac 800 MS pfälzerwald 0 1.055 28.04.2020 22:32
Letzter Beitrag: pfälzerwald
  Probleme mit Drehzahlmesser im Mb trac 1300 chris23 0 929 28.03.2020 20:50
Letzter Beitrag: chris23
  Probleme mit der Bremse am MB trac 1300 chris23 13 3.444 08.03.2020 19:56
Letzter Beitrag: Ulli1300
  Probleme beim Schubkugelgehäuse demontieren am MB-trac 900 turbo? MBUnimog 44 9.839 24.01.2020 23:24
Letzter Beitrag: MBUnimog
XTRAC15 Passt die Frontzapfwelle vom Unimog 1600 in den MB trac 1000? dopps 7 2.561 15.11.2019 15:00
Letzter Beitrag: AMilz
  Wie schnell dreht die Frontzapfwelle beim MB-trac? wolfga9 1 1.671 26.09.2019 07:56
Letzter Beitrag: Bobber

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation