Antwort schreiben 
Hat jemand Erfahrungen mit einem Frontschwader?
Verfasser Nachricht
Hans_Maulwurf Offline
Stammgast
*

Beiträge: 205
Registriert seit: Dec 2007
Bewertung 2
Beitrag #31
RE: Wer hat Erfahrung mit einem Schwader frontangebaut?
Hallo Matze

Ob Kette oder Oberlenker ist egal in deinem Fall. Wenn ich den Schwader Google ist das ein 0815 Heckschwader. Von dem her wird ausser anhängen und in der Front transportieren nicht viel mehr möglich sein.

Grüsse Hans
29.03.2018 19:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Roby Offline
Moderator
***

Beiträge: 2.568
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung 57
Beitrag #32
RE: Wer hat Erfahrung mit einem Schwader frontangebaut?
Hallo Matthias,

Hans, da hast du falsch gegooglet,der TS 335 RDF ist ein Frontschwader.

Gruss
Roby

MB Trac 1000 Turbo Intercooler >> Fahrspass purSmile Smile
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.04.2018 00:20 von Hartmut.)
29.03.2018 20:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
dsm Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 427
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 9
Beitrag #33
RE: Wer hat Erfahrung mit einem Schwader frontangebaut?
Moin Matthias,
früher hatte ich einen Pöttinger Frontschwader an meinem Fendt. Dieser hatte in der Unterlenkeraufhängung einen Höhenausgleich von rund 10 cm und einen Teleskopoberlenker, der für die Strassenfahrt verriegelt wurde. Am Trac habe ich ihn nicht mehr verwendet, da es mir aufgrund des langen Vorbaus zu gefährlich wurde. Das bedauere ich, da es ein bequemes Arbeiten war.
Nach meinem Dafürhalten ist ein fester Oberlenker nicht zu empfehlen, wenn die Fläche nicht absolut eben ist.
Gruß Dirk

http://www.land-recht.de
29.03.2018 21:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MB-Matze Offline
Stammgast
*

Beiträge: 266
Registriert seit: Nov 2012
Bewertung 1
Beitrag #34
RE: Wer hat Erfahrung mit einem Schwader frontangebaut?
Danke für die Antworten. Einen Teleskopoberlenker kannte ich noch garnicht, sieht sehr interessant aus!
Den Beitrag von meinem Namensvetter kenne ich schon, da wird speziell dieses Thema leider nicht behandelt.
Der Schwader hat ein Wendegetriebe kann also sowohl vorne wie hinten angebaut werden.

Grüße
Matthias
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.03.2018 22:16 von MB-Matze.)
29.03.2018 22:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
indianer Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 906
Registriert seit: Nov 2004
Bewertung 14
Beitrag #35
RE: Wer hat Erfahrung mit einem Schwader frontangebaut?
Hallo Matthias,
ich fahre den Fella mit einem ganz normalen Oberlenker.
Original gab es soweit ich weis von Fella ein Kuppeldreieck dazu, das ziemlich beweglich war. Ich hab jedoch ein ganz normales und das funktioniert auch sehr gut.
Mit Kette denke ich wird schwierig, da du so den Schwader nicht mehr in Schwimmstellung fahren kannst da das Kuppeldreieck beim Trac fast mit der Zapfwelle kollidiert. Der Schwader hat in der Mitte eine Art Pendelgelenk, dieses entsperrst du ja beim arbeiten, somit erübrigt sich die Kette. Er kann so allen Bodenkonturen folgen.

Gruß
Matthias

Edit: Ich hab mal noch ein paar Bilder auf denen man es besser erkennt...

   

   

Nochmal Edit...
Mit Kette funktioniert eigendlich gar nicht, weil du so das Pendelgelenk ausser Funktion nimmst, es sei denn du regelst dauernd die Höhe mit dem Krontkraftheber nach...

MB-trac 65/70 Bj. 75
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.03.2018 10:48 von indianer.)
30.03.2018 10:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MB-Matze Offline
Stammgast
*

Beiträge: 266
Registriert seit: Nov 2012
Bewertung 1
Beitrag #36
RE: Wer hat Erfahrung mit einem Schwader frontangebaut?
Guten Morgen,

ja so ein Dreieck habe ich dabei, ist glaube ich original. Stimmt da ist ja noch so eine Art Gelenk das man entsperren muss, das hatte der Vorbesitzer erklärt, war mir nur nicht ganz schlüssig. Also dann fahre ich ihn mit dem normalen Oberlenker, danke!
Das Problem mit der Zapfwelle hätte ich nicht, fahre ihn nicht am Trac sondern an unserem Same Explorer 60. Ist das erste Gerät das wir für den Frontanbau gekauft haben. Bin schon sehr gespannt wie es klappt Smile

Grüße
Matthias
30.03.2018 10:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tricotrac Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 528
Registriert seit: Jul 2011
Bewertung 2
Beitrag #37
RE: Wer hat Erfahrung mit einem Schwader frontangebaut?
Moin beide Matthias;

Der waagerechte Abstand zwischen dem am weitesten vorn befindlichen Bauteil von Frontanbaugeräten zum Mittelpunkt des Lenkrads darf nicht mehr als 3,5 Meter betragen. (siehe Merkblatt für Anbaugeräte)

Angenommen : Die Arbeitsbreite des Schwaders beträgt 3,0 Meter, dann bleiben lediglich 0,5 Meter bis zum Lenkrad übrig. Dann nehmt mal bitte ein Maßband und messt die tatsächliche Entfernung.
Eigentlich müsst ihr entweder eine zweite Person am/im Schlepper haben als Einweiser bei Hofausfahrten oder Straßeneinmündungen und Straßenkreuzungen. Oder ihr rüstet das Anbaugerät mit einem zugelassenen Kamerasystem aus.
Dann seit ihr im Falle eines Falls auf der besseren Seite unterwegs.

Gruß Zackie
30.03.2018 11:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
indianer Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 906
Registriert seit: Nov 2004
Bewertung 14
Beitrag #38
RE: Wer hat Erfahrung mit einem Schwader frontangebaut?
Hallo Zacki,
ja, du hast recht. Da ist leider beim Trac ganz schnell Ende. Bei meinem 1056XL ist es noch schlimmer.
Einweiser habe ich natürlich in den seltensten Fällen dabei.
Wenn ich es so sehe bin ich illegal unterwegs.

@Matthias
Ich hab damals lange nach genau diesem Schwader gesucht.
Mein Nachbar hatte einen Stoll, der war jedoch für den Trac um Welten zu schwer. Der Fella ist dagegen ein richtiger Leichtbau.

Gruß
Matthias

MB-trac 65/70 Bj. 75
30.03.2018 11:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fnofno Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 484
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 2
Beitrag #39
RE: Wer hat Erfahrung mit einem Schwader frontangebaut?
Hallole,

wäre ein Bandrechen nicht das sinnvollere Gerät anstelle des Frontschwaders?
Da gibt es ja seit den letzten Jahren ganz tolle Geräte. Und auch größere Arbeitsbreiten.Big Grin
Schön leicht, und nahe am Fahrzeug.

Grüßle
Hubert

MB-trac 1000, U 1600LA, zwei Doppstadt-trac 150, MF 3625F
30.03.2018 12:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MB-Matze Offline
Stammgast
*

Beiträge: 266
Registriert seit: Nov 2012
Bewertung 1
Beitrag #40
RE: Wer hat Erfahrung mit einem Schwader frontangebaut?
Ja das mit dem Überstand ist in der Tat ein Problem. Zum Glück muss ich nur eine Straße überqueren die sehr übersichtlich ist, dann ist es nichtmehr weit zur Wiese. Und die verschiedenen Wiesen kann ich über Feldwege erreichen.

Ein Bandrechen ist von der Sauberkeit, Leistung etc. einem Schwader in jedem Fall unterlegen. Ich hatte mich da auch schlau gemacht, aber alles raten einem eher davon ab.

Grüße
Matthias
30.03.2018 12:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tricotrac Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 528
Registriert seit: Jul 2011
Bewertung 2
Beitrag #41
RE: Wer hat Erfahrung mit einem Schwader frontangebaut?
. Zum Glück muss ich nur eine Straße überqueren die sehr übersichtlich ist, dann ist es nichtmehr weit zur Wiese. Und die verschiedenen Wiesen kann ich über Feldwege erreichen.

Nabend Matthias;


Auch Feldwege sind öffentliche Wege. Dort gilt die STVO genauso wie auf allen anderen Straßen.

Gruß Zackie
30.03.2018 21:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wiesenblitz Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 135
Registriert seit: Mar 2018
Bewertung 5
Beitrag #42
RE: Wer hat Erfahrung mit einem Schwader frontangebaut?
Hallo,
bin auch gerade an einem Pöttinger Frontschwader dran. Wie schwer sind denn die Fella Schwader? Nicht das ich mir da selbst ein Ei lege!? 🤔
Und noch was, funktioniert das mit der Frontzapfwelle mit allen Schwadern bei Daimler, oder muß ich da obacht geben?

Mit freundlichem Gruß
Matthias

Wer nichts besseres kennt, kauft Stihl und fährt Fendt.
05.04.2018 12:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MB-Matze Offline
Stammgast
*

Beiträge: 266
Registriert seit: Nov 2012
Bewertung 1
Beitrag #43
RE: Wer hat Erfahrung mit einem Schwader frontangebaut?
Guten Morgen,

also die Fella Schwader sind aufjedenfall sehr leicht gebaut. Liest man auch immer wieder. Mehr kann ich dir dazu leider auch nicht sagen.

Grüße
Matthias
06.04.2018 08:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
indianer Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 906
Registriert seit: Nov 2004
Bewertung 14
Beitrag #44
RE: Wer hat Erfahrung mit einem Schwader frontangebaut?
Hallo Matthias,
also für den 65/70 ist der Fella schon oberste Gewichtsgrenze. Ich schwadere teilweise mit Gewicht in der Heckhydraulik da sonst beim rangieren in ausgehobenen Zustand gerne mal der Hintern abhebt.

Was für Pöttinger ist es ? Habe mal einen aus dem Alpin Programm im Einsatz gesehen. Das sind ja absolute Leichtgewichte.

Gruß
Matthias

MB-trac 65/70 Bj. 75
06.04.2018 09:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wiesenblitz Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 135
Registriert seit: Mar 2018
Bewertung 5
Beitrag #45
RE: Wer hat Erfahrung mit einem Schwader frontangebaut?
... Matthias scheint ja hier ein Sammelbegriff zu sein! ;-)

Es ist überhaupt kein Pöttinger, sondern ein Fella 3,90. Habe es mit einem Pöttinger Top 340n aus einer anderen Anzeige verwechselt, zu dumm! ;-(

Dachte mir, der 800er hat eine Außenbreite von 2.05m und mit einem 3,90er würde ich auch das Futter nicht überfahren. Allerdings, wenn ich mir eure Bilder so ansehe, sind die 3.35er schon ein ganz schönes Geschoß.

Mit freundlichem Gruß
Matthias

Wer nichts besseres kennt, kauft Stihl und fährt Fendt.
07.04.2018 00:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Hat jemand Erfahrungen mit Starmaxx Reifen? Sögeln 6 5.725 22.04.2021 21:41
Letzter Beitrag: Haumoaster
  Wer hat Erfahrungen mit einem kleinen Hakenliftanhänger? TracTobi 22 9.751 22.01.2021 21:30
Letzter Beitrag: Kettenhummel
  Wer hat Erfahrungen mit einem Bagger Lader? Schwarzwälder 0 871 21.10.2020 20:13
Letzter Beitrag: Schwarzwälder
  Wer hat Erfahrungen mit einem Nokka Rückewagen? TONY 18 16.464 12.07.2020 19:29
Letzter Beitrag: Franz Josef
XTRAC14 Hat jemand Erfahrungen mit einer Claas Variant 180 RC? Hartmut 18 18.041 19.06.2018 13:55
Letzter Beitrag: Hartmut
  Wer hat Erfahrungen mit einem Miniforwarder? Teufel73 0 1.936 19.06.2016 20:55
Letzter Beitrag: Teufel73
  Wer hat Erfahrungen mit einem Drehstromaggregat? Erik 0 2.058 20.03.2016 18:20
Letzter Beitrag: Erik
  Wer hat Erfahrungen mit einem Hagedorn Ladewagen? Mercedes Benz 2 2.820 10.12.2015 18:10
Letzter Beitrag: Mercedes Benz
  Wer hat Erfahrungen mit einem Böschungsmäher? Arbeiter 4 5.250 05.08.2015 20:27
Letzter Beitrag: trac_dieter
  Wer hat Erfahrungen mit einem Frontgrubber? Hobbyfahrer 17 15.163 29.07.2015 12:38
Letzter Beitrag: Hobbyfahrer
  Wer hat Erfahrungen mit einem Plasmaschneidgerät? Sam 4 4.880 13.07.2015 00:44
Letzter Beitrag: DaPo
  Wer hat Erfahrungen mit einem Wiegedreieck am Düngerstreuer? Sepp76 4 5.138 13.05.2015 11:33
Letzter Beitrag: MB-Fahrer
XTRAC15 Wer hat Erfahrungen mit einem hydraulischem Seilausstoß von Werner? Manuel 7 6.752 22.02.2015 20:21
Letzter Beitrag: Mike.Muh
XTRAC15 Hat jemand Erfahrungen mit einem Schwenkpflug? Speziell Lemken Rodonit? Hartmut 20 41.671 19.11.2014 11:54
Letzter Beitrag: Kulle Kuhls
  Wer hat Erfahrungen mit einem New Holland CX 8080 Elevation claas 836 6 8.500 23.08.2014 12:51
Letzter Beitrag: Agrar-JeThi

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation