Antwort schreiben 
Wer hat Erfahrungen mit einem Plasmaschneidgerät?
Verfasser Nachricht
Sam Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.660
Registriert seit: Nov 2013
Bewertung 31
Beitrag #1
Wer hat Erfahrungen mit einem Plasmaschneidgerät?
Hallo,
wer hat von euch ein Plasmaschneidgerät im Einsatz und wie sind euere Erfahrungen?
Ich hab seit 3 Jahren ein Stamos S Plasma-80 P. Das Gerät deckt den Einsatz in unserer Werkstatt voll ab. Der Vorteil gegenüber dem Gasbrenner ist, das Strom und Luft, die für das Betreiben des Gerätes benötigt werden, immer da sind. Bleche bis 10 mm sind keine Hürde und werden ganz sauber getrennt ab 15 mm bildet sich ein Schlackerand, der dann nachgearbeitet werden muss.
Der Wärmeeintrag auf das Material ist relativ gering und den Möglichkeiten beim ausschneiden sind kaum Grenzen gesetzt. Der Vebrauch an Flexscheiben ist stark zurück gegangen. Also ein Gerät das sich sicher schnell armotisiert.
Leider ist der Kundendienst von Expondo, über die ich das Gerät bezogen habe, nicht genauso zu empfehlen, aber das ist ne' andere Sache.

Gruß Udo
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.07.2015 12:58 von Hartmut.)
12.07.2015 12:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
R.W. Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 95
Registriert seit: Mar 2009
Bewertung 6
Beitrag #2
RE: Wer hat Erfahrungen mit einem Plasmaschneidgerät?
Hallo Udo ,

Ich habe mir vor etwa 7 Jahren ein Jäckle Plasma 60 gekauft . Zu Beginn viel, heute nur noch selten benutzt um in was schnell abzubrennen oder Löcher in Zwangslagen zu erzeugen .
Das Gerät ist gut doch die fehlende Regelbarkeit schränkt die Nutzbarkeit ein .
Letztlich muss man doch mit dem Winkelschleifer nacharbeiten . Zudem habe ich das Gefühl das die Trennflächen wenn man sie schweißt rissanfällig sind .
Zudem sollte die Druckluft am besten wasserfrei sein da die Düsenteile sonst schnell verschleißen . Was als Kostenfaktor auch nicht zu vernachlässigen ist . Service ist bei jäckle kein Problem und die Geräte sind sehr sauber aufgebaut .
Mein persönliches subjektives Fazit:
Manchmal ganz gut es zu haben.

Beste Grüße Ralph
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.07.2015 17:44 von R.W..)
12.07.2015 17:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Otti Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 137
Registriert seit: Aug 2008
Bewertung 3
Beitrag #3
YTRAC04 RE: Wer hat Erfahrungen mit einem Plasmaschneidgerät?
Hallo Udo
wir haben seit 5 Jahren einen Plasmaschneider von Migatronic
da können wir bis 25 mm schneiden.
ist eine tolle Sache saubere Schnitte ohne viel Sauerstoff verbrauch einfach eine gute Sache
und vom Service auch gut

Gruß Matthias
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.07.2015 17:55 von Otti.)
12.07.2015 17:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Roby Offline
Moderator
***

Beiträge: 2.570
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung 57
Beitrag #4
RE: Wer hat Erfahrungen mit einem Plasmaschneidgerät?
Hallo Udo,


hab seit ca.17 Jahren ein SAF NetraZip 520, schneidet bis 20mm , es wird aber fast nur für Bleche / Flacheisen bis 12 mm genutzt, da die Schneidqualität bei dickerem Material beim Gasschneidbrenner besser ist.
Durch die geringe Wärmeabstrahlung nach oben fertige ich mir oft Schablonen aus Sperrholz an ,wenn mehrere gleiche Teile oder z.B. Radien geschnitten werden sollen.

Die grosse Flex wird zum Material zuschneiden nicht mehr gebraucht.

Gruß
Roby
12.07.2015 19:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DaPo Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.006
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 37
Beitrag #5
RE: Wer hat Erfahrungen mit einem Plasmaschneidgerät?
Hallo Udo,

wir haben hier seit fast 20 Jahren ein Jäckle Plasma 30/60, das nutzen wir für so ziemlich alles, von Karosserieblech bis zu Profilen. Und zum Schrott zerteilen.

Ich möchte das Gerät nicht missen.

Grüße
DaPo (Daniel)
13.07.2015 00:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Wer hat Erfahrungen mit einem kleinen Hakenliftanhänger? TracTobi 22 9.990 22.01.2021 21:30
Letzter Beitrag: Kettenhummel
  Wer hat Erfahrungen mit einem Bagger Lader? Schwarzwälder 0 902 21.10.2020 20:13
Letzter Beitrag: Schwarzwälder
  Wer hat Erfahrungen mit einem Nokka Rückewagen? TONY 18 16.619 12.07.2020 19:29
Letzter Beitrag: Franz Josef
  Hat jemand Erfahrungen mit einem Frontschwader? indianer 44 27.619 07.04.2018 00:03
Letzter Beitrag: Wiesenblitz
  Wer hat Erfahrungen mit einem Miniforwarder? Teufel73 0 1.957 19.06.2016 20:55
Letzter Beitrag: Teufel73
  Wer hat Erfahrungen mit einem Drehstromaggregat? Erik 0 2.070 20.03.2016 18:20
Letzter Beitrag: Erik
  Wer hat Erfahrungen mit einem Hagedorn Ladewagen? Mercedes Benz 2 2.836 10.12.2015 18:10
Letzter Beitrag: Mercedes Benz
  Wer hat Erfahrungen mit einem Böschungsmäher? Arbeiter 4 5.279 05.08.2015 20:27
Letzter Beitrag: trac_dieter
  Wer hat Erfahrungen mit einem Frontgrubber? Hobbyfahrer 17 15.250 29.07.2015 12:38
Letzter Beitrag: Hobbyfahrer
  Wer hat Erfahrungen mit einem Wiegedreieck am Düngerstreuer? Sepp76 4 5.187 13.05.2015 11:33
Letzter Beitrag: MB-Fahrer
XTRAC15 Wer hat Erfahrungen mit einem hydraulischem Seilausstoß von Werner? Manuel 7 6.788 22.02.2015 20:21
Letzter Beitrag: Mike.Muh
XTRAC15 Hat jemand Erfahrungen mit einem Schwenkpflug? Speziell Lemken Rodonit? Hartmut 20 41.853 19.11.2014 11:54
Letzter Beitrag: Kulle Kuhls
  Wer hat Erfahrungen mit einem New Holland CX 8080 Elevation claas 836 6 8.552 23.08.2014 12:51
Letzter Beitrag: Agrar-JeThi
  Wer hat Erfahrungen mit einem Roto Teleskoplader? spl-bua 10 9.565 13.04.2014 11:56
Letzter Beitrag: spl-bua
  Wer hat Erfahrungen mit einem Case MXM´190 Trac-Driver1300 10 12.989 01.03.2014 19:14
Letzter Beitrag: 900t

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation