Antwort schreiben 
Unimog U1000 Preisempfehlung
Verfasser Nachricht
TracTurbo Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 33
Registriert seit: Aug 2015
Bewertung 0
Beitrag #1
VTRAC16 Unimog U1000 Preisempfehlung
Moin,

mir wurde ein Unimog U1000 zum Kauf angeboten und ich überlege ihn nun zu kaufen.

Könnt Ihr mir ein bisschen auf die Sprünge helfen?

Er ist Baujahr 01.1978

Volle Agrar außer Frontzapfwelle

Stellenweise schon viel Rost und auch viel schon gespachtelt

Gruß
Richard

Weiter Bilder


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
                                               
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.05.2017 11:13 von TracTurbo.)
27.05.2017 11:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lohndrescher Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 803
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 20
Beitrag #2
RE: Unimog U1000 Preisempfehlung
Gude Richard,

leider kann ich dir da auch nicht weiter helfen, aber auch mich würde es interessieren wie solche Mog´s gehandelt werden.
Er ist schon recht mitgenommen und es muss da jemand einen guten Vertrag mit div. Spachtelherstellern gehabt haben.

Hat denn keiner ne Idee was der Wert ist???

Wie wurde er dir denn angeboten? Bzw. was wäre denn deine Preisvorstellung was du bezahlen würdest?

Grüße Jochen

Wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemanden überholt werden Tongue
29.05.2017 20:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MauMog Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 475
Registriert seit: Jun 2008
Bewertung 15
Beitrag #3
RE: Unimog U1000 Preisempfehlung
Hallo zusammen,
Er hat die Spiegel nur oben befestigt.
Sind zwar nicht die originalen aber die fehlenden Anschlagpunkte unten
deuten auf ein sehr frühes Baujahr. Daher sehr wahrscheinlich noch 2630 mm Radstand und nicht wie später 2650mm. Die Position des Bremsventiles ist dann anders und selten und teuer. Der HKH ist komplett Eigenbau, auch die Hubarme sind nicht original. Der FKH ist original wurde aber mal für die Aufnahme eines Zusatzzylinders angepasst. Ich denke das dann Original auch eine FZW verbaut war.
Wie geht es der Vorderachse wenn die 1,8t Hubkraft des FKH nicht gereicht haben? 2 Zellige Hydraulik, 2 Nachschaltgruppen = 24 Gänge. Wieviel km oder h hat der gelaufen? Wenn die alten Achsen drin sind hat es ein ZGG von 6800 Kg und nicht 7500KG. Da ja Fernbewertungen generell schwierig sind müssen noch ein paar Infos mehr ans Tageslicht um überhaut etwas abschätzen zu können.
Gruß Oliver.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.05.2017 07:41 von MauMog.)
30.05.2017 07:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sam Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.653
Registriert seit: Nov 2013
Bewertung 31
Beitrag #4
RE: Unimog U1000 Preisempfehlung
Moin Richard,
das Blechkleid würde mir jetzt keine so große Sorge machen, vielleicht war am Anfang die Garage ein wenig zu engWink.
Mit gemischten Gefühlen geht mein Blick auf die Spraydose im Führerhaus, sieht aus wie Starthilfe. Also - wie läuft der Motor, spring er gut an und läuft rund ohne zu rauchen wie eine Dampflok.
Das nächste "Groschengrab" kann das Getriebe werden. Schalten sich alle Gänge durch ohne zu harken, trennt die Kupplung sauber, ist alles dicht.
Für die Preisfindung ist wesentlich, was hast Du für ein Gefühl, wenn Du eine Maschine anschaust. Also viele Baustellen = ganz schlechten Eindruck = Finger davon oder erbarmungslos handeln. Wenn sich aber eine Maschine im normalen Gebrauchtzustand, wie auf den Bilder zu sehen ist präsentiert, kannst Du davon ausgehen, dass der Verkäufer nichts verbergen will.
Einen konkreten Preis in den Raum zu stellen, ist wie Kaffeesatz lesen. Denn die Angaben sind zu dürftig und die Bilder vermitteln hier eventuell einen falschen Eindruck.
Schau doch mal im Netz z.B. ebay Kleinanzeigen wie entsprechende Fahrzeuge angeboten werden.

Gruß Udo
30.05.2017 08:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MB-Fahrer Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.134
Registriert seit: Mar 2006
Bewertung 30
Beitrag #5
RE: Unimog U1000 Preisempfehlung
Moin Richard !

Ich schließe mich dem Tipp von Udo an:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-unimog-1000/k0

Hier werden einige U 1000 angeboten in einer Spanne von 5.000-28.000€
Deiner gehört alleine vom optischen in den untersten Bereich.

Gruß
Heinrich

Unimog und MB trac: Auf allen Feldern gut betreut !
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.05.2017 11:03 von MB-Fahrer.)
30.05.2017 10:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TracTurbo Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 33
Registriert seit: Aug 2015
Bewertung 0
Beitrag #6
RE: Unimog U1000 Preisempfehlung
Moin

also die Agraraustattung ist soweit original, Unterlenker hinten wurden mal getauscht.
Zulassungsgewicht ist 6800Kg
Bestriebsstunden noch unbekannt, km ca. 168t
Angeboten wurde er mir er von meinem Autohändler des vertrauens.

Das er sich in der Unteren Preisebene befindet bin ich auch voll der Meinung, leider war die Batterie tot als ich mir den letztes mal angeguckt habe und konnt noch nicht Probefahren, Bremse war auch nicht Betriebsfähig dort wollte er sich aber noch drum kümmern das alles Tip Top läuft. Ebenso die 60 km/h Zulassung macht er dann fertig wenn ich den kaufen sollte.
30.05.2017 20:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MB-Fahrer Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.134
Registriert seit: Mar 2006
Bewertung 30
Beitrag #7
RE: Unimog U1000 Preisempfehlung
(30.05.2017 20:24)TracTurbo schrieb:  ..also die Agraraustattung ist soweit original, Unterlenker hinten wurden mal getauscht.

Das stimmt definitiv nicht ! Unterlenker, Hubspindeln und Hubarme sind nicht original. Maximal die Hubwelle kann original sein. Und der Frontkraftheber ist, wie Oliver schon angemerkt hat, um eine Aufnahme für einen zusätzlichen Zylinder erweitert worden...

Aber ich denke die Beiträge hier und insbesondere der Überblick über die am Markt befindlichen Fahrzeugen hilft bei der Preisfindung ! Dazu noch angemerkt: Am Markt findet man deutlich mehr U1000 als größere Modelle mit Agrar-Ausstattung.

Viel Spaß beim Verhandeln, ich würde von diesem Fahrzeug definitiv die Finger lassen. Aber das ist meine subjektive Meinung !

Gruß
Heinrich

Unimog und MB trac: Auf allen Feldern gut betreut !
30.05.2017 22:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TracTurbo Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 33
Registriert seit: Aug 2015
Bewertung 0
Beitrag #8
RE: Unimog U1000 Preisempfehlung
Und wenn für 7000€?
Klingt das einigermaßen ok?
Tüv neu kippstempel is noch neu
Reifen 80%
Auch wenns nicht ganz original ist die agrarausstattung
Leckt und schwitzt allesdings an keiner stelle der motor
30.05.2017 22:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lohndrescher Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 803
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 20
Beitrag #9
VTRAC16 RE: Unimog U1000 Preisempfehlung
Guden Richard,

also wenn er technisch in Ordnung ist ( nicht nur trocken sondern Motor und Getriebe brauchbar ) dann kann man sich das überlegen, meiner Meinung nach zumindest.
Das Optische zu richten ist auch teuer aber definitiv nicht so teuer wie Motor und Getriebe, nur sehr, sehr, sehr viel zeitaufwendiger und man muss alles oder zumindest viel selbst machen können.
Schlecht wird es wenn du dann zu diesem Zustand auch noch die Technik in Stand setzen musst.

Mann muss es gesehen haben und wenn nur der geringste Zweifel besteht musst du es sein lassen, denn es wird auch Rückschläge geben und die muss man einfach nehmen ohne das es einem das Budget sprengt.

Kannst uns ja auf dem laufenden halten wie es in der Sache weiter geht.

Grüße Jochen

Wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemanden überholt werden Tongue
01.06.2017 20:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TracTurbo Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 33
Registriert seit: Aug 2015
Bewertung 0
Beitrag #10
RE: Unimog U1000 Preisempfehlung
Moin

Alle Blech und Kabinen arbeiten sind für mivh als Werkzeugmechaniker in einer Weltweiten Stanzfirma überhaupt kein Problem. Kann mir eigene Bauteile fräsen, erodieren und auslasern.

Für Ersatzteile und "sonderbare" Reparaturen habe ich einen guten Bekanntenkreis von Nutzfahrzeugmechanikern und Mercedes Schlosser.

Ich schaue mir den Kanidaten nochmal und mache ne ausgiebige probefahrt
02.06.2017 06:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Habe einige Fragen zum Unimog U1000 eggi008 16 6.284 13.01.2020 11:34
Letzter Beitrag: eggi008
  Probleme Zapfwellenkupplung am Unimog U1000 BJ 89 - Druckluftproblem Jan-Bernd 2 1.844 02.11.2019 12:39
Letzter Beitrag: Jan-Bernd
  Unimog U1000 - Problem mit dem Getriebe MBVahle 5 5.156 04.06.2017 09:26
Letzter Beitrag: Sam
UTRAC02 Kontrolle des Getriebeöl beim Unimog U1000? MBVahle 1 2.733 15.12.2016 12:17
Letzter Beitrag: Unimog-Beck
  Kosten Reparatur Zylinderkopfdichtung Unimog U1000 MBVahle 1 2.656 19.05.2016 22:04
Letzter Beitrag: Thesen Matthias
  Komischer Schlauch am Unimog U1000 Motoröl-Einfüllstutzen? MBVahle 7 4.448 22.04.2016 21:56
Letzter Beitrag: Hartmut
  Steckerbelegung im Kombiinstrument vom Unimog U1000? frank 15 9.978 21.03.2016 19:11
Letzter Beitrag: frank
  Kann man den Unimog 424 U1000 auf 60km/h sperren? MB trac Sascha 2 4.275 31.01.2016 22:22
Letzter Beitrag: Michi71
VTRAC16 Fahrtenschreiber im Unimog U1000 Typ 427 ohne Funktion Kolibri 2 3.340 01.04.2014 19:39
Letzter Beitrag: Kolibri
VTRAC16 Frage zum Federspeicherzylinder am Unimog U1000 Kolibri 6 6.375 01.10.2013 21:28
Letzter Beitrag: peter.z
  Restauration meines Unimog U1000 Weddige NFZ 7 14.742 11.06.2013 21:18
Letzter Beitrag: MB trac 1000 fan
WTRAC17 Unimog U1000 kaufen - was muss ich beachten? Kolibri 5 7.433 12.04.2013 10:34
Letzter Beitrag: DaPo
  Restauration eines Unimog U1000 U1000RiaW 1 3.419 08.08.2012 11:57
Letzter Beitrag: AMilz
YTRAC04 Worauf muss ich beim Unimogkauf (U1000-1200) achten? MB_turbo_900 4 8.520 01.07.2012 19:54
Letzter Beitrag: Hartmut
  Wer hat ein WHB vom Unimog U1000? michael 13 12.469 18.12.2010 18:36
Letzter Beitrag: Unimog-Beck

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation