Antwort schreiben 
Welche Reifen kann ich auf dem MB-trac 1100 montieren
Verfasser Nachricht
Trac 09 Offline
Ganz neu hier
*

Beiträge: 1
Registriert seit: Feb 2020
Bewertung 0
Beitrag #1
YTRAC04 Welche Reifen kann ich auf dem MB-trac 1100 montieren
Hallo zusammen
könnt Ihr mir sagen welche Größen sich auf einem 1100 er 441 realisieren lassen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.02.2020 02:19 von Hartmut.)
10.02.2020 01:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Weisbiersiggi Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 138
Registriert seit: Nov 2012
Bewertung 0
Beitrag #2
RE: Welche Reifen kann ich auf dem MB-trac 1100 montieren
Servus
Ich habe auf meinem 1000 er 540/65R30 montiert. Optisch und auf der Straße top. Im Acker würde ich eher die 28 Zoll Felgen empfehlen, da es mit den 30 Zoll Räder oft zu Kontakt mit den vorderen Kotflügeln kommt.
Gruß Michael
10.02.2020 15:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
pommes-pete Offline
Stammgast
*

Beiträge: 258
Registriert seit: Jan 2013
Bewertung 4
Beitrag #3
RE: Welche Reifen kann ich auf dem MB-trac 1100 montieren
Servus,

es gibt die verschiedensten Kombinationen, einfach mal die Suche ein bisschen quälenWink.

Angefangen von 480/65R28, 480/70R28, 540/65R28 bis hin zu 600/60R28.
Bei den 30 Zoll sind maximal 600/60R30 notwendig, aber nicht ohne Umbau.

Die 600/60R28 passen noch ohne jeglichen Umbau. Über Sinn oder Unsinn darf sich jeder selbst seine Meinung bildenSmile. Ich hab die Kombination aufm 1100er und finde dass es sehr gut ausschaut.


Gruß Peter
11.02.2020 15:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
David1400 Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 115
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 8
Beitrag #4
RE: Welche Reifen kann ich auf dem MB-trac 1100 montieren
Servus,

wir haben auf unseren beiden 1000er trac einmal 540/65 R30 mit 1.90m Spur die passen allerdings aufgrund der Spur nur mit Umbaumaßnahmen an den vorderen Kotflügeln soweit ich weiß sollten sie aber mit 1.80m Spur problemlos passen. Auf dem anderen haben wir 600/60 R28 mit 1.85m Spur, passt ohne irgendwelche Umbauten jedoch haben wir den Lenkeinschlag aufgrund unseres Frontladers etwas begrenzt damit im eingefederten Zustand der Reifen nicht den Kotflügel berührt.

Grüße
David


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
           

MB trac, der Mercedes unter den TraktorenCool
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.02.2020 13:50 von David1400.)
12.02.2020 11:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Westerwälder Offline
Stammgast
*

Beiträge: 214
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 9
Beitrag #5
RE: Welche Reifen kann ich auf dem MB-trac 1100 montieren
Hallo Eric

Für welche Aufgaben wird der Trac eingesetzt?

Dann kann man auch die Frage nach dem realisieren vielleicht genauer beantworten.
Nicht alles was geht, macht meines Erachtens einen Sinn.

Grüße aus dem Westerwald

PS: Beträge werden mit Namen versehen

Es geht nichts über Hubraum, außer ...

...noch mehr Hubraum Big Grin
12.02.2020 12:05
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hartmut Offline
Administrator
*****

Beiträge: 11.464
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 109
Beitrag #6
RE: Welche Reifen kann ich auf dem MB-trac 1100 montieren
Moin,

Sehr Interessant, wie sich die Geschmäcker und Interessen bei Reifen und Rädern die letzten 10 Jahre geändert haben...

Jeder versucht wohl mittlerweile immer noch eins drauf zu setzen bei den Rädern.
Ergebnis? Nur noch manövrierunfähige Mondfahrzeuge mit "Terra Bereifungen" auf irgendwelchen Nachbau Felgen... Big Grin

Man man man man...

Man merkt einfach, das die Szene sich komplett gewandelt hat.
Kaum noch Praktiker, und fast nur noch Show Fahrzeuge. Sad

Naja, bitte versteht das ganze nicht falsch, ich will auch niemanden persönlich ansprechen!
Mir ist das nur immer und immer wieder mal aufgefallen...

Jeder darf natürlich seinem Geschmack nachfröhnen und seine Vorstellungen umsetzen!
Wer die Musik bezahlt, darf sie auch aussuchen!

Aber ist das alles nur ein Wettrüsten, um irgendwo zu zeigen "ich" kann mehr wie "du"?
Oder steht da noch irgendwo mal eine Sinnhaftigkeit dahinter?

Das ganze hat doch absolut nichts mehr mit den Fahrzeugen zu tun, die wir alle von damals lieben, und wodurch der Hype MB-trac überhaupt mal entstanden ist.

Schaut doch mal in alte Prospekte und Bücher, wie die Fahrzeuge damals ausssahen Smile
Natürlich gab es damals (je nach Baureihe) eben noch keine 420/70, 480/65, 480/70, 540/65, 520/70, 600/65 oder 600/70 oder oder oder...

Aber nur weil es sie heute gibt, tut es doch immer noch keine Not?
Ihren Erfolg haben die Fahrzeuge auch mit den anderen alten Rädern erlangt...

Ja, und jetzt dürft ihr auch mit dem Finger auf mich zeigen (so nach dem Motto Wasser predigen und Wein saufen!)
Ja, mein turbo 900 fällt fast auch in diese Kategorie über bereift mit seinen 540/65 R28.

Aber, wer das Forum seit Jahren verfolgt weiß das ich dafür auch keine Empfehlung ausspreche, sondern ehrlich sage das es 101 % des eigentlich machbaren ist und hier und da mal zwickt, streift und schleift.
Optimaler wären hier die 540/65 R26 (hatte ich zuvor montiert), jedoch gibt es dort keinen Reifenhersteller der mir zusagt...
Von daher muss ich mit dem "Übel" leben.


Ansonsten kommen für mich persönlich nur Original Felgen mit Original Bereifungsmöglichkeiten in Frage, die es auch mal so "vergleichsweise" ab Werk gegeben hat.


Oder kämt ihr auf die Idee euch eine neue E oder S Klasse (Sorry kenne mich da nicht aus, daher nur Sinngemäß "oder eben ein anderes angesagtes Auto" Rolleyes ) bei Mercedes oder anderen Herstellern zu kaufen, und gleich bei der nächsten Fahrt damit zu A.T.U und erstmal in "No Name" Alu Felgen zu investieren? Tongue

Auf einen neuen Shitstorm bin ich gespannt!
Bitte diesen dann aber auch so platzieren, das ich es auch mitbekomme Wink

Schönen Gruß

Hartmut admin

MBtrac, alles andere ist Behelf!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.02.2020 15:08 von Hartmut.)
12.02.2020 14:41
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
pommes-pete Offline
Stammgast
*

Beiträge: 258
Registriert seit: Jan 2013
Bewertung 4
Beitrag #7
RE: Welche Reifen kann ich auf dem MB-trac 1100 montieren
Servus Hartmut,

du hast schon recht, nicht alles macht immer Sinn, jeder hat eben einen anderen Blickwinkel und andere Anforderungen.

Da z.B. die 600/60R28 von mir gefahren wird, sollte man auch die Vorteile eines solchen Reifens sehen. Es gibt Leute die arbeiten noch mit dieser Bereifung (auch 600/60R30) und haben es eben nicht für Showzwecke.
Persönlich gehöre ich zu denjenigen die einfach Spaß am Trac haben und ihn hin und wieder einsetzen.

Für mich spielt der Fahrkomfort eine übergeordnete Rolle und wenn er im Acker läuft, eben die Bodenschonung. Dies lässt sich mit dem Reifen halt wunderbar realisieren und wenn die Möglichkeit besteht, was spricht dagegen?

Auf einer E-Klasse oder S-Klasse kann von Brabus, AMG oder sonstigen Anbietern auch noch "dickere und fettere" Schlappen montiert werden.

Genauso bekommt man weitere Leistungssteigerungen bei den Motoren. Für den einen Unsinn, für den anderen einfach Spaß an der Sache.

Leider gabs seitens MB damals keine breiteren Felgen, sonst müssten viele nicht auf Zubehör umsteigen.
Die Problematik der 26 Zoll und deren Preise sind ja hinlänglich bekannt...


Gruß Peter
12.02.2020 16:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hartmut Offline
Administrator
*****

Beiträge: 11.464
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 109
Beitrag #8
RE: Welche Reifen kann ich auf dem MB-trac 1100 montieren
(12.02.2020 16:42)pommes-pete schrieb:  600/60R28 (auch 600/60R30)

Wie soll das alles ohne Änderungen passen?

Und wegen der Bodenschonung.
Wir reden hier über Fahrzeuge von 4-4500 kg Leergewicht.
Und selbst beim Zulässigen Gesamtgewicht sind es noch keine schweren Brocken, die mit 480 oder 540er Reifen einen ähnlichen wenn nicht sogar gleichen Effekt erzielen.
Spezialanwendungen und besondere Bodenbeschaffenheiten mal aussen vor gelassen!

Ich meinte damit nicht, das es unbedingt wieder auf 14.9 oder 16.9er Reifen zurück gehen sollte. Die Zeiten sind wohl gewesen.

Aber mit den 480ér und 540érn in 28 Zoll hat man doch die sinnigste Bereifung für so ein Fahrzeug.
Zumindest vom Kosten/Nutzenfaktor.

Gruß Hartmut admin

MBtrac, alles andere ist Behelf!
12.02.2020 17:16
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
waidlabene Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 411
Registriert seit: Feb 2009
Bewertung 7
Beitrag #9
RE: Welche Reifen kann ich auf dem MB-trac 1100 montieren
Hallo Hartmut,

das mit 540/65 26 hab ich leider auch schon zu meinem Bedauern mitbekommen, dass man hier nichts mehr gutes bekommt. Bei BKT bekommt man jedoch noch den 540/65 24. Warum bist du dann auf die 28 Größe gegangen und nicht auf die 24. Wenn man hier doch weiß, dass man bei den 24er keine Probleme hat. Vor dem Problem der Neuanschaffung von Rädern stehe ich auch noch immer. Wichtig ist mir jedoch die Sinnhaftigkeit der Kombination. Sehe das auch so, dass man nur damit breit daher kommt ist nicht was ich suche. Sondern eine Kombination welche noch ohne Bedenken im EINSATZ zu fahren ist ohne mir Gedanken machen zu müssen ob es irgendwo streift bzw einen größeren Wendekreis habe und nirgends mehr rum komme.

Gruß Bene
12.02.2020 18:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hartmut Offline
Administrator
*****

Beiträge: 11.464
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 109
Beitrag #10
RE: Welche Reifen kann ich auf dem MB-trac 1100 montieren
Moin Bene,

Ich hatte damals mal die Möglichkeit einen Komplettradsatz 540/65 R26 Michelin zu erwerben, und bin dann von 16.9 R24 Serie (bzw. die waren schon durch 480/65 R24 ersetzt) auf diese umgesattelt.
Diese habe ich auch einige Jahre zur vollsten Zufriedenheit auf dem 900er gefahren, bis dann irgendwann das Profil für den Ackerbau zum Pflügen bei uns hier auf dem Sandboden grenzwertig wurde.

Und durch einen Zufall konnte ich dann einen Satz 28 Zoll Lemmerz Felgen kaufen.
Mit ein wenig messen und herum fragen kam ich dann darauf das die 540/65 R28 von BKT im Durchmesser sehr klein bauen, und fast dem Michelin in 540/65 R26 mit neuem Profil nahe kommen.
Und da dachte ich mir, das probierst du mal aus.

Heute weiß ich, das das mit dem Durchmesser zwar stimmt, allerdings baut der BKT bei gleichem Druchmesser wie der 26 Zoll aber dafür breiter.
Und das ist der Knackpunkt, wo es beim MB-trac 440 dann aufs letzte nicht schön passt und hier und da mal streift wenn man ihn nicht zu sehr im Lenkeinschlag begrenzen möchte.
Ein paar Änderungen musste ich auch bei meinem 440.169 vornehmen (z.B. verstärkte Federn, anderer Frontkraftheber der neuen Baureihe) damit die Engstellen etwas weniger wurden.

Heute würde ich bei gleicher Auswahlmöglichkeit eher einen 480/70 R28 oder /65 probieren.

Gruß Hartmut admin

MBtrac, alles andere ist Behelf!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.02.2020 18:46 von Hartmut.)
12.02.2020 18:44
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fahrervom1500er Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 17
Registriert seit: Oct 2018
Bewertung 0
Beitrag #11
RE: Welche Reifen kann ich auf dem MB-trac 1100 montieren
Wir standen auch mal vor der Entscheidung was wir machen wenn unsere 540/65r26 runter sind.
Auf 24 Zoll wollten wir nicht mehr gehen, bei 26zoll ist der Markt sehr rar also mussten wir auf 28 Zoll umsteigen. Jetzt fahren wir 520/60r28 auf unserem 900er. Super Bereifung, es muss nichts umgebaut werden, kann ich nur weiter empfehlen.

Grüße jörg
12.02.2020 18:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hartmut Offline
Administrator
*****

Beiträge: 11.464
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 109
Beitrag #12
RE: Welche Reifen kann ich auf dem MB-trac 1100 montieren
Moin Jörg,

Danke für den Hinweis.
Von der Größe hatte ich so noch nichts gehört Smile

Weißt du welche Hersteller es da schon gibt?
Wie groß ist der Unterschied zum 480/70?

Ansonsten sicher eine gute Alternative, die ich mal abspeicher!

Gruß Hartmut admin

MBtrac, alles andere ist Behelf!
12.02.2020 18:55
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fahrervom1500er Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 17
Registriert seit: Oct 2018
Bewertung 0
Beitrag #13
RE: Welche Reifen kann ich auf dem MB-trac 1100 montieren
Als wir den Reifen kauften gab es ihn nur von Michelin und Trelleborg, da Trelleborg den Reifen auch für eine 16x28 Felge freigibt haben wir uns für den Trelleborg entschieden. Michelin möchte eine 18x28 Felge.
Mittlerweile gibt es den Reifen auch von BKT.

Grüße Jörg
12.02.2020 19:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Peteru411 Online
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.289
Registriert seit: Dec 2010
Bewertung 36
Beitrag #14
RE: Welche Reifen kann ich auf dem MB-trac 1100 montieren
Servus

Das leidige Reifenthema?. Ich finde es sollte jeder so machen wie er will ist halt Geschmacksache, von umbauten wie Kotflügel vorne versetzen halt ich nichts das sieht fürchterlich aus und ist auch nicht im Sinne des Erfinders. Ich hab die 540/65r30 auf dem 1000 und finde es sieht super aus und fährt sich klasse. Mit den 1,8 Meter Spur geht das auch komplett ohne Umbauten. Aber wie Hartmut schon sagt ist es ähnlich wie beim 900 mit 28 Zoll es ist 100% des machbaren wobei ich fast meine dass beim 1000 die 30er geringfügig eher noch gehen als beim 900 die 28er. Aber viel um ist da ned. Ich würde es wieder genauso machen, aber gleichzeitig kann ich sagen dass es mich nervt nachdenken zu müssen wann ich voll einschlagen kann wenn sich der trac verschränkt, was man im Eifer des Gefechts meistens nicht tut also schleift es halt mal leicht bei entsprechender Verschränkung. Aber es muss sich schon sehr verschränken und bewegt sich im Rahmen.
Aber gerade wegen dieser Erfahrungen und weil ich bereits einen maximal Bereiften 1000 habe werde ich beim 900 bewusst auf die 24Zoll gehen, wahrscheinlich 480 breit. Leider gibt es ja die 26 nicht mehr wirklich denn zb Hartmuts alte Bereifung war am 900 ein Traum, optisch und funktionell, die hättest du ruhig auch noch fahren können Hartmut.
Aber beim 900 will ich eben genau die Vorteile die er gegenüber dem 1000 hat nämlich seine Wendigkeit maximal ausspielen deswegen die 24Zoll, zudem kann ich dann über Stock und Stein ohne nachzudenken.
Hätte ich den 1000 nicht würde ich das wahrscheinlich anders sehen, so denke ich haben auch viele ihre 800 und 900 auf die 540r28 umbereift um der Optik der mittleren näher zu kommen, dass ist aber nur eine Vermutung. Ich denke es haben beide, die große und kleine Bereifung in verschiedenen Situationen Vor und auch Nachteile wie oben angeführt, deswegen bereife ich den 900 gegen den Trend um beide Vorteile irgendwann in Zukunft nutzen zu können.

Eines muss ich allerdings zugeben auch wenn ich mir vielleicht selber wiederspreche, optisch kommt an den 600r28 auf dem 1000 oder 1100 wenig heran, das schaut schon echt unverschämt gut aus, aber das ist halt nur die Optik.


Lg Peter
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.02.2020 22:58 von Peteru411.)
12.02.2020 22:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Westerwälder Offline
Stammgast
*

Beiträge: 214
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 9
Beitrag #15
RE: Welche Reifen kann ich auf dem MB-trac 1100 montieren
Nabend zusammen

Unser 1000er Bj 4/91 war auch mit Michelin 16/9-28 Spurweite 1.80 ausgerüstet, als wir ihn im Juni 91 bekommen haben.
Diese wurden dann ersetzt mit Bridgestone 480/65-28, die aber im Durchmesser
ca 12 cm kleiner waren. Hab ich damals beim Kauf leider nicht beachtet, waren neu am Markt, und es gab nen ordentlichen Rabatt. Waren auch zufrieden mit den Reifen, aber alles hat ein Ende, nach ca 4000h.
Was nun?
480er oder 540er.
Haben jetzt BKT 480/70-28 drauf. Diese sind im Durchmesser gleich den 16/9er., bauen aber etwas breiter, so das wir den Lenkwinkel leider etwas begrenzen mussten.
Haben uns bewusst gegen den 540er entschieden, weil wir den Lenkwinkel möglichst
wenig verändern wollten, der Platz zwischen den Rädern behalten wollten um beim Mähen und auch beim Pressen möglichst wenig auf`m Schwad zu fahren.
Ein weiterer Grund war die geringere Radierwirkung auf Grünland.
So weit unsere Erfahrungen zum Thema Reifengröße.

Grüße aus dem Westerwald

Markus

Es geht nichts über Hubraum, außer ...

...noch mehr Hubraum Big Grin
12.02.2020 22:58
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
NTRAC11 Breitere Bereifung am MB trac 1000 auf die original Felge montieren? Matthäus 1 556 30.03.2020 22:38
Letzter Beitrag: 1300er MB Fahrer
  Welche Reifen kann ich auf MB Trac 700 mit 20 Zoll Felgen montieren Holzerath 4 1.321 31.12.2019 13:11
Letzter Beitrag: Franz Josef
  Kann man mit der Druckluftanlage des MB-trac 800 Reifen füllen? gzw 3 1.190 01.10.2019 19:57
Letzter Beitrag: gzw
  Oberlenkerhalter hinten am MB trac 800 - 440.163 montieren? userSE 6 1.223 10.08.2019 22:36
Letzter Beitrag: userSE
  Blinkgeber/relais richtig montieren im MB-trac 900 Turbo fasti 2 1.241 29.05.2019 22:33
Letzter Beitrag: fasti
  Grössere Lichtmaschine im MB-trac montieren? serum 3 1.353 20.01.2019 22:34
Letzter Beitrag: OM442A
Strac Kann man diesen MB-trac 700K kaufen? Mann Kann!!!! vangoch 37 10.907 21.12.2018 07:35
Letzter Beitrag: vangoch
  Welche Firma kann Schliesszylinder umstellen? OM442A 1 1.713 15.12.2018 22:43
Letzter Beitrag: OM442A
  Sollte man beim MB Trac 1500 Forst verstärke Federn montieren? UK Trac 1100 900 2 1.645 04.12.2018 23:05
Letzter Beitrag: UK Trac 1100 900
  Woran erkennt man eine original Lackierung und kann man Doppelreifen montieren? Unimogfan 9 3.033 28.11.2018 08:23
Letzter Beitrag: Schmidtchen
  Welche Gelenkwelle für Frontmähwerk am MB Trac 1100? Makka 2 1.430 15.07.2018 20:46
Letzter Beitrag: Makka
  Zwillingsreifen am MB trac 443 montieren Farmer2400 8 2.824 24.06.2018 21:35
Letzter Beitrag: Farmer2400
  Wie kann man zusätzliche Lautsprecher in den Verkleidungsdreiecken der Kabine montieren? Peteru411 18 9.680 11.06.2018 20:12
Letzter Beitrag: Mauli7
  Schubrohrmanschette am MB Trac 65/70 mit Niet oder Schraube montieren? udmoch 6 3.190 01.11.2017 23:43
Letzter Beitrag: Unimog Waste
XTRAC14 Welchen Kupplungsschlauch am MB trac 1600 turbo montieren? TurboDiesel98 2 1.835 15.08.2017 21:53
Letzter Beitrag: TurboDiesel98

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation