Antwort schreiben 
Ölkühler/Ölwanne nachrüsten beim MB-trac turbo 900?
Verfasser Nachricht
Thomy14 Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 32
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung 0
Beitrag #1
Ölkühler/Ölwanne nachrüsten beim MB-trac turbo 900?
Hallo Trac Community,

Wie im Titel schon erwähnt hätte ich ein paar Fragen zu dem Thema.

Aber vorab möchte ich mich erst einmal Vorstellen.
Ich heiße Thomas bin 23 Jahre alt und von Beruf Industriemechaniker.
Seit November 2011 bin ich Besitzer eines MB trac 800 Mittelschalter Bj. 76.
Und nach langem Suchen hab ich auch endlich einen MB Trac 900 Turbo Bj. 85 erworben.
Der Trac Besitzt noch das gerade verzahnte Getriebe ohne Kriech- und Schneckengänge.

Nun habe ich nach lesen etlicher Threads ein paar Fragen.
Und zwar sollte der 900er Turbo ja eine Getriebe Ölwanne besitzen was meiner jedoch nicht hat...
Und da er keine Kriech- und Schneckengänge besitzt sollte er ja auch keine Ölpumpe besitzen?
Falls ich mich täusche bitte ich um Verbesserung.

Nun ist meine Frage um das Getriebe zu kühlen würde ich gerne einen Ölkühler nachrüsten.
Wie bei den nachfolge Modellen vorhanden.
Nun ist meine Frage wie ist der Ölkühler bei den späteren Modellen eingebaut bzw. Was wurde verändert?
Wie ist die Pumpe eingebaut und kann man diese nachrüsten?
Da man die Ölwanne ja nicht mehr bekommen kann ist meine Frage auch noch ob es die Nachbau Wannen noch zu erwerben gibt wie in dem folgenden Thread:
https://www.trac-technik.de/Forum/showth...p?tid=8385

Danke im voraus.
Und falls ich was falsch verstanden habe bitte ich um Verbesserung.

Mit freundlichen Grüßen
Thomas
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.06.2019 19:23 von Hartmut.)
06.06.2019 14:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
christian800 Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 345
Registriert seit: Jan 2014
Bewertung 1
Beitrag #2
RE: Ölkühler/Ölwanne nachrüsten beim MB-trac turbo 900?
Hallo,
Das ganze Thema hört sich ja relativ interessant an. Ist bestimmt auch bei Turboumbauten sinnvoll.

Gruß Christian
09.06.2019 15:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TracTobi Offline
Stammgast
*

Beiträge: 293
Registriert seit: Aug 2007
Bewertung 5
Beitrag #3
RE: Ölkühler/Ölwanne nachrüsten beim MB-trac turbo 900?
Hallo Thomas,

was hast du überhaupt mit dem Trac vor? Er ist ja bis jetzt auch ohne Ölkühlung zurechtgekommen. Wenn du die Ölkühlung aus Spaß an der Schrauberei nachrüsten willst, dann gut. Aber ansonsten meine ich ist das nur erforderlich, wenn du öfters stundenlange Einsätze mit einem Zapfwellengerät (z.B. Kreiselegge oder Mulcher) erledigen willst. Die Nachrüstung ist ja wohl auch mit etwas Aufwand und Kosten verbunden.

Tobi

MB-trac 65/70 mit OM 364 turbo und LLK Big Grin; MB-trac 1000 in Arbeit Wink
09.06.2019 21:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Peteru411 Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.350
Registriert seit: Dec 2010
Bewertung 37
Beitrag #4
RE: Ölkühler/Ölwanne nachrüsten beim MB-trac turbo 900?
Servus Thomas

Ich kann Tobi da zustimmen unbedingt notwendig ist das nicht je nachdem was du damit machst. Ich hab bei meinem 1000 nach der leistungssteigerung einen Sensor eingebaut und überwache die Getriebe Temperatur. Das Ergebnis, selbst bei schweren Transporten längere Strecken bergauf wird das Öl max 70 grad warm.
Allerdings arbeite ich so gut wie nie mit Zapfwelle.
Bei meinem 900 ist das genauso wie bei dir, keine Getriebe Ölwanne, diese wollte ich aber im Zuge der Restaurierung sehr wohl nachrüsten, da kein großer Aufwand und etwas mehr Öl schadet ned. Aber wirklich Ölkühlung denke ich kannst dir sparen.
Bedenke auch, das Getriebe ist ja weitestgehend im 1000 das gleiche, und da in Verbindung mit Turbo kommt das mit deutlich mehr Leistung klar, also sollte da beim 900 die Gefahr des überhitzens doch kleiner sein.

Lg Peter
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.06.2019 07:26 von Peteru411.)
10.06.2019 07:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Thesen Matthias Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 2.302
Registriert seit: Apr 2008
Bewertung 84
Beitrag #5
RE: Ölkühler/Ölwanne nachrüsten beim MB-trac turbo 900?
Nabend

Also das was Tobi und Peter schon geschrieben hat ist wohl richtig. Der vollständigkeit halber, beim 1000er und
1100er ist die Ölpumpe im Vorschaltgetriebe verbaut. Da gibt es Ausführungen wo die Einbaustelle zwar im Guss ist, aber
nicht weiter bearbeitet wurde. Hier geht schon mal gar nichts, dann gibt es noch eine Variante wo unten die Bohrung
für die Ölpumpe drin ist und mit einem Blechdeckel verschlossen wurde. Aber wie die beiden Vorschreiber schon angedeutet
haben Sinn macht ein solcher Einbaut nicht, es sei denn man hat Spass am basteln. Auf jeden Fall dürfte ohne Kriech-
und Schneckengang auch keine Pumpe drin sein, da wurde auch zu der Zeit schon gespartWink.
Die Ölwanne zum Nachrüsten gibt es von Benz nicht mehr, da ist dann Eigeninitiative gefordert. Da etwas anderes
hinbauen wo man 2 Liter Öl mehr reinbekommt schadet wohl nicht. Aber was wohl bei schweren ZW-Arbeiten wichtiger
ist, ist die Tatsache das genügend "Schmierstoff" in der Gearbox ist Wink. Wenn ich hier bisher Schäden instandgesetzt
habe war dies immer weil zu wenig bis gar kein Öl drin war. Da hat dann der Klügere immer infolge Hitze nachgegebenTongue.
Ich kann mich noch dran erinnern das Fasieco Ende 83 ein 900er ausgeliefert hat der an einem Steinzertrümmerer
gearbeitet hat. Die Maschine lief auch ohne Ölkühler an dem Teil.

Gruss aus dem Heckenland, Matthias
10.06.2019 20:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Thomy14 Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 32
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung 0
Beitrag #6
RE: Ölkühler/Ölwanne nachrüsten beim MB-trac turbo 900?
Mahlzeit,

Danke für die zahlreichen Antworten erstmal.
Dann denke werde ich eine Ölwanne nachrüsten und natürlich auf genügend Öl achten.
Gibt es hier im Forum vielleicht jemanden der eine Nachbau Ölwanne anbietet?

Mit freundlichen Grüßen
Thomas
11.06.2019 14:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Fahrradtacho am MB-trac turbo 900 nachrüsten? Kettenhummel 17 3.302 05.01.2021 23:30
Letzter Beitrag: 700er_Michl
  Drittes Steuergerät beim MB-trac 900 nachrüsten? Timo. 4 463 04.01.2021 22:40
Letzter Beitrag: MB-Matze
  Wo bekomme ich für meinen MBtrac 1600 turbo eine Klimaanlage zum nachrüsten? josef1600 35 34.973 30.12.2020 14:03
Letzter Beitrag: cr500
  Wie entsperrt man beim MB-trac 900 turbo den 4. Gang? aber50 0 499 08.12.2020 22:13
Letzter Beitrag: aber50
  Druckluft entweicht unerklärlich beim MB-trac turbo 900 UR11 11 2.543 13.09.2020 11:14
Letzter Beitrag: Little John
  Welche Drehzahl beim Eggen mit MB-trac turbo 900? Kettenhummel 17 3.087 22.08.2020 17:01
Letzter Beitrag: Kettenhummel
  Traktormeterwelle beim Motor nachrüsten? Forst Trac Matt 2 913 02.07.2020 09:32
Letzter Beitrag: Forst Trac Matt
  Passt die Ölwanne vom Unimog am MB-trac? resturator 3 878 28.05.2020 22:55
Letzter Beitrag: resturator
  Hydrauliksteuergerät am MB-trac 900 Forst nachrüsten? Woidler 3 1.288 15.05.2020 17:25
Letzter Beitrag: Woidler
QTRAC19 Anhängersteuerventil am MB-trac 443 nachrüsten? Tom1500 0 679 04.03.2020 10:43
Letzter Beitrag: Tom1500
  Luftfilter beim MB Trac 800 Turbo größer machen? MB Trac 8001 4 1.177 11.02.2020 21:42
Letzter Beitrag: MB vario
  Probleme beim Schubkugelgehäuse demontieren am MB-trac 900 turbo? MBUnimog 44 7.491 24.01.2020 23:24
Letzter Beitrag: MBUnimog
  Hydrauliksteuergerät nachrüsten am MB-trac 1300? Manni285 0 1.146 02.12.2019 08:49
Letzter Beitrag: Manni285
  Kann man im MBtrac 1600 turbo eine Wanderkupplung nachrüsten? fuchs 7 5.972 22.09.2019 18:41
Letzter Beitrag: Mb_1400
  Kann man Hydraulik & Zapfwelle am MB-trac 1400 turbo nachrüsten? Mb_1400 2 2.052 06.09.2019 09:28
Letzter Beitrag: Mb_1400

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation