Antwort schreiben 
Wie kann man die Zapfwelle betreiben trotz Werner Forstaufbau?
Verfasser Nachricht
Forst900KA Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 32
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung 0
Beitrag #16
RE: Wie kann man die Zapfwelle betreiben trotz Werner Forstaufbau?
Hallo Udo,

Danke für die Bilder. Werde mich die nächsten Wochen mal um fehlende Teile kümmern, wie Gelenkwelle, und dann das Vorhaben in die Tat umsetzen.
Für deine Mühe vielen Dank

Gruss Kurt[/align]
14.07.2014 20:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
uniwirth Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 996
Registriert seit: Feb 2005
Bewertung 23
Beitrag #17
RE: Wie kann man die Zapfwelle betreiben trotz Werner Forstaufbau?
Hallo Jungs,

ich habe das ganze Thema an meinem Trac praktiziert.Jetzt meine Frage.Wo oder Wie habt Ihr das Gerät (Spalter Säge etc.) an der Bergstütze befestigt.Ich kann das Oberteil meiner Bergstütze umklappen.Somit ist der Weg zur Zapfwelle frei.Wie habt ihr die Dreipunkt trotz Bergstütze gelöst????

Konnte nichts dazu finden, und Stütze immer abbauen ist doch blöd....Rolleyes

lg
Markus

MB TRACfahrer aus Leidenschaft
15.05.2016 19:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Trac 900 Forst Offline
Stammgast
*

Beiträge: 250
Registriert seit: Dec 2008
Bewertung 3
Beitrag #18
RE: Wie kann man die Zapfwelle betreiben trotz Werner Forstaufbau?
Hallo,

normal wird die Bergstütze weg gemacht und die originalen Unterlenker dran gemacht.

Hab auf meine Bergstütze mal Unterlenker zum aufschrauben gemacht, Problem ist nur das die Maschinerien dann relativ weit weg sind vom Trac.

Kann dir mal Bilder machen wenn du willst.

Gruß Robert
16.05.2016 12:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mog-marty Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 799
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 9
Beitrag #19
RE: Wie kann man die Zapfwelle betreiben trotz Werner Forstaufbau?
Servus Markus

Ich hab das so gelöstSmile

Du könntest aber auch die Unterlenker an die Innenseite des Oberteils von der Bergstütze machen.
Wenn die dann runtergeklappt wird sind die Unterlenker frei.

Gruß Martin


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
       
16.05.2016 18:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
uniwirth Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 996
Registriert seit: Feb 2005
Bewertung 23
Beitrag #20
RE: Wie kann man die Zapfwelle betreiben trotz Werner Forstaufbau?
Hallo Martin,Hallo Robert,

Martin ja so ungefähr hab ich mir das auch gedacht nur halt wie du schreibst auf der Rückseite des Oberteils des Polterschildes. Wink

Robert stell mal Bilder ein wäre echt klasse.

Martin hast du deine Fanghaken selber geschnitz?

lg
Markus

MB TRACfahrer aus Leidenschaft
16.05.2016 19:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mog-marty Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 799
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 9
Beitrag #21
RE: Wie kann man die Zapfwelle betreiben trotz Werner Forstaufbau?
Hallo Markus
Ja die Fanghaken sind selber gemacht.
Gruß Martin
17.05.2016 09:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Trac 900 Forst Offline
Stammgast
*

Beiträge: 250
Registriert seit: Dec 2008
Bewertung 3
Beitrag #22
RE: Wie kann man die Zapfwelle betreiben trotz Werner Forstaufbau?
Hallo,
hier die Bilder

   
   
   
   
   



werden mit 6 Schrauben drauf geschraubt, Oberlenker wird an der normalen Oberlenkerhalterung fest gemacht. Problem ist halt das die Maschinen sau weit hinten raushängen was weng blöd ist wenn man über ne Böschung oder so fahren muss.

Gruß Robert


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.05.2016 13:22 von Trac 900 Forst.)
21.05.2016 13:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  MB-trac 900 mit Werner Forstaufbau 1:32 von Mo-Miniatur fnofno 12 2.769 29.01.2020 22:30
Letzter Beitrag: fnofno
MTRAC10 Frontkammschwader und Rundballenpresse gleichzeitig am MB-trac 1500 betreiben? Jakob 21 3.784 20.12.2019 19:28
Letzter Beitrag: Jakob
  Kann man Hydraulik & Zapfwelle am MB-trac 1400 turbo nachrüsten? Mb_1400 2 1.388 06.09.2019 09:28
Letzter Beitrag: Mb_1400
YTRAC04 Was hat damals der MB Trac 900 mit Forstaufbau gekostet? Foxi17 1 978 22.06.2019 17:03
Letzter Beitrag: Chrissi-x
  Steuergerät springt in Neutral zurück trotz Nutzung vom drucklosen Rücklauf Wolfgang E. 5 1.139 20.04.2019 18:34
Letzter Beitrag: Wolfgang E.
  Wer hat ein MB-trac mit Nagel Forstaufbau holdera60 4 1.527 26.01.2019 20:33
Letzter Beitrag: MB-trac Flo
LTRAC09 MB trac mit Lochner Forstaufbau Da Schäfer 6 2.207 14.11.2018 17:56
Letzter Beitrag: Da Schäfer
MTRAC10 Kann man die Werner Winde A99 auf den MBtrac 443 bauen? Andi mit 1500 MB 0 1.145 03.03.2018 09:09
Letzter Beitrag: Andi mit 1500 MB
MTRAC10 Bremse entlüften trotz abgerissener Entlüftungsschrauben? Steff 4 2.961 28.07.2016 08:24
Letzter Beitrag: mb xxx
  Frontmähwerk am MB trac betreiben Kramer714AS 6 4.088 20.05.2016 06:47
Letzter Beitrag: MB_turbo_900
  Suche Unterlagen Werner Forstausstattung Winde Werner C99 M2 ZD pfälzerwald 1 2.336 01.05.2016 23:35
Letzter Beitrag: Stefan1
  Ein paar Fragen zum Forstaufbau auf dem MBtrac 800 MS Schorschi 0 1.531 04.04.2016 00:20
Letzter Beitrag: Schorschi
  Wie kann man den Werner Forstaufbau demontieren? Marko 0 1.833 28.01.2016 13:50
Letzter Beitrag: Marko
  MB Trac 1000 ohne Luft trotz voller Kessel? Markusnrw 5 2.566 27.08.2015 12:08
Letzter Beitrag: MB 800
  Ist es ein Problem die Sämaschine in Schwimmstellung zu betreiben ? Mile 2 1.915 23.08.2015 14:47
Letzter Beitrag: Mile

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation