Antwort schreiben 
Getriebediagnose UG2/30 719.911 10 - Was meint ihr?
Verfasser Nachricht
holgi63 Offline
Moderator
***

Beiträge: 2.724
Registriert seit: Nov 2005
Bewertung 77
Beitrag #16
RE: Getriebediagnose UG2/30 719.911 10 - Was meint ihr?
Hallo Christoph,

vor dem Spülen schau bitte noch mal in diesen Thread hinein:
https://www.trac-technik.de/Forum/showth...3%B6lpumpe
Wenn Du Kriechgänge hast, hat Dein Getriebe sehr wahrscheinlich auch eine Ölpumpe im/am Getriebe und diese hat ein Ansaugsieb, welches sich mit der Zeit zusetzen kann. Dieses mal sauber zu machen kann sinnvoll sein. Dazu muss aber ein Deckel geöffnet und anschließend wieder abgedichtet werden.

Ansonsten würde ich das Verhalten Deines Getriebes - so, wie Du es beschreibst - noch nicht als tragisch bezeichnen. Mit neuem Öl (Unterschiede bei Herstellern sind durchaus vorhanden, deshalb hier mal die Erfahrungen der Profis anzapfen, manche Öle tun einfach erheblich besser, als andere!) tust Du dem Getriebe einen großen Gefallen!

Ganz wichtig: Dem Schaltvorgang der Synchronringe durch nur leichtes Anlegen des Ganghebels in den gewünschten Gang die erforderliche Zeit gewähren, um die Synchronisierung abzuschließen, dann flutscht der Hebel ohne viel Kraft fast von allein in die Kulisse.
In die Luftleitung der Zwischengangschaltung kann man übliche Drosseln (FESTO, BOSCH-REXROTH) einsetzen, man kann aber auch den Schaltvorgang mit dem Fuß erleichtern: Erst das Kupplungspedal so weit treten, dass die Kupplung trennt und nach einem kleinen Moment erst ganz durchtreten, dass die Schaltung erfolgt. Oder - wie bereits beschrieben - erst durchtreten und dann die Muffe am Ganghebel betätigen.Die Synchronisierung wurde zwar gegenüber dem Vorgängergetriebe (UG2.27) verbessert, dennoch bleibt der oft schwer einzulegende erste Gang und auch etwas Geduld beim Schalten hilft vorzeitigem Verschleiß vorzubeugen. Es werden beim Schalten relativ schwere Massen aneinander angeglichen, was einfach physikalischen Gesetzen folgend etwas Geduld braucht.

Alternativ geht es halt mit viel Kraft schneller, dieses Verfahren sollte man aber nur dann anwenden, wenn man am Berg mit schweren Massen im Schlepp hochschalten muss. Wer diesen Zustand häufiger hat, also oft schwere Lasten transportieren muss, dem kann es hilfreich sein, die Nenndrehzahl auf 2.800/min anzuheben, damit man zum Schalten ein größeres Drehzahlfenster hat!

FG
Holger

406.120 '72, 440.161 '75, 440.167 '83

Die 3 MBtrac-Grundsätze:
1.) Ein MBtrac ist zwar nicht alles, aber ohne MBtrac ist alles nichts!
woraus folgt:
2.) Ein Leben ohne MBtrac ist möglich - aber sinnlos...
doch zum Glück für die vielen Nicht MBtrac Besitzer:
3.) Nur wer einen MBtrac besitzt, weiß, was allen anderen fehlt...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.01.2010 00:31 von holgi63.)
01.01.2010 00:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kawasaki Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 797
Registriert seit: Aug 2009
Bewertung 16
Beitrag #17
RE: Getriebediagnose UG2/30 719.911 10 - Was meint ihr?
Hallo,

wollte das Thema nochmal ausgraben, habe mal ein Video gemacht vom Schaltvorgang der Zwischengänge und vom Schalten 1. auf 2. Gang. Da hört man auch ganz gut das Singen vom Getriebe. Hört sich doch normal an, oder?

http://www.youtube.com/watch?v=0t5Tfs4-Gic

Gruß Christoph
11.02.2010 12:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
handeule Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.695
Registriert seit: Feb 2005
Bewertung 25
Beitrag #18
RE: Getriebediagnose UG2/30 719.911 10 - Was meint ihr?
Hallo, nö, das ist schon ein bißchen arg. Wie ist das denn, wenn die Dämpfung um den Schalthebel montiert ist? Hast du endlich mal einen Ölwechsel gemacht? Vielleicht sieht man schon etwas am Altgetriebeöl.
Grüsse Marcus
11.02.2010 14:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
wolli Offline
Administrator
*****

Beiträge: 2.388
Registriert seit: Feb 2004
Bewertung 26
Beitrag #19
RE: Getriebediagnose UG2/30 719.911 10 - Was meint ihr?
Servus,

ich halte die Qualität der meisten Videos bei Youtube für viel zu schlecht um damit solche Diagnosen durchführen zu können. Das geht schon bei den unterdurchschnittlichen Mikrofonen los die in Digitalkameras drin sind. Und diese schlechte Tonqualität wird dann endgültig von den mieserablen Bitraten der Flash Videos zerstört.
Dein Trac hört sich fast so an, als ob er einen hydrostatischen Fahrantrieb hätte.
Bei den Schaltvorgängen ist mir nichts ungewöhnliches aufgefallen (Video- und Tonqualität wie gesagt nicht vergessen).

Gruß
Wolfgang

Verkaufe Radsatz 29:7 für MBtrac 1000 Hinterachse, Verkaufe Differenzial für MBtrac 1000/1100 u. div. Unimogs
11.02.2010 14:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
greil Offline
Moderator
***

Beiträge: 2.178
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 38
Beitrag #20
RE: Getriebediagnose UG2/30 719.911 10 - Was meint ihr?
Hallo zusammen,

Wolli hat vollkommen Recht, daß eine richtige Einschätzung am besten treffend nur ist, wenn man selbst auf dem Trac sitzt.

Ich wills aber mal trotzdem versuchen und glaube schon guten Gewissens sagen zu können, daß dieses Gesurre nicht mehr normal ist.
Noch dazu muß man ja noch sagen, daß es nicht mal noch unter Last ist, so wie ich das sehe.

Es ist mal grundsätzlich so, daß die Zwischengänge im Regelfall ein etwas lauteres Laufgeräusch haben als das Getriebe in den Normalgängen. Wobei ich sicher weiß, daß einfach manche Vorschaltgetriebe schon ab Werk laut waren und andere wiederum nicht. Das ist und war einfach mal so.

Der Großteil surrt etwas, bei einigen wenigen hört man gar nichts.

Dein Geräusch hier ist aber in meinen Ohren schon richtig krass.

Ich denke, da ist vielleicht lagertechnisch nicht mehr alles in bester Ordnung. Meine persönliche Meinung wäre aber trotzdem fahren, weil eine Reparatur doch einen Batzen kostet und das Heulen meiner Erfahrung nach zu 98% nie ganz verschwindet. Alleine der Zahnradsatz im Vorschaltgetriebe kostet schon weit über 1.000 €.



Grüße

Michl

Mb trac - was besseres gibts nicht
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.02.2010 15:08 von greil.)
11.02.2010 14:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kawasaki Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 797
Registriert seit: Aug 2009
Bewertung 16
Beitrag #21
RE: Getriebediagnose UG2/30 719.911 10 - Was meint ihr?
Hallo,

da war die Dämpfung nicht montiert und der Allrad eingeschaltet.
Der Trac summt in der kleinen Stufe immer so, im HI Gang wird das dann leiser.
Das Getriebe ist noch geradeverzahnt.
Ölwechsel wollte ich im Frühjahr machen, also bald. Bin mit dem Trac noch nicht viele Stunden gefahren.
Sind denn in dem Getriebe viele Mercedes spezifische Kugellager? Sind überhaupt noch alle Teile zu bekommen?
Ich überlege nämlich, ob ich mir eine Getriebereparatur antun soll oder nicht, da der Trac nicht viele Stunden im Jahr läuft und die Gänge alle drin bleiben und weitgehend sauber schalten.
Ich lade gerade noch ein Video hoch, wo die Tonqualität was besser ist.

Gruß

Christoph
11.02.2010 14:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
greil Offline
Moderator
***

Beiträge: 2.178
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 38
Beitrag #22
RE: Getriebediagnose UG2/30 719.911 10 - Was meint ihr?
Servus,


wie ich schon oben geschrieben habe, meine Meinung:

Zitat:Ich denke, da ist vielleicht lagertechnisch nicht mehr alles in bester Ordnung. Meine persönliche Meinung wäre aber trotzdem fahren, weil eine Reparatur doch einen Batzen kostet und das Heulen meiner Erfahrung nach zu 98% nie ganz verschwindet. Alleine der Zahnradsatz im Vorschaltgetriebe kostet schon weit über 1.000


Also, wenn nichts kratzt und alle Gänge halten und Du Dir nicht schon doppelt Oropax reinknallen musst, dann würd ich einfach fahren, fahren und nochmal fahren...


Grüße

Michl

Mb trac - was besseres gibts nicht
11.02.2010 15:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kawasaki Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 797
Registriert seit: Aug 2009
Bewertung 16
Beitrag #23
RE: Getriebediagnose UG2/30 719.911 10 - Was meint ihr?
Hallo,

hier gibts nochmal ein bisschen Getriebesound auf die Ohren:

http://www.youtube.com/watch?v=7Pv6FB-McKg

Im 1.Gang anfahren, dann 2.Gang, 3.Gang (alles hohe Stufe)
Danach runtergeschaltet in 2.Gang LO

Oropax braucht man da noch nicht, man spürt vom Getriebe her aber auch keine Vibrationen oder mahlende Geräusche, das summen hört sich noch recht harmonisch an. Frag mich nur woran das liegt....

Kleiner Nachtrag:
Ich habe mal ein bisschen in den diversen Unimog Foren gelesen, die haben ja auch ähnliche Getriebe. Da war die Rede davon, das die Zahnradpaare derart verschleißen können, das die komplette Härteschicht weg ist und das das heulen davon kommt. Kann das jemand bestätigen? Das würde ja dann für ein heulendes Getriebe den Totalschaden bedeuten. Und dann wirds ja richtig teuer.
Muss sagen das ich eigentlich etwas mehr von MB erwartet hätte. Ich habe zumindest noch von keinem JD gehört, der ein kaputtes Getriebe hat. (außer durch unsachgemäßen Gebrauch LS kaputt gefahren)......

Gruß

Christoph
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.02.2010 19:15 von Kawasaki.)
11.02.2010 17:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kine Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 71
Registriert seit: Jan 2009
Bewertung 1
Beitrag #24
RE: Getriebediagnose UG2/30 719.911 10 - Was meint ihr?
Hallo Christoph,

(11.02.2010 17:35)Kawasaki schrieb:  hier gibts nochmal ein bisschen Getriebesound auf die Ohren:

ich besitze zwar selber keinen Trac, hab aber schon einige Stunden auf diversen 700/800/900 und 1000ern eines guten Freundes gearbeitet. Von denen jault keiner auch nur annähernd so stark. Die Zwischengänge sind bei manchen ein klein wenig lauter als die "normalen" Gänge, aber bei weitem nicht so laut zu hören wie bei deinem.

Mfg Michi
11.02.2010 22:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kawasaki Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 797
Registriert seit: Aug 2009
Bewertung 16
Beitrag #25
RE: Getriebediagnose UG2/30 719.911 10 - Was meint ihr?
Hallo,

ja dann ist die Frage woran das liegt...
Ich habe das jaulen aber auch nur so extrem in der kleinen Zwischengangstufe, ohne Zwischengänge hört es sich noch recht normal an, auch in der 1. Gruppe sowie rückwärts.
Sind denn da jetzt Zahnräder verschlissen oder Lager?
Die Frage ist ob ich das Getriebe aufmachen soll oder so lassen...

Gruß Christoph
11.02.2010 23:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tracman Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 87
Registriert seit: Dec 2005
Bewertung 0
Beitrag #26
RE: Getriebediagnose UG2/30 719.911 10 - Was meint ihr?
Hallo Christoph ! Bin gerade von meinem Trac runter und denke das deiner schon heftig Laut ist ! Das hatten früher mal die 45er Güldner!Bei meinem merke ich nicht viel ob hi oder lo allerdings ist es schrägverzahnt! Schau mal ins Öl ob überhaupt genügend vorhanden ist ! Mfg Manfred
11.02.2010 23:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kawasaki Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 797
Registriert seit: Aug 2009
Bewertung 16
Beitrag #27
RE: Getriebediagnose UG2/30 719.911 10 - Was meint ihr?
Hallo,

hört sich ja alles nicht so gut an!
Öl ist genug drin, obwohl das schon ziemlich dunkel ist...zumindest fließt es an der Schraube seitlich am Getriebe heraus.

Weiß denn niemand von den Getriebespezies einen Rat? Mit welchen Kosten muss ich rechnen, um den Schaden zu beheben?

Danke für eure Hilfe.

Gruß
Christoph
11.02.2010 23:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
1000ertrac Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 76
Registriert seit: May 2009
Bewertung 0
Beitrag #28
RE: Getriebediagnose UG2/30 719.911 10 - Was meint ihr?
Hallo Christopf


ich habe ja schon mal einen Beitrag gemacht zu diesem Thema Getriebe summen.

Unser 1000er hat auch noch ein geradeverzahntes Getriebe und das dieses auch etwas summt ist auch ganz normal allerdings ist das bei deinem Trac schon perwers.

Ich denke das das auch von den Kugellagern kommt aber genau weis ich es nicht, dass diese vermutlich "Luft" haben.

bei unserm Trac summt es ganz leise wenn man im 3. Gang oder in den Zwischengängen fährt. Allerdings hört man das bei normaler Fahrt fast nicht. Wenn ich morgen Zeit habe mache ich mal ein Video. In den Zwischengängen ist das summen bei mir leiser als bei dir in den normalen Gängen.

Jedoch würde ich wenn ich dich wäre jetzt keine Panik machen und das Getriebe reparieren lassen. Wechsle mal das Öl und dann fährst du weiter, so würde ich es machen, es liegt doch eigentlich kein defekt vor es springt doch kein Gang oder ähnliches.

Bei unserm alten 800 den wir jedoch nicht mehr besitzen war das in machen Gängen auch so laut das summen, mit diesem sind wir aber noch ein paar tausend Stunden gefahren bis wir ihn dann gegen den 1000 er "ausgetauscht" haben.


mfg Tobi
12.02.2010 14:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Axel Bode Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 372
Registriert seit: Jul 2007
Bewertung 12
Beitrag #29
RE: Getriebediagnose UG2/30 719.911 10 - Was meint ihr?
Moin,

hab eben mal Dein Video angesehen,


wie ist die Bereifung von vorne zu hinten? schaltet dein Allrad überhaupt aus? Mir ist spontan so in den sinn gekommen, ....... wenn Du mit eingeschalteten Allrad fährst und Deine Reifen sind unterschiedlich abgefahren, - dann gibt es auch solche geräusche, weil Deine Räder einen unterschiedlichen abrollumfang haben, würde ich mal kontrllieren, ggf. den kompletten schlepper mal aufbocken und dann mal hören,

Gruß

Axel

Wer sich ärgert, büßt für die Sünden anderer Menschen. (Konrad Adenauer)
12.02.2010 17:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kawasaki Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 797
Registriert seit: Aug 2009
Bewertung 16
Beitrag #30
RE: Getriebediagnose UG2/30 719.911 10 - Was meint ihr?
Hallo Axel,

an deiner Vermutung könnte was dran sein. In beiden Videos hatte ich den Allrad eingeschaltet.
Meine Reifen sind vorne etwas mehr abgefahren, schätze im Durchmesser sind das 2cm.
Ich habe aber vorne 2 verschiedene Reifen drauf, weil der Vorbesitzer mal einen kaputt gefahren hat. Die sollen zwar die gleiche Größe haben, aber wenn man die nebeneinander stellt ist der eine um etwa 5cm Durchmesser kleiner als der andere...
Vielleicht kommt das ja auch daher?
Wird Zeit das ich mal andere Reifen drauf bekomme.
Ansonsten schaltet das Getriebe gut und geräuschfrei, ich schalte den Untersetzer jetzt erst immer nachdem ich die Kupplung getreten habe, das bekommt dem Getriebe merklich besser.
Anbei mal ein Bild wo man den Unterschied der Reifendurchmesser ganz gut sehen kann.
Links auf dem Bild ist der Michelin Bib X montiert, rechts der Agribib. Beide 14,9R24. Der linke ist aber auch noch satte 6cm schmaler...zudem ist das Profil extrem ausgewaschen und er hat einen Höhenschlag. Gibt Zeit das die Reifen runterfliegen...
Würde mich aber über Videos von anderen Trac Fahrern freuen!
Als ich den Trac gekauft habe habe ich zwar 2 Probefahrten gemacht, aber das summen kam mir nicht als ungewöhnlich vor, da bei uns im Ort ein 1100er läuft, der sich ähnlich anhört, bin dem aber selbst nie gefahren.

Übrigens hat der 700er ja das Schnellganggetriebe mit extrem lang übersetzten Achsen, dadurch ist die Drehzahldifferenz im Vorschaltgetriebe viel höher als bei den MB Trac 700-1100. Kann auch sein das er sich daher etwas anders anhört.
Holger könnte da bestimmt was zu sagen, der hat ja den gleichen Trac wie ich.

Gruß

Christoph
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.07.2011 10:19 von Kawasaki.)
12.02.2010 21:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Was meint ihr zu dem Mb Trac 1400 turbo bei mobile.de? unimb 3 3.218 31.07.2015 17:49
Letzter Beitrag: Pfalztrac
  MBtrac Spritzverzinken oder KTL-Grundieren was meint ihr? JosefD 3 3.340 21.01.2014 10:34
Letzter Beitrag: Wolfgang
DWink Was meint ihr zum Preis von diesem MB-Trac 1100 Forst? MB-Trac-Fan 7 5.076 16.01.2014 01:33
Letzter Beitrag: 900t
  Was meint ihr zu einem MBtrac 65/70 in hellgelbgrün? silberdistel 75 49.839 28.12.2011 10:54
Letzter Beitrag: claas 836
  Was meint ihr zu diesem MBtrac 1500? Andi mit 1500 MB 7 5.642 01.07.2011 21:17
Letzter Beitrag: trac_sowiso
  MBtrac 1000 "Black Beauty" - Was meint ihr? Dresalex 17 15.019 03.04.2011 15:44
Letzter Beitrag: MB-Roman
  Was meint ihr zu dem MBtrac 1500 bei ebay? 900t 4 4.497 19.12.2010 02:00
Letzter Beitrag: 900t
  Kupplungsgeber- oder Nehmerzylinder defekt? Was meint ihr? oliver.d 12 12.219 28.10.2009 22:45
Letzter Beitrag: oliver.d
  MBtrac 1000 kaufen oder nicht? Was meint ihr? MB-Trac800 4 4.090 22.07.2008 17:50
Letzter Beitrag: mbfendt
  was meint ihr ?! trac_siggi 22 10.657 07.07.2007 08:33
Letzter Beitrag: Kramer-KL-11
  Was meint ihr dazu/ Wertschätzung? SNOWMAN 14 7.855 22.09.2006 19:01
Letzter Beitrag: 1300Vollmer
  Motor schleifen - was meint ihr? greil 4 3.344 18.12.2004 21:41
Letzter Beitrag: Bauernpower

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation