Antwort schreiben 
Hydrauliksteuergerät am MB-trac 900 Forst nachrüsten?
Verfasser Nachricht
Woidler Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 15
Registriert seit: Feb 2013
Bewertung 0
Beitrag #1
Hydrauliksteuergerät am MB-trac 900 Forst nachrüsten?
Hallo zusammen,
Ich überlege bei meinem 900 turbo Forst ein drittes Steuergerät nachzurüsten.
Kann mir jemand bitte den Aufwand kurz erklären ? Und wo ich so eines günstig erwerben kann ?
Meine Befürchtungen sind das ich das selber nicht hinkriege es nicht dicht wird oder zu teuer.
Sollten sich meine Befürchtungen bewahrheiten würden käme als.alternative noch ein Magnetventil in Frage zum umstellen des Poltererschildes vorne und hinten.
Bin für jeden Tipp dankbar.

Mfg Marco
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.05.2020 15:07 von Hartmut.)
08.05.2020 14:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MB vario Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 477
Registriert seit: Jun 2012
Bewertung 8
Beitrag #2
RE: Hydrauliksteuergerät am MB-trac 900 Forst nachrüsten?
Hallo Marco, das Machen ist kein Hexenwerk. Da springt einem nix weg oder geht verloren. Man bekommt nur sehr schwer gebrauchte Steuergeräte und dann auch nicht so billig. Gibts auch im Nachbau, sollen angeblich nicht so fein zu dosieren sein. Die Dichtungen zwischen den Blöcken würde ich gleich mit erneuern, ist schnell gemacht. Kosten düften zwischen 300 und 500 Euro sein, eher 500, da du ja auch Leitungen und Anschlüsse brauchst.

Magnetventile sind ungleich günstiger und einfacher einzubauen. Ein 2/6 Wegeventil wäre auch eine gute Alternative. Die Dinger kennt man ja als 3. Steuerkreis bei Frontladern, um eine Ballenzange, eine Greifschaufel oder dergleichen zu bedienen.

Sonst mal die Suchfunktion benutzen. Möglichst nur ein Wort eingeben, z. B. Steuergerät oder Zusatzsteuergerät. Suchen kannst du auch über Google, da dann detailierter, z. B. Zusatzsteuergerät nachrüsten im Mb trac. Durch den Zusatz "Mb trac" zeigt Google oftmals genau das im Mb forum, dass man sucht und es geht ein bisschen schneller.

Gruß Erhard
09.05.2020 11:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Chrissi-x Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 73
Registriert seit: Dec 2006
Bewertung 0
Beitrag #3
RE: Hydrauliksteuergerät am MB-trac 900 Forst nachrüsten?
Hallo Marco,

den größten aufwand ist an den Steuerblock direkt ranzukommen . Dieser ist etwas verbaut. Aber die Feinfühligkeit beim betätigen grandios.
Dann ist die Frage, welche und wieviele Steuergeräte bereits verbaut sind.

Es gehen max vier einheiten dran.

Zuerst den Braunen Kasten rechts vom Fahrersitz raus.
Die vier Bodenschrauben, und eine hinten an der Rückwand wegschrauben, mach am besten einfach den Boden kurz raus. Den Handbremshebel nicht am Blech wegschrauben, sondern einfach das Viereckblech komplett.

Am Steuergerät die PVC oder Alugussabdeckung mit den Vier Inbus schrauben abmachen. Das Problem ist, das meistens die an dem Blech innenliegende angeschweißte Mutter sich nicht mehr löst und somit nicht mehr angeschweißt ist und durchdreht.

Dann die Betätigungshebel von den Steuergeräten abschrauben und den Schaumstoff mit dem Halter demontieren.

Prüfen ob der Steuerblock noch dicht ist, damit man eventuell noch die Einzelnen Steuergeräte abdichten kann.

Da du nun eine Einheit mehr in den Steuerblock möchtest, benötigst du auch die drei Stehbolzen eine Einheit länger.
Von Mercedes gibt es da nur noch ungefähre längen, die man selber kurzen muss.

Am Besten alle Dichtungen und Stützringe zwischen den Einheiten mit neuen Dichtungen versehen. ( Stützringe mit der Richtigen Seite einbauen )

Vor dem öffnen der Stehbolzen, von einem Steuergerät die zwei Rohre demondieren, damit du ein Muster zum biegen von den neuen Rohren hast .

Die neuen Stehbolzen einsetzen Steuergeräte draufschieben und die Mutter mit geringem Drehmoment anziehen ( ich glaube so um die 20 Nm )

Wichtig nun einen Probelauf durchführen, jedes Steuergerät ein Paar sekunden auf Druck heben, damit man eventuelle Undichtigkeiten erkennt.

Rohre anbauen, Schaumstoff wieder drauf, Kasten wieden an montieren und die Bedienhebel und PVC oder Alugussteil sowie das Blech um den Handbremshebel befestigen.
Siehe auch Per Suchfunktion
https://www.trac-technik.de/Forum/showth...ger%C3%A4t

Viele Grüße
Christian
10.05.2020 23:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Woidler Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 15
Registriert seit: Feb 2013
Bewertung 0
Beitrag #4
RE: Hydrauliksteuergerät am MB-trac 900 Forst nachrüsten?
Hallo zusammen danke für eure guten antworten. Ich bin ja im schrauben eine Niete in deswegen hört sich das alles zu schwierig an für mich. ???
Bei mir sind 2 Doppel wirkende Steuergeräte verbaut und die normale Heckhydraulik.
Die Heckhydraulik ist irgendwie umgeleitet auf einen Hydraulikanschluss mit drucklosen Rücklauf den Brauch ich für meinen Rückewagenkran.
Ein Steuerkreis hebt das hintere Rückeschild und der andere ist im Normalfall für die Deichsellenkung des Rw, oder für das vordere Rückeschild . Da sind vorne Absperrhähne drinn händisch zum betätigen.

Das mit den Steuergerät kommt von der Idee mir eine große Werkzeug Kiste zum bauen für sämtliche Werkzeuge die Mann im Wald braucht und weil ich zu 98prozent den Rw mitnehme sie vorne zu transportieren. Ich aber nicht Lust habe immer abzusteigen Hähne zu oder auf und Deichsellenkung an oder abzuschließen..
Die Leitung die vom zweiten Steuerkreis nach hinten geht zur Dl hat ein T-Stück und geht praktisch parallel auch nach vorne. Da wäre der Platz für das Magnetventil meiner Meinung nach, oder T-Stück raus und 4 Verbindungen zu den Steuergeräten.
Werde jetzt Mal versuchen ein oder evtl 2 Steuergeräte zu bekommen (Mann weiß ja nie was mir noch einfällt,,???)und mir jemanden suchen der mir hilft beim schrauben.
Danke Marco
15.05.2020 17:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Fahrradtacho am MB-trac turbo 900 nachrüsten? Kettenhummel 9 1.585 05.07.2020 16:53
Letzter Beitrag: gokarthermann
  Hinterachsproblem beim MB Trac 900 Forst? Öl ist Braun! MB-Trac-Fan 9 1.440 18.06.2020 21:22
Letzter Beitrag: Peteru411
  Suchhilfe MB-trac 65/70 Forst Soren4796 0 427 13.04.2020 18:11
Letzter Beitrag: Soren4796
QTRAC19 Anhängersteuerventil am MB-trac 443 nachrüsten? Tom1500 0 428 04.03.2020 10:43
Letzter Beitrag: Tom1500
  Was ist das für ein Knopf auf dem Hydrauliksteuergerät? MBUnimog 3 954 23.02.2020 14:31
Letzter Beitrag: MBUnimog
  MB Trac 1000 Forst - Luft- und Bremsenproblem Mäxel 5 1.091 19.02.2020 19:11
Letzter Beitrag: Roby
MTRAC10 Forst Trac als Lof anmelden Track600 1 805 06.01.2020 21:06
Letzter Beitrag: Fusselhirn
  Hydrauliksteuergerät nachrüsten am MB-trac 1300? Manni285 0 820 02.12.2019 08:49
Letzter Beitrag: Manni285
  Hydrauliksteuergerät funktioniert nicht mehr die Schwimmstellung trac 1300 5 1.371 21.10.2019 05:50
Letzter Beitrag: trac 1300
  Ölkühler/Ölwanne nachrüsten beim MB-trac turbo 900? Thomy14 5 1.851 11.06.2019 14:48
Letzter Beitrag: Thomy14
  3-Pkt Heckbetätigung nachrüsten am MB-trac 1500 Ulli1300 10 2.269 08.05.2019 21:42
Letzter Beitrag: Ulli1300
YTRAC04 Kupplungskraftverstärker am MB Trac 1000 nachrüsten? Wer hat Tips und Bilder? Krifri99 12 4.029 30.04.2019 16:00
Letzter Beitrag: Krifri99
  3 polige Steckdose am MB-trac für Arbeitsscheinwerfer am Anhänger nachrüsten? Wolfgang E. 3 1.404 11.03.2019 18:34
Letzter Beitrag: Wiesenblitz
YTRAC04 Fronthydraulik und Arbeitsscheinwerfer vorne am MB-trac 1000 nachrüsten? Bettman 4 1.947 22.01.2019 18:43
Letzter Beitrag: salchen
MTRAC10 Restauration Mb Trac 800 MS Forst Bj. 1981 lucainhouser 54 26.201 28.10.2018 20:51
Letzter Beitrag: lucainhouser

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation