Antwort schreiben 
Lenkung schwergängig beim MBtrac 1300?
Verfasser Nachricht
maggo70 Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 89
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 1
Beitrag #1
Lenkung schwergängig beim MBtrac 1300?
Hallo zusammen,

gestern beim Rangíeren hatte ich plötzlich Totalsausfall der Lenkung. Nur mit immensem Kraftaufwand konnte ich den Trac (1300er Knicknase, Baujahr 78) noch in die Halle rangieren.
Habe heute dann den Druckschlauch an der Lenkhelfpumpe geöffnet und den Motor gestartet. Da müsste doch normal das Öl nur so spritzen, es kamen aber nur eine kleine Menge (drucklos). Stimmt dann die Diagnose, dass die Pumpe defekt ist oder kann ich noch mehr tun? Das Ventil an der Pumpe ich geöffnet und gereinigt, war auch leichtgängig einzubauen!

Kann man die Pumpe überholen oder ist eine neue fällig?

Grüße und danke für Hinweise und Hilfestellung

Marco
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.01.2018 21:46 von Hartmut.)
28.01.2018 17:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
waeldergeischt Offline
Stammgast
*

Beiträge: 270
Registriert seit: Dec 2006
Bewertung 1
Beitrag #2
RE: Lenkung schwergängig
Die Saugleitung zur Pumpe ist offen? Die Pumpe wird innerlich auch angetrieben?

Gruß

Patrick
28.01.2018 18:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
maggo70 Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 89
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 1
Beitrag #3
RE: Lenkung schwergängig beim MBtrac 1300?
Die Saugleitung müsste frei sein, weil beim Öffnen des Ventils an der Pumpe der komplette Ausgleichsbehälter leergelaufen ist!

Wäre klasse, wenn jemand meine Einschätzung einer defekten Pumpe kommentiert, bevor ich die 600.- Euro für eine Tauschpumpe investiere!

Gruß

Marco
29.01.2018 16:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Franz Josef Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 501
Registriert seit: Aug 2014
Bewertung 9
Beitrag #4
RE: Lenkung schwergängig beim MBtrac 1300?
Hallo Marco,

nimm doch mal Kontakt zu Jochen Euerl auf.

Wenn ich das richtig einschätze, ist das der Fachmann für ZF - Lenkungen.
Er repariert auch.

https://www.trac-technik.de/Forum/showth...#pid189676

Gruß
Franz Josef

the difference between men and boys is the price of their toys
29.01.2018 17:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wolfi-Nö Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.076
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung 45
Beitrag #5
RE: Lenkung schwergängig beim MBtrac 1300?
(28.01.2018 17:26)maggo70 schrieb:  Kann man die Pumpe überholen oder ist eine neue fällig?

Grüße und danke für Hinweise und Hilfestellung

Marco

Hallo Marco,

überholen ist leider nicht mehr seit Bosch ZF Lenksysteme gekauft hat und keine Ersatzteile mehr verkauft.
Nur noch im Tausch alt gegen neu...

Grüße Wolfi

P.S. Auch Jochen Euerl kann nicht mehr reparieren, hab deshalb öfters mit ihm tel.

MB Trac, Leidenschaft die in der Kindheit beginnt...Smile

MB Trac 900 Turbo und 1600 Turbo
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.01.2018 17:56 von Wolfi-Nö.)
29.01.2018 17:55
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
philipple Offline
Stammgast
*

Beiträge: 275
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung 3
Beitrag #6
RE: Lenkung schwergängig beim MBtrac 1300?
Sorry aber : Riemen ist noch drauf?

Hatte mal Totalausfall wegen dem Filter im Orbitrol der schlagartig dicht war. Aber wenn du wirklich am Pumpenausgang schon keine Druck hast kanns das ja nicht sein.

Grüße Philipp
29.01.2018 22:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
maggo70 Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 89
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 1
Beitrag #7
RE: Lenkung schwergängig beim MBtrac 1300?
Ja, auf den Riemen bin ich auch als erstes gekommen :-)!
30.01.2018 08:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
holgi63 Offline
Moderator
***

Beiträge: 2.668
Registriert seit: Nov 2005
Bewertung 76
Beitrag #8
RE: Lenkung schwergängig beim MBtrac 1300?
Hallo,

"plötzlicher Totalausfall"
Was soll das denn sein? Eine Lenkpumpe (Flügelzellenpumpe) quittiert normalerweise nicht schlagartig den Dienst. Einzige "schlagartige" Ursache, die ich mir so vorstellen kann, dass das integrierte DBV kaputt gegangen sein sollte.
Eher schon ein Filter oder Sieb, in das ein größerer Schmutzklumpen abgewandert ist oder ein Schlauch auf der Saugseite kollabiert innen...

Auf jeden Fall vor Neukauf Ursachenforschung:

Pumpe separat laufen lassen (2 Schläuche in Eimer mit etwas Öl und schauen, was umläuft, evtl. Druckprüfung)
Filter im Kreislauf inkl. am Orbitrol prüfen...

Falls das DBV die Ursache sein sollte, ist das evtl. nur eine zu ersetzende Feder.

Viel Erfolg!
Holger

406.120 '72, 440.161 '75, 440.167 '83

Die 3 MBtrac-Grundsätze:
1.) Ein MBtrac ist zwar nicht alles, aber ohne MBtrac ist alles nichts!
woraus folgt:
2.) Ein Leben ohne MBtrac ist möglich - aber sinnlos...
doch zum Glück für die vielen Nicht MBtrac Besitzer:
3.) Nur wer einen MBtrac besitzt, weiß, was allen anderen fehlt...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.01.2018 10:21 von holgi63.)
30.01.2018 10:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Euerl Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 31
Registriert seit: Nov 2015
Bewertung 3
Beitrag #9
RE: Lenkung schwergängig beim MBtrac 1300?
Hallo Maggo 70, macht die Pumpe starke Geräusche beim Einlenken ? Wenn ja ist sie defekt , innen total gefressen. Es kann auch die Antriebswelle abgerissen sein, dann siehst Du im Ölbehälter keine Bewegung mehr im Öl bei laufendem Motor. Das DBV wenn verschmutzt ist, hilft das reinigen meistens auch nicht viel, die Dichtkannten sind sehr empfindlich und es hält den Druck nicht mehr,eine neue Feder hilft nicht.
und auch ein neuer O.ring hilft dann nicht mehr. Was für eine Pumpe hast Du eingebaut ZF Typ. zb. 7673 955 ...? Vielleicht kann ich Dir trotzdem noch helfen.Kläre das alles noch ab. Gruß Euerl.
30.01.2018 13:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
maggo70 Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 89
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 1
Beitrag #10
RE: Lenkung schwergängig beim MBtrac 1300?
Hallo Euerl,
das ist ein guter Hinweis. Bei laufendem Motor und geöffnetem Ölbehälter sehe ich tatsächlich keinerlei Bewegung. Das kurze Knackgeräusch, welches ich vor dem Versagen gehört habe, könnte das Abreissen der Antriebswelle gewesen sein. Ich bin erst am Wochenende wieder bei meinem besten Stück, dann checke ich das mal! Vielen Dank für Deine Mühen, echt klasse, wie Ihr Euch hier im Forum engagiert!

Gruß

Marco
30.01.2018 15:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MB trac 1500 Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 52
Registriert seit: Apr 2010
Bewertung 3
Beitrag #11
RE: Lenkung schwergängig beim MBtrac 1300?
Hallo Marco,

schau dir das Druck- und Strombegrenzungsventil genauer an wenn du die Pumpe ausgebaut hast! Ich hatte innerhalb weniger Minuten keine Lenkunterstützung mehr und hab, bevor ich blind eine neue Pumpe bestellte, mir das Teil genauer angeschaut und bemerkt das die Einstellschraube am Druck- und Strombegrenzungsventil locker war und dadurch die Einstellung nicht mehr gestimmt hatte. Das ganze hat ca zwei Stunden gekostet und funktioniert immernoch top.

Gruß
Michael
31.01.2018 00:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
maggo70 Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 89
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 1
Beitrag #12
RE: Lenkung schwergängig beim MBtrac 1300?
Fehler gefunden! Die Antriebswelle ist abgeschert! Direkt am Stator/Rotor ist sie durch. Ursache? Zeit für eine neue Pumpe! Welches Öl fahrt ihr? Motoröl oder ATF?

Gruß
Marco
03.02.2018 18:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fritten Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 919
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 20
Beitrag #13
RE: Lenkung schwergängig beim MBtrac 1300?
Hallo Marco,

auf jeden fall ATF. Motoröl ist zu dick.

Gruß Friedrich

MB - Trac 1100 Turbo, MB - Trac 1300
03.02.2018 18:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Handgerissen Offline
Stammgast
*

Beiträge: 263
Registriert seit: Jul 2004
Bewertung 5
Beitrag #14
RE: Lenkung schwergängig beim MBtrac 1300?
Hallo,

sorry, bin kein Ölexperte und muss mal blöd fragen.
Fällt das 10w nicht unter die Kategorie Motoröl?
Oder sind das Erfahrungswerte, dass es auf jeden
Fall ATF sein muss?

Gruß Christian
03.02.2018 19:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fnofno Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 304
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 1
Beitrag #15
RE: Lenkung schwergängig beim MBtrac 1300?
Hallo,

also laut meinen Unterlagen gehört in die Lenkung 10 W Motorenöl HD,
oder alternativ Flüssigkeitsgetriebeöl ATF Type A (236.2).

Grüßle

Hubert

MB-trac 1000, U 1600LA, zwei Doppstadt-trac 150, MF 3625F
03.02.2018 20:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Gänge rutschen beim MB Trac 1300 Heusi 21 2.095 16.08.2019 14:04
Letzter Beitrag: Heusi
  Wer kann mir die Hebelbedienung beim MB-trac 1300 erklären? Seme 1 595 05.08.2019 14:40
Letzter Beitrag: Ulli1300
XTRAC14 Motorhaubenumbau beim MBtrac 1300 von Knicknase auf neue Version? Frankenwäldler 11 7.518 10.02.2019 14:05
Letzter Beitrag: salchen
  Lenkung zieht einseitig nach rechts im MBtrac 800 MS gzw 3 1.290 14.09.2017 21:57
Letzter Beitrag: gzw
  Lenkung zieht langsam nach rechts beim MB-Trac 65/70 fun_jump 19 8.251 30.08.2017 07:51
Letzter Beitrag: Pit
  Wie hoch ist das Fördervolumen der Lenkpumpe beim MBtrac 1300 woweb 2 1.224 29.06.2017 12:40
Letzter Beitrag: woweb
  Wieviel Druck ist auf der Lenkung beim MBtrac 1300? woweb 2 1.569 29.05.2017 18:41
Letzter Beitrag: Euerl
Strac Gaspedal klemmt beim MBtrac 1300 turbo MB-trac Paddy 19 10.779 24.01.2017 22:35
Letzter Beitrag: MB trac1800power
  Gaspedal schwergängig im MBtrac 1500 Bj. 1981? Dominik1202 5 2.067 08.01.2017 21:44
Letzter Beitrag: jocdepp
  Lenkung rattert beim MB trac 700 Bj.86 uniwirth 10 3.412 21.10.2016 15:23
Letzter Beitrag: Kettenhummel
XTRAC14 Problem mit der Lenkung im MB-Trac 1300 Betsche 4 2.240 19.09.2016 09:18
Letzter Beitrag: Betsche
  Problem mit der Kühlung beim MBtrac 1300 trac 1300 5 2.179 31.08.2016 15:03
Letzter Beitrag: Geri155
XTRAC14 Einstiegumbau beim MB Trac 1300 von 2 auf 3 Stufig? schnitzi94 2 1.410 30.08.2016 10:32
Letzter Beitrag: Mauli7
XTRAC15 Lenkung nach einer seite schwergängig im MBtrac 1300 1300 Power 2 1.709 23.07.2016 15:52
Letzter Beitrag: Reimi
YTRAC04 Wo finde ich die Achskennzeichnung beim MBtrac 1300 knast 1300 turbo 1 1.456 03.04.2016 18:43
Letzter Beitrag: MB1500 mit Kran

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation