Antwort schreiben 
MB Trac 1000 läuft schlecht an
Verfasser Nachricht
Weisbiersiggi Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 127
Registriert seit: Nov 2012
Bewertung 0
Beitrag #1
RTRAC05 MB Trac 1000 läuft schlecht an
Servus zusammen,

seit einiger Zeit habe ich das Problem an meinem 1000er(OM 366) dass mir der Anlasser beim starten leer durchgeht. Man hört dass er dreht aber der Moter wird nicht gestartet.

Gestern hatte ich zudem schon das zweite mal das Problem dass er mir beim Getreide fahren mit warmem Motor garnicht gestartet ist. Nicht mal der Magnetschalter hat geschalten, wo man immer das klacken hört. Nach unzähligen versuchen den Trac mit dem Schlüssel zu starten habe ich Ihen dann mit einem Schraubenzieher am Anlasser überbrückt. Er ist dann auch gelaufen wie er soll, nur reagiert jetzt meine Nadel am Drehzahlmesser nicht mehr und der Stundenzähler läuft auch nicht mehr, aber die Digitale Geschwindigkeitsanzeite und der Kilometerzähler funktionieren einwandfrei.

Hatte von euch auch schon mal jemand das Problem?

Ich bin um jeden Rat sehr dankbar.

Gruß Michael
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 31.07.2016 20:52 von Hartmut.)
31.07.2016 18:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mb xxx Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 350
Registriert seit: Dec 2011
Bewertung 6
Beitrag #2
RE: MB Trac läuft schlecht an
Hallo,
zum 1. Problem:

Dreht der Motor dabei oder nur der Anlasser? Also musst du kurz Orgeln bis er anläuft? Hier bei würde zuerst einmal auf den Anlasser Tippen, der vielleicht nicht mehr schnell genug dreht, oder was auch sein könnte, dass die Einspritzdüsen nicht mehr fein genug zerstäuben. Raucht er im kalten zustand mit Standgas ein wenig? Wie viel Stunden hat den dein Trac? Hat er noch die normale Leistung? Bei meinem mit über 12 000 h müssen die demnächst gemacht werden. Das Startproblem kann aber auch viele andere Ursachen haben.

Zum 2. Problem:

Bei mir war die Halterung des Sicherheitsschalters am Kupplungspedal verbogen und somit wurde manchmal der Schalter nicht betätigt. Wenn das Problem wieder auftritt, würde ich mit dem Daumen den Schalter unten betätigen, und schauen ob er startet. Ich schätze wegen dem Drehzahlmesser hast du die Sicherungen schon Kontrolliert. Der Drehzahlmesser bekommt soweit ich weiß seinen Impuls an der Lima, somit sollte es nicht mit dem Anlasser zusammenhängen.

Ich hoffe ich konnte helfen!

Schöne Grüße,
Dominik Smile
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 31.07.2016 20:04 von mb xxx.)
31.07.2016 19:51
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Weisbiersiggi Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 127
Registriert seit: Nov 2012
Bewertung 0
Beitrag #3
RE: MB Trac 1000 läuft schlecht an
Servus,

Es dreht nur der Anlasser. Die Einspritzdüsen können es eigentlich nicht sein, da vor eineinhalb Jahren neue Düseneinsätze rein gekommen sind. Wieviel Stunden kann ich nicht genau sagen, weil bei meinem Vorgänger der Zähler eine Weile defekt war. Leistung hat er 120 PS ohne Turbo.

Die Sicherungen sind alle in Ordnung sonst würde er die Geschwindigkeit auch nicht anzeigen. Die Halterung des Sicherheitsschalters scheint mir nicht verbogen zu sein, außer es ist nur minimal.

Gruß Michael
31.07.2016 21:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
S.Kraem Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 86
Registriert seit: Aug 2014
Bewertung 1
Beitrag #4
RE: MB Trac 1000 läuft schlecht an
Hallo Michael,

Wenn nur der Anlasser dreht dann könnte es sein das der Zahnkranz beschädigt ist, der Motor bleibt immer an zwei Positionen stehen und wenn an einer der Beiden die Zähne fehlen oder stark abgenutzt sind kommt das vor. Bei deinem Zweiten Problem könnte die Lichtmaschine oder die Verkabelung als Ursache in Frage kommen, wenn keine Masse über D+ kommt dann leuchtet keine Batteriekontrolle und dann lässt sich der Anlasser auch nicht betätigen (wenn der Trac solch eine Schaltung in der Elektrik hat) das würde auch erklären warum der Drehzahlmesser nicht ging.

Gruß Steffen
31.07.2016 22:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hartmut Online
Administrator
*****

Beiträge: 11.215
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 108
Beitrag #5
RE: MB Trac 1000 läuft schlecht an
Moin,

der Anlasser dreht, spurt aber nicht ein.
Das heißt also das der Magnetschalter (wenn er dreht) ordentlich arbeitet.
Somit wird die Mechanik im Anlasser etwas schwergängig, oder eingelaufen sein und somit haken.

Bau den Anlasser mal aus und zerlege ihn.
Mach ihn dann ordentlich sauber, und fette alle beweglichen Teile.
Dann sollte er auch wieder seinen Dienst standesgemäß machen.

Das das starten im warmen Zustand manchmal nicht funktioniert, kommt immer wieder mal vor.
Hier liegt es dann am Magnetschalter.
Probier mal mit einem leichten Hammer etwas auf den Magnetschalter zu klopfen wenn er wieder die Aussetzer hat.
Sollte er danach wie gewohnt anspringen, dann besorg dir einfach einen neuen Magnetschalter.
Diese gibt es einzeln!

Falls 2 hört sich verdächtig nach einer defekten Lichtmaschine, oder einem defekten Regler an.
Bitte kontrollier das umgehend, oder lass es kontrollieren.
Nicht das dein digitaler Traktormeter wegen Überspannung oder anderem noch schaden nimmt... Wink

Gruss Hartmut admin

MBtrac, alles andere ist Behelf!
31.07.2016 22:37
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Robert Meyboom Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 148
Registriert seit: Dec 2008
Bewertung 5
Beitrag #6
RE: MB Trac 1000 läuft schlecht an
Hallo zusammen,

es ist fast alles geschrieben, nur es muß nicht immer der Zahnkranz sein, es reicht wenn das Ritzel im Anlasser defekt ist, das besteht nähmlich aus zwei Teilen 1. dem Zahnrad, ist das defekt sollte eigentlich der Zahnkranz auch getauscht werden, oder aber der darin eingebaute Freilauf, wenn der durchrutscht hat man das selbe Problem. Auch diesen bekommt man in der Regel einzeln und man kann das Teil auch austauschen. Zum prüfen den Anlasser mal ausbauen das Ritzel mit einer guten Zange festhalten und kurz starten.

Gruß vom Niederrhein

Robert

MB-Trac 65/70 Bj 1976 MB Trac 1000 BJ 1989
31.07.2016 23:14
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Schneider1 Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 417
Registriert seit: Dec 2010
Bewertung 2
Beitrag #7
xtrac16 RE: MB Trac 1000 läuft schlecht an
Hallo,

das hätte ich auch gesagt, das es der Anker vom Anlasser verschmutzt oder verschlissen ist , dann fährt das Zahnrad des öfteren nicht richtig ein , und auf Dauer ist der Zahnkranz verschlissen und dann musst an den Zähnen den kraht wegschleifen, also schnellsten den Anlasser wechseln ! Ich hatte nämlich das problem auch schon, das nachher der Zahnkranz versaut war !

Gruß Stefan
01.08.2016 07:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Weisbiersiggi Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 127
Registriert seit: Nov 2012
Bewertung 0
Beitrag #8
RE: MB Trac 1000 läuft schlecht an
Servus

erstmal danke für eure schnelle Antworten.

Ist es denn ein großes Problem den Zahnkranz zu wechseln, sollte dieser verschlissen sein?

Gruß
01.08.2016 18:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sam Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.518
Registriert seit: Nov 2013
Bewertung 29
Beitrag #9
RE: MB Trac 1000 läuft schlecht an
Hallo Michael,
wenn der Motor erst ausgebaut ist, nicht mehr!

Gruß Udo
01.08.2016 20:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MauMog Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 398
Registriert seit: Jun 2008
Bewertung 14
Beitrag #10
RE: MB Trac 1000 läuft schlecht an
Hallo Michael,

Wie immer wenn man es schon mal gemacht hat ist es einfach.
Der Zahnkranz wird auf geschrumpft. Den alten kann man abdrücken.
Der neue muss gleichmäßig erwärmt werden auf die Vorgehebe Temperatur und dann warm aufgezogen.
Dabei muss er richtig Anliegen axial und radial damit er nicht eiert.
Ich habe es schon ein paar mal gemacht, es lohnt aber eigentlich heute nicht mehr. Die Schwungräder sind heute im
Nachbau so gut und preiswert das der Aufwand kaum lohnt. Aber es ist immer auch nett wenn man es halt selber macht.

Gruß Oliver.
01.08.2016 20:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Weisbiersiggi Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 127
Registriert seit: Nov 2012
Bewertung 0
Beitrag #11
RE: MB Trac 1000 läuft schlecht an
Also doch ne größere AktionSad

Aber immerhin hab ich das erste Problem behoben. Der Drehzahlmesser funktionert wieder. Es war nur an der Lichtmaschine ein Kabel ab. Warum auch immer.

Gibt es besondere Merkmale oder ein Mindestmaß dass man beurteilen kann ob der Zahnkranz fertig ist.

Bin halt kein Mechaniker.
01.08.2016 20:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hartmut Online
Administrator
*****

Beiträge: 11.215
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 108
Beitrag #12
RE: MB Trac 1000 läuft schlecht an
Jetzt mach dich nicht wegen dem Zahnkranz verrückt, das tritt so gut wie kaum auf...

Schau lieber mal den Anlasser gescheit nach, dann rennt er auch wieder! Wink

Gruss Hartmut admin

MBtrac, alles andere ist Behelf!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.08.2016 23:26 von Hartmut.)
01.08.2016 21:10
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Robert Meyboom Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 148
Registriert seit: Dec 2008
Bewertung 5
Beitrag #13
RE: MB Trac 1000 läuft schlecht an
So isses Hartmut,
beim 6 Zylinder eh nicht son Problem, wenn ich da an meinen alten Atlas AR 51 B denke mit dem F2L711D 2 Zylinder Deutz war das schon mal ehr ein Problem. Der blieb mit seinen 2 Töpfen immer in der selben Position stehen, also springt das Ritzel auch immer an der selben Stelle rein....Da gab es mit Anlasser Ritzel und Zahnkranz schon mal ehr Probleme. Den Zahnkranz habe ich 2 mal gewechselt, aber immer als ich den Motor eh draußen hatte. Der Anlasser wechsel war bei der Gerät nämlich ein Fall für sich, vor allem wenn er nicht auf der Grube standSad
Aber selbst in unserem 65/70 ist noch der erste Anlasser und erste Zahnkranz drin nur Magnetschalter und Kohlen sind mal erneuert worden er zeigt jetzt aber ähnliche Symtome wie oben beschrieben und ab und zu ist ein Hammer zum starten nötigRolleyes

Gruß vom Niederrhein

Robert

MB-Trac 65/70 Bj 1976 MB Trac 1000 BJ 1989
01.08.2016 22:39
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Weisbiersiggi Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 127
Registriert seit: Nov 2012
Bewertung 0
Beitrag #14
RE: MB Trac 1000 läuft schlecht an
Danke Hartmut und Robert.
Jetzt bin ich schon wieder etwas beruhigt.

Wo würde ich denn den Magnetschalter her bekommen. Bekommt man diesen noch Original von MB bzw Bosch?

Gruß
02.08.2016 20:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
spl-bua Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 2.116
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung 24
Beitrag #15
RE: MB Trac 1000 läuft schlecht an
Hallo Michael,

beim nächsten MB Händler oder hier wird dir auch geholfen.

http://www.mb-trac-schmiede-kiekbusch.de...7206275186

MFG
Berni
02.08.2016 20:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
xtrac16 Hydraulikpumpe läuft gegen Druck im MB-trac 800 MS Tümpel 2 420 10.05.2019 19:39
Letzter Beitrag: Tümpel
  Schmieren der schlecht erreichbaren Stellen am MB-trac Mati1234 2 993 19.03.2019 09:42
Letzter Beitrag: fnofno
  Motor beim MBtrac 1000 verbrennt schlecht Trac18 1 1.399 12.10.2016 19:47
Letzter Beitrag: Michael_78
XTRAC14 Gas lässt sich am MB-trac 1600 turbo schlecht dosieren Daniel 1500 12 6.302 29.08.2016 13:46
Letzter Beitrag: Roby
  MB trac 800 MS läuft unrund im Standgas. Problem mit der Einspritzpumpe? Hans-Günther 10 3.631 26.06.2016 22:36
Letzter Beitrag: Felix 800
  Anhängemaul läuft an Zapfwellenstummel nicht vorbei knast 1300 turbo 4 2.161 14.06.2016 23:21
Letzter Beitrag: knast 1300 turbo
  Bremsflüssigkeit läuft aus den Behältern im MBtrac 1300 Bruder_Tuc 0 1.055 05.05.2016 13:24
Letzter Beitrag: Bruder_Tuc
XTRAC15 MBtrac 900 Turbo läuft nach Motorüberholung schlecht? Track600 7 3.386 18.01.2016 09:31
Letzter Beitrag: Thesen Matthias
  Getriebeöl läuft vom Getriebe in die Vorderachse vom MBtrac 800 MS Michael_78 6 3.335 19.07.2015 13:21
Letzter Beitrag: Michael_78
  Zapfwelle läst sich schlecht Einlegen beim MBtrac 700 Schwarzwälder 4 2.289 13.06.2015 11:29
Letzter Beitrag: unimb
xtrac16 MBtrac 800 springt schlecht an bei kälte - Woran liegts? tracfan82 34 22.413 03.04.2015 21:57
Letzter Beitrag: trac.burghof
XTRAC15 Mein MBtrac läuft nun mit größeren Rädern langsamer als vorher? Hirsch74 9 4.526 05.11.2014 16:49
Letzter Beitrag: spl-bua
ZTRAC15 Ist es schlecht wenn ich immer mit Allrad fahre? mbtrac 800family 43 28.036 27.10.2014 18:42
Letzter Beitrag: Beppo1986
  Öl aus dem Differential läuft in die Endantriebe beim MBtrac 800? MB 800 5 2.437 28.09.2014 14:42
Letzter Beitrag: MB 800
Strac Bremsproblem am MBtrac 800 Mittelschalter - Rad läuft heiß? ma.busch 10 3.971 06.12.2013 21:59
Letzter Beitrag: ma.busch

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation