Antwort schreiben 
Umbereifung meines MBtrac 1600 turbo
Verfasser Nachricht
winglschleifa Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 501
Registriert seit: May 2009
Bewertung 22
Beitrag #16
RE: Umbereifung meines MBtrac 1600 turbo
Fürs Hobby ganz klar 38 Zoll... Zum Arbeiten 30 oder 34 Zoll, dann bist auch wendiger Tongue

Greez Felix
15.12.2014 11:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MB1500 mit Kran Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.124
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung 64
Beitrag #17
RE: Umbereifung meines MBtrac 1600 turbo
(15.12.2014 11:39)winglschleifa schrieb:  Fürs Hobby ganz klar 38 Zoll... Zum Arbeiten 30 oder 34 Zoll, dann bist auch wendiger Tongue

Greez Felix

Also dein Schwiegerpapa arbeitet nichts mehr mit seinen großen Tracs...?
Oder bist du ihm da anderer Ansicht?

Gruß

Die Zukunft liegt in der Vergangenheit. MB -Trac

>> http://www.gueldner-a20.de
>> http://www.schlepperfreunde-prevorst.de
15.12.2014 12:45
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
winglschleifa Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 501
Registriert seit: May 2009
Bewertung 22
Beitrag #18
RE: Umbereifung meines MBtrac 1600 turbo
Geld spielt natürlich auch ne Rolle Patrick, könnte eben dann auch wieder mit Björn argumentieren der fast nur 30 Zoll montiert hat Tongue ... bringt ja nichts weiter darüber zu diskutieren ... jeder ist anderer Meinung und das war eben meine... jeder Reifen hat Vor- und Nachteile Smile

Greez Felix
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.12.2014 15:41 von winglschleifa.)
15.12.2014 13:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hartmut Offline
Administrator
*****

Beiträge: 11.788
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 112
Beitrag #19
RE: Umbereifung meines MBtrac 1600 turbo
Jungs, bitte etwas sachlich bleiben... Wink Big Grin

Gruss Hartmut admin

MBtrac, alles andere ist Behelf!
15.12.2014 13:52
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Brüllrohr67 Offline
Verbannt

Beiträge: 2.346
Registriert seit: Aug 2008
Beitrag #20
RE: Umbereifung meines MBtrac 1600 turbo
...ich behaupte, daß aktuell mehr 443er in Richtung 38", statt 30, oder 34" umgerüstet werden, wenn ein trac Rädertechnisch aufgerüstet werden soll! Und das sind garantiert nicht alles Hobbyraser, sondern überwiegend bewußt kalkurierende Leute aus allen Bereichen der Landwirtschaft, bzw. artverwandte Wirtschaftszweige, die sich mit dem Thema auch ernsthaft auseinandersetz(t)en u. nicht "prollen wollen"...

greetzWink
15.12.2014 14:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hartmut Offline
Administrator
*****

Beiträge: 11.788
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 112
Beitrag #21
RE: Umbereifung meines MBtrac 1600 turbo
Wenn du die Diskussion wieder in diese Richtung lenken willst, dann brauchen wir nur auf ein anderes Thema zu verlinken, wo bereits alles gesagt wurde.

https://www.trac-technik.de/Forum/showth...?tid=13948

Nach wie vor gilt einfach, und da kannst auch du die Physikalischen Gesetze immer noch nicht ausser Kraft setzen (die Kostenseite erstmal komplett aussen vorgelassen!!!):

Technisch (Zugkraft, Tragfähigkeit usw.) sind die 620/75 R30, 650/75 R30 oder 600/70 R34 überlegen.
Auch ist eine einfache Montage möglich, ohne irgendwelche Anpassungen (Plug and Play).
Wobei der 650/75 R30 da auch schon sehr grenzwertig in den Kotflügeln ist...
Einzig der 650/65 R38 käme auch mit in diese gleiche (technische) Kategorie, ist allerdings wie wir jetzt schon mehrfach gelesen haben, ohne größere Anpassungen nicht fahrbar.

Von der Kostenseite hat natürlich der 600/65 R38 ganz klar die Nase vorn, da es eben ein Allerweltsreifen mit riesigen Chargen bei allen Herstellern ist... Zum Prollen ja aber genau richtig Wink

Gruss Hartmut admin

MBtrac, alles andere ist Behelf!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.12.2014 14:55 von Hartmut.)
15.12.2014 14:40
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Brüllrohr67 Offline
Verbannt

Beiträge: 2.346
Registriert seit: Aug 2008
Beitrag #22
RE: Umbereifung meines MBtrac 1600 turbo
...mir ist es ziemlich Latte, was andere Leute auf ihr Fahrzeug schrauben, aber wir können hier an dieser Stelle die von Dir vorhin eingeforderte sachliche Diskussion abbrechen, denn Du bist mit deinen flachen Einwürfen, auch nach mehr als 3 Jahren immer noch nicht objektiv, sondern von Vorbehalten u. eigenen Wünschen geleitet! Es fehlt eigentlich nur noch der Tipp an den originalen Tellerfelgen festzuhalten...Sad

Also, ich bin raus...

greetz
15.12.2014 15:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ex Mitglied 2 Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 570
Registriert seit: Apr 2010
Bewertung 0
Beitrag #23
RE: Umbereifung meines MBtrac 1600 turbo
Tach,

oh Mann...

das so ein Thema immer daneben muß laufen...

Gruß Hermann-Josef

Lasst doch Pep mal antworten!
15.12.2014 15:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hartmut Offline
Administrator
*****

Beiträge: 11.788
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 112
Beitrag #24
RE: Umbereifung meines MBtrac 1600 turbo
Torsten, auch nach 3 Jahren kommst du wie immer nur mit deiner forschen und ungehaltenen Art um die Ecke, wenn die Luft in irgendeinem Thema mal für dich dünn wird und dir die sachlichen Argumente ausgehen.

Angriff ist ja bekanntlich die beste Verteidigung... Rolleyes
Mittlerweile solltest du aber ja wissen, das diese Masche nicht mehr zieht.

Wenn du nochmal richtig lesen würdest, habe ich mittlerweile sogar schon von der Kostenseite her deine 38ér Niederquerschnittsreifen akzeptiert. Wink

Aber jeder, der sich wirklich intensiv mit dem Reifenthema befasst, damit arbeiten will, und einfach das Optimum an technisch möglichem montiert haben möchte, wird garantiert eine andere Wahl treffen...

Gruss Hartmut admin

PS: für meinen Betrieb und meine Einsätze favorisiere ich nach wie vor die original Tellerfelge mit popeliger 520/70 34ér Bereifung, und ich kann nachts auch ruhig schlafen... Wink

MBtrac, alles andere ist Behelf!
15.12.2014 16:09
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
AMilz Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 891
Registriert seit: Mar 2004
Bewertung 17
Beitrag #25
RE: Umbereifung meines MBtrac 1600 turbo
Servus Jungs,

bleibt mal ein wenig locker...ist doch jedem selbst überlassen was er so draufschraubt!

Wobei ich eines anmerken möchte: Zum Angeben ("Prollen") sind die 600/65R38 inzwischen sicher nichts mehr. Sehr viele rüsten von 34 oder 30 Zoll eben auf genau diese Größe um weil:

a) relativ günstig

b) mehr Reifen wie bei den 34ern

c) ohne größere Umbaumaßnahmen unterzubringen

Wer also heutzutage angeben will muss entweder 650/65 R38, 650/75R30 oder 800/65R32 montieren.

Dann steht man bei einem Treffen relativ sicher als einziger mit diesem Radsatz auf dem Feld...

Gruß Andreas

U1200, U1500 --> die Arbeit geht nicht aus!
15.12.2014 16:47
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Werner Siehl Offline
Hobbyraser
*

Beiträge: 258
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung 9
Beitrag #26
RE: Umbereifung meines MBtrac 1600 turbo
Brüllrohr67 schrieb:alles Hobbyraser, sondern überwiegend bewußt kalkurierende Leute aus allen Bereichen der Landwirtschaft, bzw. artverwandte Wirtschaftszweige, die sich mit dem Thema auch ernsthaft auseinandersetz(t)en u. nicht "prollen wollen"...

greetzWink

" Hobbyraser " da zähle ich auch dazu, ich überlege ob ich Hobbyraser als neuen Benutzername ändern soll. Shy
Gruß Werner
PS: 620/75R30 Michelin
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.12.2014 17:45 von Hartmut.)
15.12.2014 17:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MB-Trac Pep Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 21
Registriert seit: Jan 2014
Bewertung 0
Beitrag #27
RE: Umbereifung meines MBtrac 1600 turbo
Guten Morgen zusammen,

erstmal vielen Dank für die ganzen konstruktiven Beispiele. Mir geht es bei den Reifen vor allem darum dass der Bodendruck in meinen Feldern abnimmt und da scheinen mir die 600/65 R38 am geeignetsten ohne größere Umbauten vornehmen zu müssen. Dass mit der Spur werde ich noch genauer abklären. Bei den Reifen habe ich auch schon spekuliert nicht neue zu nehmen sondern welche die noch ca. 65% Restprofil haben, damit die Reifen auch nicht am Kotflügel streifen. Wäre diese Maßnahme sinnvoll?
Über weitere Anregungen würde ich mich sehr freuen.

Servus
Euer Pep
17.12.2014 10:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wolfgang Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 688
Registriert seit: Feb 2004
Bewertung 7
Beitrag #28
RE: Umbereifung meines MBtrac 1600 turbo
Hallo Pep,

gerade wenn es dir um maximalen Bodenschutz geht, sind die 600/65R38 nicht ideal. Warum? Diese Räder haben eine große Felge und eine niedrige Reifenflanke. Um bodenschonend unterwegs zu sein brauchst du eine möglichst große Aufstandfläche. Diese steigt natürich mit der Reifenbreite, mindestens genauso wichtig ist aber die Länge der Aufstandfläche. Und da ist ein Reifen mit kleinerer Felge und höherem Reifen im Vorteil: er kann sich besser "lang" machen, vorrausgesetzt der Luftdruck ist, angepasst an die Achslast, möglichst gering.

Vom Durchmesser unterscheiden sich die Bereifungen ja kaum:

600/65R38: Durchmesser: ca. 174cm LI 159D (BKT)
600/70R34: Durchmesser: ca. 170cm LI 163A8 (BKT)
650/75R30: Durchmesser: ca. 172cm LI 166D
620/75R30: Durchmesser: ca. 168cm LI 168A8/B (Firestone)
620/75R30: Durchmesser: ca. 171cm LI 168A8/B (BKT)

Der 38" hat den geringsten Load-Index (LI), muss also bei gleicher Achslast mit mehr Luftdruck gefahren werden und ist von den verglichenen Reifensätzen am wenigsten bodenschonend.
Zum Vergleich:
Bei einer Radlast von 3000kg und 40 km/h:
600/65R38 nötiger Luftdruck: 1,2bar
620/75R30 nötiger Luftdruck: 0,8bar

High-end Bereifung mit ca. 170cm AD dürfte derzeit der 710/60R34 sein.Cool

MfG
Wolfgang
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.12.2014 17:52 von Hartmut.)
17.12.2014 12:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MegaBulldog Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 128
Registriert seit: Aug 2004
Bewertung 4
Beitrag #29
RE: Umbereifung meines MBtrac 1600 turbo
Hallo. Dann melden wir uns auch mal zum Thema Reifen aus Berscheid. Wir haben ja vier 443 auf unserem Betrieb im Einsatz. Bereifungstechnisch sieht das folgendermaßen bei uns aus. Einer Standartbereifung 520/70 R34 Vredestein, einer 600/65R34 Vredestein, einer 600/70R34 Vredestein und einmal 620/75R30 Goodyear.

Wir wollten eig auch einen auf 600/65R38 umrüsten, haben uns aber dann für die 600/70R34 endschieden und sind froh darüber. Hierbei mussten wir keinerlei Veränderungen vornehmen und konnten alles im originalzustand belassen, was uns sehr wichtig war. Können diese Größe unbedingt empfehlen weil diese dem Trac optisch top stehen. Desweiteren hat man eine hohe Fahrstabilität auch bei niedrigem Luftdruck und hoher Last. Dies brauchen wir u.a beim Güllefass und vorallem beim 15 m Schwader der kräftig Stützlast bringt.
Vredestein überzeugt uns auf den großen trac's wegen top Fahrverhalten und guter Grünlandschonung.

Viele Grusse hansi

5. MB TRAC TREFFEN IM Sommer 2015 in 54673 Berscheid!!
17.12.2014 13:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
AMilz Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 891
Registriert seit: Mar 2004
Bewertung 17
Beitrag #30
VTRAC16 RE: Umbereifung meines MBtrac 1600 turbo
Servus,

kommt immer drauf an worauf man Wert legt! Bei mir stehen die Kosten im Vordergrund, die extreme Bodenschonung brauche ich nicht. Und eines sollte auch klar sein: Dadurch dass der 38er bei 65% Querschnitt größer ist als der 34er bei 65% ist er besser für den Boden. Natürlich ist ein moderner 620/75R30 oder 650/75R30 nochmals deutlich besser - für den Boden, nicht für den Geldbeutel Tongue

Gruß Andreas

U1200, U1500 --> die Arbeit geht nicht aus!
17.12.2014 14:23
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Stärkere Lichtmaschine im MB trac 1600 turbo? trac 1300 1 232 10.01.2022 13:17
Letzter Beitrag: Hartmut
  Baujahr meines MB-trac 900 Turbo? Dennis_Franky 9 824 17.12.2021 14:11
Letzter Beitrag: Bobber
  Restauration meines MB-trac 800 Ms Bj76 pradentso 8 2.580 27.09.2021 11:19
Letzter Beitrag: pradentso
RTRAC05 Allradkontrollleuchte flackert im MB-trac 1600 turbo MB-trac Aue 11 2.842 04.09.2021 09:14
Letzter Beitrag: Roby
  Kupplungswechsel am MB-trac 1600 turbo - Probleme mit Zapfwellenkupplung Kramer714AS 10 5.187 16.08.2021 09:37
Letzter Beitrag: Kramer714AS
  Umbereifung MB Trac 1000 auf 540/65 R28 - Erfahrungen Reifen Ingerl Dresalex 23 3.563 16.07.2021 16:17
Letzter Beitrag: Christian 1600
  Digitaltacho nach Umbereifung neu justieren im MB-trac 1600 turbo trac 1300 0 569 07.06.2021 11:14
Letzter Beitrag: trac 1300
  Wie ist der Gaspedalgeber im MB-trac 1600 Turbo montiert? tomtom411 0 577 16.05.2021 11:37
Letzter Beitrag: tomtom411
  Hubkraft knapp am MB trac 1600 turbo mit 5 Schar Volldrehpflug MB tracer 10 2.533 05.04.2021 22:22
Letzter Beitrag: Ex-Mitglied 6
  Freigabe 620/75 R30 auf MB-trac 1600 turbo? trac 1300 1 848 29.03.2021 23:18
Letzter Beitrag: Hartmut
  Zapfwellenkupplung trennt zu langsam im MB-trac 1600 turbo pit.1989 3 1.423 11.03.2021 18:25
Letzter Beitrag: OM442A
  Restauration meines MB Trac 1500 Rolf 1500 0 1.139 31.01.2021 20:53
Letzter Beitrag: Rolf 1500
  Was ist die beste Leistungssteigerung für einen MB-trac 1600 turbo? trac 1300 7 2.252 31.01.2021 14:48
Letzter Beitrag: Werner Siehl
XTRAC14 War dieser MB trac 1600 turbo in Silber-Blau so Original ab Werk? Mb Trac Flo 2 1.377 18.01.2021 13:38
Letzter Beitrag: Mb Trac Flo
  Wo bekomme ich für meinen MBtrac 1600 turbo eine Klimaanlage zum nachrüsten? josef1600 35 39.550 30.12.2020 14:03
Letzter Beitrag: cr500

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation