Antwort schreiben 
Frage zu den original MB trac Gewichten?
Verfasser Nachricht
DaPo Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.006
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 37
Beitrag #16
RE: Frage zu den original MB trac Gewichten?
Hallo Franz,

(07.06.2012 14:23)Nam-Trac 800 schrieb:  [Bild: attachment.php?aid=17015]
Jetzt ist die Verwirrung komplett.

4225529989 question

Grüße
DaPo (Daniel)
07.06.2012 17:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MB-Fahrer Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.143
Registriert seit: Mar 2006
Bewertung 30
Beitrag #17
RE: Frage zu den original MB trac Gewichten?
Hartmut schrieb:
(07.06.2012 13:37)MB-Fahrer schrieb:  Als Ergänzung:
Bei dem orginal-Halter der ohne FKH montiert wird handelt es sich um ein Stück Stoßstange vom Unimog 406 auf der die Gewichtsblöcke eingehängt werden.

Heinrich,

Bist du dir da sicher?
Von der Form glaube ich das ja gerne, aber ist der Halter am trac nicht aus stärkerem Blech hergestellt?

Gruss Hartmut


Moin Hartmut,

ich habe meine Halterung für die Baureihe 440 (siehe Bild) mit der Stoßstange von meinem U 416 verglichen und auch die Stärken gemessen. Ergebnis: völlig Identisch.
Ich vermute die Gewicht-Halterung ist im Unimog-Versuch auf die Schnelle entstanden um die vorhandenen U 406 Gewichte am trac zu adaptieren. Da lag es natürlich nahe einfach ein Stück Stoßstange zu verwenden.

Es kann natürlich sein das die Halterung später verstärkt wurde, denn meine ist Baujahr 73.

Heinrich

Unimog und MB trac: Auf allen Feldern gut betreut !
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.07.2016 17:10 von MB-Fahrer.)
07.06.2012 18:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hartmut Offline
Administrator
*****

Beiträge: 11.788
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 112
Beitrag #18
RE: Frage zu den original MB trac Gewichten?
(07.06.2012 18:50)MB-Fahrer schrieb:  denn meine ist Baujahr 73.

Gab es die Halter schon zu Zeiten der Mittelschalter?
Ich kenne sie zumindest nur am Seitenschalter...

Kannst du bitte auch mal die Blechstärke der 406 Stoßstange messen?
Dann messe ich mal an meinen Halter vom 440/441...

Gruss Hartmut admin

MBtrac, alles andere ist Behelf!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.02.2013 02:20 von Hartmut.)
07.06.2012 19:01
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MB-Fahrer Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.143
Registriert seit: Mar 2006
Bewertung 30
Beitrag #19
RE: Frage zu den original MB trac Gewichten?
Moin Hartmut

Ich messe das sofort am Wochenende, wenn ich bei trac und mog bin.
Ich habe in der Datenkarte meines tracs den Code für den Gewichtshalter drin und in meiner Preisliste von 73 ist der auch aufgeführt.

Also Maße gibts spätestens Montag.

Heinrich

Unimog und MB trac: Auf allen Feldern gut betreut !
08.06.2012 03:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
handeule Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.696
Registriert seit: Feb 2005
Bewertung 25
Beitrag #20
RE: Frage zu den original MB trac Gewichten?
Hallo, die Gewichte mit Halter gab es von Anfang an. Die Nummer vom Halter wurde allerdings mehrfach geändert. Hat jemand ein Bild von der Unimog Stoßstange? Ich dachte, dass diese gekrümmt ist. Kann hier jemand mal ein Bild mit Maßen von dem Befestigungshaken der Gewichte einstellen? Diese fehlen bei mir leider. Grüsse Marcus
08.06.2012 06:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Robert Steiner Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 152
Registriert seit: Jul 2009
Bewertung 7
Beitrag #21
RE: Frage zu den original MB trac Gewichten?
Hallo Hartmut,

bei den Stoßstangen für den 406 kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass es da verschiedene gab. Wir haben eine ziemlich massive verbaut, die sich optisch aber nicht abhebt, jedoch hatte ich bei einem Bekannten, der mehrere 406 hat,
auch schon eine wesentlich leichtere Ausführung in dünnerem Material in der Hand.




Gruß,
Robert

MB-trac - Der Mercedes unter den Schleppern.
08.06.2012 09:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Carsten Hahne Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.661
Registriert seit: Oct 2008
Bewertung 37
Beitrag #22
RE: Frage zu den original MB trac Gewichten?
Moin! Der 1600er von Werner Siehl, den ich gerade restauriere, hat die originalen Gewichte verbaut, es sind 7 Stück!

Gruss Carsten


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
       

http://www.mb-trac-schmiede-kiekbusch.de
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.06.2012 11:47 von Hartmut.)
08.06.2012 11:35
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Brüllrohr67 Offline
Verbannt

Beiträge: 2.346
Registriert seit: Aug 2008
Beitrag #23
RE: Frage zu den original MB trac Gewichten?
...richtig, aber zwischen den FH-Armen passen sogar acht Stück!Tongue
Nur wissen wir immer noch nichts über das (Vierkant)rohr, wo die Dinger draufhängen!?Rolleyes

greetzWink
08.06.2012 11:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MB-Fahrer Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.143
Registriert seit: Mar 2006
Bewertung 30
Beitrag #24
Strac RE: Frage zu den original MB trac Gewichten?
Moin

Wie versprochen habe ich zu Hause nachgemessen und verglichen.
Die Maße an meiner Gewichtshalterung habe ich im angehängten Bild aufgeführt. Die meines Unimog 416 Bj. 1986 stimmen damit überein.

Lediglich die Materialstärke, die von dir Hartmut angezweifelt wurde variiert. Die Mog-Stoßstange ist nicht ca.1cm sondern eher 0,8cm dick. Ich muss aber Robert recht geben, dass es da bestimmt verschiedene Stärken am U 406/416 gegeben hat. Spielte evtl. auch im Hinblick auf das Zulässiges Gesamtgewicht eine Rolle.

Zur eigentlichen Frage dieses Themas:
Ich vermute im Unimog-Versuch wurde entweder Stück Stoßstange oder ähnliches Material genommen und von innen eine Ackerschiene eingeschweißt. Wäre auf jeden Fall eine praktikable Lösung.

mfG
Heinrich


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

Unimog und MB trac: Auf allen Feldern gut betreut !
11.06.2012 18:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
seilwinde411 Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 26
Registriert seit: Nov 2012
Bewertung 0
Beitrag #25
XTRAC14 Verkaufe Frontgewichtehalter
Habe einen originalen Gewichtehalter für die 45kg Gewichte.
Er wird wie die Oberlenkeraufnahme mit 2 Bolzen fest gemacht und hat dann Platz für 7 oder 8 dieser Gewichte.
Gewichte habe ich auch noch für 90€/St.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.12.2012 23:27 von Hartmut.)
10.11.2012 22:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hartmut Offline
Administrator
*****

Beiträge: 11.788
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 112
Beitrag #26
RE: Verkaufe Frontgewichtehalter
Für welche Baureihe ist der Halter?

Gruss Hartmut admin

MBtrac, alles andere ist Behelf!
10.11.2012 22:49
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
seilwinde411 Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 26
Registriert seit: Nov 2012
Bewertung 0
Beitrag #27
RE: Verkaufe Frontgewichtehalter
Meines Wissens nach passt er an alle.

Kann aber morgen ein Foto machen und den Lochabstand messen.

Gruß
10.11.2012 23:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hartmut Offline
Administrator
*****

Beiträge: 11.788
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 112
Beitrag #28
RE: Verkaufe Frontgewichtehalter
Hallo,

Es gibt 2 verschiedene Halter!

1x MBtrac 440/441 (ausgelegt für 6 Gewichte)
1x MBtrac 443 (ausgelegt für 7 Gewichte)

Gruss Hartmut admin

MBtrac, alles andere ist Behelf!
11.11.2012 00:03
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
seilwinde411 Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 26
Registriert seit: Nov 2012
Bewertung 0
Beitrag #29
RE: Verkaufe Frontgewichtehalter
Der Rahmen bietet Platz für 7 Gewichte (74cm ist er breit, ein Gewicht ist 10cm breit)
Der Bolzenabstand beträgt 18cm.
Jetzt hab ich aber auch an einem 800er gemessen und da würde er aber auch hinein passen

Ein kompletten Satz mit 7 x 45kg Gewichte hab ich dann auch noch.

[Bild: 8bjt2xz4.jpg]

[Bild: y8769747.jpg]


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
       
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.11.2012 23:39 von Hartmut.)
11.11.2012 14:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gaulnarr Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 539
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung 16
Beitrag #30
RE: Verkaufe Frontgewichtehalter
Hallo Dieter,

so müsste er wohl "aufgearbeitet" aussehen ......

https://www.trac-technik.de/gallery/v/St...1.JPG.html


ich denke dass es nur diese eine Variante für die GB gab .



lg Timo


Der Hauptunterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, daß sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, daß es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann.
11.11.2012 16:42
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Frage zur hinteren Pritsche am MB-trac 800 Mittelschalter Felix 800 2 729 06.06.2021 17:15
Letzter Beitrag: Felix 800
  Wurden MB-trac 700 k original mit 65 km/h Zulassung verkauft? hoi 5 1.215 27.05.2021 10:13
Letzter Beitrag: Franz Josef
  540/65 R26 Frage auf MB-trac 440 UR11 7 1.765 19.04.2021 11:18
Letzter Beitrag: greil
  Frage zu den Kraftstoffleitungen am OM352 vom MB-trac 1000? Blacky1981 3 1.042 02.03.2021 22:52
Letzter Beitrag: MB vario
XTRAC15 Frage zur Pflegebereifung bei etwa 2m Spur am MB Trac 441? Schlütervali 1 848 27.01.2021 09:03
Letzter Beitrag: efendi
XTRAC14 War dieser MB trac 1600 turbo in Silber-Blau so Original ab Werk? Mb Trac Flo 2 1.377 18.01.2021 13:38
Letzter Beitrag: Mb Trac Flo
  Frage zu den Hydraulikanschlüssen hinten beim MB-trac 800? Tomtulli 4 1.690 23.09.2020 21:20
Letzter Beitrag: Robert Meyboom
  Original MB trac Stoff Dachverkleidung OM442A 15 6.470 10.09.2020 18:58
Letzter Beitrag: OM442A
  Frage zu Betriebsstunden MB Trac 800 markho 22 6.747 28.06.2020 21:08
Letzter Beitrag: markho
NTRAC11 Breitere Bereifung am MB trac 1000 auf die original Felge montieren? Matthäus 1 1.536 30.03.2020 22:38
Letzter Beitrag: 1300er MB Fahrer
  Wie sieht das original Frischluftrohr für die Heizung im MB-trac 800 MS aus? HMasterX1978 10 3.119 13.01.2020 21:19
Letzter Beitrag: HMasterX1978
  Frage zum Frostschützer im MB-trac 1000 Ex-Mitglied 6 2 1.985 17.11.2019 21:08
Letzter Beitrag: Ex-Mitglied 6
XTRAC15 Frage zu den Bremsen vom MB-trac 1500 charly 0 1.783 14.07.2019 10:20
Letzter Beitrag: charly
XTRAC14 Welche Farbe hatte die Dachluke Original beim MB-trac? MaximilianGsell 4 3.204 07.06.2019 12:58
Letzter Beitrag: MaximilianGsell
GRolleyes Frage zu den Kontrollleuchten im MB-trac 900 fasti 13 4.788 28.04.2019 16:59
Letzter Beitrag: Ex-Mitglied 6

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation