Antwort schreiben 
Wie groß darf das Achsspiel beim MBtrac 1000 sein?
Verfasser Nachricht
Achim Pfleger Offline
Ganz neu hier
*

Beiträge: 1
Registriert seit: Jan 2008
Bewertung 0
Beitrag #1
xtrac16 Wie groß darf das Achsspiel beim MBtrac 1000 sein?
Wenn der trac steht. kan man die kardanwelle drehen ein stück odder nich ????? ich bin mir nich sicher normaler weise darf es ja nicht sein aber ein klein bischen ist normal ich weis nur nicht wie viel spiel sie haben darf
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.06.2020 18:43 von Hartmut.)
03.04.2008 22:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Blacky1981 Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 19
Registriert seit: Oct 2017
Bewertung 1
Beitrag #2
RE: Achsspiel beim MBtrac 1000
Hallo liebe Tracfreunde,
bei mir drängt sich hier die gleiche Frage auf.
Wenn der Trac steht,kann ich die Gelenkwellen der Vorderachse ein wenig drehen.

Bis wann ist das noch normal?

Ausserdem wollte ich euch fragen ob ihr die Gelenke schmiert? Wenn ja, wie?
Ich hätte eine Verschlussschraube entfernt und zum Schmieren einen Nippel eingedreht. Nach dem Schmieren dann natürlich wieder die Verschlussschraube rein.

Danke schon mal im Vorraus für eure Antworten und ggf. Bilder.

Gruß,
Stefan

TongueTongue Nur ein Knecht sitzt auf der Hinterachse TongueTongue
24.06.2020 18:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
SM292 Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 104
Registriert seit: Apr 2016
Bewertung 1
Beitrag #3
RE: Wie groß darf das Achsspiel beim MBtrac 1000 sein?
Hallo,

kann mich der Frage nur anschließen.

Grüße Steffen
10.07.2020 12:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Peteru411 Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.289
Registriert seit: Dec 2010
Bewertung 36
Beitrag #4
RE: Wie groß darf das Achsspiel beim MBtrac 1000 sein?
Servus zusammen

Also schmieren würde ich auf jeden Fall empfehlen, ist lästig und macht keinen Spaß aber tut den Nadellagern sicher gut. Beim schmieren aber mit Gefühl und nicht zuviel, ansonsten drückt man die Abdichtung der Nadellager raus.
Einfach nacheinander die 8 Verschlussschrauben öffnen und Schmiernippel rein, schmieren und wieder Verschlussschraube rein.

Zum Spiel ist die Frage wo das Spiel ist? Wackeln die Doppelkreuzgelenke selber oder die Ganze Antriebswelle?

Lg Peter
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.07.2020 13:51 von Peteru411.)
10.07.2020 13:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Blacky1981 Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 19
Registriert seit: Oct 2017
Bewertung 1
Beitrag #5
RE: Wie groß darf das Achsspiel beim MBtrac 1000 sein?
Hallo Peter,

danke für deine Antwort.

Bzgl. Spiel habe ich an der ganzen Welle per Hand gedreht und kann diese ca. 0,5-1cm hin und her drehen.

Ist das normal?

Gruß,
Stefan

TongueTongue Nur ein Knecht sitzt auf der Hinterachse TongueTongue
10.07.2020 14:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Wie groß ist das Drehmoment am Zapfwellenstummel? Werner_Trac 3 806 28.02.2020 09:29
Letzter Beitrag: Werner_Trac
  Wie groß sollten die Leitungen der Hydraulikanlage im MB-trac 800 sein? mario1988 7 1.828 30.05.2019 20:46
Letzter Beitrag: TracTobi
  Worauf muss ich achten beim erneuern der Dieselleitungen im MBtrac 1000 Weisbiersiggi 6 3.702 31.10.2018 19:09
Letzter Beitrag: mb_1100
  Wie groß ist der Luftverlust bei Betätigung der Betriebs- und Feststellbremse Little John 9 3.927 09.08.2018 21:49
Letzter Beitrag: Little John
  Was darf dieser MBtrac noch Kosten? Matthias_Merkle 18 5.912 07.08.2018 00:28
Letzter Beitrag: Hartmut
XTRAC15 Was gibt es für Unterschiede beim Getriebe vom MBtrac 1000 und 900 Turbo agw2013 17 9.048 13.07.2018 20:39
Letzter Beitrag: hubertu75
  Frage zur Verschleißanzeige Hinterachsbremse beim MBtrac 1000 Johannes1985 1 1.334 03.06.2018 13:52
Letzter Beitrag: salchen
  Wie groß darf das Flankenspiel bei Kegel/Tellerrad im MB-trac MS 800 sein? schrauber1962 2 1.310 25.03.2018 19:14
Letzter Beitrag: schrauber1962
  MB trac 1600 Tachometer und sein Stecker Fendtjäger1600 1 1.273 01.03.2018 11:36
Letzter Beitrag: Michael_78
UTRAC02 Kann man beim MBtrac 1000 eine Heckzapfwelle nachrüsten? Igor Braun 4 2.757 30.11.2017 13:05
Letzter Beitrag: MB-Fahrer
YTRAC04 Stoßdämpfer tauschen beim MBtrac 1000? Weisbiersiggi 3 2.442 11.06.2017 18:19
Letzter Beitrag: Weisbiersiggi
  Darf man Rückwärts fahren bei eingeschalteter Zapfwelle im MBtrac Pit 4 2.566 17.05.2017 20:49
Letzter Beitrag: Uli Mändle
  Kann es sein das die Hubwelle am MBtrac schief ist? trac 1300 6 2.338 03.04.2017 20:46
Letzter Beitrag: Kolb Andreas
  Wie groß ist der Querschnitt vom Masseband Batterie-Rahmen greil 11 5.084 15.03.2017 06:36
Letzter Beitrag: Ex Mitglied 3
  Codierung des digitalen Traktormeter beim MBtrac 1000 trac 1300 2 2.016 13.03.2017 16:29
Letzter Beitrag: trac 1300

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation