Antwort schreiben 
Was gibt es für Unterschiede beim Getriebe vom MBtrac 1000 und 900 Turbo
Verfasser Nachricht
agw2013 Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 46
Registriert seit: Apr 2013
Bewertung 0
Beitrag #1
XTRAC15 Was gibt es für Unterschiede beim Getriebe vom MBtrac 1000 und 900 Turbo
Hallo Tracler,

ich müsste mal wieder euer riesiges Technikwissen anzapfen. Bei unseren 2 Tracs hab ich deutliche Unterschiede beim Schaltverhalten des Getriebes festgestellt. Während der 900 Turbo sich flüssig und ohne Verzögerung schalten lässt, braucht der 1000 für das Schalten in die luftunterstützten Untergänge mindestens 2 Sekunden dauerkuppeln um den Gang zu wechseln. Beim Transport mit schweren Anhängern nervt das natürlich total.

Was kann ich machen das mein 1000 direkt beim kuppeln den Gangwechsel vornimmt und ich nicht ewig auf der Kupplung stehen muss. Es muss ja anscheinend gehen wie das Getriebe vom 900 zeigt.

Besten Dank für eure Hilfe
Alex

1000 Turbo
900 Turbo
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.01.2014 02:18 von Hartmut.)
13.01.2014 02:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
norbertpl Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 105
Registriert seit: Apr 2012
Bewertung 2
Beitrag #2
RE: Was gibt es für Unterschiede beim Getriebe vom MBtrac 1000 und 900 Turbo
Servus Alex

Grundsätzlich sind beide Getreibe gleich
Beim Schaltverhalten besteht absolut kein Unterschied
Bei deinem Großen vermute ich mit hoher Wahrscheinlichkeit einen Schmutz in der Luftleitung gleich hinterm Schaltventil am Kupplungspedal.
Schraub die Leitung ab, mußt aber verdammt aufpassen damit du nichts verlierst. Hier solltest du ein kleines Plättchen finden das in der Mitte ein kleines Loch hat. Dieses Drosselblättchen verhindert das der Gang zu schnell reingehauen wird. Hier ist sicher die Ursache zu finden. Laß vorher alle Luft in den Kesseln ab. Repariere das aber auf jeden Fall, da sonst der Synchronring im Vorschaltgetriebe auch noch hinüber ist. War bei meinem 11000 er jedenfalls so (nur ausputzen nix BOHREN!)
Und das Schalten kann so wie du schreibst soooo nich sein und bleiben.... wird aber dann wieder zum vergnügen
Ich hoffe das hift dir weiter, wenn nicht melde dich wieder!

Gruß

Norbert


Tongue1 Mb trac 1100
13.01.2014 07:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
agw2013 Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 46
Registriert seit: Apr 2013
Bewertung 0
Beitrag #3
RE: Was gibt es für Unterschiede beim Getriebe vom MBtrac 1000 und 900 Turbo
Danke für die schnelle Antwort.

1000 Turbo
900 Turbo
13.01.2014 19:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Jan4x4 Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 131
Registriert seit: Jun 2013
Bewertung 0
Beitrag #4
YTRAC04 RE: Was gibt es für Unterschiede beim Getriebe vom MBtrac 1000 und 900 Turbo
Hallo,

Mein 900er nimmt manchmal die Zwischengänge nicht an, wenn ich die schaltmuffe runter schiebe und die Kupplung trete ist der Gang "raus". Auch wenn ich die Kupplung erneut trete nimmt er den Gang nicht an.
Wenn ich dann allerdings in einen anderen Gang schalte kann ich alle in der Untersetzung durchschalten.
Das ist aber eben nicht immer der Fall, häufig kann ich auch ganz normal einen halben Gang runter und auch wider rauf schalten.

Ich habe auch schon hier im Forum ein wenig gestöbert und bin auf Beiträge gestoßen in denen es hieß, das sein normal ( einfach schlecht konstruiert) aber das liest sich hier anders...

Was nun?Big Grin

Gruß Jan, aus Hiddinghausen!
16.01.2014 20:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
agw2013 Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 46
Registriert seit: Apr 2013
Bewertung 0
Beitrag #5
RE: Was gibt es für Unterschiede beim Getriebe vom MBtrac 1000 und 900 Turbo
Hallo Tracler,

um das Thema von meiner Seite zu beenden.
Es war tatsächlich das Ventil, das für die Luftmenge zuständig war. Es kam fast keine Luft mehr durch und deshalb hat er so verzögert in die Untergänge geschaltet!

Wie immer war die Auskunft im Trac-Forum TOP !!

Besten Dank
Alexander

1000 Turbo
900 Turbo
17.01.2014 17:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
hubertu75 Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 12
Registriert seit: Apr 2018
Bewertung 0
Beitrag #6
RE: Was gibt es für Unterschiede beim Getriebe vom MBtrac 1000 und 900 Turbo
Hallo,
bei meinem 800er verhält sich die pneumatische Zwischengangschaltung leider genauso so bescheiden wie die bei Jan. Trac ist Baujahr 87. Bin auf den Threat gestoßen und hab mich gleich drangemacht die Leitungen am Kupplungspedalventil abzuschrauben. Das beschriebene Drosselplättchen hab ich nicht gefunden. Weiss jemand wo das genau verbaut sein soll? Da schon mal abgeschraubt habe ich alles gereinigt. Hat leider nichts gebracht.. gleiches Nichschaltverhalten wie zuvor. Fuer weitere Ratschläge bin ich sehr dankbar.
Gruss Hubert
30.06.2018 20:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Roby Offline
Moderator
***

Beiträge: 2.597
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung 57
Beitrag #7
RE: Was gibt es für Unterschiede beim Getriebe vom MBtrac 1000 und 900 Turbo
Hallo Hubert,

falls noch vorhanden und nicht durch einen Vorbesitzer entfernt ,sind in den Anschlüssen der Kunststoffrohre am 4/2 Wegeventil zum den Luftzylinder ,die Reduzierungen in Form von engeren Einsteckhülsen ,verbaut.

Hast du Kriechgänge verbaut?

Entferne mal die Schalthebelmanschette und kontrollier die Leitungen im Bereich um das 4/2 wegeventil, öfters ist ein Luftleck das Problem.

Gruss
Roby

MB Trac 1000 Turbo Intercooler >> Fahrspass purSmile Smile
03.07.2018 08:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
hubertu75 Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 12
Registriert seit: Apr 2018
Bewertung 0
Beitrag #8
RE: Was gibt es für Unterschiede beim Getriebe vom MBtrac 1000 und 900 Turbo
Hallo Roby,
Danke fuer deine Antwort. Ok du meinst das Ventil unter der Schalthebelabdeckung. Ja schaue ich nach
Ja Kriechgaenge sind verbaut.
Gruss
Hubert
03.07.2018 15:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Roby Offline
Moderator
***

Beiträge: 2.597
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung 57
Beitrag #9
RE: Was gibt es für Unterschiede beim Getriebe vom MBtrac 1000 und 900 Turbo
Hallo Hubert,

dass du Kriechgänge verbaut hast erschwert die Sache etwas,denn an der Schaltwelle ist ein Sperrventil verbaut ,das verhindert dass die Splitung geschaltet wird, bei eingeschalteten Kriechgängen.

[Bild: attachment.php?aid=35424]

Evt. ist das Sperrventil hängen geblieben und blockiert den Luftfluss.

Hier die Anschlüsse von dem 3/2 Wegeventil am Kupplungspedel
die 1 ist die Zuleitung vom Kessel ,
die 2 geht an das 4/2 Wegeventil ,
die 3 ist die Entlüftung und geht ins Freie,der Schlauch endet unter der rechten Tür.

Die Schaltmuffe am Ganghebel,die eigentlich nur das 4/2 Wegeventil (unter der Ganghebelabdeckung),in die zuschaltene Position bringt, hat eine separate Luftversorgung.

Gruss
Roby

MB Trac 1000 Turbo Intercooler >> Fahrspass purSmile Smile
03.07.2018 21:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
hubertu75 Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 12
Registriert seit: Apr 2018
Bewertung 0
Beitrag #10
RE: Was gibt es für Unterschiede beim Getriebe vom MBtrac 1000 und 900 Turbo
Roby, prima Auskunft.
Mir faellt ein als ich die leitungen am pedalventil abschraubte stroemte keine Luft aus obwohl kessel unter druck stand. Du sagst anschluss 1 ist zuleitung von Kessel. Dann schau ich mir die Leitung als erste an. Komme leider erst am WE dazu. Danke Hubert
03.07.2018 22:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
hubertu75 Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 12
Registriert seit: Apr 2018
Bewertung 0
Beitrag #11
RE: Was gibt es für Unterschiede beim Getriebe vom MBtrac 1000 und 900 Turbo
Hallo Roby,
die luftversorgung am pedalventil ist da. Hab heute L1 am pedalventil abgeschraubt traktor laufen lassen, es kam Luft aus der Leitung. Am 4/2 Ventil ist kein leck zu finden.

Kriechgang nach hinten keine Funktion der pneu Splittung. Kriechgang nach vorne Funktion der pneu splittung ok Nach ca. 10 pneu schaltvorgaenge gleiches problem wie beschrieben. Kein gang drin. Ich werde als naechstes den getriebedeckel abnehmen und den pneu schaltzylinder schmieren
Gruss hubert
06.07.2018 22:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Roby Offline
Moderator
***

Beiträge: 2.597
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung 57
Beitrag #12
RE: Was gibt es für Unterschiede beim Getriebe vom MBtrac 1000 und 900 Turbo
Hallo Hubert,

das heisst 9 mal funktioniert die Schaltung ?
Um die Schaltzylinder zu schmieren brauchst du nur die Leitungen an dem 4/2 Wegeventil abzuschrauben und etwas WD40 oder Wabcotyl hinein sprühen, und wenn du dabei kannst du auch das 4/2 Wegeventil schmieren, geht das Ventil nicht in die Endlage kommt auch nicht genügend Luft zum Schaltzylinder.

Gruss
Roby

MB Trac 1000 Turbo Intercooler >> Fahrspass purSmile Smile
06.07.2018 23:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
hubertu75 Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 12
Registriert seit: Apr 2018
Bewertung 0
Beitrag #13
RE: Was gibt es für Unterschiede beim Getriebe vom MBtrac 1000 und 900 Turbo
Hallo Roby, wenn ich den Traktor starte, d.h. alles noch kalt ist, funktioniert die pneumatische Schaltung. Nach mehreren Schaltvorgängen bzw Fahrzeit funktioniert sie dann nicht mehr. Hört sich eigentlich nach Temperatur an....aber wo könnte hier Wärme einen Einfluss haben?

Hab den Deckel im Kabinenboden abgenommen und von da bin ich an die Luftanschlüsse fuer den Schaltzylinder drangekommen. Hab WD 40 eingespritzt und auch in die öffnung vom Anzeigesensor. Dann noch die leitungen am 4/2 abgeschraubt und mit Druckpistole Luft eingeblassen. Schaltzylinder klickte hin und zurueck. Der teil sieht also gut aus.

Denke mal ich werde das 4/2 Ventil austauschen.
Gruss
Hubert
07.07.2018 20:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Roby Offline
Moderator
***

Beiträge: 2.597
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung 57
Beitrag #14
RE: Was gibt es für Unterschiede beim Getriebe vom MBtrac 1000 und 900 Turbo
Hallo Hubert,

denke das tauschen ist unnötigt.
Hast du das 4/2 Wegeventil auch mit WD40 geschmiert? Wenn du die Schaltmuffe auf /ab bewegst ,ein zweiter Mann das Ventil am Pedal drückt und die Leitung zu den Schaltzylinder ab sind, kannst du sehen ob genügend Luft aus dem entsprechenden Anschluss kommt.
Mit Manometer sieht du das sogar ganz genau.

Temperatur hat glaube Ich keinen Einfluss,bei einem meiner 1000er ging an Anfang die Splitung einmal ,versuchte man ein zweites Mal war der Leerlauf drin, erst nachdem sämtliche Luftlecke an den Nebenverbraucher (Zapfwellenventil und Ventil am Kupplungspedal) repariert hatte ,funktionniert die Splitung tadellos.

Das Ventil am Kupplungspedal muss bis zum Anschlag und lange genug gedrückt werden,vielleicht liegt hier der Fehler.

Gruss Roby

MB Trac 1000 Turbo Intercooler >> Fahrspass purSmile Smile
07.07.2018 21:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
hubertu75 Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 12
Registriert seit: Apr 2018
Bewertung 0
Beitrag #15
RE: Was gibt es für Unterschiede beim Getriebe vom MBtrac 1000 und 900 Turbo
Roby,
bisher habe ich in das 4/2 Ventil kein WD40 eingespritzt. Mach ich noch. Wie du weiter oben geschrieben hast und ich bestätigen kann, stecken in den beiden leitungen vom 4/2 Ventil zum Schaltzylinder Reduzierungshülsen. Denke ich entferne die bzw bohre die auf.
Gruss
Hubert
08.07.2018 21:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Wo gibt es beim Zapfwellengetriebe unterschiede zwischen Unimog und MB-trac? Mb1500vb 7 768 24.06.2021 16:18
Letzter Beitrag: AMilz
YTRAC04 Motor und Getriebe zusammen ausbauen beim MB-trac 1000? Youngfarmer84 8 1.325 27.05.2021 07:45
Letzter Beitrag: Youngfarmer84
  Gibt es etwas für auf die Motorhaube zur Peilung beim Säen? MB- trac 1600 9 1.545 11.04.2021 17:13
Letzter Beitrag: holgi63
  Was gibt es beim Zapfwellengetriebe ausbauen am MB-trac 1500 zu beachten? Rolf 1500 4 1.221 09.01.2021 20:01
Letzter Beitrag: Rolf 1500
YTRAC04 Einstellen Getriebe- Motorbefestigung beim MB-trac 900 MB_turbo_900 6 2.421 23.12.2020 10:39
Letzter Beitrag: trac_techniker
  Vollkaskoversicherung beim MB-trac? Was gibt es zu beachten? Makka 15 5.039 20.12.2020 17:19
Letzter Beitrag: hundmb-trac
  Abgebrochener Spannstift beim MB-trac 441 im Getriebe gefunden? Wo kommt er her? 1000ertrac 2 887 19.12.2020 23:13
Letzter Beitrag: 1000ertrac
  Luft aus dem Getriebe wenn Allrad ein beim MB-trac 1500? 1500er trac 3 1.265 15.10.2020 15:34
Letzter Beitrag: 1500er trac
xtrac16 Kupplung und Getriebe-Hauptwelle beim MBtrac 65/70 Arnebarne 5 3.507 15.09.2020 21:08
Letzter Beitrag: waeldergeischt
xtrac16 Wie groß darf das Achsspiel beim MBtrac 1000 sein? Achim Pfleger 4 3.622 10.07.2020 14:15
Letzter Beitrag: Blacky1981
  Abdeckung bei Getriebe fehlt & Zylinder ins Nichts beim MB-trac 800 MS markho 4 1.801 29.06.2020 23:34
Letzter Beitrag: markho
  Gibt es verschiedene Kippzylinder beim MB-trac 700 K? trac-mich 5 1.952 04.04.2020 19:52
Letzter Beitrag: Franz Josef
  Getriebe -Hydraulik-Öl beim MB-trac? Koglbauer 4 2.251 01.04.2020 15:39
Letzter Beitrag: trac 65
  Wo sind die Unterschiede der Lenkungspumpe von LUK - MB-trac 800 Mittelschalter Brian_Laudrup 11 4.742 10.02.2020 19:32
Letzter Beitrag: schrauber1962
  Hydrostatischer Fahrantrieb beim MBtrac 1400 turbo? erschonwieder 58 46.245 17.01.2020 19:15
Letzter Beitrag: Matthias_Merkle

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation