Antwort schreiben 
Wie hoch ist der Bremsdruck im hydraulischen Teil beim Mittelschalter ohne Bremskraftverstärker
Verfasser Nachricht
MB 1400 Offline
Stammgast
*

Beiträge: 251
Registriert seit: Feb 2013
Bewertung 14
Beitrag #1
Wie hoch ist der Bremsdruck im hydraulischen Teil beim Mittelschalter ohne Bremskraftverstärker
Hallo Trac Fahrer!

Kennt jemand von euch den Druck im hydraulischen Teil der Bremsanlage beim Mittelschalter ohne Bremskraftverstärker, wenn ich das Bremspedal voll durchtrete?
Vielleicht hat ja schon mal jemand ein Manometer angeschlossen.
Für die Auswahl eines 2-Leiter Anhängersteuerventils mit hydraulischer Ansteuerung ist das wichtig, weil es vom Hersteller verschiedene Modelle für verschieden Systemdrücke gibt.

Danke schon im Voraus für eure Hilfe.

Viele Grüße aus dem Münsterland

Martin

http://www.trac-aufkleber.jimdofee.com

MB Trac! - Denn Gänsehaut lügt nie!!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.03.2021 09:06 von MB 1400.)
29.03.2021 08:34
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Roby Offline
Moderator
***

Beiträge: 2.568
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung 57
Beitrag #2
RE: Wie hoch ist der Bremsdruck im hydraulischen Teil beim Mittelschalter ohne Bremskraftverstärker
Hallo Martin,

mit einen genauen Druckbereich kann ich dir nicht helfen, jedoch wird der so zwischen 10 und 160 bar variieren,auch abhängig davon wieviele Bremszangen du verbaut hast und wie gut die Bremsanlage in Schuß ist.Rolleyes

Der Bremskraftregler der SS grenzt den Druck zur Hinterachse auf 100 bar damit. diese nicht blockiert

Allerdings frage ich mich warum du ein hydraulisch gesteuertes Ventil verbauen willst,die MS hatten doch luftgesteuerte Ventil verbaut ,zudem sind auch günstiger und was für mich das KO-kriterium wäre,die Dosierbarkeit der luftgesteuerten Ventile ist um Welten besser.

Gruss
Roby

MB Trac 1000 Turbo Intercooler >> Fahrspass purSmile Smile
31.03.2021 13:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MB 1400 Offline
Stammgast
*

Beiträge: 251
Registriert seit: Feb 2013
Bewertung 14
Beitrag #3
RE: Wie hoch ist der Bremsdruck im hydraulischen Teil beim Mittelschalter ohne Bremskraftverstärker
Hallo Roby!

Danke für Deine Antwort.
Mein Mittelschalter hat keinen Bremskraftverstärker und steuert mit dem Fußpedal über den Hauptbremszylinder dirket die Radbremszylinder in der Trommelbremse an. In der Leitung vom Hauptbremszylinder zur Trommelbremse ist "einfach" ein T-Stück eingebaut, so daß der vom Fußpedal erzeugte Druck im Bremssystem auch zum angeschlossenen Einleiter-Anhängersteuerventil weitergegeben wird. Das Anhängersteuerventil ist also hydraulisch über die Bremsflüssigkeit angesteuert.
Genau so möchte ich auch noch ein Zweileiter-Anhängersteuerventil anschließen. Da es bei den Herstellern verschiedene Modelle für unterschiedliche Druckbereiche gibt, muß ich das Richtige auswählen, damit der Anhänger so dosiert, wie mit diesem System möglich, angesteuert werden kann.

Hoffentlich war meine Beschriebung verständlich und erklärt etwas besser, warum ich nach dem Druck im Bremssystem suche.


Danke und viele Grüße

Martin

http://www.trac-aufkleber.jimdofee.com

MB Trac! - Denn Gänsehaut lügt nie!!
31.03.2021 13:33
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Wo ist dieser Dichtring im Bremskraftverstärker vom MB-trac MS verbaut? Meister 0 163 05.05.2021 08:05
Letzter Beitrag: Meister
  Bremskraftverstärker innerlich neu beschichten lassen? Wie geht man am besten vor? Peteru411 1 358 09.04.2021 21:15
Letzter Beitrag: Daimler
  Hilfe beim Bremskraftverstärker im MB-trac 800 MS? MB TRAC 800 1 9 1.325 02.04.2021 11:45
Letzter Beitrag: holgi63
  MB-trac Mittelschalter auf den neueren Bremskraftverstärker umbauen? christian800 4 470 27.02.2021 19:37
Letzter Beitrag: christian800
xtrac16 Gab es verschiedene Längen der Unterlenker beim FKH der Mittelschalter? MB 1400 1 368 26.02.2021 23:17
Letzter Beitrag: MB-Fahrer
  Wer hat Tips zur montage einer Hydraulischen Anhängerbremse am MB-trac? TorHarald 0 356 27.01.2021 00:09
Letzter Beitrag: TorHarald
  Mb Trac 800 MS Hydraulik hebt nicht mehr hoch? Gunar 10 1.099 26.11.2020 19:18
Letzter Beitrag: schrauber1962
  Stehbolzen vom Anlasser beim Mittelschalter gebrochen / verloren Pit 11 1.668 13.09.2020 21:41
Letzter Beitrag: Pit
  Keinen Bremsdruck mehr auf dem gelben Anschluss der Anhängerbremsanlage UR11 3 1.289 10.07.2020 14:50
Letzter Beitrag: UR11
  Ist dieses Teil original? resturator 2 1.197 10.06.2020 22:14
Letzter Beitrag: resturator
NTRAC11 Passt die Vorderachsfeder 4041101500 beim Mittelschalter? MBtrac800 5 4.243 02.05.2020 22:09
Letzter Beitrag: Bibo406
XTRAC14 Neue Kurvenscheibe - Hydraulik hebt nicht mehr ganz hoch im MB-trac 1500 1500er trac 0 1.054 27.02.2020 16:01
Letzter Beitrag: 1500er trac
  Frontkraftheber am MB-trac 440 hebt nicht hoch genug Timo. 13 2.696 18.02.2020 16:47
Letzter Beitrag: Meik
  Mindestdicke der Bremscheibe beim MB-trac 800 Mittelschalter MbtracMichel 1 1.483 29.10.2019 21:49
Letzter Beitrag: Roby
YTRAC04 Frage beim Mb trac 800 Mittelschalter zum Hydraulik Steuergerät Mr.700/800 5 3.839 15.09.2019 21:02
Letzter Beitrag: MB vario

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation