Antwort schreiben 
Startprobleme beim MB trac 1000
Verfasser Nachricht
Mb-engel Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 16
Registriert seit: Feb 2020
Bewertung 0
Beitrag #1
Startprobleme beim MB trac 1000
Hallo MB-tracler
Ich benötige Hilfe. Mein Trac Startet nicht so wie ich will.
Zur Geschichte:

Hatte den Motor ausgebaut um einen neue Kurbelwelle einzubauen.
Problem nach dem Einbau :
Sobald der MB etwas länger ( 2h, über-Nacht ) steht springt er nicht mehr an.
MB springt mit einigen male Vorpumppen bzw. entlüften nach einigen Anlassversuchen jedoch wieder an.
Wenn er dann mal gelaufen ist springt er an wie wenn nix gewesen wäre auch nach 20 min

Bis jetzt schon Repariert:

Tankgeber im Tank
Neue Leitungen vom Tank bis zur Pumpe und zurück
Neue Förderpumpe
Rückschlagventil an der Pumpe
Einspritzdüsen abgedrückt und auf 200bar eingestellt
Rücklaufleitung an den Einspritzdüsen querverbaut und neue Dichtungen
Neue Dichtringe verbaut im gesamten Diesel System
Batterie am Ladegerät
Anlasser Dreht sauber durch
Auch schon Einspritzpumpe Querverbaut.

Ich kann es nicht glauben das es am Diesel Liegt das Luft rein kommt.
Nach einmal Drücken an der Förderpumpe hört man das Rückschlagventil an der Einspritzpumpe auch wenn der MB über Nacht gestanden ist.

Habt ihr noch eine Idee bzw. so einen Fehler schon gehabt ?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.03.2020 16:22 von Hartmut.)
03.03.2020 16:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MauMog Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 496
Registriert seit: Jun 2008
Bewertung 15
Beitrag #2
RE: Startprobleme beim MB trac 1000
Hallo Namenloser :-)

das T Stück welches die Leckleitung von den Einspritzdüsen mit dem Vorlauf verbindet hat gerne einen Haarriss, vor allem wenn man an dem
alten Kunststoffteil rumgemacht hat, gehört immer neu gemacht wenn man an die Leitungen geht. Auch die Durchführung dieser Leitung am
Zylinderkopf macht gerne Probleme.
Auch zu Prüfen sind die Entlüftungsschrauben an den Dieselfiltern, die Stahlschraube im Aludeckel macht auch schon mal Probleme.

Gruß Oliver.
03.03.2020 17:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mb_1100 Offline
Stammgast
*

Beiträge: 293
Registriert seit: Apr 2004
Bewertung 2
Beitrag #3
RE: Startprobleme beim MB trac 1000
Hallo Namenloser
bau das hier anstatt dem Kunstoffteil ein    

Gruß Walter

Walter der seinen Trac nie mehr hergibt
03.03.2020 17:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fasti Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 121
Registriert seit: Sep 2018
Bewertung 1
Beitrag #4
RE: Startprobleme beim MB trac 1000
Rückschlagventile in der Saugleitung direkt nach dem Tankgeber oder direkt vor dem T Stück und/oder zwischen Förderpumpe und Filter könntest du auch noch probieren.

Solltest du zufällig Gummileitungen verwendet haben kannst du diese auch mal abklemmen und darüber rauszufinden ob und wo das Diesel fällt. Bei Teclan Leitungen geht das leider nicht...

Gruß,
Hans
03.03.2020 22:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mb-engel Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 16
Registriert seit: Feb 2020
Bewertung 0
Beitrag #5
RE: Startprobleme beim MB trac 1000
Hallo zusammen,

Danke schon mal für die Infos.
@ Oliver: T Stück wurde erneuert und alle Leitungen dazu auch. Durchführung wurde noch nicht erneuert. Jedoch habe ich die Rücklaufleitung mit einer Handpumpe aufgepumpt und der Druck Hat gehalten.
Diesefiltergehäuse habe ich schon mal Abgeklemmt und versuche es schon direkt.

@Walter: T Stück wurde erneuert und alle Leitungen dazu auch.

@Hans:Rückschlagventil wahr auch schon mal vor dem Dank verbaut ohne Erfolg.
Das mit dem Abzwicken habe ich auch schon versucht jedoch hat das auch nix gebraucht. MB ist am nächsten Tag auch nicht weg gegangen.
Hab alles Abgezwickt Zulauf und Rücklauf an der Pumpe und vor dem Tank. Habe nun wieder Originale Leitungen verbaut ( Kunststoff ).

Habe auch schon mal direkt ansaugen lassen (Eimer-Pumpe)

hab Ihr noch mehr Ideen ?

Gruß und Vielen Dank schon mal für euere Zeit
Mein Name ist Dominik
04.03.2020 10:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mb_1100 Offline
Stammgast
*

Beiträge: 293
Registriert seit: Apr 2004
Bewertung 2
Beitrag #6
RE: Startprobleme beim MB trac 1000
Hallo Dominik
dann hast du die standartversion schon durch.
Wäre es eine Möglichkeit die Leckölleitung an der Saugleitung abbauen und die Öffnung in der Kraftstoffleitung zu verschließen, oder einen geraden 8-er Verbinder einschlagen?
Danach die offene Leckölleitung provisorisch verlängern damit man beim starten den Kraftstoff in einen Eimer laufen lassen kann.
Eine Nacht warten und dann starten. Sollte der Trac wieder schlecht anspringen kannst du das Thema Leckölleitung / Düsen abhaken.
Ich weiß es ist ein Aufwand aber so würde ich anfangen die Sache einzugrenzen.
Gruß Walter

Walter der seinen Trac nie mehr hergibt
04.03.2020 20:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MB vario Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 603
Registriert seit: Jun 2012
Bewertung 8
Beitrag #7
RE: Startprobleme beim MB trac 1000
Hallo Dominik, zum Wechseln der Kurbelwelle mußtest du ja nicht unbedingt bei der Dieselleitung bei. Also Frage: Hast du da etwas zerlegt, z.B. zum Kopf abnehmen? Hast du die Anschlüsse in die Teclanleigung gepresst oder diese erwärmt. Hast du die Steuerzeiten wieder richtig eingestellt? Die Pumpe könnte auf Spätzündung stehen. Hast du bei der Eimermethode den Eimer oberhalb des Motors plaziert?
Gruß Erhard
04.03.2020 20:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mb-engel Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 16
Registriert seit: Feb 2020
Bewertung 0
Beitrag #8
RE: Startprobleme beim MB trac 1000
Hallo Erhard,
Das glaub ich nämlich auch das es nicht am Diesel liegt.
Jedoch springt er mit Startpilot sofort an.

Leitung habe ich machen lassen. Das kann ich ausschließen.

Wie seh ich das die Pumpe auf Spätzündung steht?

Steuerzeit sollte passen . Zahn Rad würde genau aufeinander gestellt 11/1 und bei der FB Markierung steht die Pumpe genau am Pfeil .

Eimer wurde nicht oberhalb platziert, unter der Handpumpe.
06.03.2020 21:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mb_1100 Offline
Stammgast
*

Beiträge: 293
Registriert seit: Apr 2004
Bewertung 2
Beitrag #9
RE: Startprobleme beim MB trac 1000
Hallo Dominik
Wenn Förderbeginn oder die Steuerzeiten nicht stimmen kann deine Fehlerbeschreibung:
"Wenn er dann mal gelaufen ist springt er an wie wenn nix gewesen wäre auch nach 20min" so fast nicht sein.
Förderbeginn/Steuerzeiten stimmen oder stimmen nicht.
deshalb kann ich Erhard`s Vermutung nicht teilen.
Springt er jetzt nach pumpen an der Förderpumpe sofort an oder brauchst du Startpilot? Bei letzterem würden schon eher Förderbeginn oder Steuerzeiten nicht stimmen.

Gruß Walter

Walter der seinen Trac nie mehr hergibt
07.03.2020 18:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MB vario Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 603
Registriert seit: Jun 2012
Bewertung 8
Beitrag #10
RE: Startprobleme beim MB trac 1000
Hallo Dominik, plazier den Eimer oberhalb vom Motor. Dann kann der Diesel nicht fallen und dementsprechend keine Luft durch den erzeigten Unterdruck des abfallenden Diesels in die Anlage kommen.
Gruß Erhard
Hallo, nochmal ich. Die Rücklaufleitung muss auch in den Eimer, sonst kann die auch Luft ansaugen.
Gruß Erhard
08.03.2020 10:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mb-engel Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 16
Registriert seit: Feb 2020
Bewertung 0
Beitrag #11
RE: Startprobleme beim MB trac 1000
Hallo Erhard,
Habe den Aufbau nun fertig jedoch nur die rücklaufleitung. Um so den Fehler besser einzugrenzen.
Werde in 20 min schauen was der Mb macht.

Grus Domi


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
08.03.2020 12:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mb-engel Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 16
Registriert seit: Feb 2020
Bewertung 0
Beitrag #12
RE: Startprobleme beim MB trac 1000
Hallo Erhard und Walter,

Aktueller live Bericht .
Nach 20min nach Umbau ohne Startpilot springt der trac an .
Würde den Aufbau nun länger stehen lassen und euch eine Rückmeldung geben.
Vielen Dank schon mal für euere Unterstützung.

Wenn der Aufbau nun so funktioniert würde die Einspritzdüsen defekt sein oder was meint ihr ?
08.03.2020 12:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
2times1000 Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 100
Registriert seit: Jan 2008
Bewertung 2
Beitrag #13
RE: Startprobleme beim MB trac 1000
Hallo Domi,

hatte mal dieselbe Problematik wie du. Bei mir war der Fehler,dass ich die leckölleitung innen an der Kopfdurchführung nicht angezogen hatte und die Einspritzpumpe dann hier minimal Luft gesaugt hatte! Musst halt den Kopfdeckel nochmal runter machen und kontrollieren!

Gruß Uli
08.03.2020 15:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mb-engel Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 16
Registriert seit: Feb 2020
Bewertung 0
Beitrag #14
RE: Startprobleme beim MB trac 1000
Leider keinen Erfolg Mb springt wieder nicht an.
Habe nun die Ansaugleitung auch nach oben gelegt. (Siehe Foto)
Bin ja gespannt .

Hi Uli,
Danke für den Tipp, Deckel ist aktuell unten und und habe die Leitung auch schon kontrolliert.
Aktuell hängt die Leitung in einen separaten Behälter und hängt mit der ansaugen nicht zusammen.


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.03.2020 16:08 von Mb-engel.)
08.03.2020 16:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wolfi-Nö Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.128
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung 46
Beitrag #15
RE: Startprobleme beim MB trac 1000
Hallo Domi

Das kann doch jetzt bald nicht mehr sein..

Stell einen 5 Liter Kanister neben die EP und lass die Förderpumpe
da raus saugen ...

Hast du da so nen billigen Mist von DT Dieseltechnik für
50€ verbaut ?

Das taugt nämlich nicht !!!

Zu Versuchszwecken kannst du auch mal das Filtergehäuse weglassen und
den Diesel direkt in die Pumpe fördern...

Grüße Wolfi

Grüße Wolfi

MB Trac, Leidenschaft die in der Kindheit beginnt...Smile

MB Trac 900 Turbo, 1100 Turbo und 1600 Turbo
08.03.2020 23:28
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
VTRAC16 Getriebe Zahnräder nachbauen um beim MB-trac 1000/1100 auf 40 km/h zu kommen? Werner Siehl 7 999 01.11.2021 18:08
Letzter Beitrag: TracTobi
  Ventil evtl. von Halbgang zischt beim MB Trac 1000 serum 3 723 08.10.2021 11:44
Letzter Beitrag: MBTrac_92
  Startprobleme MB-trac 800 MS - Diesel alt? Zusätze für Zündfähigkeit? gzw 4 545 17.09.2021 22:52
Letzter Beitrag: MB vario
YTRAC04 Motor und Getriebe zusammen ausbauen beim MB-trac 1000? Youngfarmer84 8 1.729 27.05.2021 07:45
Letzter Beitrag: Youngfarmer84
  Komisches Geräusch beim Fahren mit MB-trac 1000 Blacky1981 4 1.334 15.12.2020 21:39
Letzter Beitrag: Blacky1981
  Heckhydraulik reagiert spät und dann aggressiv beim MB Trac 1000 serum 10 3.786 11.08.2020 16:03
Letzter Beitrag: Little John
  Kann man beim MB-trac 1000 die 540/65r28 eintragen lassen in Österreich? Marioloritz 2 1.812 23.05.2020 19:16
Letzter Beitrag: Marioloritz
  Untersetzung beim MB-trac 1000 springt raus Timo. 17 5.682 11.03.2020 14:55
Letzter Beitrag: MB vario
  Schiebe Scheibenrahmen hinten ausbauen beim MB-trac 1000? tricotrac 3 2.256 21.01.2020 17:34
Letzter Beitrag: aebifan
  Schaltprobleme beim MB Trac 1000 nach Kupplungswechsel Sven78 7 3.826 18.08.2019 19:18
Letzter Beitrag: MB vario
  Geräusche unter Last beim MB-trac 1000 Bj. 84? walletyp 3 2.684 29.07.2019 23:49
Letzter Beitrag: walletyp
  Brauche Informationen zu Kosten und Leistung beim Mb Trac 1000 Turbo? tracfan612 8 3.876 20.05.2019 16:11
Letzter Beitrag: tracfan612
YTRAC04 Gibt es die Antriebswellen der Vorderachse beim MB-trac 1000 auch schon im Nachbau? Zeki 5 3.712 04.12.2018 20:28
Letzter Beitrag: Zeki
  Worauf muss man beim MB-trac 1000 achten fasti 1 2.808 27.09.2018 08:58
Letzter Beitrag: Schmidtchen
  Startprobleme am MB-Trac 1600 turbo? DB1600 5 3.939 10.06.2018 10:10
Letzter Beitrag: DB1600

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation