Antwort schreiben 
Hanomag - kraftvoller denn je!
Verfasser Nachricht
Kanonikus Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 13
Registriert seit: Mar 2004
Bewertung 0
Beitrag #1
Hanomag - kraftvoller denn je!
Den Bildern nach zu urteilen handelt es sich um einen Brillant 701A/AS. Der kleine Sechszylinder unterscheidet sich in Vorderachse und Motor vom großen 901er: Bis Ende 1968 besaßen beide die Antriebs-Planeten-Lenkachse ZF APL 3050, ab dann nur noch der 901A, denn der 701A bekam die leichtere (und billigere) AL 1550 ohne Außenplaneten, die auch hier zu sehen ist.
Beim Kapitel Motor sind die Einspritzpumpen unterschiedlich und die erwähnte Paarung Kolben/Zylinder: bei identischem Hub von 100mm verfügt der Brillant über 95mm Bohrung und der Robust über 100mm. Somit ergeben sich Hubräume von 4253 bzw. 4712cm³. Für diese Leistungsklasse verdammt wenig, einzig Güldner schwor ebenfalls auf die Abmessungen von 100x100mm. Bei Hanomag rührt der kleine Hubraum daher, daß diese Motoren auch bzw. v.a. im LKW eingebaut wurden (daher auch die hohe Nenndrehzahl von 2600 1/min).
An der Fahrgestellnummer ist recht schnell zu erkennen, als welcher Typ der Schlepper vom Band lief: Brillant 701: 20 120 xyz und 20 130 xyz, Robust 901: 20 100 xyz und 20 110 xyz.
Ich hoffe, damit sind erstmal alle Fragen geklärt... Wink
11.05.2004 09:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hartmut Offline
Administrator
*****

Beiträge: 11.637
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 110
Beitrag #2
RE: Hanomag - kraftvoller denn je!
Moin Andreas,

Na gibt es dich auch noch? Bist du dieses jahr auch wieder in NOH dabei? 7-8. August ist wieder Feldtag hier. Werd ich unsere flotte auch mal hinstellen, so wie letztes jahr.

Achso zur Hannelore,
Dieser hat mal einen AT Motor vom 901 bekommen, hat also 100ér Kolben und Zylinder!


Gruß Hartmut

MBtrac, alles andere ist Behelf!
11.05.2004 19:31
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Hanomag Zwischenachsrahmen am Perfekt 401E montieren? trac 65 0 228 28.12.2020 23:57
Letzter Beitrag: trac 65
  Toleranzen Hanomag Perfekt trac 65 0 1.026 22.05.2019 23:17
Letzter Beitrag: trac 65
  Unser Hanomag hat über 23000 Stunden gelaufen Schlüter 1050 10 10.260 13.01.2018 01:28
Letzter Beitrag: vanLengerich
  Probleme mit Hanomag Radlader 5 C Josefi 2 8.693 25.05.2015 21:56
Letzter Beitrag: spl-bua
  Suche Anzugsdrehmomente für Hanomag Motor MB-1300-1500 4 6.022 02.04.2015 20:40
Letzter Beitrag: Otti
  Wer hat Erfahrungen mit Hanomag Radladern MegaBulldog 9 13.631 05.01.2015 19:47
Letzter Beitrag: MB-trac Aue
  Ersatz für H4, aber welche denn? MBtrac Phipsi 2 2.823 27.10.2014 20:49
Letzter Beitrag: Tobitrac
  Welche Hersteller produzieren denn aktuell noch Tracs für die Landwirtschaft? agw2013 0 2.366 24.01.2014 14:58
Letzter Beitrag: agw2013
  Was ist das Hanomag ALS System? trac 1300 6 6.997 07.02.2012 14:54
Letzter Beitrag: DaPo
  Suche Anzugswerte für den Kopf im Hanomag 22D beim 4 Zylinder Perkins Motor trac 1300 5 5.360 16.01.2012 20:41
Letzter Beitrag: trac 1300
  Suche Kühler für Hanomag C115 Greif DomenicPlatz 1 3.008 25.10.2010 21:29
Letzter Beitrag: Mb-trac-Fendt
  Suche Kraftstofffilter für Hanomag C224 DomenicPlatz 3 5.140 13.03.2010 00:27
Letzter Beitrag: vanLengerich
  Welches Öl ins Getriebe vom Hanomag 22 D trac 1300 1 4.641 03.02.2010 22:05
Letzter Beitrag: radab
  Gibt es noch Ersatzteile für die Hanomag B8 MB_Max 4 10.801 30.01.2009 00:14
Letzter Beitrag: TracTobi
  Hanomag R12 Reifentester 3 5.572 27.06.2004 19:36
Letzter Beitrag: onkel_ti

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation