Antwort schreiben 
Lenkrad hat im Fahrerstand Spiel, Bremse auf der Hinterachse schwach MB Trac 443
Verfasser Nachricht
Flo-Trac 1300 Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 30
Registriert seit: Jun 2017
Bewertung 0
Beitrag #1
XTRAC15 Lenkrad hat im Fahrerstand Spiel, Bremse auf der Hinterachse schwach MB Trac 443
Hallo Tracer,
zwei Sachen,1. beim meinem 1300er 443 Baujahr 86 (neue Kabine) schlackert das Lenkrad im Fahrestand ( Armaturenbrett) hin und her. Meine Frage : was kann man da machen ? Gibt es da was von Mercedes odeso ?
2. Hab die komplette Bremsanlage neu gemacht vom Vorspannzylinder über Hauptbremszylinder bis neue Zylinder und Beläge auf der Voderachse. Hinten ist es noch alt weil die Feststellbremse eigentlich gut zumacht. Aber wenn ich jetzt zb. auf Schotter ne Vollbremsung hinlege blockiert er nur vorne. War auch schon auf dem Bremsenprüfstand, Vorne Top Hinten eher Ausreichend ? Kann ja dann nur an den Bremszylinder liegen oder ? Oder ist es normal das der Trac auf der Hinterachse eher schlecht Bremst ? Weil die Bremszylinder sind ja auch kleiner wie auf der Voderachse .

Danke für eure Infos und einen schönen Sonntag noch

Gruss Flo
19.05.2019 12:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
spl-bua Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 2.126
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung 24
Beitrag #2
RE: Lenkrad hat im Fahrerstand Spiel, Bremse auf der Hinterachse schwach MB Trac 443
Hallo Flo,

1. schau dir mal die Lenkopflager der VA an...die sind wahrscheinlich ausgeschlagen.Auch mal die Spur nachmessen.

2.Stell mal die Bremsen hinten nach.Außerdem könnten die Beläge hinten verölt sein.

MFG
Berni
19.05.2019 19:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Flo-Trac 1300 Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 30
Registriert seit: Jun 2017
Bewertung 0
Beitrag #3
XTRAC15 RE: Lenkrad hat im Fahrerstand Spiel, Bremse auf der Hinterachse schwach MB Trac 443
Hallo Berni,
danke für deine Antwort. Die Lenköpfe sind alle neu, das ist auch nicht das Problem. Das Lenkrad selber hat spiel im Fahrestand. Man kann es auch hin und her wackeln wenn der Trac aus ist.
Die Bremse mach ich am Wochende mal auf und schaue sie mir an.

Gruss Flo
20.05.2019 19:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hobbyfahrer Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 2.337
Registriert seit: Nov 2009
Bewertung 25
Beitrag #4
RE: Lenkrad hat im Fahrerstand Spiel, Bremse auf der Hinterachse schwach MB Trac 443
Hallo Flo.

Zu deinem Bremsen gebe ich Berni recht, erstmal aufbocken die Ankerblech abschrauben, Beläge und das Lüftspiel begutachten. Wenn deine Beläge sauber sind, genügend Belag vorhanden ist und die Bremstrommeln noch nicht zu weit verschlissen sind, würde ich die Bremse erstmal einstellen.

Hat dein Lenkrad axial und radial Luft oder wackelt es zum Fahrer hin und vom Fahrer weg?
Das Lenkrad der BR443 lässt sich in drei Positionen im Winkel zum Fahrer hin verstellen. Schraube einfach mal die vier Schrauben vom Armaturenbrett auf und schau dir die Verstellung an, nicht das dort die Schrauben nicht mehr richtig fest sitzen.
Eine andere Möglichkeit wäre Spiel zwischen dem Lenkrad und der Lenksäule, dazu habe ich aber leider keine Erfahrungen. Unter dem Mercedes-Emblem in der Mitte vom Lenkrad sitzt eine Mutter, ich würde diese erstmal auf festen Sitz kontrollieren. Wenn das alles passt, Mutter lösen und das Lenkrad von der Verzahnung abziehen, diese könnte ebenfalls verschlissen sein... Vorher evtl. die Position vom Lenkrad zur Verzahnung markieren.

Viel Erfolg! Smile

Gruß Thomas

"MB-trac - what else"
21.05.2019 16:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
xtrac16 Wo bekomme ich ein kleineres Lenkrad für meinen MBtrac 900? JosefD 95 36.834 02.10.2019 12:00
Letzter Beitrag: greil
  MB-trac 800 MS löst zeitweise die Bremse nicht schalkei 4 520 24.08.2019 11:04
Letzter Beitrag: schalkei
xtrac16 Oelverlust vom Differential in das Vorgelege an der Hinterachse vom MB Trac 1000 Roby 7 758 20.08.2019 08:44
Letzter Beitrag: Thesen Matthias
XTRAC15 Probleme mit der Bremse am MB Trac 1300 Flo-Trac 1300 5 1.276 24.11.2018 15:43
Letzter Beitrag: Thesen Matthias
ZTRAC15 Bremse entlüften beim MB-trac 65/70? theMkrimm1995 13 1.985 30.10.2018 22:54
Letzter Beitrag: Sven P.
  Frage zur Batterie und Bremse am MB-trac 1300 Franz-Jupp 0 580 08.10.2018 09:08
Letzter Beitrag: Franz-Jupp
  Abdichtung/Lager Hinterachse defekt im MB-trac 900? BigSmooth 2 772 27.09.2018 23:14
Letzter Beitrag: BigSmooth
XTRAC15 Bremse MB Trac 1300 Vorspannzylinder und Hauptbremszylinder Flo-Trac 1300 3 1.021 03.09.2018 22:52
Letzter Beitrag: The-Mi
  Doppelgelenkwelle am MB-trac 900 hat Spiel, wie ausbauen? Kettenhummel 20 3.570 25.08.2018 10:06
Letzter Beitrag: Kettenhummel
YTRAC04 Problem mit der Bremse am MB Trac 900 Turbo? Rocky9280 5 1.386 25.07.2018 08:59
Letzter Beitrag: greil
  Mb trac 800 - Muss bei gerade aus Fahrt Lenkrad nachdrehen larsniklas 9 4.309 28.11.2017 22:39
Letzter Beitrag: larsniklas
VTRAC16 Wie bekomme ich beim MB-trac 443 das Lenkrad ausgebaut? Werner Siehl 1 1.038 21.10.2017 10:12
Letzter Beitrag: Ulli1300
  Probleme mit der Hinterachse am Mb Trac 1300 nach Trieblingtausch? knast 1300 turbo 13 3.236 22.03.2017 13:47
Letzter Beitrag: knast 1300 turbo
  Wo bekomme ich ein neues Lenkrad für MBtrac Seitenschalter kleine Baureihe handeule 6 2.131 19.03.2017 18:50
Letzter Beitrag: Trac-Pandur
  Wieviel Spiel darf die Antriebswelle des MBtrac 441 haben? om352 2 2.826 20.09.2016 05:50
Letzter Beitrag: Roby

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation