Antwort schreiben 
Mehr Leistung durch größeren Turbo am MB-trac 900 SS?
Verfasser Nachricht
UR11 Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 104
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung 0
Beitrag #1
Mehr Leistung durch größeren Turbo am MB-trac 900 SS?
Servus,

In ebay Kleinanzeigen steht seit heute ein 900er zum Verkauf.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze...nt=app_ios

Der Trac wurde mittels hx 35 turbolader auf stolze 107 Ps gesteigert.
Das hört sich gut an, da mein 900er auch „a bisserl mehr“ haben könnte...

Daher die Frage an die Spezialisten hier: was wäre Pro, was contra?
Wie „gut“ tuts dem Motor? Ich hab aktuell 8900 std auf der Uhr...

Danke für Eure Reaktionen und Infos!

Viele Grüsse

Werner

Viele Grüße Werner
________________________________________________
Unimog U1200 U424
MB Trac 900 turbo 440.169 S
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.02.2019 23:49 von Hartmut.)
10.02.2019 11:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
1300er MB Fahrer Offline
Stammgast
*

Beiträge: 239
Registriert seit: Jan 2010
Bewertung 3
Beitrag #2
RE: Mehr Leistung durch größeren Turbo 900 SS
Hallo Werner,

Ich würde mich mal sagen trauen, dass es der Motor bestimmt eher verträgt. Mehr Augenmerk muss hier bestimmt auf Kupplung und Getriebe gelegt werden.
Wobei wenn man mit Bedacht fährt wird auch das kein Thema sein (es sei den die Bauteile sind schon vorbelastet).

Schöne Grüße
Arno

Wo andere abhängen müssen zieht ein Stern weiter...
10.02.2019 12:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sören1400.1 Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 32
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung 0
Beitrag #3
RE: Mehr Leistung durch größeren Turbo 900 SS
Hallo

Ich würde dir eher Empfehlen einen Ladeluftkühler nach zu rüsten,
weil du damit nicht einfach nur den Ladedruck erhöhst, sondern die Ladeluft abkühlst.

Wie wir alle wissen ist in kalter Luft der Sauerstoffgehalt höher als in heißer Luft.

Hoffe ich konnte helfen.

Grüße

Sören

Viele Leute gucken in den Himmel um Sterne zu sehen dabei fahren die schönsten doch auf der Erde herum!!Tongue

MB trac, alternativen gibt es nicht!! Cool

https://www.youtube.com/channel/UCqTAY5t...fDseNqT5yA
10.02.2019 12:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
UR11 Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 104
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung 0
Beitrag #4
RE: Mehr Leistung durch größeren Turbo 900 SS
Servus,

Man könnte ja beides kombinieren: LLK und hx turbo?
LLK hattev ch schon vor, nur ist das halt so ne bastlerei....
Das wäre top, wenn welche die das schon umgesetzt haben sowas mit ner Art Teileliste und Bezugsquellen kund tun könnten.
Hatte ich schon mal angeregt, das Thema wurde dann aber hier nicht weiter verfolgt.

In meinem Fall sind Getriebe schon revidiert, Kupplung noch voll ok.
Wenn beides kombiniert wäre, würde der 900 doch ordentlich Leistung hinzugewinnen, oder?

Oder hat hier wer schon beides kombiniert?

Viele Grüße

Werner

Viele Grüße Werner
________________________________________________
Unimog U1200 U424
MB Trac 900 turbo 440.169 S
10.02.2019 14:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MB-Fahrer Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.019
Registriert seit: Mar 2006
Bewertung 25
Beitrag #5
RE: Mehr Leistung durch größeren Turbo 900 SS
Zum Thema LLK im 900er gab es schonmal ein Thema:
https://www.trac-technik.de/Forum/showth...p?tid=2188

Einfach suchen im Forum. Vieles wurde schonmal ausführlich behandelt...

Gruß
Heinrich

Unimog und MB trac: Auf allen Feldern gut betreut !
10.02.2019 15:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
UR11 Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 104
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung 0
Beitrag #6
RE: Mehr Leistung durch größeren Turbo 900 SS
Servus,

das stimmt schon, nur ist bisher keiner so wirklich drauf eingegangen, was man wirklich dazu braucht und wo man das beziehen kann.

Das war der "Kern" meiner Frage...

VG

Werner

Viele Grüße Werner
________________________________________________
Unimog U1200 U424
MB Trac 900 turbo 440.169 S
10.02.2019 19:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MB-Fahrer Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.019
Registriert seit: Mar 2006
Bewertung 25
Beitrag #7
RE: Mehr Leistung durch größeren Turbo 900 SS
Hast du ab Beitrag 130 die sehr detaillierte Beschreibung mit Teileliste von Sebastian nicht gelesen ?
Wenn dir so ein Umbau zu aufwendig ist, dann kauf dir einen größeren MB trac...

Gruß
Heinrich

Unimog und MB trac: Auf allen Feldern gut betreut !
10.02.2019 20:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TracTobi Offline
Stammgast
*

Beiträge: 217
Registriert seit: Aug 2007
Bewertung 4
Beitrag #8
RE: Mehr Leistung durch größeren Turbo 900 SS
Hallo Werner,
Möglichkeiten gibt es viele und einige Forumsmitglieder zeigen immer wieder, dass der Kreativität keine Grenzen gesetzt sind. Die Lösungen reichen dabei von verhältnismäßig einfach bis furchtbar aufwendig. Entsprechend günstig bis richtig teuer. Kommt halt auch immer drauf an für welchen Zweck man die Mehrleistung haben will.
Eine Möglichkeit: bei mir in der Gegend hat wohl jemand einen OM364LA aus einem Brauerei-LKW in seinen 700er gepflanzt. Er ließ die LKW-Einspritzpumpe dran. Der Trac dürfte somit eine Leistung von 136 PS haben. Die LKW-EP hat natürlich eine andere Charakteristik, als eine Schlepper-EP. Kommt halt dann auf den Einsatzzweck an, ob man mit der LKW-Pumpe zurecht kommt.
Aber ich denke du willst deinen Motor nicht tauschen.
Dein Vorschlag mit dem größeren Turbo ist sicher auch eine Idee, aber wie siehts da platzmäßig aus? Geht sich das alles aus mit Anlasser usw. Aus meinem Umbau weiß ich, dass vom Platz her alles eher knapp ist. Und sobald man vom Original abweicht zieht ein Problem das nächste nach sich und man muss aufwendige Lösungen für viele Details finden.
Weitere Idee: Optimierung der Einspritzpumpe oder eventuell andere EP. Zur Optimierung und richtigen Einstellung hat ja Hartmut schon mal ausführlich berichtet.
Lösung mit LLK beim OM364. So hab ichs gemacht und es war wirklich sehr aufwendig. Hierzu brauchst du einen Ansaugkrümmer vom Saugermotor, der Lader muss umgeschraubt werden, so dass der Ausgang nach unten weggeht. Dann muss der Auspuff geändert werden: entweder Eigenbautopf, gar kein Topf oder Auspuffrohr mit Topf (z.B. von den großen Tracs). Die Halterung vom Luftfilter muss geändert werden um Platz für den LLK zu haben und um ihn auch tragen zu können. Dann kommen noch einige Schläuche und Rohre hinzu. Letztendlich braucht man noch einen LLK, der größenmäßig passt und den Aus- und Eingang am Besten auf einer Seite hat. Den kann man sich entweder selber bauen oder bauen lassen. Ich wollte eine günstigere Lösung und hab mir einen aus dem PKW-Zubehör gekauft, der in Fiat/ Citröen verbaut wird. Egal woran man arbeitet, es ist immer furchtbar eng und auch der letzte Zentimeter wird gebraucht. Aber nun ein paar Bilder:


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
                   

MB-trac 65/70 mit OM 364 turbo und LLK, macht jetzt viiieeel Spaß !!!Big Grin
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.02.2019 23:54 von TracTobi.)
10.02.2019 23:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
UR11 Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 104
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung 0
Beitrag #9
RE: Mehr Leistung durch größeren Turbo am MB-trac 900 SS?
Servus Tobi!

Danke mal für die Infos!
Zieht super aus, hat dementsprechend auch viel Arbeit wohl gemacht...

Ich sehe schon, bin ja nicht vom Fach, werde das erst mal hinten anstellen....

Danke trotzdem,

VG

Werner

Viele Grüße Werner
________________________________________________
Unimog U1200 U424
MB Trac 900 turbo 440.169 S
12.02.2019 19:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Heizung im MB-trac 1500 Bj. 1984 hat keine Leistung Ulli1300 11 726 14.02.2019 17:03
Letzter Beitrag: Georgi 1911
  Quicke Frontlader am MBtrac 900 Turbo und jetzt passt der Frontkraftheber nicht mehr? unimog421cabrio 11 5.218 05.02.2019 16:20
Letzter Beitrag: Mb evolution
  Ein MB-trac 441 Turbo mehr MauMog 4 935 18.01.2019 18:26
Letzter Beitrag: MauMog
  Blinker links funktioniert nicht mehr in meinem MB-trac 800 Seitenschalter nk95 1 551 28.07.2018 14:36
Letzter Beitrag: vanLengerich
  Keine Leistung aber raucht im MB-trac 900 Turbo Benzii 14 2.041 14.05.2018 13:23
Letzter Beitrag: Benzii
  Stundenzähler an MB-trac 900 turbo funktioniert nicht mehr Hacker 0 856 10.05.2018 13:04
Letzter Beitrag: Hacker
  Kupplungsproblem am MBtrac 1000 - Pedal geht leer durch? Andreas580 8 1.926 28.12.2017 13:22
Letzter Beitrag: Andreas580
  Wie kann man dem MB-trac 1500 mehr "Leben" einhauchen? mbtrac1300/900 24 7.011 14.12.2017 22:14
Letzter Beitrag: pommes-pete
  Wie kann man den MBtrac 65/70 mehr Leistung und schneller machen? Daniel 5 7 1.723 19.11.2017 23:24
Letzter Beitrag: Daimler Fahrer
  Suche Tipps und Tricks für einen größeren Hydrauliktank am MB Trac einbauen schnitzi94 10 2.180 26.10.2017 06:51
Letzter Beitrag: MauMog
XTRAC15 Batterie-Kontrolllampe / Zündung? MB-trac startet nicht mehr Betsche 4 1.454 25.10.2017 09:20
Letzter Beitrag: Betsche
  Blinker links funktioniert nicht mehr im MBtrac 900 turbo? Seitenschalter 21 11.036 18.09.2017 21:59
Letzter Beitrag: christian800
YTRAC04 Betriebsstundenzähler am MB-Trac 800 funktioniert nicht mehr? Cybergaak 1 1.109 28.07.2017 21:15
Letzter Beitrag: Franz Josef
ZTRAC15 Tür von MB-trac Mittelschalter lässt nicht mehr von innen öffnen? Hartmut 0 806 18.07.2017 22:51
Letzter Beitrag: Hartmut
  OM 314 und dessen Leistung? Warum wurde der Turbo verbaut? thevet 1 1.346 02.05.2017 09:27
Letzter Beitrag: MB vario

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation