Antwort schreiben 
Probleme mit der Voderachse im MB Trac 1300 443 86er
Verfasser Nachricht
Flo-Trac 1300 Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 30
Registriert seit: Jun 2017
Bewertung 0
Beitrag #1
Probleme mit der Voderachse im MB Trac 1300 443 86er
Hallo ,
Habe glaube Probleme mit der Voderachse , 1. ölt sie aus dem Schubrohr wo glaube normal gar keine Verbindung ist ?! Kann es sein das sie da ein Haarriss hat ??!
2. summt irgendwas beim Fahren was nur durch rollen ohne Antrieb stärker wird wenn er schneller rollt ?! Weiß nicht genau wo es her kommt . Habe nur im Moment den Schaumstoff am Fahrerstand draußen .( man sieht vom sitzt das Getriebe ). Bin mir nicht sicher ob man das nur deshalb hört oder was kaputt ist .
Weiß jemand was ne Austausch Achse kostet oder hat einer noch eine liegen ?
Müsste eh die achsschenkel neu machen . Denke über eine neue nach .
Danke für eure Infos oder Tips .

Gruß Flo

Achs Typ : AT4/1S -7,0
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.09.2018 23:07 von Hartmut.)
07.09.2018 20:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MauMog Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 398
Registriert seit: Jun 2008
Bewertung 14
Beitrag #2
RE: Probleme mit der Voderachse im MB Trac 1300 443 86er
Hallo Flo,

im Schubrohr ist wenn alles I.O. ist kein Öl. es ist also etwas undicht.
Hier für gibt es zwei Möglichkeiten:

A) Dichtring am Getriebeausgang, hier mal die Schubrohrmaschette aufmachen und sehen was los ist.
B) Dichtring am Triebling des Differenzials, hierzu muss das Schubrohr am Getriebe abgebaut werden, die Antriebswelle gezogen werden und dann das Schubrohr am Differenzial trennen.

Ich glaube nicht das das Rohr einen Riss hat, mal sauber wischen und schauen, läuft bestimmt an einer Trennstelle raus.

Ein Geräusch das geschwindigkeitsabhängig, also drehzahlabhängig
lauter wird deutet immer auf einen Lager und oder Verzahnungsschaden hin. Hierzu die Achse aufbocken und mal ein Rad drehen und das andere durch einen Helfer festhalten lassen, dann kann man das in der Regel schon besser einkreisen.

Gruß Oliver.
08.09.2018 07:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
OM442A Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 958
Registriert seit: Jul 2011
Bewertung 108
Beitrag #3
RE: Probleme mit der Voderachse im MB Trac 1300 443 86er
Hallo Flo,

Oliver hat ja bereits zu den möglichen Ursachen alles gesagt.

Ergänzend wollte ich noch hinzufügen, dass es bei Mercedes keine Achsen, als auch keine Kegel- Tellerräder mehr als Ersatzteile zu kaufen gibt. Ich habe sämtliche Kegel- Tellerradsätze für die grosse Baureihe ab ca. 1984 ab Lager lieferbar. Ausserdem auch Reparatursätze für die Achsschenkelbolzen.

Wünsche Dir viel Erfolg bei der Schadensermittlung und -behebung.

https://www.trac-technik.de/Forum/showth...?tid=21349
https://www.trac-technik.de/Forum/showth...?tid=31347
https://www.trac-technik.de/Forum/showth...pid=206130

Gruss Bernd

Bernd

http://www.trac-ersatzteile.jimdo.com
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.09.2018 12:21 von OM442A.)
08.09.2018 12:15
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Flo-Trac 1300 Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 30
Registriert seit: Jun 2017
Bewertung 0
Beitrag #4
RE: Probleme mit der Voderachse im MB Trac 1300 443 86er
Hallo ,
Danke für eure Nachrichten , wollte ein Bild von dem oil austritt senden . Aber bekomme als den Fehler die Datei sei zu groß ?.
Die Achse ist ja mit dem Schubrohr verschraubt , dann kommt eine Verjüngung und vor der Scheissnaht ist nochmal so ein Absatz und da ist ein Riss in der Farbe und da kommt meiner Meinung nach das oil raus ?!
Wie ist das eigentlich? Wenn ich das Schubrohr los Schraube kann ich dann die Achse ziehen oder ist da noch ein Kreuzgelenk oder der gleichen ?! Sorry für das meine Unwissenheit ?. Immer er bisschen weiter, bald kann ich bei Mercedes anfangen ?.

Gruß Flo
08.09.2018 17:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
OM442A Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 958
Registriert seit: Jul 2011
Bewertung 108
Beitrag #5
RE: Probleme mit der Voderachse im MB Trac 1300 443 86er
Hallo nochmal,

wenn Du das Schubkugelgehäuse abgeschraubt und nach vorne geschoben hast, dann siehst Du sofort die Flanschverbindung samt Kreuzgelenk der vorderen Antriebswelle. Achtung! Achse unbedingt unterbauen vor dem Lösen.

Hast Du denn schon überprüft, ob Öl im Getriebe oder in der Vorderachse fehlt?

Gruß Bernd

http://www.trac-ersatzteile.jimdo.com
09.09.2018 08:17
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Flo-Trac 1300 Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 30
Registriert seit: Jun 2017
Bewertung 0
Beitrag #6
RE: Probleme mit der Voderachse im MB Trac 1300 443 86er
Morgen Bernd ,
Also bei der Achse habe ich gestern mal geschaut da kommt mit direkt oil bei der Aufüll Schraube . Getriebe noch nicht . Denke aber eher es kommt aus der Achse . Hatte im Juni erst alle Öle und Filter am Trac gewechselt .
Getriebe habe ich GX80 GL 4 und in den Achsen und Planeten Hypoid 85W 90 GL5 genommen . Habe bisschen Angst das er den oil Wechsel nicht so gut fand . Wo ich ihn gekauft hatte war alles dicht und leise ?.
Aber die oile wurden mir empfohlen ?! Keine Ahnung denke komme nicht drum rum die Achse auszubauen .
Gruß Flo
09.09.2018 10:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Flo-Trac 1300 Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 30
Registriert seit: Jun 2017
Bewertung 0
Beitrag #7
RE: Probleme mit der Voderachse im MB Trac 1300 443 86er
Habe bei eBay eine Austausch Achse mit der schnellen Übersetzung gefunden. Aber eine 737 301 momentan habe ich eine 737 302 verbaut. Die 301 ist die alte wo die Federn noch oben und unten verschraubt sind oder ?
Gruß Flo
09.09.2018 11:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
OM442A Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 958
Registriert seit: Jul 2011
Bewertung 108
Beitrag #8
RE: Probleme mit der Voderachse im MB Trac 1300 443 86er
Hallo nochmal,

der Hauptunterschied zwischen neuen und alten Achsen sind die bei den neuen Achsen stärker dimensionierten Kegel- und Tellerräder.

Gruß

Bernd

http://www.trac-ersatzteile.jimdo.com
09.09.2018 16:39
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Flo-Trac 1300 Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 30
Registriert seit: Jun 2017
Bewertung 0
Beitrag #9
RE: Probleme mit der Voderachse im MB Trac 1300 443 86er
Okay , also nicht kaufen !
09.09.2018 18:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
OM442A Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 958
Registriert seit: Jul 2011
Bewertung 108
Beitrag #10
RE: Probleme mit der Voderachse im MB Trac 1300 443 86er
Hallo nochmal,

Die Kaufentscheidung möchte ich Dir nicht abnehmen. Ich wollte Dir nur die Unterschiede aufzeigen, danach hast Du ja schließlich gefragt.

Aber meines Wissens kann auch eine ältere Achse mit kleinen Änderungen in einen neueren Trac eingebaut werden.

Gruß


Bernd

http://www.trac-ersatzteile.jimdo.com
09.09.2018 19:17
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
OM442A Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 958
Registriert seit: Jul 2011
Bewertung 108
Beitrag #11
RE: Probleme mit der Voderachse im MB Trac 1300 443 86er
Hallo Flo,

Fehler schon gefunden?

Gruß

Bernd

http://www.trac-ersatzteile.jimdo.com
16.09.2018 16:16
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Splittung im MB- trac 900 macht Probleme MB- trac 1600 7 1.672 15.08.2019 10:22
Letzter Beitrag: Dresalex
XTRAC15 Probleme mit der Temperaturanzeige im MBtrac 1300 - Baujahr 86 Flo-Trac 1300 13 1.533 30.07.2019 07:26
Letzter Beitrag: ReinerG.
  Kupplungswechsel am MB-trac 1600 turbo - Probleme mit Zapfwellenkupplung Kramer714AS 8 1.379 26.05.2019 15:39
Letzter Beitrag: Kramer714AS
  Probleme mit der Schaltung im MB-trac 65/70 Nica 2 632 12.05.2019 20:30
Letzter Beitrag: Nica
  Probleme mit der Oberlenkeraufnahme vom 1 Zylinder Frontkraftheber am MB-trac 900 UR11 9 1.119 03.04.2019 09:22
Letzter Beitrag: UR11
  Probleme bei der Gassenumschaltung im MB trac 1600 turbo MBtrac Phipsi 1 873 26.02.2019 23:30
Letzter Beitrag: Thesen Matthias
XTRAC15 Probleme mit der Bremse am MB Trac 1300 Flo-Trac 1300 5 1.222 24.11.2018 15:43
Letzter Beitrag: Thesen Matthias
NTRAC11 Probleme mit der Temperatur-Anzeige/ Traktormeter im MB-trac 800 MS Trac JO 0 548 09.08.2018 10:24
Letzter Beitrag: Trac JO
XTRAC15 Getriebe Probleme am MB-trac 1500 Hermans 4 2.073 17.07.2018 09:05
Letzter Beitrag: Thesen Matthias
  Probleme mit dem Motoröldruck / Kombiinstrument im MB Trac 800 MS koffer3845 9 2.030 10.09.2017 11:46
Letzter Beitrag: Peteru411
  Probleme mit der Hinterachse am Mb Trac 1300 nach Trieblingtausch? knast 1300 turbo 13 3.155 22.03.2017 13:47
Letzter Beitrag: knast 1300 turbo
  Probleme mit dem Zusatzluftpresserhalter im MBtrac 1300 Knicknase Tobi130 2 1.421 29.09.2016 00:43
Letzter Beitrag: Tobi130
  Probleme mit der Heckzapfwelle am Mb-Trac 1600 Kramer714AS 4 2.086 27.05.2016 11:02
Letzter Beitrag: Kramer714AS
XTRAC14 Probleme mit Luftzylinder vor dem Hauptbremszylinder im MBtrac 1300 The-Mi 0 1.868 12.01.2016 20:12
Letzter Beitrag: The-Mi
  Probleme bei der Beantragung des Fahrzeug Brief für meinen MB trac Julian G. 3 2.216 04.10.2015 10:51
Letzter Beitrag: Julian G.

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation