Antwort schreiben 
Auf was für ein Kennzeichen kann ich meinen Bauwagen zulassen?
Verfasser Nachricht
fendt2d Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 113
Registriert seit: Dec 2007
Bewertung 0
Beitrag #1
Auf was für ein Kennzeichen kann ich meinen Bauwagen zulassen?
habe einen bauwagen gekauft wie muss ich das ding anmelden oder so.
Habe schwarzes kennzeichen. Aufm oldtimer und noch nen schwarzes für meinen kleinen hänger darf ich jetzt das kennzeichen einfach anhängen???
Und noch was mein schlepper läuft ja net schneller als 30km/h. Ist ja auch net schneller eingetragen. 25km/h hänger sind ja dan frei. Oder? Habe auch noch ein schwarzes folgkennzeichen. Des ich dranschrauben könnte. Wiest ihr weiter???
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.01.2013 22:32 von Hartmut.)
27.01.2013 22:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Scaniafan Offline
Stammgast
*

Beiträge: 255
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung 8
Beitrag #2
RE: Auf was für ein Kennzeichen kann ich meinen Bauwagen zulassen?
Hallo Unbekannter,
ganz legal ist das mit dem Schwarzen Folgekennzeichen nicht. Aber Ich habe das auch schon 2 Jahre lang gemacht ohne Probleme Rolleyes
Würde es einfach mal drauf ankommen lassen Wink
Gruß Tobias
27.01.2013 22:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
NewHolland Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 198
Registriert seit: Feb 2012
Bewertung 4
Beitrag #3
RE: Auf was für ein Kennzeichen kann ich meinen Bauwagen zulassen?
Hallo,

Soviel ich weiss sind Anhänger mit einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h zulassungsfrei. Wenn sie zum Transport von landwirtschaftlichen Gütern benutzt werden dann auch TÜV frei. Wenn sie jedoch nicht landwirtschaftlich genutzt werden dann muss eine ABE vorhanden sein und sie müssen alle zwei Jahre zum TÜV.
Ich meine das man dann mit einem folgekennzeichen fahren darf. Aber das würde ich mit den netten Herren vom TÜV oder der zulassungsbehörde abklähren. Auch wie es mit der Versicherung aussieht.
Auch ist darauf zu achten mit welcher Fahrerlaubnis dieses Gespann zu führen ist.

Gruß
Ulli
27.01.2013 22:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
dsm Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 426
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 9
Beitrag #4
RE: Auf was für ein Kennzeichen kann ich meinen Bauwagen zulassen?
Hallo zusammen,
wie immer ist das Thema der Zulassung ein wenig komplexer.
Zulassungsfrei sind Anhänger bis 25 km/h, die von einem landwirtschaftlichen Betrieb zu land- und forstwirtschaftlichen Zwecken genutzt werden. Nur für diese gibt es ein Folgekennzeichen und zwar in grün. Ein schwarzes Folgekennzeichen ist in den entsprechenden Gesetzen nicht vorgesehen.
Alle anderen Anhänger benötigen eine eigene Zulassung mit der Folge eines eigenen Kennzeichens und des regelmäßigen TÜV-Besuchs. Damit ist dann auch die Versicherungsfrage geklärt. Idealerweise würde man daher mal bei der örtlichen Zulassungsstelle und beim TÜV vorbeigehen, um die konkreten Anforderungen bezüglich des in Rede stehenden Bauwagens abzustimmen. Dabei gehe ich davon aus, daß für den Bauwagen wohl keine Papiere vorliegen. Sollte es aber der Fall sein, ist es natürlich viel einfacher.
Meines Wissens nach dürfen Schlepper mit Oldtimerzulassung nicht als Zugmaschine eingesetzt werden.
Die Frage bezüglich des Führerscheins richtet sich wohl vor allem nach dem zulässigen Gesamtgewicht des Zuges und dem Alter des Fahrers.
Gruß Dirk
28.01.2013 21:34
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
spl-bua Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 2.347
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung 27
Beitrag #5
RE: Auf was für ein Kennzeichen kann ich meinen Bauwagen zulassen?
(28.01.2013 21:34)dsm schrieb:  Zulassungsfrei sind Anhänger bis 25 km/h, die von einem landwirtschaftlichen Betrieb zu land- und forstwirtschaftlichen Zwecken genutzt werden. Nur für diese gibt es ein Folgekennzeichen und zwar in grün.

Hallo Dirk.

Deine Aussage ist Falsch.
Ich habe ein schwarzes Kennzeichen am Trac und bin kein Land oder Forstbetrieb.
Trotzdem habe ich einen 25km/h Anhänger mit grünem Folgekennzeichen des Trac´s.
Der Anhänger ist automatisch mit dem Zugfahrzeug versichert,wenn er dranhängt.
Ich hab den Anhänger trotzdem versichert,weil der nicht immer angehängt ist und somit nicht versichert wäre.
Also es muss kein grünes Kennzeichen am Zugfahrzeug montiert sein.

MFG
Berni
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.01.2013 22:19 von spl-bua.)
28.01.2013 22:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Michel Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 429
Registriert seit: Nov 2007
Bewertung 13
Beitrag #6
RE: Auf was für ein Kennzeichen kann ich meinen Bauwagen zulassen?
Also bei uns im Tiefbau ziehen wir alle Bauwagen mit unseren LKWs weil die Bauwagen 25 km/h haben und somit durch das ziehende Fahrzeug versichert !

Das gilt für alle Bauwagen bis 25 km/h.
Auch in Gewerbebetrieben etc.

Gruss Michel

Mfg Michel

http://www.mbtrac-forst.de
http://www.unimog-forst.de
28.01.2013 23:18
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Volker75 Offline
Stammgast
*

Beiträge: 226
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung 5
Beitrag #7
RE: Auf was für ein Kennzeichen kann ich meinen Bauwagen zulassen?
Hallo zusammen,

http://www.amicars.de/par18StVZO.html

Hier steht alles! Sauber beschrieben

Grüße

Volker


MB 323, Kipper
Eicher GT 220
MB-Trac 800
to be continued
29.01.2013 00:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
dsm Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 426
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 9
Beitrag #8
RE: Auf was für ein Kennzeichen kann ich meinen Bauwagen zulassen?
Hallo Volker,
bitte nicht übelnehmen:
Der Verweis auf § 18 StVZO ist nicht mehr korrekt, da dieser Paragraph bereits seit 2011 oder 2012 entfallen ist. Das Zulassungsverfahren ist nun in der Fahrzeugzulassungsverordnung (FZV) geregelt. In § 3 Abs. 2 FZV sind die Ausnahmen von der Zulassungspflicht geregelt und in § 4 FZV sind dann die Voraussetzungen für die Inbetriebnahme genannt.

... und hallo Bernie,
auch Dir möchte ich nicht zu nahe treten: Es sind immer zwei Dinge, was man macht und wie es nach dem Gesetz sein sollte. Außerdem habe ich nicht geschrieben, daß ein Trecker mit schwarzem Kennzeichen nicht einen Anhänger mit grünem Folgekennzeichen ziehen darf. Es muß sich bei dem grünen Folgekennzeichen des Anhängers um ein Folgekennzeichen eines land- und/ oder forstwirtschaftlichen Betrieb handeln und ebenso muß die Fahrt land- und/ oder forstwirtschaftlichen Zwecken dienen. Ich kann nur empfehlen, die beiden vorgenannten Paragraphen einmal durchzulesen, z.B. hier http://www.gesetze-im-internet.de/fzv_2011/index.html

Gruß Dirk
29.01.2013 16:39
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Volker75 Offline
Stammgast
*

Beiträge: 226
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung 5
Beitrag #9
RE: Auf was für ein Kennzeichen kann ich meinen Bauwagen zulassen?
Danke für die InfoCool

Volker


MB 323, Kipper
Eicher GT 220
MB-Trac 800
to be continued
29.01.2013 20:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
spl-bua Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 2.347
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung 27
Beitrag #10
RE: Auf was für ein Kennzeichen kann ich meinen Bauwagen zulassen?
(29.01.2013 16:39)dsm schrieb:  Es sind immer zwei Dinge, was man macht und wie es nach dem Gesetz sein sollte.
Gruß Dirk

Hallo Dirk,

ich habe für den Anhänger eine Betriebserlaubnis und das Folgekennzeichen ist auch nicht selber gemalt.Das hat die Zulassungsbehörde ja genehmigt,sonst bekommst du ja kein Kennzeichen gepresst.Der Trac ist Ordnungsgemäß mit schwarzem Kennzeichen angemeldet.Das Folgekennzeichen ist Grün!Zugelassen 25km/h.
Ich bin mir keiner Schuld bewusst.

MFG
Berni
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.01.2013 23:24 von spl-bua.)
29.01.2013 22:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tricotrac Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 558
Registriert seit: Jul 2011
Bewertung 2
Beitrag #11
RE: Auf was für ein Kennzeichen kann ich meinen Bauwagen zulassen?
Mir ist es folgendermaßen erklärt worden :
Grünes Kennzeichen Zugmaschine(LoF) steuerbefreit mit Anhänger
bis 25 Km/h ausschliesslich zur LoF-Nutzung, dann grünes Folgekenn
zeichen einer(von mehreren vorhandenen) Zugmaschinen.
Alles außerhalb dieses Rahmens bekommt ein schwarzes Kenn
zeichen. Da heißt explizit : LoF Zugmaschine außerhalb der LoF-Nutzung schwarzes Kennzeichen mit Steuer- u. Versicherungspflicht.
Für Anhängerbetrieb muß der Anhänger unabhängig der Geschwindigkeit eine eigene Zulassung und ein eigenes schwarzes
Kennzeichen haben.(Schwarzes Folgekennzeichen gibt es nicht !).
Das heißt, der Anhänger muß eine eigene Zulassung haben und wird
regelmäßig auf seine Verkehrstauglichkeit überprüft. Ein weiterer
Hinweis zum"schwarzen Kennzeichen" . Bitte unbedingt auf
die richtige Fahrerlaubnis achten !!!
29.01.2013 22:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  LKW als LoF zulassen, ist das möglich? Dann auch mit Klasse T fahrbar? Unimog-406 19 20.430 06.01.2020 02:20
Letzter Beitrag: supi532
  Wer hat Infos zum grünen Kennzeichen? Teufel73 33 18.245 10.09.2018 21:27
Letzter Beitrag: JoBrow
  KFZ-Kennzeichen günstiger Carsten Hahne 6 3.602 27.04.2018 22:45
Letzter Beitrag: Michi71
  Knickschlepper aus den USA importieren und zulassen? Kowalski 3 3.109 27.11.2017 13:06
Letzter Beitrag: one of a kind
  Wie kann ich ein Fahrzeug auf LoF zulassen? Hansi-Trans 10 7.675 27.01.2017 19:36
Letzter Beitrag: Sam
JTRAC07 Wie bekomme ich das grüne Kennzeichen wieder an meinem Traktor? hafimann 16 24.451 03.07.2014 09:18
Letzter Beitrag: Ulli
  Muss man eine Krone Wickelkombi zulassen? twister 8 7.417 14.06.2014 01:22
Letzter Beitrag: MB 800
  Wichtig! Steuerbefreiung Grüne / Schwarze Kennzeichen! Wir brauchen eure Hilfe! vanLengerich 29 55.325 20.02.2013 23:17
Letzter Beitrag: mannik41
  Eigenbauanhänger zulassen in Deutschland Mercedes-Benno 7 12.160 15.08.2012 18:57
Letzter Beitrag: Mercedes-Benno
XTRAC14 Wer kennt sich mit alten Bauwagen aus? Tracschorsch 11 9.970 18.12.2010 11:01
Letzter Beitrag: Tracschorsch
  Eigenbauhänger auf 80 km/h Zulassen? Dirk441 12 7.451 28.10.2009 15:21
Letzter Beitrag: Dirk441

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation