Antwort schreiben 
Anlasser zu schwach beim MBtrac 1000?
Verfasser Nachricht
Trac-1000 Offline
Stammgast
*

Beiträge: 274
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 9
Beitrag #1
Anlasser zu schwach beim MBtrac 1000?
Moin,

Problem: Der Anlasser im 1000er Bj. 86, ist zu schwach o. evtl. defekt.

Daher meine Frage:

Wie groß ist der größte/stärkste Anlasser der in den 1000er reingeht ? (Ampere / Umdrehungen etc.)




MfG Steffen
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.02.2012 22:42 von Hartmut.)
10.02.2012 20:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wolfi-Nö Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.125
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung 45
Beitrag #2
Strac RE: Anlasser zu schwach bei MBtrac 1000
Hallo Steffen,

gut die Frage ist ob er überhaupt defekt ist? Du solltest erstmal den Spannungsabfall beim Starten auf der Plus-bzw. Masseseite messen. Plusseite ist vom + Pol der Batterie zum + Pol des Anlassers. Masseseitg vom Gehäuse des Anlassers zum - Pol. Hier sollten beide Werte unter 0,5 Volt liegen. Oder wenn messen nicht so deine Stärke ist, eine separate Batterie mit ordentlichen Überbrückungskabeln am Anlasser anklemmen und testen ob er so besser durchzieht. Sollte es nicht sein, besteht die Möglichkeit den Anlasser auf 9V Anker umzubauen oder evtl. einen neuen Anlasser mit 9V Anker zu besorgen wenn man evtl. sowas herbekommt das kann ich dir nicht auswendig sagen.

Hoffe ich konnte dir erstmal helfen...

Gruß Wolfi

Grüße Wolfi

MB Trac, Leidenschaft die in der Kindheit beginnt...Smile

MB Trac 900 Turbo, 1100 Turbo und 1600 Turbo
10.02.2012 21:30
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Uli Mändle Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 309
Registriert seit: Dec 2008
Bewertung 8
Beitrag #3
RE: Anlasser zu schwach beim MBtrac 1000?
Hallo Steffen,

kann durchaus sein das dein Anlasser nicht mehr die richtige Leistung bringt.
Am einfachste wäre, einen aus einem anderen Trac kurz reinhängen und testen.(Haben wir bei meinem Kumpel am 700er auch gemacht, dann wußte er das seiner nicht mehr 100 % brachte.)

Ich kenne Fälle, die haben am 900 den Motor überholt und danach ist er auch nicht besser angesprungen. Ein neuer Anlasser und es war gut.

Gruß Uli

Trac 800 BJ 90 9980 Std
Trac 900 BJ 90 8300 Std
Trac 1000 BJ 88 7800 Std
Trac 1000 BJ 91 5980 Std
Trac 1100 BJ 91 10300 Std
Trac 1100 turbo BJ 90 10400 Std
Trac 1100 turbo BJ 89 10800 Std
Unimog 1600 BJ 92 9850 Std
Unimog U 400 BJ 06 10200 Std
Rigitrac SKH 120 BJ 14 540 Std
11.02.2012 00:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hartmut Offline
Administrator
*****

Beiträge: 11.726
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 112
Beitrag #4
RE: Anlasser zu schwach beim MBtrac 1000?
Falls es am Anlasser liegt, dann empfehle ich den 12V Anlasser von Iskra...
Dieser dreht einiges schneller als der von Bosch, trotz das bei beiden ein 12V Anker verbaut ist.

Gruss Hartmut admin

MBtrac, alles andere ist Behelf!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.02.2012 00:52 von Hartmut.)
11.02.2012 00:50
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Trac-1000 Offline
Stammgast
*

Beiträge: 274
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 9
Beitrag #5
RE: Anlasser zu schwach beim MBtrac 1000?
Moin,

Danke für eure Antworten ! Wir werden die Spannungen bei den Masseleitungen mal messen und wenn alles nichts hilft, muss der Anlasser überholt werden oder ein neuer her, dann warscheinlich der Iskra, den Hartmut empfohlen hat, damit der immer gut anspringt.
Oder es wird evtl. einer umgebaut aus einem Unimog, falls der passt und genug Leistung bringt etc. ( U 1300 L )




MfG Steffen
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.02.2012 11:39 von Trac-1000.)
11.02.2012 11:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hartmut Offline
Administrator
*****

Beiträge: 11.726
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 112
Beitrag #6
RE: Anlasser zu schwach beim MBtrac 1000?
Falls es ein neuer Iskra werden sollte, die Artikelnummer müsste "Iskra IS0412" sein...

Bitte vor dem Bestellen aber vom Händler kontrollieren lassen!

Gruss Hartmut admin

MBtrac, alles andere ist Behelf!
11.02.2012 11:59
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
OM442A Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.073
Registriert seit: Jul 2011
Bewertung 112
Beitrag #7
RE: Anlasser zu schwach beim MBtrac 1000?
Hallo,

ich hatte ebenfalls gedacht mein Anlasser sei zu schwach. Nach Ausbau musste ich feststellen, dass die Buchse vorne im Gegenlager des Anlassers total einglaufen war und reichlich Spiel hatte. Dadurch hat sich der Anlasser bei Belastung im Grunde selbst gehemmt. Nun hab ich einen Iskra Anlasser wie Hartmut schon erwähnt hatte eingebaut - TOP. Diese Anlasser gibt es übrigens bei unserem Forums Mitglied Carsten Hahne. Mfg Bernd
11.02.2012 13:52
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Trac-1000 Offline
Stammgast
*

Beiträge: 274
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 9
Beitrag #8
RE: Anlasser zu schwach beim MBtrac 1000?
Ok, wir werden mal nachsehen,was genau das Problem ist.
Habe jetzt schon von mehreren gehört, dass sie TOP mit Iskra-Anlassern zufrieden sind beim trac.


MfG Steffen
11.02.2012 16:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sg12 Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 50
Registriert seit: Feb 2012
Bewertung 0
Beitrag #9
RE: Anlasser zu schwach beim MBtrac 1000?
Interessanter Beitrag,

bei den jetzigen Temperaturen (-10 Grad) und voller Batterieleistung dreht unsere 1000er beim anlassen auch noch mässig und man hat das Gefühl das er gleich stehen bleiben würde. Dementsprechend springt er dann auch schlecht an. Ist dann nur mit Startpilot zum Leben zu erwecken. Ist das normal?

lg
Stefan
11.02.2012 19:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Cliffde Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 763
Registriert seit: Sep 2007
Bewertung 9
Beitrag #10
RE: Anlasser zu schwach beim MBtrac 1000?
Wolfgang hats schon geschrieben: Ganz wichtig ist den Spannungsabfall zu messen!
Erst dann einen Anlasser selber anschauen.
Jedes kleine Fleckchen Rost an allen Verbindungsstellen von Batterie zu Anlasser zu Motorblock zu Rahmen zu Batterie vermindert den Stromfluß und kostet Leistung.

Ich hab bei diesen Temperaturen keine Probleme (gut, ich hab nur einen 4-Zylinder...). Ich will jetzt zwar nicht behaupten, daß er anspringt wie im Sommer, aber ich brauche kein Startpilot oder dgl. und hab auch keine Vorwärmung oder gepolsterte Halle.

Gruß Cliff

Trac - warum mehr wollen? Da war doch was mit dem Sinn des Lebens???Big Grin
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.02.2012 23:33 von Cliffde.)
11.02.2012 23:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Carsten Hahne Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.649
Registriert seit: Oct 2008
Bewertung 37
Beitrag #11
RE: Anlasser zu schwach beim MBtrac 1000?
Moin aus dem eiskalten Schleswig-Holstein! Es ist zwar korrekt, was Cliff und andere hier schreiben, aber macht euch doch bitte auch mal bewusst, das die Tracs alle über 20 Jahre alt sind, teilweise über 10000Bh auf der Uhr haben, und teilweise noch den ersten Anlasser haben! Da ja bekanntlich alles mal ein Ende hat, darf sich der Anlasser dann auch mal verabschieden. Man selbst bemerkt diesen schleichenden Vorgang des Älterwerdens meist erst, wenn der Bock dann im Winter nicht mehr anspringen will! Dann wird nach Lösungen gesucht, die vielleicht günstiger sind, als eine neue Batterie oder ein neuer Anlasser, und erst wenn man Pole, Klemmen, Massebänder und womöglich noch das Zündschloss getauscht hat, wird dann der eigentliche "Schuldige" getauscht!exclamationCool
Bei der Gelegenheit: Mein Angebot mit den Iskra-Anlassern gilt weiterhin...
Gruss Carsten

http://www.mb-trac-schmiede-kiekbusch.de
12.02.2012 13:09
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sg12 Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 50
Registriert seit: Feb 2012
Bewertung 0
Beitrag #12
RE: Anlasser zu schwach beim MBtrac 1000?
Morgen Carsten,

was kostet der Anlasser im Tausch für nen MBtrac 1000?

lg
Stefan
12.02.2012 13:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hartmut Offline
Administrator
*****

Beiträge: 11.726
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 112
Beitrag #13
RE: Anlasser zu schwach beim MBtrac 1000?
Bitte Preise und Angebote per PN abklären, oder öffentlich im Markt Forum einschreiben...

Gruss Hartmut admin

MBtrac, alles andere ist Behelf!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.02.2012 12:17 von Hartmut.)
12.02.2012 13:48
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sg12 Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 50
Registriert seit: Feb 2012
Bewertung 0
Beitrag #14
RE: Anlasser zu schwach beim MBtrac 1000?
Carsten,

schick mir dann einfach ne PN.

Danke

Stefan
12.02.2012 14:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Herm.-Jos. Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 41
Registriert seit: Jan 2009
Bewertung 0
Beitrag #15
RE: Anlasser zu schwach beim MBtrac 1000?
Schönen Sonntag zusammen,
mein Rezept bei dieser Kälte ist, die Batterie ausbauen und in einen frostfreien Raum stellen, bei längerer Standzeit auch mal laden. So springen alle meine Motoren auch bei Kälte ohne andere Hilfsmittel an. Eine Batterie hat bei sinkenden Temperaturen auch immer weniger Power, und wenn dann die Anlasserdrehzahl einen gewissen Punkt unterschreitet, springt der Motor nicht mehr an.
Grüße aus der noch kalten Nordrhön,
Hermann Josef
12.02.2012 14:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Nicht einrückender Anlasser ausschließlich beim 1. Kaltstart - Fehlersuche?! greil 15 1.697 19.02.2021 19:45
Letzter Beitrag: gokarthermann
  Stehbolzen vom Anlasser beim Mittelschalter gebrochen / verloren Pit 11 1.694 13.09.2020 21:41
Letzter Beitrag: Pit
xtrac16 Wie groß darf das Achsspiel beim MBtrac 1000 sein? Achim Pfleger 4 3.322 10.07.2020 14:15
Letzter Beitrag: Blacky1981
  Wer fährt seinen MBtrac mit 9V Anker im Anlasser (Schnelldreher) MB TracPeter 25 18.782 02.02.2020 19:47
Letzter Beitrag: Dresalex
XTRAC15 Lenkrad hat im Fahrerstand Spiel, Bremse auf der Hinterachse schwach MB Trac 443 Flo-Trac 1300 3 1.991 21.05.2019 16:44
Letzter Beitrag: Hobbyfahrer
  Worauf muss ich achten beim erneuern der Dieselleitungen im MBtrac 1000 Weisbiersiggi 6 4.781 31.10.2018 19:09
Letzter Beitrag: mb_1100
  Wie ist der Anlasser Anschluß original am MB-trac MS? HMasterX1978 0 1.447 23.10.2018 20:19
Letzter Beitrag: HMasterX1978
XTRAC15 Was gibt es für Unterschiede beim Getriebe vom MBtrac 1000 und 900 Turbo agw2013 17 11.508 13.07.2018 20:39
Letzter Beitrag: hubertu75
  Frage zur Verschleißanzeige Hinterachsbremse beim MBtrac 1000 Johannes1985 1 1.918 03.06.2018 13:52
Letzter Beitrag: salchen
UTRAC02 Kann man beim MBtrac 1000 eine Heckzapfwelle nachrüsten? Igor Braun 4 3.646 30.11.2017 13:05
Letzter Beitrag: MB-Fahrer
  Wer hat Erfahrungen mit Anlasser von Alanko fries-herbst 0 2.849 25.09.2017 07:58
Letzter Beitrag: fries-herbst
  Suche Ersatzteilnummer zum Anlasser vom MBtrac 900 Turbo Seitenschalter UR11 5 2.720 22.06.2017 22:45
Letzter Beitrag: UR11
  Startprobleme am MB-Trac 800 - Anlasser klackt nur? kappi 22 15.797 22.06.2017 21:44
Letzter Beitrag: schrauber1962
YTRAC04 Stoßdämpfer tauschen beim MBtrac 1000? Weisbiersiggi 3 3.074 11.06.2017 18:19
Letzter Beitrag: Weisbiersiggi
  Codierung des digitalen Traktormeter beim MBtrac 1000 trac 1300 2 2.573 13.03.2017 16:29
Letzter Beitrag: trac 1300

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation