Antwort schreiben 
Anschlagschraube der Fördermenge im MBtrac 800 einstellen?
Verfasser Nachricht
Wolfi-Nö Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.079
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung 45
Beitrag #31
RE: Anschlagschraube der Fördermenge im MBtrac 800 einstellen?
Ja hab ich bekommen aber ich fand das die Antwort hier besser platziert ist ...

Sorry aber ich falle noch länger krankheitsbedingt aus :-((((

Grüße Wolfi

MB Trac, Leidenschaft die in der Kindheit beginnt...Smile

MB Trac 900 Turbo und 1600 Turbo
05.05.2019 20:09
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
michael Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.574
Registriert seit: Jan 2004
Bewertung 13
Beitrag #32
RE: Anschlagschraube der Fördermenge im MBtrac 800 einstellen?
Das mit der nockenwelle ist quatsch

MB-Trac 1500 177PS
LTS Trac 160
MB-Trac 900 115PS
Mb-Trac 1000
Dammann Trac 1000
MB-Trac 65/70 ?? PS
Unimog U1400 ??? PS
Unimog U411.119 Agrar und Frontlader

Mb-trac da weiss man was man hat

Reden was Wahr ist!
Trinken was klar ist!
Vögeln was da ist!
06.05.2019 09:59
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
waeldergeischt Offline
Stammgast
*

Beiträge: 271
Registriert seit: Dec 2006
Bewertung 1
Beitrag #33
RE: Anschlagschraube der Fördermenge im MBtrac 800 einstellen?
(05.05.2019 19:20)Geri155 schrieb:  Hallo

Nur mal zur Info-an der Schraube auf Bild 3 kannst du ausser dem Standgas gar nichts einstellen......
Hinter dem Deckel auf Bild 1 u 2 befindet sich die Stellschraube für die Förderleistung!

Mit freundlichen Grüßen
Geri


Hallo zusammen.

Wenn ich es richtig im Kopf habe, wird an der Schraube vom dritten Bild ein stabiler Leerlauf eingestellt (Leerlauf-Zusatzfeder), um das "Sägen" bei Leerlauf zu vermeiden.

Die Schraube für die Einstellung der Leerlaufdrehzahl müsste doch die oberste sein, oder?

Gruß

Patrick
06.05.2019 16:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
waeldergeischt Offline
Stammgast
*

Beiträge: 271
Registriert seit: Dec 2006
Bewertung 1
Beitrag #34
RE: Anschlagschraube der Fördermenge im MBtrac 800 einstellen?
(06.05.2019 16:49)waeldergeischt schrieb:  
(05.05.2019 19:20)Geri155 schrieb:  Hallo

Nur mal zur Info-an der Schraube auf Bild 3 kannst du ausser dem Standgas gar nichts einstellen......
Hinter dem Deckel auf Bild 1 u 2 befindet sich die Stellschraube für die Förderleistung!

Mit freundlichen Grüßen
Geri


Hallo zusammen.

Wenn ich es richtig im Kopf habe, wird an der Schraube vom dritten Bild ein stabiler Leerlauf eingestellt (Leerlauf-Zusatzfeder), um das "Sägen" bei Leerlauf zu vermeiden.

Die Schraube für die Einstellung der Leerlaufdrehzahl müsste doch die oberste sein, oder?

Gruß

Patrick

Ich habe glaub einen Denkfehler.
Der MB trac Motor wird ja über das Gasgestänge abgeschaltet.
Dann ist die oberste Schraube wohl für den Stopanschlag gedacht und nicht für die Einstellung der Leerlaufdrehzahl.
06.05.2019 17:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HMasterX1978 Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 79
Registriert seit: Aug 2018
Bewertung 2
Beitrag #35
RE: Anschlagschraube der Fördermenge im MBtrac 800 einstellen?
Wie Quatsch?
06.05.2019 17:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Roby Offline
Moderator
***

Beiträge: 2.171
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung 53
Beitrag #36
RE: Anschlagschraube der Fördermenge im MBtrac 800 einstellen?
(06.05.2019 17:44)HMasterX1978 schrieb:  Wie Quatsch?
Hallo Kevin,

Michael hat seinen ausführlichen Beitrag wohl als Antwort auf den Beitrag #15 von Herbert geschrieben,der allerdings schon fast 8 Jahre alt ist.
Da du ja keinen Turbo nachgerüstet hast ,ist dies für dich nicht relevant.

Bitte auch weiterhin die Beiträge mit dem Namen unterschreiben ,auch wenn die beiden langjährigen Mitglieder dies nicht getan haben.
Wenn niemand sich die Mühe macht und den Namen unter seinen Beitrag schreibt,macht sich irgendwann auch niemand mehr die Mühe auf einen solchen Beitrag zu antworten.

Gruss
Roby

MB Trac 1000 Turbo Intercooler >> Fahrspass purSmile Smile
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.05.2019 20:42 von Roby.)
07.05.2019 13:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HMasterX1978 Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 79
Registriert seit: Aug 2018
Bewertung 2
Beitrag #37
RE: Anschlagschraube der Fördermenge im MBtrac 800 einstellen?
Hallo nochmal zu dem Thema,

Ich habe dazu nochmal eine Frage. Geht eigentlich mehr in das Thema Förderbeginn. Wenn ich an der Einspritzpumpe auf die Dieselleitung des ersten Zylinders (in Fahrtrichtung ganz vorne) eine Leitung aufschraube mit einem Stück Schlauch, und anschließend die ESP auf Vollgas stelle, sollte beim drehen des Motors immer beim vorbeilaufen am FB punkt gefördert werden, oder?

Ich habe dazu nicht wie im Werkstatthandbuch beschrieben das Filterelement abgeschraubt. Ist mir zu heiß.

Gruß Kevin
12.05.2019 07:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mb_1100 Offline
Stammgast
*

Beiträge: 257
Registriert seit: Apr 2004
Bewertung 2
Beitrag #38
YTRAC04 RE: Anschlagschraube der Fördermenge im MBtrac 800 einstellen?
Hallo Kevin
das mit dem Motor durchdrehen bringt gar nichts. Das was du meinst ist den Förderbeginn mit der Abreißmethode einstellen. Da wird aber mittels externer Pumpe Diesel in den Zulauf der Pumpe gedrückt und danach die Pumpe in den Langlöchern soweit gedreht bis der Kraftstoffstrahl am Zylinder 1 abreißt, wenn der Motor vorn an der Riemenscheibe auf FB steht.
Übrigens bin ich wie meine Vorredner der gleichen Meinung: Finger weg, Pumpe raus und zum Fachmann, danach einbauen und Trac läuft wiederCool
Und ein guter Pumpeninstandsetzer macht das schon richtig das auf der einen Seite die Leistung stimmt und auf der anderen alle Werte noch im Rahmen sind.
Gruß Walter

Walter der seinen Trac nie mehr hergibt
12.05.2019 17:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HMasterX1978 Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 79
Registriert seit: Aug 2018
Bewertung 2
Beitrag #39
RE: Anschlagschraube der Fördermenge im MBtrac 800 einstellen?
Hallo,

Warum steht dann die Methode im WHB? Ich fände ea gut wenn nur Antworten mit hilfreichen Tipps geschrieben werden und hier nicht die Leute belehrt werden was Sie zu tun oder zu lassen haben.

Grüße
Kevin
12.05.2019 19:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fusselhirn Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 377
Registriert seit: Apr 2007
Bewertung 5
Beitrag #40
RE: Anschlagschraube der Fördermenge im MBtrac 800 einstellen?
Guten Abend Kevin,

die Methode steht im WHB, weil dieses WERKSTATT-HandBuch nur für die Werkstätten gedacht war. Und damit sind eben im ureigensten sinne Werkstätten gemeint, in denen gelernte Mechaniker und Meister arbeiten und nicht die Werkstätten, die die meisten von uns im Keller, der Garage oder der Scheune eingerichtet haben. Das WHB kann zwar heutzutage, danke Buch und Bild von jedem gekauft werden, aber das bedeutet ja noch lange nicht, dass jede darin beschriebene Tätigkeit von jedem ausgeführt werden kann.
Aber dafür gab es ja zu jedem Fahrzeug noch die Bedinungsanleitung. Alles was darin aufgeführt wird, kann (und sollte) vom "Bediener" also dem Fahrer oder Fahrzeugbesitzer ausgeführt werden.
Ich möchte dich nicht belehren, oder orgendetwas besser wissen, ich möchte dir nur erklären, warum nicht jede Seite des WHB auch für jedermann geschrieben ist.

Gruß
Bernd

Dieser Beitrag wurde von keinem I-Phone gesendet.
12.05.2019 20:31
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mb_1100 Offline
Stammgast
*

Beiträge: 257
Registriert seit: Apr 2004
Bewertung 2
Beitrag #41
RE: Anschlagschraube der Fördermenge im MBtrac 800 einstellen?
Hallo Kevin

wenn ich mich falsch ausgedrückt habe dann möchte ich mich hiermit bei dir entschuldigen.Ich wollte dich nicht belehren.
Aber wenn schon mehrere Sachkundige dir raten wie du machen kannst und was lieber nicht ist das doch auch schon ein "guter Rat":cool:

Gruß Walter

Walter der seinen Trac nie mehr hergibt
14.05.2019 19:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  MBtrac UG 3/40 - Probleme beim Lager einstellen? Manuel_H 0 656 16.02.2019 16:04
Letzter Beitrag: Manuel_H
AExclamation OM366 Volllastanschlag Fördermenge 817lieferer 4 1.937 04.07.2018 21:48
Letzter Beitrag: Roby
  Gasseilzug am MBtrac 1500 richtig Einstellen? Andi mit 1500 MB 17 5.608 22.06.2018 10:58
Letzter Beitrag: Hobbyfahrer
  Kann man die Kupplung einstellen am MBtrac 65/70 kramerkl88 15 7.993 11.05.2018 06:56
Letzter Beitrag: Geri155
  Wie kann man am MBtrac 1000 den Hydraulikdruck einstellen? Manuel_H 1 1.208 14.09.2017 07:17
Letzter Beitrag: fritten
  Wie kann ich das Anhängersteuerventil am MBtrac 1000 einstellen? peter.z 10 7.096 05.06.2017 10:54
Letzter Beitrag: aebifan
  Äußeren Anschlag der ESP am MBtrac 800 MS einstellen Pit 0 842 21.04.2017 20:07
Letzter Beitrag: Pit
  Kann man am MBtrac 800 MS die Tür einstellen? chris23 10 2.957 14.02.2017 11:18
Letzter Beitrag: Felix 800
  Kann man die Zapfwellenkupplung an Druckplatte einstellen im MBtrac 800 MS? MB-Matze 8 3.139 09.02.2017 00:16
Letzter Beitrag: Geri155
  Leerlaufdrehzahl einstellen beim MBtrac 800 Mittelschalter MbtracMichel 6 2.587 07.02.2017 16:46
Letzter Beitrag: indianer
  Kupplung einstellen beim MBtrac turbo 900? ReinerG. 5 3.470 08.11.2016 10:33
Letzter Beitrag: Geri155
  Wie kann ich die Spur beim MBtrac 800 MS einstellen? Sputnik11 4 2.767 25.06.2015 23:54
Letzter Beitrag: Michi71
  Lenkeinschlag am MBtrac 1000 einstellen? MatzeR 5 2.082 05.06.2015 07:24
Letzter Beitrag: 900t
  Wie kann man die Lenzylinder beim MBtrac 443 einstellen? trac 1300 3 2.315 21.01.2015 13:51
Letzter Beitrag: trac 1300
  Wie hoch ist die Fördermenge der Kühlwasserpumpe? Freetrucker23 1 1.596 16.09.2014 14:11
Letzter Beitrag: DaPo

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation