Antwort schreiben 
Anschlagschraube der Fördermenge im MBtrac 800 einstellen?
Verfasser Nachricht
Trac-heini Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 72
Registriert seit: Feb 2007
Bewertung 5
Beitrag #1
Anschlagschraube der Fördermenge im MBtrac 800 einstellen?
Hallo Trac-Freunde
Habe heute meinen 800 auf Turbo umgebaut!
Zur leistung fehlt warscheinlich noch mehr einspritzmenge.
meine Frage: muß der Luftpresser abgebaut werden um den deckel
der EP zu entfernen und um überhaupt an die einstellschraube zu
kommen? wieviel umdrehungen laut eurer erfahrung verstellen?
und in welche richtung rein oder raus?
habe aber den alten Saugerluftfilter drinngelassen.
von Rauch zeigt er bei Last keine Spur auser heißer Abgase.
bei Zapfwellenarbeit habe ich den eindruck das der Motor jetzt
etwas Standhafter bleibt und eine kleinigkeit mehr Drehmoment hat.
aber vom abgehen wie die Sau ist der trac noch einiges entfernt.Sad

Gruß Heini

MB-Trac! Ha jo Schwäbisch Guat halt a`Stern vom Daimler
fotos.web.de/wiedle/MB-trac
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.06.2011 10:21 von Hartmut.)
06.06.2011 21:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
greil Offline
Moderator
***

Beiträge: 2.176
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 38
Beitrag #2
RE: Anschlagschraube Fördermenge 800er
Servus Heini,


Turbo angebaut hört sich schon mal sehr gut an... Big Grin

Der Luftpresser kann, man wann etwas geschickte Finger hat, ohne Weiteres dran bleiben.

Ölfilterhaube und Ölfilter müssen aber weg.

Wenn noch nicht weiter aufgedreht wurde, würde ich mal eine 3/4 Umdrehung mehr geben, daß ist auf alle Fälle noch richtig schön gesund und sollte ohne Rauchentwicklung gehen.


Entsprechend Mehrleistung sollte sich dann auch einstellen.

Was meinst Du mit dem alten Luftfilter? Wäre mir neu, das hier ein anderer rein sollte!


Viele Grüße

Michl

Mb trac - was besseres gibts nicht
07.06.2011 09:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MB 800 Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 2.014
Registriert seit: Dec 2005
Bewertung 40
Beitrag #3
RE: Anschlagschraube Fördermenge 800er
Hallo Michl.

Doch, der Anschlussstutzen vom Luftfilter des 900er ist vom Durchmesser her größer. Glaub mir Cool
Somit ist auch der Luftschlauch vom Luftfilter zum Turbo hin etwas dicker im Durchmesser. Aber das bekommt man mit einer vernünftigen Schlauchschelle in den Griff. Kein Problem.

Deine Angaben zur Einstellung der Pumpe und die Vorgehensweise würde ich auch so unterschreiben. Smile

@ Heini

Eine Sache noch, zur Demontage der Abreiß- Schrauben am Pumpendeckel: Diese sitzen wirklich nicht sehr fest. Also vorsichtig mit scharfem Meißel da ran gehen, denn das Pumpengehäuse ist ja nur aus Alu- Druckguss Wink

MfG
Andre

MB trac.

Yes we can!

-> "Mein Steckbrief" <-
07.06.2011 10:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Trac-heini Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 72
Registriert seit: Feb 2007
Bewertung 5
Beitrag #4
Fördermenge nach Turboumbau.
Hallo Miteinander!
Habe das Deckelchen an der EP mit etwas gefummel abbekommen
mit einem schraubenzieher seitlich an den Schräubchen gehämmert
dann gings und durch 6er sechskannt ersetzt.
an der unteren Schraube etwa 1 umdrehung reingedreht
bis knapp an der Rauchgrenze.
das ergebniss ist beeindruckend, fahre jetzt mit meinem
6000l Wasserfass 1Gang schneller den Berg Hoch.
mein 800 (Turbo) hat jetz seine Müdigkeit verloren
er ist jetzt spritzig und drehmomentstark im vergleich zu vorher.
ohne Turbo, man hängt kaum noch am zwischenganghebel!
Stelle demnächst noch paar bilder dazu.
gruß HeiniBig Grin

MB-Trac! Ha jo Schwäbisch Guat halt a`Stern vom Daimler
fotos.web.de/wiedle/MB-trac
14.06.2011 09:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
greil Offline
Moderator
***

Beiträge: 2.176
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 38
Beitrag #5
RE: Anschlagschraube der Fördermenge im MBtrac 800 einstellen?
Servus Heini,


das hört man gerne, so solls sein! Big Grin

Im Vergleich zum Sauger fährt man jetzt schon in einer halb anderen Welt....

Wie Du schon sagst, macht einen ganzen Gang aus.


Viel Spaß weiterhin und beste Grüße

Michl

Mb trac - was besseres gibts nicht
14.06.2011 11:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gerd Offline
Stammgast
*

Beiträge: 245
Registriert seit: Jun 2010
Bewertung -2
Beitrag #6
RE: Anschlagschraube der Fördermenge im MBtrac 800 einstellen?
hi
schraube wie am PKW Motor raus drehen oder rein?
danke
uli
14.06.2011 19:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
waidlabene Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 410
Registriert seit: Feb 2009
Bewertung 7
Beitrag #7
RE: Anschlagschraube der Fördermenge im MBtrac 800 einstellen?
Hallo,

dem was Andre geschrieben hat kann ich nur zustimmen, das der Luftfilterkasten vom 900er anders ist. Damit müßte dann aber der 900er mehr Luft bekommen oder nicht? Reicht dann hier nur eine andere Schlauchschelle? Könnte hier nicht ein Problem entstehen wenn er weniger Luft bekommt?

Gruß Benedikt
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.06.2011 19:10 von waidlabene.)
14.06.2011 19:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
trac 1300 Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.187
Registriert seit: Feb 2009
Bewertung 6
Beitrag #8
RE: Anschlagschraube der Fördermenge im MBtrac 800 einstellen?
Eine Umdrehung merkt man die überhaupt? ich drehe immer ein paar umdrehungen,
selbst dann wird es übermir unmerklich schwarz,....

Gruß Stefan
14.06.2011 20:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Trac-heini Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 72
Registriert seit: Feb 2007
Bewertung 5
Beitrag #9
RE: Anschlagschraube der Fördermenge im MBtrac 800 einstellen?
            Hallo Tracler!
Ein Paar Bildchen hätt ich für das Forum.
Der Turboumbausatz ist ein originalteilesatz von
der Sternenaphotheke beinahe unbezahlbar, dafür ist der
Trac aber in einem halben Tag umgebaut.
Der ansaugtrakt vom Turbo Inclusive Luftfilter ist noch vom
Sauger. Schaut euch die Fotos an dann wisst ihr bescheid.
greil hat schon recht, das Turbofahren ist als hätte man einen
anderen Trac. Fazit von mir ist: Ist der trac viel im einsatz
und von der Substanz erhaltenswert lohnt es sich auf jeden Fall!
Gruß HeiniBig Grin

MB-Trac! Ha jo Schwäbisch Guat halt a`Stern vom Daimler
fotos.web.de/wiedle/MB-trac
14.06.2011 20:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hartmut Offline
Administrator
*****

Beiträge: 11.726
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 112
Beitrag #10
RE: Anschlagschraube der Fördermenge im MBtrac 800 einstellen?
Eure Schrauberei merkt man wahrscheinlich am ehesten am Tank bzw. dessen Anzeige...

Auch wenn der Boschdienst da 200-500 € verlangt, spart man das Geld über die Jahre an Diesel locker wieder ein.
So zumindest meine Erfahrungen...

Feinjustierungen kann man da schon noch vornehmen, aber für das grobe sollte mehr an der Pumpe eingestellt werden...

Gruss Hartmut admin

MBtrac, alles andere ist Behelf!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.06.2011 20:40 von Hartmut.)
14.06.2011 20:35
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Trac-heini Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 72
Registriert seit: Feb 2007
Bewertung 5
Beitrag #11
RE: Anschlagschraube der Fördermenge im MBtrac 800 einstellen?
Moin moin Häuptling Hartmut!
Jetzt gehst du aber hart mit uns um.
Wenn wirs nicht an der Leistung merken würden,
gäbs auch nichts zu SchreibenWink
oder Michl oder sonst noch wer der mir recht gibt?
der Spritverbrauch ist bei mir unmerklich verändert.
Big Grin Gruß heini

MB-Trac! Ha jo Schwäbisch Guat halt a`Stern vom Daimler
fotos.web.de/wiedle/MB-trac
14.06.2011 20:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hartmut Offline
Administrator
*****

Beiträge: 11.726
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 112
Beitrag #12
RE: Anschlagschraube der Fördermenge im MBtrac 800 einstellen?
Heini,

Es kam wahrscheinlich härter rüber, als es gemeint war... Smile

Im Grunde muss es jeder für sich entscheiden was er will und was er macht, aber wo ich das hier gelesen habe, konnte ich mir meinen Beitrag nicht verkneifen Big Grin

(14.06.2011 20:03)trac 1300 schrieb:  Eine Umdrehung merkt man die überhaupt? ich drehe immer ein paar umdrehungen

Heini, hättest du die Schraube vor der Turbonachrüstung schon etwas eingestellt, wäre der Unterschied zu jetzt auch kein Quantensprung mehr gewesen.

Hast du schonmal deine Einspritzdüsen abgedrückt und ggf. erneuert?

Gruss Hartmut admin

MBtrac, alles andere ist Behelf!
14.06.2011 20:58
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Trac-heini Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 72
Registriert seit: Feb 2007
Bewertung 5
Beitrag #13
RE: Anschlagschraube der Fördermenge im MBtrac 800 einstellen?
Hallo Hartmut!
Der Trac hat erst 6600 Bh.
haut höchstens ein bischen öl in Gasform zum Rohr hinaus
Soweit ich informiert bin hat der Turbo auch andere Düsen,
einen Größeren Luftfilter Und vielleicht noch einen anderen
Förderbeginn.... Kann man alles checken oder machenlassen
am schräubchen drehen geht halt schneller!
wir müssen doch arrrbeiiten..
Für gute Tipps sind wir alle Dankbar Hartmut, nur raus Damit
Viele grüße in den Norden
HeiniShy

MB-Trac! Ha jo Schwäbisch Guat halt a`Stern vom Daimler
fotos.web.de/wiedle/MB-trac
14.06.2011 21:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hartmut Offline
Administrator
*****

Beiträge: 11.726
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 112
Beitrag #14
RE: Anschlagschraube der Fördermenge im MBtrac 800 einstellen?
Hallo Heini,

Ich will dich doch nicht belehren oder dir irgendeinen Weg vorschreiben, den du zu gehen hast.
Ich möchte dir nur meine Erfahrungen schildern, die ich bisher sammeln durfte.

(14.06.2011 21:11)Trac-heini schrieb:  Der Trac hat erst 6600 Bh.

Und genau das ist der Bereich, wo Düsen mal kontrolliert werden sollten, und bei den heutigen Dieselkraftstoffen meistens auch "verschlissen" sind.

Ich konnte es auch nicht glauben vorher, aber nachdem mein großer nun neue Düsen, und eine überholte ESP hat, spare ich bis zu 50% Diesel!
Von der jetzigen Spritzigkeit brauche ich nicht reden...

Und du hast nun schon soviel Geld in die Hand genommen, also spar bitte nicht an den Verschleißteilen...
Denn da stecken die wirklichen "boah, WOW" momente versteckt Wink

Gruss Hartmut admin

PS: solltest du dich wirklich an die Einspritzdüsen wagen, dann bitte dieses Thema berücksichtigen -> https://www.trac-technik.de/Forum/showth...?tid=13205

MBtrac, alles andere ist Behelf!
14.06.2011 21:23
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
skydivetopo Offline
Ganz neu hier
*

Beiträge: 2
Registriert seit: Jun 2011
Bewertung 0
Beitrag #15
GRolleyes RE: Anschlagschraube der Fördermenge im MBtrac 800 einstellen?
der 314 kann zwar mit einem turbo nachgeruestet werden,aber es muss aber leider auch noch die richtige turbonockenwelle mit eingebaut werden, damit er abgehen kann wie die sau Big Grin.
gruss aus py
herbert
aber vom abgehen wie die Sau ist der trac noch einiges entfernt.Sad
15.06.2011 04:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Wie kann man am MBtrac 1000 den Hydraulikdruck einstellen? Manuel_H 2 2.298 19.04.2021 20:09
Letzter Beitrag: CarstenEckhof
  MBtrac UG 3/40 - Probleme beim Lager einstellen? Manuel_H 0 1.490 16.02.2019 16:04
Letzter Beitrag: Manuel_H
AExclamation OM366 Volllastanschlag Fördermenge 817lieferer 4 3.784 04.07.2018 21:48
Letzter Beitrag: Roby
  Gasseilzug am MBtrac 1500 richtig Einstellen? Andi mit 1500 MB 17 8.856 22.06.2018 10:58
Letzter Beitrag: Hobbyfahrer
  Kann man die Kupplung einstellen am MBtrac 65/70 kramerkl88 15 10.814 11.05.2018 06:56
Letzter Beitrag: Geri155
  Wie kann ich das Anhängersteuerventil am MBtrac 1000 einstellen? peter.z 10 11.756 05.06.2017 10:54
Letzter Beitrag: aebifan
  Äußeren Anschlag der ESP am MBtrac 800 MS einstellen Pit 0 1.499 21.04.2017 20:07
Letzter Beitrag: Pit
  Kann man am MBtrac 800 MS die Tür einstellen? chris23 10 4.881 14.02.2017 11:18
Letzter Beitrag: Felix 800
  Kann man die Zapfwellenkupplung an Druckplatte einstellen im MBtrac 800 MS? MB-Matze 8 5.582 09.02.2017 00:16
Letzter Beitrag: Geri155
  Leerlaufdrehzahl einstellen beim MBtrac 800 Mittelschalter MbtracMichel 6 4.080 07.02.2017 16:46
Letzter Beitrag: indianer
  Kupplung einstellen beim MBtrac turbo 900? ReinerG. 5 5.734 08.11.2016 10:33
Letzter Beitrag: Geri155
  Wie kann ich die Spur beim MBtrac 800 MS einstellen? Sputnik11 4 3.979 25.06.2015 23:54
Letzter Beitrag: Michi71
  Lenkeinschlag am MBtrac 1000 einstellen? MatzeR 5 3.050 05.06.2015 07:24
Letzter Beitrag: 900t
  Wie kann man die Lenzylinder beim MBtrac 443 einstellen? trac 1300 3 3.245 21.01.2015 13:51
Letzter Beitrag: trac 1300
  Wie hoch ist die Fördermenge der Kühlwasserpumpe? Freetrucker23 1 2.302 16.09.2014 14:11
Letzter Beitrag: DaPo

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation