Antwort schreiben 
MBtrac 700-1800 intercooler hält den Diesel nicht?
Verfasser Nachricht
OK900 Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 23
Registriert seit: Apr 2010
Bewertung 0
Beitrag #46
RE: MBtrac 700-1800 intercooler hält den Diesel nicht?
Hallo zusammen,

mit euren problemen mit dem anspringen und wieder ausgehen.
Und nach längerer standzeit nicht mehr anspringt kann auch an den O-Ringen an der EP liegen oben an den Rohrabschlüssen kann man aber leicht selber wechseln. Sollte das einer tun wollen bitte aufpassen bein rausschrauben, da ist eine feder und eine feine platte drin oder so eine art dorn und wechselt den Kupferring auch gleich mit.
Anziehdrehmoment für die Rohranschlüsse bei einer EP der Baugröße A
ist 45Nm Baugröße MW 40 Nm


Gruß Marco

MB trac turbo 900
MB trac 700 S
07.01.2012 14:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hartmut Offline
Administrator
*****

Beiträge: 11.807
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 112
Beitrag #47
RE: MBtrac 700-1800 intercooler hält den Diesel nicht?
(07.01.2012 14:08)OK900 schrieb:  kann auch an den O-Ringen an der EP liegen oben an den Rohrabschlüssen

Kannst du das näher erläutern, oder mit Bildern erklären?

Gruss Hartmut admin

MBtrac, alles andere ist Behelf!
07.01.2012 14:12
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
OK900 Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 23
Registriert seit: Apr 2010
Bewertung 0
Beitrag #48
RE: MBtrac 700-1800 intercooler hält den Diesel nicht?
Hallo Hartmut

wegen bilder schau ich mal.
Ich meine damit die O-Ringe von den Rohranschlüssen da wo die einspritzleitungen von der EP zu dden Düsen gehen. Die werden hart wenn die Pumpe viel BStd drauf hat. Mann muss dann nicht unbedingt immer gleich die EP ausbauen und überholen lassen.

MfG Marco

MB trac turbo 900
MB trac 700 S
07.01.2012 21:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hartmut Offline
Administrator
*****

Beiträge: 11.807
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 112
Beitrag #49
RE: MBtrac 700-1800 intercooler hält den Diesel nicht?
jetzt einfacher?

[Bild: attachment.php?aid=14710]

Gruss Hartmut admin


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

MBtrac, alles andere ist Behelf!
07.01.2012 21:25
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
OK900 Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 23
Registriert seit: Apr 2010
Bewertung 0
Beitrag #50
RE: MBtrac 700-1800 intercooler hält den Diesel nicht?
Hallo Hartmut

Danke für die exp. Zeichnung. Ja viel einfacher.
Die NR. 26 meine ich und dabei sollte mann die 41 auch gleich wechseln aber ist ein wenig a gefummelBig Grin . Bitte auf das Drehmoment achten und einen nach dem anderen herausschrauben und abdichten

Habe ein paar jahre auf dieseleinspritztechnik gearbeitet.unter anderem einige von diesen Pumpen gemacht

Ich hoffe ich konnte dir helfen

MfG Marco

MB trac turbo 900
MB trac 700 S
07.01.2012 23:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
pat-cash Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 20
Registriert seit: Mar 2013
Bewertung 0
Beitrag #51
RE: MBtrac 700-1800 intercooler hält den Diesel nicht?
Hallo,
habe derzeit auch das Problem mit dem Dieselverlust über die Handförderpumpe. Ich habe das neue Teil bereits hier liegen.

Verbaut ist noch das etwas ältere, aber damals auch gängige Modell mit dem Drehrädchen aus Kunststoff, welches erst aufgedreht werden muss, damit man pumpen kann.

Ich sehe hier leider nirgends eine Möglichkeit, einen Gabelschlüssel oder ähnliches anzusetzen ? Wie bekomme ich denn das gute Stück raus ?

Ich will jetzt nicht einfach mit Gewalt und Zange versuchen es abzudrehen, um später vielleicht zu erfahren, daß es auch Modelle gab, bei denen die Pumpe evtl. fest verpresst ist und nicht getauscht werden kann Smile

Danke für einen Hinweis.

Viele Grüße
Patrick Smile



NACHTRAG :
Habe es natürlich nicht ausgehalten. Habe das alte Pumpenelement mit einer Zange rausgedreht bekommen. Es hat ein normales Außengewinde, leider aber aussen keine Kanten um einen Gabelschlüssel zu nutzen.

Bei Pumpen ist mir nun aufgefallen, daß die Spritleitung wohl ein kleines Loch hat und somit ungewollterweise als Überdruckventil den Diesel rausspritzt. Darf ich nun auch noch tauschen.

Viele Grüße
Patrick


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.03.2015 19:21 von pat-cash.)
09.03.2015 17:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
XTRAC14 MBtrac 1800 intercooler und die Geschichte dahinter? Hendy 158 158.759 06.04.2021 16:38
Letzter Beitrag: Ex-Mitglied 6
  Verstellbares Zugmaul im Schlitten für MBtrac 700 - 1800 intercooler? Abhoiza 222 275.160 13.03.2019 01:19
Letzter Beitrag: one of a kind
YTRAC04 Zapfwellenlagerbock abdichten beim MBtrac 1100-1800 intercooler mini.mog 0 5.163 24.06.2010 11:21
Letzter Beitrag: mini.mog
Strac Mechanische Regelhydraulik prüfen und einstellen am MBtrac 700 - 1800 intercooler Hartmut 2 14.800 03.08.2009 09:31
Letzter Beitrag: Hartmut

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation