Antwort schreiben 
MBtrac 65/70 aufrüsten auf druckluftunterstützte Bremse!
Verfasser Nachricht
Becksn Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 46
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung 1
Beitrag #1
xtrac16 MBtrac 65/70 aufrüsten auf druckluftunterstützte Bremse!
Hallo Leute,
Ich habe einen MB Trac 65/70 mit einer Hydraulischen Bremsanlage ohne Bremskraftverstärker mit einem beladenen Kipperanhänger kommt man ganz schön ins schwitzen wenns mal länger Berg ab geht. Nun stellts sich mir die Frage ob ich den trac auf eine Druckluft unterstützte Bremsanlage umrüsten kann.
Wenn ja was für Komponenten braucht man da alles und wo bekommt man es her, ich hab im Web schon rumgesucht aber nichts gefunden.
Bitte helft mir!!

MB-Trac Rules
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.07.2010 10:36 von holgi63.)
01.07.2010 23:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
holgi63 Offline
Moderator
***

Beiträge: 2.714
Registriert seit: Nov 2005
Bewertung 77
Beitrag #2
RE: MBtrac 65/70 umrüsten auf Druckluft unterstützte Bremse?
Hallo Florian,

prinzipiell ist das möglich.
Der 65/70 besaß von Haus aus die "alte" Variante, also einen Master HBZ vor dem Bremspedal, von dort eine Leitung zum externen BKV quer hinter dem Führerhaus im Rahmen liegend mit Slave-Zylinder.

[Bild: attachment.php?aid=7694]

Diese Variante ist bautechnisch einfacher zu realisieren, da alle Teile passen, dürfte aber beschaffungsseitig problematisch sein. Ich bin nicht sicher, ob es den externen BKV noch neu gibt und gebraucht sind sie auch nicht ganz unproblematisch, da der Luftzylinder gern Rostschäden hat.
Gebraucht taucht er ab und zu bei den einschlägigen Schlachtern auf, auch bei ebay habe ich ihn schon gesehen. Dichtsätze sind noch zu kriegen.

De spätere Variante mit BKV am HBZ ist, soweit ich weiß, mit Zusatzaufwand verbunden, da die "Spritzwand" des 65/70 nicht genau baugleich zu der späteren Variante ist, die den kombinierten BKV/HBZ aufnahm. Auch was den erforderlichen Raum für den doch recht großen BKV angeht, muss das vorher geprüft bzw. an einem Mittelschalter mit neuer Variante abgenommen werden.

Die Teile für die spätere Variante sind problemlos zu beschaffen und auch der Anschluss ist kein Hexenwerk. Du brauchst dafür den neuen HBZ und den neuen BKV, beides muss anstelle des alten HBZ (wie gesagt, mit einigem Modifikationsaufwand an der Spritzwand) montiert werden, mit Druckluft versorgt und weiter gehts.

Achtung! Soweit mir bekannt, ist diese Modifikation TÜV-abnahmepflichtig!

FG
Holger

Links:

BKV
HBZ

Bilder habe ich nur vom 65/70 und vom 700 als Seitenschalter.
Man bräuchte noch mal eines oder zwei vom Mittelschalter mit der neuen BKV-Variante, dann wäre der Modifikationsaufwand besser einzuschätzen.

[Bild: attachment.php?aid=7687]
[Bild: attachment.php?aid=7689]

Am Seitenschalter ist aber schon deutlich ersichtlich, dass die Spritzwand die für die Aufnahme des BKV erforderliche Aussparung besitzt. Das hat auch Auswirkungen auf die Aufhängung des Bremspedals innen!


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
                   

406.120 '72, 440.161 '75, 440.167 '83

Die 3 MBtrac-Grundsätze:
1.) Ein MBtrac ist zwar nicht alles, aber ohne MBtrac ist alles nichts!
woraus folgt:
2.) Ein Leben ohne MBtrac ist möglich - aber sinnlos...
doch zum Glück für die vielen Nicht MBtrac Besitzer:
3.) Nur wer einen MBtrac besitzt, weiß, was allen anderen fehlt...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.07.2010 11:29 von holgi63.)
02.07.2010 10:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
pitt Offline
Ganz neu hier
*

Beiträge: 3
Registriert seit: Mar 2006
Bewertung 0
Beitrag #3
xtrac16 RE: MBtrac 65/70 umrüsten auf Druckluft unterstützte Bremse?
Hallo Florian,
der Umbau ist möglich, habe gerade vor einigen Wochen bei meinem 65-70 , umgerüstet.
Bremskraftverstärker vom 900er. mit Zwei-Kreis Hauptbremszylinder, gebraucht erworben.
Bei den Führerhausänderungen muß man sehr genau messen, damit die Haube auch noch schließt ;-)
Etwas aufwendiger ist die Änderung des Bremspedales und der Befestigungskonsole, das Orginal Bremspedal rückt durch die Nachrüstung , um das Maß des Bremskraftverstärkers, hin zum Fahrer.
Aus der Ersatzteilabildung, sind die Unterschiede schon genau ersichtlich.
Aber halt keine Maße vorhanden :-(
Hier sollte man beim Umbau unbedingt die Skizzen zur Hilfe nehmem.
Weitere Vorteil der Umrüstung: das Fahrzeug hat jetzt eine Zwei-Kreis Bremsanlage, da Vorder und Hinterachse , jetzt getrennt sind.
Bremsleitungen habe ich sofort komplett erneuert an meinem Fahrzeug.
Der nächste Schritt ist die Erweiterung der Anhängerdruckluftanlage auf Zweileiter Bremsanlage, aber noch nicht abgeschlossen.
Das Bremsverhalten ist jetzt genial, ein moderner Schlepper wird da wohl nicht mithalten können :-)
Ich hoffe ein wenig geholfen zu haben.

Gruß Peter

selbstverständlich grüße ich natürlich alle hier

PITT
04.07.2010 12:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
R.W. Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 94
Registriert seit: Mar 2009
Bewertung 6
Beitrag #4
RE: MBtrac 65/70 umrüsten auf Druckluft unterstützte Bremse?
Hallo Florian,

es gibt eine Umbauanleitung im Rahmen der techischen Vorausmeldungen Nr. 06/82 vom 25.03.1982
Ich habe leider keinen Scanner zur Hand, versuche aber Holger die Anleitung per Mail zuzuschicken.

vorab einige E-Teilnummern:

Pedalkonsole 440 610 03 30
Bremspedal 440 290 10 01
Einkammerbremskraftverstärker 001 431 64 14

usw....35 Positionen

Angegebene Maße auszuschneidenes Teilstück Breite 155mm Tiefe 140mm.


beste Grüsse

Ralph
04.07.2010 22:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Becksn Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 46
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung 1
Beitrag #5
RE: MBtrac 65/70 aufrüsten auf druckluftunterstützte Bremse!
Vielen dank für eure antworten ich werd mal kucken ob ich euere vorschläge umsetzen kann

MB-Trac Rules
05.07.2010 23:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
pionier-mkf Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 21
Registriert seit: Oct 2007
Bewertung 0
Beitrag #6
RE: MBtrac 65/70 aufrüsten auf druckluftunterstützte Bremse!
Moin

Muss der 65/70 zwingend einen BKV haben?
Meiner hat den nicht!
Die Leitungen gehen einkreisig zur Vorder und Hinterachse bzw zum Anhängersteuerventil.

Gruß
Christian
06.07.2010 08:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
holgi63 Offline
Moderator
***

Beiträge: 2.714
Registriert seit: Nov 2005
Bewertung 77
Beitrag #7
RE: MBtrac 65/70 aufrüsten auf druckluftunterstützte Bremse!
(06.07.2010 08:04)pionier-mkf schrieb:  Moin

Muss der 65/70 zwingend einen BKV haben?

Nein!

FG
Holger

406.120 '72, 440.161 '75, 440.167 '83

Die 3 MBtrac-Grundsätze:
1.) Ein MBtrac ist zwar nicht alles, aber ohne MBtrac ist alles nichts!
woraus folgt:
2.) Ein Leben ohne MBtrac ist möglich - aber sinnlos...
doch zum Glück für die vielen Nicht MBtrac Besitzer:
3.) Nur wer einen MBtrac besitzt, weiß, was allen anderen fehlt...
06.07.2010 09:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fense Offline
Ganz neu hier
*

Beiträge: 8
Registriert seit: Mar 2019
Bewertung 0
Beitrag #8
RE: MBtrac 65/70 aufrüsten auf druckluftunterstützte Bremse!
Hallo. Zu dem Thema eine Frage.
Was bewirkt dieser Slave Zylinder hinter dem Fahrerhaus?
Mein HBZ ist nämlich auch defekt. Hatte jetzt die Überlegung eben auch auf Bremskraftverstärkung umzubauen. Danke
Mfg
15.08.2020 00:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TracTobi Online
Stammgast
*

Beiträge: 294
Registriert seit: Aug 2007
Bewertung 5
Beitrag #9
RE: MBtrac 65/70 aufrüsten auf druckluftunterstützte Bremse!
Hallo Bremsen-Schrauber,
den BKV-Umbau am 65/70 habe ich seit Jahren hinter mir und habe ihn auch in einem Thema erläutert und mit einigen Bildern veranschaulicht. Vielleicht hilft es euch weiter:
https://www.trac-technik.de/Forum/showth...?tid=29773
Gruß Tobi

MB-trac 65/70 mit OM 364 turbo und LLK Big Grin; MB-trac 1000 in Arbeit Wink
15.08.2020 22:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Daimler Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 63
Registriert seit: Mar 2013
Bewertung 1
Beitrag #10
RE: MBtrac 65/70 aufrüsten auf druckluftunterstützte Bremse!
ich habe erst kürzlich meinen BKV im 800 MS ganz zerlegt und einen neuen Dichtsatz ( gibt es in Onstmettingen ) eingebaut.
Den großen Zylinder habe ich innen hartverchromen lassen und den Rest außen und innen sowie Kolben und Feder galvanisieren lassen. Die beiden kleinen Zylinder geschliffen und die hydraulische Seite mit Bremszylinder-Paste und die pneumatische Seite mit Melkfett versorgt und alles wieder zusammen gebaut und noch lackiert.
Das ist schon ein ordentlicher Aufwand . Wenn man keinen eigenen BKV hat ist es ja noch schwieriger . Vermutlich würde ich selbst keinen BKV nachrüsten, dann geht schon keiner kaputt !! Bergab muss ja immer soweit zurückgeschaltet werden, bis der Motor es hält--nicht bremsen ( ! ), auch wenn die Autofahrer einen Herzinfarkt bekommen. Eine Druckluftbremse am Anhänger würde das Problem auch lösen können .
Gruß
Daniel
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.08.2020 21:30 von Daimler.)
16.08.2020 21:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fense Offline
Ganz neu hier
*

Beiträge: 8
Registriert seit: Mar 2019
Bewertung 0
Beitrag #11
RE: MBtrac 65/70 aufrüsten auf druckluftunterstützte Bremse!
Hallo. Und jetzt nochmal die Frage, was bewirkt dieser Slave Zylinder bei meinem 65/70 hinter der Kabine ?
Ja eine Druckluft Anlage habe ich bereits nachgerüstet ? geht gut ? Mir geht es nur um meinen HBZ da er leckt und wenn ein Auflauf gebremster Anhänger dran ist sollte die Betriebsbremse vom Trac ja schon ordentlich funktionieren.

Mfg Feneis Karl
19.08.2020 01:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MB vario Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 530
Registriert seit: Jun 2012
Bewertung 8
Beitrag #12
RE: MBtrac 65/70 aufrüsten auf druckluftunterstützte Bremse!
Moin Feneis Karl,. Holger hat es doch eigentlich beschrieben. Bei einer Master / Slave Schaltung gibt es den Macher (Master) und den Mitmacher ( Slave).

Gruß Erhard
25.08.2020 20:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Hydraulische Bremse am MBtrac und Rückewagen? TÜV Eintragung? oberpfälzer74 15 8.571 05.11.2020 20:43
Letzter Beitrag: Trac 900 Forst
  MBtrac 1000 wird vor Bremse schnell heiß? MB_Trac_Heizer 7 5.317 05.06.2018 20:26
Letzter Beitrag: gerhard112
  Bremse am MBtrac 65/70 entlüften - Ich werde wahnsinnig... udmoch 22 9.670 01.05.2018 22:11
Letzter Beitrag: TONY
HShy Suche Ersatzteile für die Bremse vom MBtrac 1300 - 443161 Kampfschrauber 4 2.746 07.01.2018 23:54
Letzter Beitrag: Thesen Matthias
ZTRAC15 Probleme mit der Bremse am MBtrac 800 MS beutel78 6 3.386 14.11.2017 22:20
Letzter Beitrag: Michael_78
  Hydraulische Bremse am MBtrac 443 Bj 1984 Undichtigkeit Ulli1300 6 3.110 08.07.2017 23:04
Letzter Beitrag: Thesen Matthias
YTRAC04 Bremse bekommt scheinbar Luft - Fehler am Anhängersteuerventil vom MBtrac 1000? Wein-Franke 5 4.772 23.05.2017 22:59
Letzter Beitrag: Wein-Franke
  Anhänger Bremse funktioniert nicht im MBtrac 1300? Lukas S. 3 2.861 11.09.2016 11:01
Letzter Beitrag: Rolf 1500
XTRAC14 Wie Funktioniert die Bremse am MBtrac 1600 turbo? pit.1989 10 7.188 31.07.2016 21:51
Letzter Beitrag: spl-bua
  Anhänger Luftdruck Bremse löst nicht am MBtrac 1000 Howard 6 5.432 18.07.2016 23:28
Letzter Beitrag: Hartmut
  Probleme mit der Bremse im MBtrac 800 MS ZESA 38 12.300 08.07.2016 09:50
Letzter Beitrag: ZESA
  Bremse VA "fährt fest" im MBtrac 900 MBtrac900`82 5 3.282 26.06.2016 10:29
Letzter Beitrag: Thesen Matthias
  Bremse entlüften am MBtrac 900 turbo? frank 10 9.190 28.05.2016 21:25
Letzter Beitrag: saualmsau
  Bremse an Hinterachse rechts wird warm im MBtrac 800 unimogler_421 8 5.658 22.04.2016 14:06
Letzter Beitrag: unimogler_421
  Bremse an der Vorderachse ohne Funktion am MBtrac 800 MS Silent86 16 7.722 13.04.2016 08:08
Letzter Beitrag: Dresalex

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation