Antwort schreiben 
Wer hat Erfahrung mit einem LKW 18 to Tandem-Dreiseitenkipper
Verfasser Nachricht
SM292 Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 104
Registriert seit: Apr 2016
Bewertung 2
Beitrag #16
RE: Wer hat Erfahrung mit einem LKW 18 to Tandem-Dreiseitenkipper
Möchte den alten Thread mal wieder aufwärmen...

Gibt es mittlerweile noch mehr Umbauten wie der von Stefan gezeigte?

Ich überlege auch ob ich so einen Kipper kaufen soll, der zum einen für den Maistransport aber auch zum Getreidetransport genutzt werden soll.
Ich frage mich nur wie sich das alles an meinem 1000er Trac verhält, möchte wenn möglich ohne extra Gewicht auf dem Trac auskommen.

Preislich sind die Anhänger ja wirklich sehr gut angesiedelt.
20.03.2018 19:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
deutzjoe87 Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 357
Registriert seit: Dec 2012
Bewertung 3
Beitrag #17
RE: Wer hat Erfahrung mit einem LKW 18 to Tandem-Dreiseitenkipper
Servus Namenloser,

am 100er Trac würde ich das definitiv lassen. Bei meinem Schwager habe ich viel Baumaterial mit einem 6930er Hirsch und einem Kögel ZK 18 gefahren und da habe ich mich um Kurven nur mit Streckbremse getraut. Will sagen, ein gewisses Eigengewicht sollte die Zugmaschine schon mitbringen.

Gruß,

Jochen

1000er im Winterdienst - Der Gerät!

Mb Trac: Working farmers`s style!
21.03.2018 11:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
trac10 Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 95
Registriert seit: Jan 2007
Bewertung 1
Beitrag #18
RE: Wer hat Erfahrung mit einem LKW 18 to Tandem-Dreiseitenkipper
Hallo Jochen, kannst du so nicht sagen. Kommt auf den Hersteller an und wieviel Stützlast auf der Deichsel ist. Ich hab zwei Stück und die lassen sich beide gut mit dem Trac fahren. Ich lade aber vorne immer mehr auf als hinten. Das bringt schon einiges 😜.

Grüße Michi
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.03.2018 12:44 von trac10.)
21.03.2018 12:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
SM292 Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 104
Registriert seit: Apr 2016
Bewertung 2
Beitrag #19
RE: Wer hat Erfahrung mit einem LKW 18 to Tandem-Dreiseitenkipper
Hallo Michi,

von was für einem Hersteller sind deine denn? Hast du Bilder?

Gerade die Kögel sind sehr günstig zu haben, wahrscheinlich genau aus diesem Grund...

Grüße Steffen
21.03.2018 16:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MatadorGigant Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 28
Registriert seit: Feb 2009
Bewertung 0
Beitrag #20
RE: Wer hat Erfahrung mit einem LKW 18 to Tandem-Dreiseitenkipper
Hallo Steffen,

ich bin mit meinem 1500er im letzten Jahr schon einige Male mit einem Kögel 18t unterwegs gewesen. Da gab es eigentlich keine Probleme. Der ging recht gut um die Kurven. Beim Trac bin ich nie überrascht worden, wohl aber am 718er Vario auf rutschigem Untergrund. Aber der hat wohl auch eine größere Bremswirkung wenn man das Fußpedal loslässt.
Zuhause habe ich einen Langendorf, der ist in Kurven deutlich sturer....

Gruß
Christian


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
21.03.2018 18:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
trac10 Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 95
Registriert seit: Jan 2007
Bewertung 1
Beitrag #21
RE: Wer hat Erfahrung mit einem LKW 18 to Tandem-Dreiseitenkipper
Es ist ein Meiler und ein Müller Mitteltal. Die laufen auch viel im Verleih und es haben bis jetzt alle eine positive Meinung abgeben. Aufbauen würde ich sie aber nicht, die Federung ist nicht dafür konzipiert. Dafür habe ich Mulden von Wagner Fahrzeugbau, die sind top und auch mit dem Trac super schön zu fahren.

Grüße Michi
21.03.2018 22:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
deutzjoe87 Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 357
Registriert seit: Dec 2012
Bewertung 3
Beitrag #22
RE: Wer hat Erfahrung mit einem LKW 18 to Tandem-Dreiseitenkipper
Servus,

ich sage ja: Wenn der Trac gebug Kampfgewicht mitbringt, sicher kein Problem!

Zur Haltbarkeit: Ich muss sagen , dass ich bis jetzt noch keinen stabileren Kipper als Kögel oder MEILLER gesehen habe. (Den MEILLER haben wir oft zusätzlich ausgeliehen zum Stall bauen). Auf den Kögel mussten wir uns beim Misten mit dem alten Radlader oft mit der vollen Schaufel etwas "auflehnen", weil die Hubhöhe nicht ausreichte. Nicht einmal eine Delle ist bis jetzt in den Bordwänden. Und außer einem Satz Reifen war auch nichts zu reparieren.

Gruß,

Jochen

1000er im Winterdienst - Der Gerät!

Mb Trac: Working farmers`s style!
23.03.2018 13:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fnofno Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 435
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 2
Beitrag #23
RE: Wer hat Erfahrung mit einem LKW 18 to Tandem-Dreiseitenkipper
Hallo Jochen,

mit dem "genügend Kampfgewicht" hast Du vollkommen recht.
Einen 18 Tonnen Anhänger an einem 1000 MB-trac mit einem Leergewicht von ca. 4,5 Tonnen, na ja runden wir mal auf 5 Tonnen auf, kann man sicher mal einsetzen, aber sollten eher die Ausnahme sein.

Nicht das der Anhänger bei Bergauf-Fahrt den MB-trac wieder Rückwärts runter zieht. Wink

Das Kögel, Meiler oder Müller-Mittental so eine gute Figur machen, liegt ja unter anderem daran, dass diese für den rauhen Baustellenverkehr gebaut werden. Zudem führen auch die hohen Stückzahlen zu einem hohen Qualitätsniveau.

Nur die Standartbereifung wird auf dem Feld schnell mal an seine Grenzen kommen.

Grüßle
Hubert

MB-trac 1000, U 1600LA, zwei Doppstadt-trac 150, MF 3625F
23.03.2018 15:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
XTRAC14 LKW Tandem-Kipper am MB-trac fahren? pit.1989 2 893 24.07.2020 20:01
Letzter Beitrag: trac10
  Wer hat Erfahrung mit einem Fendt 313? hubsi 66 2 4.569 27.12.2017 14:04
Letzter Beitrag: Constantin
MTRAC10 Wer hat erfahrung mit einem Sägespaltautomaten? Hartmut 39 52.270 11.07.2016 22:03
Letzter Beitrag: Trac89
  Wo bekomme ich Papiere für einen Unsinn Dreiseitenkipper? Bulldog 4 4.394 04.02.2016 09:03
Letzter Beitrag: pommes-pete
  Wer hat Erfahrung mit einem Fülldraht-Schweißgerät? HUSTRAC 12 29.150 22.06.2015 20:26
Letzter Beitrag: merlin73
  Wer kann welchen Tandem Dreiseitenkipper empfehlen? mb_900_turbo 22 17.507 11.02.2015 00:06
Letzter Beitrag: allgaierfahr
  Kauf eines 18t Zweiachs-Dreiseitenkipper MHL1 19 14.989 09.07.2013 16:15
Letzter Beitrag: gaulnarr
AQuestion Wer hat Erfahrung mit einem Stoll V300 Rübenvollernter? tom-tom 0 2.520 19.02.2013 22:26
Letzter Beitrag: tom-tom
  Wer hat Erfahrung mit einem elektr. Frontladerventil? mb_1100 2 3.613 30.11.2012 09:31
Letzter Beitrag: bärenpilot
  Wer hat erfahrung mit einem John Deere 6610 mbfendt 1 6.264 10.03.2009 10:38
Letzter Beitrag: Lohner
MTRAC10 Hat jemand Erfahrung zu einem Auer Timberlift? Trac 900 Forst 0 4.792 03.03.2009 01:41
Letzter Beitrag: Trac 900 Forst
  Hat jemand Erfahrung mit einem Palms Rückewagen? stsinner 0 5.928 10.02.2009 07:37
Letzter Beitrag: stsinner
  Suche Dreiseitenkipper salchen 2 2.245 15.11.2006 15:14
Letzter Beitrag: wolli

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation