Antwort schreiben 
Welche Weideschuppengröße ist Baugenehmigungsfrei?
Verfasser Nachricht
Henne88 Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 163
Registriert seit: Apr 2010
Bewertung 2
Beitrag #1
Welche Weideschuppengröße ist Baugenehmigungsfrei?
Hallo,

vielleicht weiß ja jemand von euch Bescheid wie groß ein Weideschuppen sein darf wenn man ohne Baugenehmigung bauen will. Es gibt bestimmt auch Unterschiede in den einzelnen Bundesländern. Wir sind hier in Süd-Niedersachsen ansässig.

Ich möchte möglichst groß bauen, als Heu und Strohlager.

Gruß

Jan


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
       

MB Trac 800 Mittelschalter Bj. 81
Bungartz Kummutrac 8501
Güldner G 50 AS mit FL
Holder B 12,
Mc Cormick D 430
Schaeff SKL 830
28.07.2014 22:33
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frankgresch Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 487
Registriert seit: May 2008
Bewertung 26
Beitrag #2
RE: Welche Weideschuppengröße ist Baugenehmigungsfrei?
Guden Jan !

Da würd' ich mich ausschließlich an die Stellungnahme/Aussage (SCHRIFTLICH) der für deinen Standort zuständigen "Genehmigungsbehörde" haltenexclamation Denn sollte was genehmigungspflichtig sein - oder eben auch nicht - dann stehen die bei dir im Wort, mit ihrer Aussage dirgegenüber exclamation

Nicht gesichertes Halbwissen von uns Forumlern ist in dem Zusammenhang evtl. am Ende gefährliches Halbwissen Wink

fg defrank
28.07.2014 22:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sam Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.720
Registriert seit: Nov 2013
Bewertung 31
Beitrag #3
RE: Welche Weideschuppengröße ist Baugenehmigungsfrei?
Mojn Jan,
bei uns braucht man für grössere "Weideschuppen" eine Genehmigung von der Gemeinde. Geht für die Landwirtschaft relativ unproblematisch.
Wie es aussieht ist das bei Dir ja mehr ein Aus- als ein Neubau. Solltest vielleicht bei der Anfrage beim Bauamt nicht sagen, dass das Bier für's Richtefest schon kalt liegt.
Wenn Du keinen "Guten Nachbarn" hast, der Probleme mit dem Schuppen hat, sollte es aber auch so gehen.

Gruß Udo

PS.: Genehmigungsfrei dürfte bei der Größe Wunschdenken sein, aber das erfährst Du wie gesagt am sichersten beim Bauamt.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.07.2014 07:05 von Sam.)
29.07.2014 06:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bauerwolfi Offline
Stammgast
*

Beiträge: 278
Registriert seit: Apr 2012
Bewertung 4
Beitrag #4
RE: Welche Weideschuppengröße ist Baugenehmigungsfrei?
hallo


Bei uns ist es so ,
ohne bebauungsplan biss 100 m2
29.07.2014 07:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MatadorGigant Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 28
Registriert seit: Feb 2009
Bewertung 0
Beitrag #5
RE: Welche Weideschuppengröße ist Baugenehmigungsfrei?
Aus der niedersächsischen Bauordnung:
"Genehmigungsfreie bauliche Anlagen:
...,Gebäude bis 70 m2 Grundfläche und 4 m Höhe, die einem land- oder forstwirtschaftlichen Betrieb dienen, nur zum vorübergehenden Schutz von Tieren oder zur Unterbringung von Ernteerzeugnissen bestimmt sind und keine Feuerstätten haben,..."

Gruß
Christian
29.07.2014 10:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Brüllrohr67 Offline
Verbannt

Beiträge: 2.346
Registriert seit: Aug 2008
Beitrag #6
RE: Welche Weideschuppengröße ist Baugenehmigungsfrei?
(29.07.2014 10:31)MatadorGigant schrieb:  Aus der niedersächsischen Bauordnung:
"Genehmigungsfreie bauliche Anlagen:
...,Gebäude bis 70 m2 Grundfläche und 4 m Höhe, die einem land- oder forstwirtschaftlichen Betrieb dienen, nur zum vorübergehenden Schutz von Tieren oder zur Unterbringung von Ernteerzeugnissen bestimmt sind und keine Feuerstätten haben,..."

Gruß
Christian

...genau darin liegt die Krux! Denn den Meisten soll so etwas oftmals eher als (Saison-)Maschinenunterstand dienen....Rolleyes

greetzWink
29.07.2014 11:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
spl-bua Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 2.343
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung 27
Beitrag #7
RE: Welche Weideschuppengröße ist Baugenehmigungsfrei?
Hallo Jan,

die Punkte 1.1 und 1.2 würden hier als erstes greifen.

http://www.lexsoft.de/cgi-bin/lexsoft/ni...173016,119

Alle Angaben unter Vorbehalt! Wie bereits erwähnt wäre der erste Schritt auf die Gemeinde zu dem zuständigen Bauamtsleiter.
MFG
Berni
29.07.2014 18:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Henne88 Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 163
Registriert seit: Apr 2010
Bewertung 2
Beitrag #8
RE: Welche Weideschuppengröße ist Baugenehmigungsfrei?
Vielen Dank euch für die Antworten.

Ich denke die Info von dem "Link" ist genau das was mir andere Landwirte auch gesagt haben.

Gruß

Jan

MB Trac 800 Mittelschalter Bj. 81
Bungartz Kummutrac 8501
Güldner G 50 AS mit FL
Holder B 12,
Mc Cormick D 430
Schaeff SKL 830
30.07.2014 00:17
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
dsm Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 426
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 9
Beitrag #9
RE: Welche Weideschuppengröße ist Baugenehmigungsfrei?
Hallo Jan,
sämtliche Angaben hier sind veraltet. Die niedersächsische Bauordnung wurde mit Wirkung ab 01.11.2012 geändert. Das Privileg für die Weideschuppen ist nun in Ziffer 1.3 des Anhangs zu Paragraph 60 Abs. 1 der NBauO geregelt. Die Fläche beträgt maximal 100 qm, die Höhe maximal 5 m.
Sollten Schwierigkeiten mit dem Bauamt auftreten, melde Dich einfach.
Gruß Dirk

http://www.land-recht.de
30.07.2014 21:42
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
spl-bua Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 2.343
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung 27
Beitrag #10
RE: Welche Weideschuppengröße ist Baugenehmigungsfrei?
...das müsste dann das hier sein...

http://www.nds-voris.de/jportal/portal/t...focuspoint

MFG
Berni
30.07.2014 21:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
vanLengerich Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 736
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung 68
Beitrag #11
RE: Welche Weideschuppengröße ist Baugenehmigungsfrei?
Hallo Zusammen,

hier mal mein Senf zum Beitrag Wink

Hab hier was zum lesen gefunden.

http://data.tepe-systemhallen.de/epaper/...index.html

Gruß Thorsten

Trage nicht, was Du fahren kannst ! Fasse nicht an, was liegen bleiben kann !
31.07.2014 06:29
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation