Antwort schreiben 
Rahmenabschlussplatte Gr. Baureihe wird immer wieder locker
Verfasser Nachricht
Hartmut Offline
Administrator
*****

Beiträge: 11.776
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 112
Beitrag #16
RE: Rahmenabschlussplatte Gr. Baureihe wird immer wieder locker
Das Thema hat sich hier richtig gut entwickelt, daher verschiebe ich es mal hierher...

Gruss Hartmut admin

MBtrac, alles andere ist Behelf!
27.06.2008 16:41
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Geddla Offline
Stammgast
*

Beiträge: 213
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 7
Beitrag #17
RE: Rahmenabschlussplatte Gr. Baureihe wird immer wieder locker
Servus miteinander!
Das scheint ja bei manchen Besitzern der großen Br. wirklich ein großes Problem zu sein...
Hab heut auch rein zufällig von einem guten Freund, dessen Vater Betriebsleiter von einem Schloßgut bei uns in der nähe ist, wo auch zwei 1600er gelaufen sind, erfahren, daß sie auch schon diese Probleme hatten. Sogar genauso schlimm, wie MB-Fahrer oben schon schrieb, der komplette 5Schar-Pflug mit samt der Abschlussplatte inkl. Hubwelle im Acker stehen geblieben ist...

@MB-Fahrer
Das mit dem Straßentransport spielt gewiss ein ganz große Rolle.
Aus welchem Gebiet kommst Du bzw. welche Böden habt ihr eigentlich?
Mfg Max
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.06.2008 18:01 von Geddla.)
27.06.2008 23:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
900t Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 518
Registriert seit: Oct 2009
Bewertung 4
Beitrag #18
RE: Rahmenabschlussplatte Gr. Baureihe wird immer wieder locker
Also mein 442 /1100 hat keine Probleme mit den Schrauben oder der Platte! Allerdings sind die Fanghaken (Weil sie ausgeschlagen waren ) und Hubstreben mehrfach nachgeschweißt! So wie meine Unterlenker aussehen müsste ich ja theoretisch auch diese Probleme haben. Haltet ihr es für möglich den Rahmen mit der orginalen Hydraulik zu verbiegen?Ich denke da würden dann wirklich vorher die Schrauben brechen oder?

MB trac, Zugkraft statt Elektronik!!!Wink MFG Rupert
10.06.2014 23:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hobbyfahrer Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 2.418
Registriert seit: Nov 2009
Bewertung 25
Beitrag #19
RE: Rahmenabschlussplatte Gr. Baureihe wird immer wieder locker
Hallo Gemeinde.

Das Problem mit lockeren oder abgerissenen Schrauben bzw. Rissen in der Rahmenabschlussplatte scheint keine Seltenheit zu sein.
Bei einem örtlichen Lohnunternehmen hat es die Schrauben der Hydraulikzylinder an der Rahmenabschlussplatte am MB-trac 1600 rausgerissen, gab dann eine neue Abschlussplatte. Grund war hier wohl auch ein zu schwerer Pflug bzw. eine zu schwere Saatbeetkombination aus Kreiselegge und pneumatischer Sämaschine.
Björn hatte vor einiger Zeit auch von Rissen in der Abschlussplatte geschrieben und diese dann mit einer zusätzlichen Platte aufgedoppelt. -> https://www.trac-technik.de/Forum/showth...#pid107814

Mittlerweile kontrolliere ich die Schrauben und die RAP vor und in der Mitte der Saison.

@ Rupert:
Ich meine auch, das wohl eher Risse in der Platte vorhanden sind oder die Schrauben abreisen. Die Hydraulik sollte soviel dynamische Arbeit aufnehmen können ohne das dort etwas verbiegt.

Gruß Thomas

"Leidenschaft für Landwirtschaft"
11.06.2014 12:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
900t Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 518
Registriert seit: Oct 2009
Bewertung 4
Beitrag #20
RE: Rahmenabschlussplatte Gr. Baureihe wird immer wieder locker
Was ich mich aber frage, wenn die massive Platte schon reißt welches Teil gibt als nächtes nach wenn die platte jetzt hält?!

MB trac, Zugkraft statt Elektronik!!!Wink MFG Rupert
11.06.2014 13:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
900t Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 518
Registriert seit: Oct 2009
Bewertung 4
Beitrag #21
RE: Rahmenabschlussplatte Gr. Baureihe wird immer wieder locker
Hallo, Geddla hat ganz zu Anfang (Seite 1) Bilder von den Platten gepostet die er ausgetauscht hat! Ich habe das mal bei mir und ganz vielen anderen 442/443 angeguckt! Fast alle haben mal rechts, mal links und mal an beiden seiten leicht verzogene Platten! Und das immer auf der links abgebildeten Platte ganz oben waagerecht an dem Winkel oder an der rechts abgebildeten Platte an der langen Seite senkrecht. Es ist so das Sich die Platte zwischen den Schrauben immer vom Rahmen weg wölbt! Bei einem fand ich auch das Bild mit der Abgerissenen Schraube und konnte dem Besitzer bescheid sagen.

MB trac, Zugkraft statt Elektronik!!!Wink MFG Rupert
18.12.2014 12:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Andi mit 1500 MB Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 515
Registriert seit: Apr 2010
Bewertung 8
Beitrag #22
RE: Rahmenabschlussplatte Gr. Baureihe wird immer wieder locker
Hallo Zusammen

Ich hatte ja die Hinterachse ausgebaut um einen neuen Triebling einzubauen.
Dabei stellte ich fest das auf der linken Seite beide Winkelplatten gebrochen waren.

Zum glück sind wir bei Mercedes soo dass es diese zwei Platten noch gibt.

Gruss Andi
18.12.2014 15:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation