Antwort schreiben 
Grundlagen der Bearbeitung mit Scheibenegge
Verfasser Nachricht
Haanneees Offline
Ganz neu hier
*

Beiträge: 1
Registriert seit: Mar 2020
Bewertung 0
Beitrag #1
KTRAC08 Grundlagen der Bearbeitung mit Scheibenegge
Guten Tag,
ich bin relativ unerfahren, was die moderne Landtechnik betrifft und kann bald aushelfen, das Ackern mit der Scheibenegge wird anstehen.
Nun würde ich mich freuen, wenn ihr einfach mal paar Grundlagen ergänzen könnt, auf die man achten sollte. Ich bin bisher nur 2x mit einer Scheibenegge mal ne kleine Fläche abgefahren in Begleitung, somit hab ich auch nicht die Einstellung mitgemacht.

Ich schreibe einfach mal paar Punkte auf, die mir bewusst sind, auch wenn einfache oder selbstverständliche dabei sind. Wenn etwas davon falsch ist, könnt ihr das gerne sagen und ausbessern :)
Grundlagen:
-angepasste Geschwindigkeit
-keine scharfen Kurven bei gesenkter Scheibenegge
-die Scheibenegge sollte vorne so wie hinten die gleiche Arbeitstiefe haben, angepasst an den Boden, Einstellung über den Oberlenker

Wäre super, wenn ihr was ergänzt, egal wie simpel es auch ist.
Vielen Dank!

Hannes
25.03.2020 16:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MB-Fahrer Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.093
Registriert seit: Mar 2006
Bewertung 27
Beitrag #2
RE: Grundlagen der Bearbeitung mit Scheibenegge
Hallo Hannes,

ein paar interessante Erkenntnisse zum Einsatz einer Kurzscheibenegge kannst du folgender wissenschaftlicher Ausarbeitung der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen Geislingen in Zusammenarbeit mit der Firma Lemken entnehmen:

http://media.repro-mayr.de/85/151185.pdf

Übrigens hilft die Anwendung einer Suchmaschine auch. Mit ein bisschen "Selbststudium" findet man in der heutigen Zeit viel, ohne das man direkt auf die Hilfe von anderen angewiesen ist !!!

Gruß
Heinrich

Unimog und MB trac: Auf allen Feldern gut betreut !
26.03.2020 09:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MB vario Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 403
Registriert seit: Jun 2012
Bewertung 8
Beitrag #3
RE: Grundlagen der Bearbeitung mit Scheibenegge
Hallo Hannes,
ich denke, dass werden sie dir alles erklären. Man lässt keinen Neuling einfach so los fahren. Wahrscheinlich ist das schon alles vorbereitet.

Ich rate dir, dich mit der Arbeit zu beschäftigen und wie du wahrgenommen werden willst.
Das Wichtigste: , Dein handy brauchst du nicht, lass es einfach in der Hosentasche. Es möchte auch niemand ein Selfie von dir sehen.
Das Nächste: Eine Reitlehrerin meiner Tochter hat es mal ganz treffend formuliert. Schnell reiten kann jeder, gut reiten ist die Kunst. Das gilt für Auto fahren genauso wie für Schlepper fahren.
Gerade über den Acker fahren, nicht dauernd nach hinten gucken, dir einen Punkt am anderen Ende merken und darauf zufahren. Wenn du den Acker in mehrere Teilflächen aufteilst, möglichst parallel anlegen, Keile kosten Zeit. Wenn du beim Wenden rückwärts fahren muss, möglichst nur einmal zurück setzen. Nicht unnötig auf dem Vorgewende fahren, besser in Serpentinen fahren. Das sind nur ein paar Anregungen. An der Arbeitsgeschwindigkeit kannst du nichts ändern, an den Leerfahrten sehr wohl.

Nimm dir eine Flasche Wasser mit, kein Saft, nix Süßes. Nimm ab und zu einen Schluck, kurz im Mund lassen und dann erst runterschlucken. Zwischen Mund und Gehirn gibt es eine Verbindung, du förderst damit deine Konzentration.

Und lass das handy weg!!!

Gruß Erhard
26.03.2020 14:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Günstige Scheibenegge gesucht Hessenbauer 1 1.140 01.09.2017 11:57
Letzter Beitrag: Wolfi-Nö
  Wer hat Erfahrungen mit einer Tolmet- billig Scheibenegge? Michi M. 37 23.805 07.11.2016 14:38
Letzter Beitrag: bauerausfuhlen
  Welche Scheibenegge könnt ihr mir für meinen Betrieb empfehlen? Winda 1 1.699 28.08.2016 20:26
Letzter Beitrag: Lohndrescher
AExclamation V-Scheibenegge, X-Scheibenegge, Kurzscheibenegge? Wer hat Erfahrungen? Hartmut 35 37.298 02.07.2012 19:46
Letzter Beitrag: Carsten Hahne
XTRAC14 Grünroggen-kombinierte Aussaat mit Scheibenegge Lohner 10 10.203 21.08.2010 17:06
Letzter Beitrag: Hobbyfahrer

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation