Antwort schreiben 
MB Trac 1000 Forst - Luft- und Bremsenproblem
Verfasser Nachricht
Mäxel Offline
Ganz neu hier
*

Beiträge: 4
Registriert seit: Jun 2019
Bewertung 0
Beitrag #1
MB Trac 1000 Forst - Luft- und Bremsenproblem
Hallo zusammen,

Wie in meiner Vorstellung geschrieben, habe ich einen MB Trac 1000 mit Werner Forstaufbau (https://www.trac-technik.de/Forum/showth...id=35732).
Da der Trac etwa 10 Jahre stand, werden wohl einige Kleinigkeiten oder auch mehr zu beseitigen sein, bis ich ihn voll einsetzen kann. Aufgrund des letzten Sturms versuche ich ihn nun aber schnell einsatzfähig zu bekommen. Die Feinheiten werden später erledigt. Falls gewünscht, kann ich regelmäßig Updates zu den Reparaturen posten.

1. Hauptproblem "Bremswirkung":
Da mir die Bremse sehr lasch vorkam, ließ ich einen Bekannten die Bremse treten, während ich auf den Bremskraftverstärker achtete. Bei genauerem Hinhören entwich dauerhaft etwas Luft, als er das Bremspedal getreten hielt. Weiter bemerkte ich, dass vorne links aus einem Entlüftungsnippel Bremsflüssigkeit austrat. Am linken Vorderrad sind beide Nippel abgeschert. Ein Test der Bremsflüssigkeit ergab, dass diese im einen Behälter noch gut war und im anderen der Wasseranteil zu hoch war.
Nun habe ich vor an der Vorderachse alle Entlüftungsnippel zu tauschen, die Bremsflüssigkeit zu erneuern und dann zu entlüften. Nachdem ich viele Beiträge hier gelesen habe, habe ich allerdings nicht die Hoffnung, dass das Problem damit gelöst ist.
Das Anhängerbremsventil und den Bremskraftverstärker habe ich noch im Verdacht.

2. Hauptproblem "Luft":
Dieses Problem könnte vielleicht mit dem ersten Problem zusammenhängen. Der Luftpresser scheint gut zu funktionieren, denn beide Zeiger zeigen innerhalb weniger Minuten 8 Bar an. Jedoch benötigt der Allrad etwa 5 Minuten bis er aktiv ist und genauso lange bis er wieder abgeschaltet ist. Wenn ich den Hebel für die Zeichengänge bewege zischt es, aber ich spüre keinen Unterschied. Ab und zu leuchtet auch die Lampe für die Zapfwellenkupplung rot. Schalte ich das Zapfwellenkupplungventil einmal aus und wieder ein erlischt die Lampe. Des Weiteren lösten die Bremsen meiner Seilwinden nicht richtig und die Werner Winden sind auch luftgesteuert.

Ich habe mir das Werkstatthandbuch und die Bedingungsanleitung zum Trac bestellt, bin aber über alle Tipps zur Problemlösung dankbar.

Mit freundlichen Grüßen
Maximilian
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.02.2020 00:46 von Hartmut.)
17.02.2020 13:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Peteru411 Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.283
Registriert seit: Dec 2010
Bewertung 36
Beitrag #2
RE: MB Trac 1000 Luft- und Bremsenproblem
Servus Maximilian.

Du schreibst von 2 Bremsflüssigkeitsbehältern. Hat der trac den doppelten Tandembremszylinder mit 2 Behältern oder meinst du den 2 vorne links in Fahrtrichtung denn dieser ist für die Kupplung.
Bei dem Bremsproblem musst du dich Stück für Stück Vorarbeiten. Die offensichtlichen Probleme hast du ja bereits erkannt. Wenn natürlich am Sattel alle Entlüfternippel abgeschert sind und Bremsflüssigkeit herausspritzt kann da nichts bremsen. Behebe das zuerst wie du ja schon geschrieben hast, dann testen und wenn nötig weiter suchen.

Zum Luftproblem. Der Allrad und Nebenverbraucher wie Zapfwelle und Zwischengänge usw. sollten ab ca 6 Bar funktionieren. Das was du beschreibst klingt sehr typisch nach den Membranen in den Überströmventilen, dann tritt genau das auf was du beschreibst. Die Membran kosten aber ned viel und sind schnell getauscht. Es sind 3 Stk verbaut, ich würde gleich alle machen. Durch den Forstverbau wird wahrscheinlich die Zugänglichkeit etwas Bescheiden sein leider. Mit der Suchfunktion findest du zu den Öberströmventilen einiges.

Mach gerne mal Bilder von deinem Trac würde mich sehr interessieren, bin ja wirklich ein Fan der Forsttracs.

Lg Peter
17.02.2020 20:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mäxel Offline
Ganz neu hier
*

Beiträge: 4
Registriert seit: Jun 2019
Bewertung 0
Beitrag #3
RE: MB Trac 1000 Forst - Luft- und Bremsenproblem
Hallo Peter,

Danke für den Tipp mit den Überströmventilen.
Ich meine mit den zwei Behältern den Tandembremszylinder.
Ein Bekannter, der auch einen MB Trac 1000 besitzt, riet mir noch neue Dichtsätze an den Bremssätteln zu verbauen, wenn ich sowieso am Bremssystem arbeite. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Gummiteile über die Jahre verhärtet und verschlissen sind und ein Austausch das Bremsverhalten verbessert.

Mit freundlichen Grüßen
Maximilian
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.02.2020 08:57 von Mäxel.)
18.02.2020 22:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Roby Offline
Moderator
***

Beiträge: 2.373
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung 55
Beitrag #4
RE: MB Trac 1000 Forst - Luft- und Bremsenproblem
(18.02.2020 22:30)Mäxel schrieb:  riet mir noch neue Dichtsätze an den Bremssätteln zu verbauen, wenn ich sowieso am Bremssystem arbeite. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Gummiteile über die Jahre verhärtet und verschlissen sind

Hallo Maximilian,

nicht nur dass das Gummi verhärtet,über die lange Standzeit können die Kolben im Sattel auch festrosten,so dass die Kolben sich durch den Bremsdruck zwar rausdrücken,aber nicht mehr zurück gehen,was zur Folge hat dass die Bremsen überhitzen und die Bremsflüssigkeit zu kochen anfängt.

Auch kann der Kolben mitsamt Dichtring aus dem Sattel gedrückt werden....
       

Gruss
Roby

MB Trac 1000 Turbo Intercooler >> Fahrspass purSmile Smile
19.02.2020 01:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mäxel Offline
Ganz neu hier
*

Beiträge: 4
Registriert seit: Jun 2019
Bewertung 0
Beitrag #5
RE: MB Trac 1000 Forst - Luft- und Bremsenproblem
Hallo zusammen,

Neue Membranen und Dichtsätze für die Bremssättel der Vorderachse habe ich schon über Google herausgesucht.
Kann mir jemand sagen, welche Entlüftungsnippel ich benötige. Ich bin über Google auf verschiedene gestoßen und je mehr ich finde, desto verwirrter werde ich. Leider bin ich aufgrund meines Jobs nur am Wochenende in der Heimat am MB Trac und kann somit nicht schnell nachschauen gehen.
Ist es auch möglich kürzere Entlüftungsnippel zu verbauen? Mir kamen diese reaktiv lang vor und ich möchte vermeiden, dass die neuen wieder im Wald abgeschert werden.

Mit freundlichen Grüßen
Maximilian
19.02.2020 15:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Roby Offline
Moderator
***

Beiträge: 2.373
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung 55
Beitrag #6
RE: MB Trac 1000 Forst - Luft- und Bremsenproblem
Hallo Maximilian,

das Gewinde der Entlüfterschrauben ist Standart M8, also mit 1,25 mm Steigung.
ATE nummer ist die 03.3518-6100.2, das sind die 52 mm langen Entlüfterschrauben,du kannst auch kürzere verbauen,allerdings kommt man dann noch schlechter hin,wenn die Räder nicht abgebaut sindRolleyes

Gruss
Roby

MB Trac 1000 Turbo Intercooler >> Fahrspass purSmile Smile
19.02.2020 19:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Hinterachsproblem beim MB Trac 900 Forst? Öl ist Braun! MB-Trac-Fan 9 1.216 18.06.2020 21:22
Letzter Beitrag: Peteru411
  Hydrauliksteuergerät am MB-trac 900 Forst nachrüsten? Woidler 3 675 15.05.2020 17:25
Letzter Beitrag: Woidler
  Suchhilfe MB-trac 65/70 Forst Soren4796 0 346 13.04.2020 18:11
Letzter Beitrag: Soren4796
MTRAC10 Forst Trac als Lof anmelden Track600 1 718 06.01.2020 21:06
Letzter Beitrag: Fusselhirn
  Keine Luft im Bremskreis beim MB-trac 800 Seitenschalter Greiter 7 1.315 07.12.2019 21:18
Letzter Beitrag: Greiter
XTRAC15 4/2 Wegeventil verliert Luft beim Schalten im MB-trac 1300 MB TRAC Ruedi 5 1.102 07.10.2019 08:25
Letzter Beitrag: MB TRAC Ruedi
MTRAC10 Restauration Mb Trac 800 MS Forst Bj. 1981 lucainhouser 54 25.352 28.10.2018 20:51
Letzter Beitrag: lucainhouser
  Suche Bilder zu Forst Mb Trac holdera60 1 1.770 27.10.2017 08:04
Letzter Beitrag: Sam
  MB Trac 800 Forst Zul. Gesamtgewicht - Achslasten - bei Kranaufbau lucainhouser 3 2.049 19.08.2017 15:38
Letzter Beitrag: lucainhouser
  MB trac Forst Wechseleinheit Bergstütze / Heckkraftheber TW500 3 2.591 19.08.2017 14:53
Letzter Beitrag: MB-Fahrer
MTRAC10 Bremssattel am MB Trac 800 Forst abgebrochen Gassars 4 2.052 12.08.2017 08:44
Letzter Beitrag: Sam
  Seltsames Bremsenproblem am MBtrac 441 hundmb-trac 7 2.529 09.07.2017 07:49
Letzter Beitrag: hundmb-trac
  Ist ein Forst MB Trac das richtige für mich? Trimani 15 5.152 14.06.2017 08:09
Letzter Beitrag: Schmidtchen
  Preisfindung MB-Trac 700 Forst Jannik 7 6.192 05.06.2017 13:55
Letzter Beitrag: tricotrac
YTRAC04 Bremse bekommt scheinbar Luft - Fehler am Anhängersteuerventil vom MBtrac 1000? Wein-Franke 5 3.627 23.05.2017 22:59
Letzter Beitrag: Wein-Franke

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation