Antwort schreiben 
Hydrauliköltank Befestigungschrauben nachziehen am MB-trac 443?
Verfasser Nachricht
Hobbyfahrer Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 2.379
Registriert seit: Nov 2009
Bewertung 25
Beitrag #1
Hydrauliköltank Befestigungschrauben nachziehen am MB-trac 443?
Hallo.

Bei der letzten Wartungs- und Pflegemaßnahme vom Mb-trac 1500 ist mir der sehr tiefhängende Hyrauliköltank aufgefallen. Mit den Jahre ist an den 4 Lagerpunkten der Gummi porös geworden und die Muttern haben sich ebenfalls ein Stück aufgedreht. Der Tank war schon auf der Wanne des vorderen Rahmens aufgesessen.

Die beiden hinteren Muttern konnte ich mit Hilfe einer Luftratsche nachziehen, das hat schon etwas Abhilfe geschaffen. Allerdings komme ich nicht an die beiden vorderen Muttern bwz. Schraubenköpfe, der vorhanden Platz reicht einfach nicht aus.
Gibt es einen Trick oder ein "Spezialwerkzeug" um die beiden vorderen Muttern anziehen zu können oder muss dazu wirklich die komplette Front demontiert werden Rolleyes

Gruß Thomas

"Leidenschaft für Landwirtschaft"
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.06.2018 13:07 von Hartmut.)
20.06.2018 12:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Little John Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 96
Registriert seit: Aug 2017
Bewertung 0
Beitrag #2
RE: Hydrauliköltank Befestigungschrauben nachziehen
Hallo Thomas,

durch Zufall habe ich neulich das gleiche Problem bei mir festgestellt. Und ich kann dir dazu leider nur sagen, dass ich den Frontbock vorweggebaut habe. Wenn es nur der Frontbock ist (ohne die große Fronthydraulik) sind es insgesamt 6 Schrauben, mit denen der Bock befestigt ist. Lästig sind leider die eingeschlagenen Buchsen vorne. Um diese austreiben zu können, musste ich die Scheinwerfer lösen und hochbinden.
Ich hatte erst überlegt den Bock hinten abzulassen, sodass er um diese Punkte dreht. Das war aber leider nicht möglich, sodass er ab musste. Positiver Nebeneffekt: du kannst den Zwischenraum mal waschen, aber das ist nur ein kleiner Trost...

Bei der Gelegenheit habe ich übrigens gleich die Gummis ausgetauscht, da sich bei mir schon einige komplett verabschiedet hatten. So hängt der Tank wieder sicher vorne drin.

Gruß Niklas
20.06.2018 12:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Matthias_Merkle Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 95
Registriert seit: Jan 2018
Bewertung 1
Beitrag #3
RE: Hydrauliköltank Befestigungschrauben nachziehen
Mahlzeit,

da mir beim Hydrauliköl wechseln das gleiche aufgefallen ist habe ich den Tank komplett demontiert.
Wenn die Gummis porös bzw. komplett kaputt sind bekommt man den Tank auch ohne abbauen des Frontbocks raus.
Das liegt an den gekanteten U-Schienen, an denen der Tank mit dem Rahmen verbunden ist. Wenn diese nicht wären bekäme man den Tank ohne Probleme raus.
Nachdem ich neue Gummilager zwischen Tank und U-Schiene geschraubt habe, merkte ich dass ich den Tank so nicht wieder rein bekomme.
Deshalb habe ich mir ein Flacheisen gebogen, mit Je 2 Löchern drin und einer M6 Mutter aufgeschweißt und unter den Tank geschraubt.
Danach die Schrauben nur ansetzen, aber nicht festziehen, damit die U-Schienen noch beweglich sind.
Beim Einbau musste ich die U-Schienen etwas zur Seite drücken (ist zwar mühsam, aber es geht Tongue)
Danach nur die Schrauben von oben anziehen und gut (kommt man zwar auch schwer ran aber mit Ratschenschlüssel geht's ganz gut).

Wenn Interesse besteht dann mache ich ein paar Bilder von dem Flacheisen.

Mfg.

Matthias

"Kauf dir einen Variomaten" haben sie gesagt, als antwort gab ich " was will ich mit der Luftpumpe":P
Leistung statt Vario Cool
20.06.2018 13:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hobbyfahrer Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 2.379
Registriert seit: Nov 2009
Bewertung 25
Beitrag #4
RE: Hydrauliköltank Befestigungschrauben nachziehen am MB-trac 443?
Hallo Niklas, Hallo Matthias.

Danke für eure Antworten! Scheint ja öfters vor zu kommen Smile

Werde im Winter die FH und den Frontbock demontieren und den Tank mit neuen Gummilagern und Schrauben wieder vernünftig befestigen.
Zur schnellen Abhilfe und als Schutz habe ich vorne links und rechts je ein Stück "Antirutschmatte" unter den Tank gelegt.

Habt ihr noch die Ersatzteilnummer für die Gummi´s oder die Abemessungen , falls es die Teile im freien Handel gibt.

@Matthias: das klingt nach einem guten Lösungsansatz mit einem Flachmaterial mit Gewinden. Bilder sind immer gut Wink

Gruß Thomas

"Leidenschaft für Landwirtschaft"
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.06.2018 10:34 von Hobbyfahrer.)
25.06.2018 09:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Little John Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 96
Registriert seit: Aug 2017
Bewertung 0
Beitrag #5
RE: Hydrauliköltank Befestigungschrauben nachziehen am MB-trac 443?
Moin Thomas,

die Gummis haben die Nummer 442 501 0181 und kosten 2,21€ netto das Stück. Ich hab bei mir gleich alle neu gemacht (10 Stück) und mir dabei keine Gedanken über Teile vom freien Markt gemacht.

Der Innendurchmesser war meine ich 12mm und die Höhe auch so um den Dreh. Beim Außendurchmesser muss ich leider passen.

Ich hatte nicht ganz so viel Zeit und wollte voran kommen, da habe ich mir über 5-10€ keine Gedanken gemacht. Ich habe allerdings die Buchsen selbst angefertigt, da ich diese auch neu brauchte. Handelt sich um verschiedene Längen, eine davon sollte knapp 2€ kosten und die andere um die 9€ pro Stück! Das war mir für eine einfache Buchse doch etwas zu viel.

Ich hoffe das hilft dir weiter.

Gruß Niklas
25.06.2018 16:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Matthias_Merkle Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 95
Registriert seit: Jan 2018
Bewertung 1
Beitrag #6
RE: Hydrauliköltank Befestigungschrauben nachziehen am MB-trac 443?
Mahlzeit,

da es momentan endlich ruhiger ist hatte ich endlich Zeit mal unterm Trac die Befestigungsleiste, die ich gebastelt habe zu fotografieren.
Man sieht zwar nicht allzu viel, müsste aber gehen.
Und ja, die Gummiunterlagen sind nicht orginal, da es bei dem Einbau etwas schneller gehn musste

MfG Matthias


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
       

"Kauf dir einen Variomaten" haben sie gesagt, als antwort gab ich " was will ich mit der Luftpumpe":P
Leistung statt Vario Cool
11.08.2018 12:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Hydrauliköltank MB-Trac 440/441 jaromunimog 4 1.812 31.07.2018 22:51
Letzter Beitrag: jaromunimog
  Suche die Gummipuffer zum Hydrauliköltank im MBtrac 900? Schneider1 2 1.536 17.07.2016 22:05
Letzter Beitrag: Schneider1
  Schauglas am Hydrauliköltank wechseln im MBtrac? Weisbiersiggi 13 7.949 20.03.2016 18:15
Letzter Beitrag: Weisbiersiggi
  Muß man Zylinderkopfschrauben nachziehen? tommy800 6 4.194 20.08.2015 12:21
Letzter Beitrag: michaelbischt
  Wo bekomme ich die Dichtungen für den Hydrauliköltank vom MB trac 65/70 indianer 5 3.508 07.01.2015 22:53
Letzter Beitrag: indianer
  Wie kann man den Türgriff nachziehen am MBtrac 900 MS mb xxx 3 2.090 26.12.2013 18:59
Letzter Beitrag: mb xxx
  Sieb im Hydrauliköltank am Rücklauf durchstoßen um Leitungsplatzer zu vermeiden? Schmitzel 3 3.209 14.07.2013 09:38
Letzter Beitrag: BE-Trac-800
  Hydrauliköltank am Schauglas leckt beim MBtrac 1500 Hannes 2 3.516 12.12.2008 08:35
Letzter Beitrag: Hannes
  Fragen zum Hydrauliköltank MB Trac 800 Michael_78 6 4.583 09.11.2007 17:07
Letzter Beitrag: salchen

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation