Antwort schreiben 
Mein MBtrac verliert Luft. Wo finde ich die Leckage?
Verfasser Nachricht
Andreas Hauser Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 76
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung 4
Beitrag #1
Mein MBtrac verliert Luft. Wo finde ich die Leckage?
Servus Zusammen,

seit einigen Tagen habe ich das Problem, dass mein Trac über Nacht Luft verliert ich stell ihn am Abend mit vollem Kessel ca 8,5 bar in die Halle und über Nacht macht sich die Luft ,, aus dem Kessel,, auf unter 4 Bar zwar lasse ich den Trac am anderen Morgen warm laufen und wieder auf ca 8,5 bar befüllen aber wenn ich in tagsüber abstelle höre ich nix zischen oder pfeiffen und trotzdem geht der Druck flöten:-(

ich habe keine Druckluftanschlüsse für die Bremsen vom einem Anhänger sonst hätte ich über die Rote Leitung den Kessel befüllen lassen können und unter Druck setzen können damit ich in aller Ruhe das Leck finden kann

Hat jemand eine Idee wie ich das Leck trotzdem finden kann? wie geht man bei sowas am besten vor?
Wie lässt sich der Kessel trotzdem befüllen bzw. unter Druck setzten?
wofür sind die beiden markierten Anschlüsse auf den Fotos?

Vielen vielen Dank für Eure Hilfe

Gruß Andreas


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
       
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.06.2017 22:05 von Hartmut.)
13.06.2017 21:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
christian800 Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 338
Registriert seit: Jan 2014
Bewertung 1
Beitrag #2
RE: Trac verliert Luft
Hallo,

du hast auf deinem Foto den Reifenfüllanschluss am Druckregler eingekreist. Über den kannst du bei laufendem Motor deine Reifen aufpumpen, aber nich den Kessel unter Druck setzen. Wenn du deinen Kessel extern füllen möchtest, würde ich das über den Wasserabscheider unterm Kessel machen.

Gruß Christian
13.06.2017 22:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Roby Offline
Moderator
***

Beiträge: 2.393
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung 55
Beitrag #3
RE: Mein MBtrac verliert Luft. Wo finde ich die Leckage?
Hallo Andreas,Christian,

doch, über den Anschluss am Druckregler lassen sich die Vorrattanks vom Trac befüllen, nur darf die Verschraubung nicht bis zum Anschlag aufgeschraubt werden, nur soweit aufschrauben bis ein leichter Widerstand spürbar ist.
Auch muss der Druck ausreichend hoch sein um das Ventil im Druckregler zu öffnen.

Gruss
Roby

MB Trac 1000 Turbo Intercooler >> Fahrspass purSmile Smile
13.06.2017 22:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Thesen Matthias Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 2.268
Registriert seit: Apr 2008
Bewertung 83
Beitrag #4
RE: Mein MBtrac verliert Luft. Wo finde ich die Leckage?
Nabend

Ich hab mir einen Anschluss gebastelt welchen ich auf die Druckleitung hinter dem Kompressor schraube. Nun befülle
ich die Anlage mit einem normalen Werkstattkompressor, das hat den Vorteil das der Motor nicht laufen muß und
man kann die Leckage besser eingrenzen ohne die Motorgeräusche. Und wenn man ein Fahrzeug bergen muß befülle
ich die Druluanlage auch hiermit um die Bremsen betriebsbereit zu machen mittels einem anderen Fahrzeug über
den roten Kupplungskopf.

Gruss aus dem Heckenland, Matthias
13.06.2017 22:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Andreas Hauser Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 76
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung 4
Beitrag #5
RE: Mein MBtrac verliert Luft. Wo finde ich die Leckage?
Servus Zusammen,

danke für eure Antworten, aber was für ein Adapter benötige ich für den Reifenfüllanschluss , dass ich den auch nutzen kann?

Der Reifenfüllanschluß sitzt am Druckregler. Der Druckregler ist das Teil , dass bei zuviel Druck die Luft ins freie bläst. Aber was ist ist das für ein Anschluß auf dem anderen Foto am Luftkessel ?

Was Druckluftsteuerungen angeht kenne ich mich überhaupt nicht aus

Roby du sagst,, es ist möglich über den Reifenfüllanschluss den Tank zu befüllen,, gibt es da einen Adaper, dass man einen Kompressor anschliessen kann?

Geht es eventuell auch einfacher den Kessel ohne Motor und ohne ,, Adapter,, unter Druck zu setzen?

Gibt es eine Art ,, Stromlaufplan,, mit den Geräten durch die, die Luft strömt bzw gesteuert wird und der erklärt wie die einzelnen Geräte funktionieren?

Ich weiß es sind schon wieder viele Fragen aber wie schon erwähnt ich kenne mich in punkto Drulu-Anlagen überhaupt nicht aus

Danke für Eure Hilfe

Gruß Andreas
14.06.2017 20:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Roby Offline
Moderator
***

Beiträge: 2.393
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung 55
Beitrag #6
RE: Mein MBtrac verliert Luft. Wo finde ich die Leckage?
Hallo Andreas,

hier findest du den Adapter:Adapter Reifenfüllschlauch
Du brauchst nur ein Stück Schlauch und einen Nippel der an deinen Werkstattkompressor passt.
Ich habe ein Zwischenstück an der Ventilseite an den Reifenfüllschlauch angeschlossen ,da mein Trac sich nicht über den roten Anschluss befüllen lässt,da muss bei mir irgendwo ein Rückschlagventil verbaut sein.

Gruss
Roby

MB Trac 1000 Turbo Intercooler >> Fahrspass purSmile Smile
14.06.2017 21:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Andreas Hauser Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 76
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung 4
Beitrag #7
RE: Mein MBtrac verliert Luft. Wo finde ich die Leckage?
Servus Roby,
Servus Zusammen,

Danke für den Adapter Tipp ich werde die Tage den Adapeter kaufen, dann umbauen dass ich den Kessel befüllen kann.
Denn Kessel unter Druck setzen und dann mal versuchen ob ich irgendwo was zischen oder pfeifen höre

Ich werde mich wieder melden wenn ich was gefunden habe.
Vielleicht hat ja doch jemand einen Plan von der Drulu-Anlage mit der Beschreibung wie was funktioniert.

Danke für eure Infos

Gruß
Andreas
15.06.2017 22:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sam Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.594
Registriert seit: Nov 2013
Bewertung 29
Beitrag #8
RE: Mein MBtrac verliert Luft. Wo finde ich die Leckage?
Moin Andreas,
hilft Dir das?


       


Gruß Udo
16.06.2017 08:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Andreas Hauser Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 76
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung 4
Beitrag #9
RE: Mein MBtrac verliert Luft. Wo finde ich die Leckage?
Servus Udo,
Servus Roby,
Servus Zusammen,

ja das hilft mir jetzt weiter Danke Udo
Ich habe jetzt dank Robys Hilfe einen passenden Adapter gekauft diesen habe ich schon angeschlossen und den Kessel fremdbefüllt Rolleyes Komischerweise funktionierte dies an beiden Anschlüssen auf den Fotos, bei dem am Druckregler etwas langsamer und bei dem direkt am Kessel ziemlich schnell.

Der Kessel war schnell gefüllt, aber zischen höre ich nix pfeifen auch nicht Sad fragt sich wo verliert sich meine Luft Rolleyes

Der Vorratsdruck ist soviel ich auf dem Schema von Udo sehen kann vom Kompressor über den Druckregler, Fostschützer, Dreikreisschutzventil, in den Kessel. Gibt es in irgend einem Teil bis jetzt ein Rückschlagventil?

Vom Kessel geht die Luft laut Schema einmal aufs Kombiinstrument und auf den Bremskraftverstärker Gibt es hier ein Rückschlagventil?

Danke
Gruß
Andreas
16.06.2017 21:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex Mitglied 3 Offline
Stammgast
*

Beiträge: 254
Registriert seit: Jan 2016
Bewertung 0
Beitrag #10
RE: Mein MBtrac verliert Luft. Wo finde ich die Leckage?
Hallo,

Schau da mal rein, Ignoriere den roten Kreis, das ist der Schalter für die Handbremse. Das Gelb sieht man etwas schlecht, Sorry.

[Bild: druckluftschema2_zpsnfh3cc0w.jpg]

mfg Harald
16.06.2017 21:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sam Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.594
Registriert seit: Nov 2013
Bewertung 29
Beitrag #11
RE: Mein MBtrac verliert Luft. Wo finde ich die Leckage?
Hallo Andreas,
4 Bar über Nacht --- da hilft Dir keine Fremdbefüllung, dass ist der" lauwarme Pupser der Jungfrau bei Vollmond" da hörst Du nix!!
Wenn Du den Trac abstellst und Du Dich nicht damit abfinden kannst, wenn er Luft verliert, würde ich nach und nach mit Lecksuchspray alle Anschlüsse "abklappern".
Nach dem Kompressor ist eine etwa 10 cm lange Schlauchverbindung, da würde ich anfangen!!!

Gruß Udo
16.06.2017 23:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tricotrac Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 508
Registriert seit: Jul 2011
Bewertung 2
Beitrag #12
RE: Mein MBtrac verliert Luft. Wo finde ich die Leckage?
Und dafür brauchst du keinen hohen Druck auf der Anlage 0,5 bar reichen zur Leckagesuche aus. Bei höherem Druck fliegt das eingesetzte Lecksuchspray von der undichten Stelle einfach weg, weil es sich nicht an die Leitung anhaften kann. So kommt es nicht zur Blasenbildung Marke "Blumenkohl". Und sei nicht geizig mit dem Zeug ! Jede Verschraubung ist eine potenzielle Undichtigkeit !

Viel Erfolg bei der Fehlersuche !
Gruß Zackie
16.06.2017 23:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Andreas Hauser Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 76
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung 4
Beitrag #13
RE: Mein MBtrac verliert Luft. Wo finde ich die Leckage?
Servus Udo,
Servus Zacki,

4 Bar über Nacht ist nicht das eigentliche Problem--- bin nur verwöhnt weil vorher mein Trac den Druck ohne weiteres 1 Woche gehalten hat und zwar die vollen 8 bar. Jetzt nicht mal mehr 24 Std:-(

Ich werde jetzt mit ein Druckminderer in mein Adapterstück einbauen und nur, wie Zacki gesgat hat den Kessel mit 0,5 Bar unter Druck setzten und mit Lecksuchspray alles absuchen, dann werde ich hoffentlich was finden

Mit dem Schema von Harald kann ich leider nix anfangen weil ich nicht weis wie man so was liest Rolleyes

Danke für eure Hilfe
17.06.2017 21:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Geri155 Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 817
Registriert seit: May 2014
Bewertung 23
Beitrag #14
RE: Mein MBtrac verliert Luft. Wo finde ich die Leckage?
Hallo Andreas

Alternativ kannst du auch Spülmittel zur Lecksuche einsetzen!

Nur falls du das Lecksuchespray erst kaufen musst,aber schon morgen beginnen willst 😉.......

Mfg Geri

Ein MBTrac gehört zur Familie exclamation
17.06.2017 21:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tricotrac Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 508
Registriert seit: Jul 2011
Bewertung 2
Beitrag #15
RE: Mein MBtrac verliert Luft. Wo finde ich die Leckage?
Nabend Geri,

Zur Not oder in der Eile geht das auch, aber es schäumt nicht so gut und anhaltend wie Lecksuchspray. Außerdem ist das Lecksuchspray garantiert anticorrosiv.

Gruß Zackie
17.06.2017 22:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  MB-trac 441.161 - beim Bremsen verliert der 2.te Kreis komplette Druckluft Sascha W. 1 1.116 17.04.2020 21:48
Letzter Beitrag: tom65
  Wo finde ich das Dreikreisschutzventil im MB Trac 1000? Motomic 1 441 04.01.2020 23:44
Letzter Beitrag: Thesen Matthias
XTRAC15 4/2 Wegeventil verliert Luft beim Schalten im MB-trac 1300 MB TRAC Ruedi 5 1.207 07.10.2019 08:25
Letzter Beitrag: MB TRAC Ruedi
  Wo finde ich geschaltetes Plus beim MB-trac 900 SS UR11 10 1.799 06.05.2019 13:09
Letzter Beitrag: UR11
  Leckage an Bremssätteln vom Mb Trac 800, Typ 440.163 NorTrac800 4 1.431 13.04.2019 21:40
Letzter Beitrag: NorTrac800
  Wo finde ich den Filter in der Hohlschraube vor der Handpumpe? 440161-002090 14 4.731 21.01.2019 18:37
Letzter Beitrag: 440161-002090
  Wo finde ich den Schalter der Allrad Kontrollleuchte der BR 443 ab 87 OM442A 4 1.632 31.10.2018 13:13
Letzter Beitrag: OM442A
  Welches Baujahr hat mein MBtrac 1000? janmeyer 5 2.062 28.06.2018 20:50
Letzter Beitrag: Carsten Hahne
NTRAC11 MBtrac 800 MS bläst Luft ab beim Bremsen ohne Allradantrieb? Trac JO 3 2.004 24.05.2018 07:19
Letzter Beitrag: Franz Josef
  Wo finde ich die Kurbelgehäuseentlüftung am MB Trac 900? Ex Mitglied 3 4 1.911 07.05.2018 02:21
Letzter Beitrag: Roby
  WABCO Anhängersteuerventil defekt, Hydraulikteil verliert Luft hundmb-trac 7 3.364 21.04.2018 21:34
Letzter Beitrag: hundmb-trac
ZTRAC15 Ich finde keine Schmiernippel an den Kreuzgelenken der Vorderachse vom MBtrac 900 MS Haumoaster 29 17.254 13.03.2018 17:46
Letzter Beitrag: Waldi
  Welcher Anschluß versorgt das Einleiterbremsventil mit Luft im MBtrac 443? MB 1400 4 2.074 19.02.2018 09:43
Letzter Beitrag: MB 1400
  Wo finde ich beim MBtrac 443 die Fahrerhausnummer? MBtrac Stefan 2 1.341 03.01.2018 12:11
Letzter Beitrag: MBtrac Stefan
  Wo finde ich eine Ersatzteilliste zum MBtrac 800? Thomas Terporten 3 2.508 26.11.2017 14:34
Letzter Beitrag: Thomas Terporten

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation