Antwort schreiben 
Lenkumschaltventil der Rückfahreinrichtung abdichten im MBtrac große Baureihe?
Verfasser Nachricht
MB1500Karle Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 39
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 0
Beitrag #1
Lenkumschaltventil der Rückfahreinrichtung abdichten im MBtrac große Baureihe?
Hallo MB Trac Freunde,

gibt es für das Umschaltventil der Rückfahreinrichtung ein Dichtsatz oder muss man dort ein neues Ventil Bestellen?

Hab die große Baureihe.Smile

Danke
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.04.2013 11:06 von Hartmut.)
10.04.2013 09:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Andi mit 1500 MB Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 517
Registriert seit: Apr 2010
Bewertung 8
Beitrag #2
RE: Lenkumschaltventil der Rückfahreinrichtung abdichten im MBtrac große Baureihe?
Hallo Karle
Ein neues Ventil gibt es offiziel nicht mehr und einen Abdichtungssatz gibt es auch keinen von der offiziellen seite her.

Es gibt allerdings Herren hier im Forum wo dir noch so ein Ventil besorgen können.

Gruss Andi.
10.04.2013 11:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hobbyfahrer Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 2.429
Registriert seit: Nov 2009
Bewertung 25
Beitrag #3
RE: Lenkumschaltventil der Rückfahreinrichtung abdichten im MBtrac große Baureihe?
Servus Jungs.

Ich benötige ebenfalls einen Rep-Satz bzw ein neues Umschaltventil für die Rückfahreinrichtung. Angebote gerne per PN oder Mail.

Natürlich nach Karle! Smile

Gruß Thomas

"Leidenschaft für Landwirtschaft"
10.04.2013 14:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MB1500Karle Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 39
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 0
Beitrag #4
RE: Lenkumschaltventil der Rückfahreinrichtung abdichten im MBtrac große Baureihe?
Es gibt villeicht Kollegen welche es schon abgedichtet haben, und mir die Stückliste der Teile zukommen lassen.

Wer ist den von dem Ventil der Hersteller?Smile
10.04.2013 17:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Roby Offline
Moderator
***

Beiträge: 2.641
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung 57
Beitrag #5
RE: Lenkumschaltventil der Rückfahreinrichtung abdichten im MBtrac große Baureihe?
Hallo,


hier ist das Thema in dem Kayud das Ventil gewechselt hat.

Gruss
Roby
11.04.2013 02:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
W115 Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 47
Registriert seit: Jun 2012
Bewertung 0
Beitrag #6
RE: Lenkumschaltventil der Rückfahreinrichtung abdichten im MBtrac große Baureihe?
Hallo Trac'ler,

Ich habe das selbe Problem mit dem undichten Lenkumschaltventil. Die Dichtungen sind original ja leider nicht mehr lieferbar, darum wende ich mich jetzt auch an euch.... Hat jemand das Ventil schon mal zerlegt und sich Dichtringbezeichnungen notiert bzw die Dichtringe vermessen und fotographiert?
Mein Ventil funktioniert nämlich sonst tadellos....

Vielen Dank im Voraus
Gruß Nico

MB Trac 1500 Bj: 1981
Mercedes W115 240D Bj:1975
Mercedes W123 Coupe 230E Bj:1981
Mercedes W211 220 CDI T-Modell Bj:2006
12.04.2013 06:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MB1500Karle Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 39
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 0
Beitrag #7
XTRAC15 RE: Lenkumschaltventil der Rückfahreinrichtung abdichten im MBtrac große Baureihe?
Hallo Trackollegen

Unser Umschaltventil ist nach einem kleinen Arbeitsaufwand und nicht einmal 10 Euro Ersatzteilkosten wieder dicht.Da es direkt beim Hersteller keinen Dichtungssatz mehr gibt kann ich euch folgende Adresse mitteilen wo man die passenden Dichtringe zum kleinen Preis bekommt:

http://www.held-hydraulik.de

Der Dichtring sowie der Abstreifer sind Normteile die zum abdichten von Hydraulikzylinder sowie Hydrauklikventile benutzt werden.
Die Normbezeichnung der Ringe lautet wie folgt :
Nutring Pu 20 x 26 x E 5,5 ( Polyuretan innen 20mm außen 26mm
für Einstichbreite 5,5 mm )
Abstreifer PU 20 x 28 x 4/7

Zum einziehen des Nutring empfehle ich den Ring im heißen Wasser warm zu machen dass er geschmeidiger ist und nicht kaput geht

Viel Spaß beim Ventile abdichen

Michael
20.04.2013 13:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
optimog Offline
Moderator
***

Beiträge: 191
Registriert seit: Mar 2013
Bewertung 9
Beitrag #8
RE: Lenkumschaltventil der Rückfahreinrichtung abdichten im MBtrac große Baureihe?
Die Info kommt genau im richtigen Moment,
denn auch ich habe das o.g. Dichtigkeits-Problem.

Es wurden anscheinend drei verschiedene Umschaltventile verbaut:
A004 997 15 36
A002 997 30 36
A003 997 49 36 (Lenkung WABCO)

ob die Dichtungen identisch sind weiss ich nicht.
Ob sich "WABCO" auf das Ventil oder andere Komponenten der Lenkung bezieht konnt ich auch noch nicht herausfinden.
...forsche weiter...
30.04.2013 09:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hobbyfahrer Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 2.429
Registriert seit: Nov 2009
Bewertung 25
Beitrag #9
RE: Lenkumschaltventil der Rückfahreinrichtung abdichten im MBtrac große Baureihe?
Guten Morgen.

Gibt es hierzu schon neue Erkenntnisse?

Gruß Thomas

"Leidenschaft für Landwirtschaft"
29.03.2018 09:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Steuergerät bei MBtrac 800 abdichten? thomas_d 14 13.068 29.08.2021 15:18
Letzter Beitrag: SebastianK
  Neuzugang große Baureihe im Landkreis Cloppenburg? Ulli 0 688 22.04.2021 19:47
Letzter Beitrag: Ulli
  Kann man die Lenkhydraulik Pumpe vom MBtrac 800 MS abdichten? Gunar 34 6.644 22.04.2021 09:30
Letzter Beitrag: Euerl
  MB Trac große Baureihe mit Ladekran ausstatten? SuperTrac1600 16 9.398 14.11.2020 08:01
Letzter Beitrag: fritten
  Getriebeschalthebelgelenke für MB-trac große alte Baureihe Ulli1300 2 1.058 26.10.2020 15:30
Letzter Beitrag: Ulli1300
  Schmierung der Achsschenkel im MB-trac große Baureihe? MB-Kraft 4 2.076 16.08.2020 20:02
Letzter Beitrag: MB-Kraft
  Suche Reifenfreigabe 495 70 30 für die große Baureihe Trac Michael.G 2 2.099 26.05.2019 20:41
Letzter Beitrag: Trac Michael.G
  Anbau des Heckladers an die große Baureihe turbo900 4 2.848 18.03.2019 19:44
Letzter Beitrag: turbo900
  Fernbedienung Hubwerk hinten große Baureihe nachrüsten? Kampfschrauber 4 2.659 28.01.2019 23:38
Letzter Beitrag: Hartmut
XTRAC15 Was ist dieser Frontkraftheber für die MB-trac große Baureihe wert? MB-Trac'er 6 3.874 29.12.2018 00:04
Letzter Beitrag: Hartmut
  Welche original Fronthydraulik gab es 1977 für die Große Baureihe MB-trac TracTurbo 10 5.794 07.12.2018 14:27
Letzter Beitrag: Hartmut
  Hydraulik leckt beim MBtrac 1500? Kann man es abdichten? Cybergaak 3 3.682 28.09.2018 10:08
Letzter Beitrag: Hobbyfahrer
  Bremssattel hinten rechts abdichten beim MBtrac 800 Mittelschalter waeldergeischt 8 9.263 01.05.2018 14:22
Letzter Beitrag: schrauber1962
  Woran erkennt man, ob ein MBtrac eine Rückfahreinrichtung hat? Braunschweiger 4 3.357 11.01.2018 21:25
Letzter Beitrag: Braunschweiger
  Rückfahreinrichtung an der grossen Baureihe wieder gängig machen? harjos 1 2.296 05.12.2017 09:03
Letzter Beitrag: Hobbyfahrer

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation