Antwort schreiben 
Suche Teilenummer der Radmuttern vom Unimog 427 U1400
Verfasser Nachricht
MB1500 mit Kran Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.125
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung 64
Beitrag #1
Suche Teilenummer der Radmuttern vom Unimog 427 U1400
Hallo zusammen,

für einen Mog WDB4271021W154606 haben wir neue Felgen bestellt. Laut Hersteller müssen jetzt Radmuttern mit Druckteller montiert werden.
Die Radmuttern müssten M18 x 1,5 sein

Kann mir jemand die Teilenummer von den Muttern sagen?
Ich finde da nix brauchbares in der EPC.

Grüsse Patrick

Die Zukunft liegt in der Vergangenheit. MB -Trac

>> http://www.gueldner-a20.de
>> http://www.schlepperfreunde-prevorst.de
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.03.2012 13:36 von Hartmut.)
21.03.2012 13:13
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
AMilz Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 879
Registriert seit: Mar 2004
Bewertung 17
Beitrag #2
RE: Suche Teilenummer der Radmuttern vom Unimog 427 U1400
Servus,

die originale Mutter hat die Nummer N074361 018105.

Das dürfte die Flachbundmutter sein, der Mog war ja original mit 11x20 SUPER ausgetstattet welche die Flachbundmutter benötigen.

Oder habt ihr nun einen Kegelsitz in der Felge? Dann sind aber normal Bolzen mit M16 x 1,5 verbaut..??

Gruß
Andreas

U1200, U1500 --> die Arbeit geht nicht aus!
21.03.2012 14:03
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MB1500 mit Kran Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.125
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung 64
Beitrag #3
RE: Suche Teilenummer der Radmuttern vom Unimog 427 U1400
Tach auch Herr Milz,

ich suche Mutter mit Druckteller....

Die sehen so aus Radmutter mit Druckteller

Die Scheibe lässt sich auf der Mutter drehen, sowas wird heutzutage bei Lkw´s verwendet..

Gruss

Die Zukunft liegt in der Vergangenheit. MB -Trac

>> http://www.gueldner-a20.de
>> http://www.schlepperfreunde-prevorst.de
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.03.2012 14:21 von MB1500 mit Kran.)
21.03.2012 14:21
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DaPo Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.006
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 37
Beitrag #4
RE: Suche Teilenummer der Radmuttern vom Unimog 427 U1400
Hallo Patrick,

was sind das denn für Felgen?

Für die Muttern würde ich mich mal beim Reifenhändler oder im NFZ-Zubehör erkundigen, das sind Standardteile. Beispielsweise FEBI 04899
Preise vergleichen lohnt sich!

Grüße
DaPo (Daniel)
21.03.2012 14:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
AMilz Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 879
Registriert seit: Mar 2004
Bewertung 17
Beitrag #5
RE: Suche Teilenummer der Radmuttern vom Unimog 427 U1400
Servus,

die werden wohl bei Iveco verwendet,

siehe:

http://www.neubauer-ohg.de/lkwrmdr.htm

Mir stellt sich allerdings die Frage ob diese Muttern gegenüber den vorhandenen (die ja schon den großen, flachen Sitz haben) einen nenennswerten Vorteil bringen...

Gruß
Andreas

U1200, U1500 --> die Arbeit geht nicht aus!
21.03.2012 14:27
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MB1500 mit Kran Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.125
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung 64
Beitrag #6
RE: Suche Teilenummer der Radmuttern vom Unimog 427 U1400
Also es sind neue Südrad Felgen 14 x 20" 6 Loch

Es steht bei der Freigabe dabei, das Muttern mit Druckteller verwendet werden müssen und falls zuvor Muttern mit Kegelbund montiert waren auch die Radbolzen erneuert werden müssen.

Denn Sinn darin verstehe ich allerdings nicht.

Ich würde die Teile gerne bei Mercedes bestellen Smile

Gruss

Die Zukunft liegt in der Vergangenheit. MB -Trac

>> http://www.gueldner-a20.de
>> http://www.schlepperfreunde-prevorst.de
21.03.2012 14:35
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
AMilz Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 879
Registriert seit: Mar 2004
Bewertung 17
Beitrag #7
RE: Suche Teilenummer der Radmuttern vom Unimog 427 U1400
Servus,

Südrad hat ja auch die originalen Felgen gebaut. Es gab hier immer 2 Ausführungen: Die Standard 11x20 mit den Muttern mit Kegelsitz und die 11x20 SUPER ohne Kegel. Die Muttern die bei dem 1400er bereits dran sind haben den großen flachen Sitz. Also sollten sie auch bei den 14x20 die ihr jetzt habt passen. Genau so die Bolzen...

Gruß
Andreas

U1200, U1500 --> die Arbeit geht nicht aus!
21.03.2012 14:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DaPo Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.006
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 37
Beitrag #8
RE: Suche Teilenummer der Radmuttern vom Unimog 427 U1400
Hallo Patrick,

die 14x20 gab es als SA. Wenn die verbaut waren, dann mit der Mutter A4244010272. Dazu habe ich keine Unterlagen hier, aber Du kannst ja mal eine probeweise bestellen, die kostet unter 3€.

Was das mit den Radbolzen soll, weiß ich allerdings nicht. Evtl. sind die Vorhandenen zu kurz?

Grüße
DaPo (Daniel)
21.03.2012 15:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
AMilz Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 879
Registriert seit: Mar 2004
Bewertung 17
Beitrag #9
RE: Suche Teilenummer der Radmuttern vom Unimog 427 U1400
Servus,

ich kenne 2 Ausführungen: Radbolzen M16x1,5 und Felge, ich nenne sie mal "normal". Meines Wissens bis 4 t Achslast ausgelegt. Kegelsitz.

Felge "Super" und Bolzen M18x1,5. Grosser Flachbund an der Mutter. Achslast beim 427 meines Wissens dann 4,4 t.

Ich bin nach wie vor der Meinung die originalen Muttern dieses 427 passen auf die vorliegende 14x20 Felge.

Hätte er jetzt die dünneren Bolzen müsste er diese umbauen.

Gruß
Andreas

U1200, U1500 --> die Arbeit geht nicht aus!
21.03.2012 15:48
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DaPo Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.006
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 37
Beitrag #10
RE: Suche Teilenummer der Radmuttern vom Unimog 427 U1400
Hallo Andreas,

wo war denn M16x1,5 verbaut? Schon der Boehringer hatte M18x1,5...

Es gibt bei den 6-Loch-Achsen neben M18x1,5 noch M20x1,5, vielleicht meinst Du die?

Grüße
DaPo (Daniel)
21.03.2012 17:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
AMilz Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 879
Registriert seit: Mar 2004
Bewertung 17
Beitrag #11
RE: Suche Teilenummer der Radmuttern vom Unimog 427 U1400
Servus,

werde ich prüfen! Wink

Ich habe beide Ausführungen der 406er Achse daheim liegen...

Info kommt!

Gruß
Andreas

U1200, U1500 --> die Arbeit geht nicht aus!
21.03.2012 17:14
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MB1500 mit Kran Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.125
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung 64
Beitrag #12
RE: Suche Teilenummer der Radmuttern vom Unimog 427 U1400
Hoi ihr beiden,

danke für eure Mühe!

Also es sind definitiv M18 x1,5 Gewindebolzen vorhanden.

Das jetzt die Bolzen zu kurz sein könnten wäre auch meine überlegung gewesen.

@Daniel: Die Mutter A4244010272 ist M18 und hat so einen Druckteller?

Wenn ja dann werde ich mal eine bestellen.

Grüße Patrick

Die Zukunft liegt in der Vergangenheit. MB -Trac

>> http://www.gueldner-a20.de
>> http://www.schlepperfreunde-prevorst.de
21.03.2012 19:28
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DaPo Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.006
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 37
Beitrag #13
RE: Suche Teilenummer der Radmuttern vom Unimog 427 U1400
Hallo Patrick,

ich schrieb ja, daß ich über diese Mutter nichts habe. Aber sie gehört zu den werksmäßigen Sonderausstattungen mit der 14x20 Südradfelge.

Deshalb einfach mal eine bestellen, schlimmstenfalls sind 2,70€ weg.

Grüße
DaPo (Daniel)
21.03.2012 22:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MB1500 mit Kran Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.125
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung 64
Beitrag #14
RE: Suche Teilenummer der Radmuttern vom Unimog 427 U1400
Danke Daniel,

ich bestelle mal eine!

Das du dazu nichts hast, habe ich missverstanden! Patrick sagt entschuldigung!

Gruss

Die Zukunft liegt in der Vergangenheit. MB -Trac

>> http://www.gueldner-a20.de
>> http://www.schlepperfreunde-prevorst.de
21.03.2012 23:23
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
AMilz Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 879
Registriert seit: Mar 2004
Bewertung 17
Beitrag #15
RE: Suche Teilenummer der Radmuttern vom Unimog 427 U1400
Servus,

eigentlich müsste der U1400 M20 Radbolzen haben. Der Herr Portmann hat (leider..) recht. Standard war M18, bei mehr als 4t Achslast sind dann die M20 Bolzen mit Flachbund vorgesehen. Die Bolzen mit M20 haben am Bund wo sie eingepresst sind Durchmesser 21. Die M18 haben (zumindest beim 406) einen Durchmesser von 25 mm. Ob es nun Bolzen mit Durchmesser 21 am Bund und M18 gibt entzieht sich meiner Kenntnis....

Gruß
Andreas

U1200, U1500 --> die Arbeit geht nicht aus!
22.03.2012 10:37
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Welchen Turbo-Lader im Unimog U1400 einbauen? Dresalex 0 999 07.08.2020 13:14
Letzter Beitrag: Dresalex
VTRAC16 U1400 4 Gang lässt sich nicht mehr schalten Unitrac1000 8 3.705 16.01.2017 23:48
Letzter Beitrag: Unitrac1000
  Fragen zum Unimog U1400 BR 427 frank 8 8.051 20.04.2015 06:46
Letzter Beitrag: MauMog
  Turbonachrüstung am OM366 im Unimog U1400? Was brauche ich alles? Treeworker91 2 2.995 15.09.2009 21:45
Letzter Beitrag: Treeworker91

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation