Antwort schreiben 
Einspritzpumpe ausbauen am MB-trac turbo 900? Wie den Förderbeginn einstellen?
Verfasser Nachricht
Jens aus Hessen Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 328
Registriert seit: May 2008
Bewertung 8
Beitrag #1
Einspritzpumpe ausbauen am MB-trac turbo 900? Wie den Förderbeginn einstellen?
Hallo,

wie schon geschrieben ölt die Einspritzpumpe an meinem 900er turbo Baujahr 1984. Ich wollte nächste Woche die Pumpe ausbauen und abdichten, jedoch ist mir eingefallen, wie stelle ich den Förderbeginn ein?. Haben die Stirnräder der Pumpe und Motor Markierungen oder kann man die Pumpe irgendwie feststellen? Würde mich freuen wenn jemand ein paar Zeilen dazu schreiben könnte den ich habe die nächste Woche Urlaub und wollte die Lekage beseitigen.

schöne Grüße aus Hessen Jens ( jetzt mit MB-trac 900 )
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.04.2011 21:59 von Hartmut.)
12.04.2011 21:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Unimog-Beck Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 135
Registriert seit: Apr 2009
Bewertung 5
Beitrag #2
YTRAC04 RE: Einspritzpumpe ausbauen am MB-trac turbo 900? Wie den Förderbeginn einstellen?
Hallo Jens

Also zuerst musst du den Motor auf Förderbeginn einstellen dazu hast du eine Markierung am Schwingungsdämfer der vorne auf die Kurbelwelle aufgeschraubt ist und eine Kleine spitze die in Fahrtrichtung Rechts am Steuergehäusedeckel angeschraubt ist. Wenn diese Markierungen übereinstimmen entfernst du den Öleinfülldeckel an der Seite und schaust auf das Zahnrad der Pumpe dort muss dann ein Pfeil genau aufs Zahnrad zeigen das eingeschlitzt ist und oben auch weiss markiert ist. Dann kannst du die Pumpe ausbauen! Beim einbau einfach wieder die Markierte Spitze auf den Pfeil Stellen und Fertig.

Wer Fendt fährt führt, wer MB-trac fährt siegt!!
13.04.2011 12:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Jens aus Hessen Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 328
Registriert seit: May 2008
Bewertung 8
Beitrag #3
RE: Einspritzpumpe ausbauen am MB-trac turbo 900? Wie den Förderbeginn einstellen?
Hallo,

danke für die Antwort. Das hilft mir super gut weiter und somit sollte ich es nächste Woche schaffen die Pumpe abzudichten.

schöne Grüße aus Hessen Jens
13.04.2011 13:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
holgi63 Offline
Moderator
***

Beiträge: 2.669
Registriert seit: Nov 2005
Bewertung 76
Beitrag #4
RE: Einspritzpumpe ausbauen am MB-trac turbo 900? Wie den Förderbeginn einstellen?
Hallo Jens,

markiere Dir vor der Demontage mit zwei Körnerschlägen an Pumpe und Gegenflansch schon mal, wo die Pumpe gesessen hat. Das erspart Dir hinterher viel Zeit, weil Du nur noch die Feineinstellung machen musst.

FG
Holger

406.120 '72, 440.161 '75, 440.167 '83

Die 3 MBtrac-Grundsätze:
1.) Ein MBtrac ist zwar nicht alles, aber ohne MBtrac ist alles nichts!
woraus folgt:
2.) Ein Leben ohne MBtrac ist möglich - aber sinnlos...
doch zum Glück für die vielen Nicht MBtrac Besitzer:
3.) Nur wer einen MBtrac besitzt, weiß, was allen anderen fehlt...
13.04.2011 13:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
greil Offline
Moderator
***

Beiträge: 2.108
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 36
Beitrag #5
RE: Einspritzpumpe ausbauen am MB-trac turbo 900? Wie den Förderbeginn einstellen?
Hallo zusammen,


sehr richtig, Holger, wollte ich auch gerade noch ergänzen.

Da die ganze Pumpe in Langlöchern montiert ist, ist es hier sehr hilfreich, eine sichere Markierung zusätzlich zu setzen.

In den Langlöchern kann die Pumpe nämlich zusätzlich noch etwas geschwenkt werden.

Hierdurch kann der Förderbeginn nochmals um ca. +/- 2° verstellt werden.



Viele Grüße und viel Spaß beim Schrauben (viiiiel Platz Tongue)


Michl

Mb trac - was besseres gibts nicht
13.04.2011 13:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Unimog-Beck Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 135
Registriert seit: Apr 2009
Bewertung 5
Beitrag #6
YTRAC04 RE: Einspritzpumpe ausbauen am MB-trac turbo 900? Wie den Förderbeginn einstellen?
Hallo

Also die Pumpe wird mit dem angeflanschten Gehäuse abgeschraubt, nicht an den Schrauben an denen die Langlöcher sind. Dann braucht man nichts zu markieren! Und auch keine Feineinstellung mehr zu machen.

Gruß Alex

Wer Fendt fährt führt, wer MB-trac fährt siegt!!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.04.2011 20:51 von Unimog-Beck.)
13.04.2011 20:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
peter.z Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 337
Registriert seit: Sep 2005
Bewertung 11
Beitrag #7
RE: Einspritzpumpe ausbauen am MB-trac turbo 900? Wie den Förderbeginn einstellen?
Servus Jens,

bei unserer Motorüberholung habe ich mit der kleinen Flex und einer 0,8mm dicken Trennscheibe eine "mini Nut" in den Flansch und das Gehäuse, wo auch der Öleinfülldeckel drauf ist, geflext/geschnitten. Danach habe ich die EP, wie Alex geschrieben hat, mit der größeren Flanschplate abgeschraubt.

Beim Anbauen haben wir dann die Markierung wieder ausgerichtet und den Förderbeginn überprüft.

Hat super geklappt.

Grüße

Peter
13.04.2011 21:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hartmut Offline
Administrator
*****

Beiträge: 11.237
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 108
Beitrag #8
RE: Einspritzpumpe ausbauen am MB-trac turbo 900? Wie den Förderbeginn einstellen?
(13.04.2011 12:59)Unimog-Beck schrieb:  ...dazu hast du eine Markierung am Schwingungsdämfer der vorne auf die Kurbelwelle aufgeschraubt ist und eine Kleine spitze die in Fahrtrichtung Rechts am Steuergehäusedeckel angeschraubt ist. Wenn diese Markierungen übereinstimmen entfernst du den Öleinfülldeckel an der Seite und schaust auf das Zahnrad der Pumpe dort muss dann ein Pfeil genau aufs Zahnrad zeigen das eingeschlitzt ist und oben auch weiss markiert ist.

Moin,

Ich bin auch gerade dabei die ESP am 900ér auszubauen.

Nur irgendwas passt da nicht?

Wenn ich den Pfeil auf die Markierung im Öleinfülldeckel passend stelle, passt die Markierung an der Schwungscheibe nicht?

       

Und an der Pumpe war definitiv niemand seit 1986 als der trac das Werk verlassen hat dran...

Wer hat Rat?

Gruss Hartmut admin

MBtrac, alles andere ist Behelf!
29.03.2012 11:54
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kawasaki Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 797
Registriert seit: Aug 2009
Bewertung 16
Beitrag #9
RE: Einspritzpumpe ausbauen am MB-trac turbo 900? Wie den Förderbeginn einstellen?
Hallo Hartmut,

da das Antriebsrad der ESP schrägverzahnt ist, muss der Pfeil auf Mitte Zahn stehen und nicht auf der Kante so wie bei dir.
Dreh einfach mal ein Stück weiter dann passt auch die Markierung an der Riemenscheibe.
Ist bei meinem Trac auch so und bei dem Ersatzmotor den ich stehen habe auch.

Gruß Christoph
30.03.2012 09:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
alex800 Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 520
Registriert seit: Feb 2009
Bewertung 12
Beitrag #10
RE: Einspritzpumpe ausbauen am MB-trac turbo 900? Wie den Förderbeginn einstellen?
Hallo,

laut WHB hat Hartmut das aber richtig eingestellt. Hab zwar nur das WHB von den Mittelschaltern, aber Hartmut müßte auch noch den OM314A haben.

Gruß

Alex
30.03.2012 20:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hartmut Offline
Administrator
*****

Beiträge: 11.237
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 108
Beitrag #11
RE: Einspritzpumpe ausbauen am MB-trac turbo 900? Wie den Förderbeginn einstellen?
Moin Jungs,

Danke! Ja das ist noch ein OM 314 A (314.970)

Pumpe ist nun draußen.
Habe sie so, wie sie da auf der Markierung steht ausgebaut.
Werde sie nachher auch so wieder einbauen, und alles sollte gut sein...

Hatte noch kurz mit Thesen Matthias deswegen gesprochen, und der gab mir den Rat den Seitendeckel der ESP loszunehmen und nach dem Element des 1. Zylinder zu schauen.
Wenn der anfängt sich zu bewegen, wenn das Zahnrad auf Markierung steht, dann passt alles...

Gruss Hartmut admin

MBtrac, alles andere ist Behelf!
30.03.2012 20:28
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Dieseltank aus MB-trac 800 ausbauen? bösch 4 619 28.09.2019 11:41
Letzter Beitrag: Lubbi
  Schalthebelabdeckung im MB-trac MS ausbauen? MB-Matze 6 860 30.06.2019 11:34
Letzter Beitrag: MB-Matze
  Wie kann ich die Einspritzpumpe aus dem OM 314 ausbauen? Schmidtchen 20 9.668 04.05.2019 15:08
Letzter Beitrag: HMasterX1978
  Einspritzpumpe undicht am MB-trac 800? HMasterX1978 6 1.376 28.03.2019 21:10
Letzter Beitrag: HMasterX1978
  Doppelgelenkwelle am MB-trac 900 hat Spiel, wie ausbauen? Kettenhummel 20 3.595 25.08.2018 10:06
Letzter Beitrag: Kettenhummel
  Wie die Heizung ausbauen am MB-trac 65/70 udmoch 2 1.286 27.03.2018 10:53
Letzter Beitrag: udmoch
  Regelsteuergerät ausbauen am MBtrac 1600 Turbo pit.1989 5 2.424 05.03.2018 22:32
Letzter Beitrag: MB trac1800power
Strac Drehsitz ausbauen beim MB-trac 1800 intercooler? MBgerd 0 1.263 15.02.2018 15:47
Letzter Beitrag: MBgerd
  Wieviel Leistung kann man nach der Turbo nachrüstung im MB Trac 1000 einstellen? Jens 8 5.050 22.03.2017 15:30
Letzter Beitrag: Schneider1
  Regulierung am MB trac Turbo 900 einstellen? green_finish 2 1.294 01.03.2017 14:21
Letzter Beitrag: green_finish
  Wie kann ich den Tank ausbauen beim MBtrac turbo 900? Kettenhummel 2 2.092 19.02.2017 22:33
Letzter Beitrag: Kettenhummel
  Kupplung einstellen beim MBtrac turbo 900? ReinerG. 5 3.452 08.11.2016 10:33
Letzter Beitrag: Geri155
  MB trac 800 MS läuft unrund im Standgas. Problem mit der Einspritzpumpe? Hans-Günther 10 3.738 26.06.2016 22:36
Letzter Beitrag: Felix 800
  Hilfe bei Einspritzpumpe MB Trac 1000 Braunschweiger 4 2.690 26.03.2016 19:01
Letzter Beitrag: Braunschweiger
  Wie kann ich die Türscheibe ausbauen beim MB-Trac 1000? U400 2 1.861 18.03.2016 19:09
Letzter Beitrag: U400

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation