Antwort schreiben 
Hinterachse undicht am MBtrac 700 - 440.162
Verfasser Nachricht
Christoph MB700 Offline
Stammgast
*

Beiträge: 226
Registriert seit: Dec 2008
Bewertung 2
Beitrag #1
Hinterachse undicht am MBtrac 700 - 440.162
Servus miteinander!

Habe am Samstag als ich aus der Halle gefahren bin festgestellt das meine Hinterachse an der rechten Seite am Radvorgelege undicht ist.
Zuerst hab ich gedacht das es Bremsflüssigkeit sei, aber nachdem ich „gekostet“ habe, hab ich schon gemerkt das es Öl is.
Habe dann gestern nachmittag gleich mal mit dem zerlegen begonnen, da ich am Samstag nicht mehr dazu gekommen bin.
Also Rad ab, Trommel ab, Ankerbleche weg und erst mal schauen.
In der Trommel stand noch Öl, also erst einmal alles mit Bremsenreiniger sauber machen.Rolleyes
Hab dann mal gewartet um zu sehen woher das Öl denn kommt, ob es von oben kommt, wo das Radvorgelege an das Achsrohr geschraubt ist oder ob es direkt aus der Nabe kommt.
Nach kurzer Zeit hab ich dann schon eine Ölspur zwischen Nabe und Vorgelege feststellen können.
Hab dann also heute nach der Arbeit die Nabe abgebaut und den Wellendichtring ausgebaut. Hatte eigentlich vor heute gleich den neuen zu besorgen und einzubauen. Aber leider hat mir dann der Herr vom Mercedes Teiledienst gesagt das es diesen Wellendichtring nicht mehr gibt und das der Nachfolger nicht die gleichen Maße hat und der Distanzring den man noch dazu benötigt 133€ kostet.Sad
Hab dann mit ihm ausgemacht das ich den alten heute ausbaue und versuche noch eine Nummer zu erkennen. Leider war das nicht mehr möglich, da der alte Dichtring an der Radnabe angestanden ist und die Aussenseite angeschliffen ist. Somit nix mehr mit alter Nummer.
Vielleicht hat ja von euch schon einmal jemand diesen Dichtring getauscht und ihn vielleicht im Zubehör besorgt.exclamation
Wär froh um jede Antwort.

Danke schon mal im voraus.

Mfg Christoph

Ach ja, hier noch ein paar Bilder dazu.
Am Dichtring sieht man auch das er eingerissen ist an der Innenseite.


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
                   

MB Trac, do geht was!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.04.2010 21:22 von Hartmut.)
12.04.2010 20:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Stefan Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 473
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 11
Beitrag #2
RE: Hinterachse undicht am 440.162
Servus,

das müsste der hier sein (wenn es der gleiche wie in der VA ist):

1x Simmerring 140/165/12 BAF UD5 SL3 DRW X67

steht auch hier in dem thema drinne:

https://www.trac-technik.de/Forum/showth...dvorgelege

Gruß Stefan

Was sind sie von Beruf?
--> Agrarflächendesigner Big Grin
12.04.2010 21:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Christoph MB700 Offline
Stammgast
*

Beiträge: 226
Registriert seit: Dec 2008
Bewertung 2
Beitrag #3
RE: Hinterachse undicht am 440.162
Servus Stefan,

des kommt davon weil ich immer nicht erst die Suche verwende.Big Grin

Danke für die Info. Werd mir die Nummern aufschreiben und mich morgen dann mal hinters Telefon klemmen und ein bißchen die Zulieferer nerven.

Mfg Christoph

MB Trac, do geht was!
12.04.2010 21:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
holgi63 Offline
Moderator
***

Beiträge: 2.761
Registriert seit: Nov 2005
Bewertung 77
Beitrag #4
RE: Hinterachse undicht am MBtrac 700 - 440.162
Hallo Christoph,

nur zur Sicherheit: miss bitte erst mal den Durchmesser der Anlaufscheibe,
bevor Du bestellst, ob er wirklich 140 ist.

Es ist zwar unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich, dass ein Ring mit ID=136 drin ist.
Sonst bestellst Du den verkehrten Ring!
Sollte es der 136x165x7,5/15,5 sein, brauchst Du aber auch nicht zu verzweifeln,
alle Ringe sind bei ELRING noch im Programm.

Du kriegst diese Wedis übrigens bei jedem Wedi-Händler auf "Zuruf".
Manche kennen die Nummer dieser Ringe sogar noch auswendig.

Auch noch wichtig: Die 136-er Ringe haben einen Drall auf der Dichtlippe,
um die Dichtsicherheit in Fahrtrichtung zu erhöhen.
Es gibt also einen linken und einen rechten Ring!

Der 140-er Ring:
140x165x9,5/12 SP F WD FPM elring-nr. 477.140
Der 140-er hat einen "Wechseldrall", also ein Ring für 2 Drehrichtungen.

[Bild: attachment.php?aid=6552]

Der 136-er Ring:
136x165x7,5/15,5 SP RD NBR elring-nr. 655.902
136x165x7,5/15,5 SP LD NBR elring-nr. 655.805

Viel Erfolg!
FG
Holger

Link: Radnaben-WEDI's MBtrac + Unimog


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

406.120 '72, 440.161 '75, 440.167 '83

Die 3 MBtrac-Grundsätze:
1.) Ein MBtrac ist zwar nicht alles, aber ohne MBtrac ist alles nichts!
woraus folgt:
2.) Ein Leben ohne MBtrac ist möglich - aber sinnlos...
doch zum Glück für die vielen Nicht MBtrac Besitzer:
3.) Nur wer einen MBtrac besitzt, weiß, was allen anderen fehlt...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.04.2010 22:12 von holgi63.)
12.04.2010 22:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Christoph MB700 Offline
Stammgast
*

Beiträge: 226
Registriert seit: Dec 2008
Bewertung 2
Beitrag #5
RE: Hinterachse undicht am MBtrac 700 - 440.162
Servus Jungs!

So, Trac läuft wieder!
Danke an Stefan und Holger, die Nummer war Goldrichtig!Big Grin
Und der Elring Radialwellendichtring war auch um einiges günstiger als die Originalteile von Mercedes. Preis 48,34€, schon ein gewaltiger Unterschied.
Hab jetz gleich noch das Hinterachsöl und das Getrieböl gewechselt.
Das Vorderachsöl mach ich dann im Mai wenn ich die Achsschenkel vorne mach.
Also nochmals danke an alle.

Mfg

Christoph

MB Trac, do geht was!
15.04.2010 21:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Zapfwellengetriebe am MBtrac 1300 Bj. 80 undicht RS800 11 3.239 02.01.2021 18:57
Letzter Beitrag: Rolf 1500
TTRAC01 Suche Wellendichtring für die Hinterachse vom MBtrac turbo 900 3tracs 27 18.001 26.09.2020 18:58
Letzter Beitrag: gunny2412
  Differential an der Hinterachse vom MBtrac 1300 undicht? maggo70 16 13.237 12.06.2019 05:15
Letzter Beitrag: manni91
RTRAC05 Druckluftteil der Fußbremse ist undicht im MBtrac 1300? Bauerwolfi 14 7.922 21.03.2019 17:39
Letzter Beitrag: OM442A
  Hydraulikzylinder im MBtrac 1300 undicht? Kolbenstangen beschädigt. The-Mi 4 3.344 25.03.2018 22:40
Letzter Beitrag: The-Mi
  Suche die ET Nummer vom Ölfangblech der Hinterachse am MBtrac 1000 Trac 900 Forst 20 7.637 18.02.2018 11:38
Letzter Beitrag: Ex-Mitglied 6
  Vierradantrieb radiert auf der Hinterachse beim MBtrac 700k? Sanierbaer 3 2.908 14.11.2017 07:40
Letzter Beitrag: schrauber1962
YTRAC04 Welche Temperatur am Triebling Hinterachse am MBtrac 900 ist "normal"? Bobber 5 3.756 04.10.2017 09:56
Letzter Beitrag: Bobber
  Steuergehäuse am MBtrac Mittelschalter undicht? Pit 6 3.495 04.09.2017 09:03
Letzter Beitrag: Pit
YTRAC04 Triebling der Hinterachse im MBtrac 800 Seitenschalter defekt? Kein Vortrieb mehr 1300er MB Fahrer 5 3.665 30.06.2017 10:29
Letzter Beitrag: 1300er MB Fahrer
  Was beachten bei der demontage der Gelenkwelle der Hinterachse im MBtrac 900? mannu 0 2.293 07.04.2017 21:30
Letzter Beitrag: mannu
xtrac16 Regelsteuergerät undicht im MBtrac 440 Trac Team 12 8.639 14.03.2017 23:01
Letzter Beitrag: Andreas Hauser
  Simmering am Getriebeabgang zur Hinterachse wechseln am MBtrac 800MS? MB-Matze 2 3.215 23.01.2017 21:51
Letzter Beitrag: Trac 900 Forst
  Wo bekomme ich zum MBtrac 1300 1978 eine alte Hinterachse als Ersatz? holgi63 2 3.244 25.07.2016 09:13
Letzter Beitrag: holgi63
  Kupplungszylinder undicht im MBtrac 900? nk95 3 2.798 05.07.2016 13:13
Letzter Beitrag: holgi63

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation