Antwort schreiben 
Wieviel Keilriemen für die Hyraulikpumpe?
Verfasser Nachricht
Hobbyfahrer Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 2.430
Registriert seit: Nov 2009
Bewertung 25
Beitrag #1
Wieviel Keilriemen für die Hyraulikpumpe?
Hallo Trac´ler.

Am vergangen Wochenende hat es uns den Keilriemen der Lenkungspumpe zerlegt. Nach Kontrolle der restlichen Riemen werde ich sie Alle tauschen.

In der Anleitung steht etwas von 2 Riemen für die Hyraulikpumpe für Kraftheber und Hydr. Anschlüsse. Hab mir jetzt noch einen 800er und einen 900er Trac angesehen, unser Trac und die beide Anderen hatten jeweils nur einen Keilriemen auf der Pumpe.

Ist es nötig 2 Riemen aufzuziehen bzw was ist der Hintergrund für 2 Riemen an der Pumpe?

Wielviele Std hält ein Keilriemen im Schnitt. Hat jemand Erfahrungswerte?

Gruß Thomas

"Leidenschaft für Landwirtschaft"
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.03.2010 14:30 von Hobbyfahrer.)
08.03.2010 11:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
vanLengerich Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 737
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung 68
Beitrag #2
RE: Wieviel Keilriemen für die Hyraulikpumpe?
Hallo Thomas,

Vielleicht kann ich dir Helfen

Keilriehmen:

1 x 12,5x1375 LA Lenkung / Hydraulik

2 x 12,5x1350 mm Hydraulikpumpe

1 x 12,5x1225 mm Wasserpumpe + Lima


Gruß Thorsten
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.03.2010 19:06 von vanLengerich.)
08.03.2010 19:06
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mercedes-Benno Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.940
Registriert seit: Jan 2009
Bewertung 31
Beitrag #3
RE: Wieviel Keilriemen für die Hyraulikpumpe?
Hallo Thomas,

Der letzte Mal als ich die Keilriemen vom 900 gewechselt habe, sind es noch 2 Stuck gewesen. Wink
Grund dafür ist wohl die aufgenommene Leistung der Pumpe. Das ist bei voller Bedarf immerhin um die 10 Ps. Pro Rieme ist nur ein bestimmte Maximalleistung zu übertragen. Deswegen haben auch z.B. Mähwerke mehrere Keilriemen.

Groeten,

Benno

Ein fleissige Bauer ist edler als ein fauler Edelmann...
08.03.2010 19:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hobbyfahrer Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 2.430
Registriert seit: Nov 2009
Bewertung 25
Beitrag #4
RE: Wieviel Keilriemen für die Hyraulikpumpe?
Abend.

@vThorsten:
Danke für die Auflistung, die habe ich aber in meiner Betriebsanleitung. Aus dieser habe ich auch die Information von 2 Riemen für die Hydraulikpumpe entnommen.

@Benno:
Das ich 2 Riemen montieren werde ist sowieso klar, werde mich an die Anleitung halten. Mich hat es verwundert, dass die 2 MB-Trac´s auch "nur" jeweils einen Keilriemen hatten. (Dummer Zufall?)
10 PS, wow, das ist nicht wenig. Somit überträgt so ein Riemen ca 5 PS.
Wieso hat dann die Lenkungspumpe keine 2 Riemen. Ok, sie muss weniger Leistung bringen, aber andererseit´s ist die Pumpe ein sicherheitsrelevantes Bauteil?

Gruß Thomas

"Leidenschaft für Landwirtschaft"
08.03.2010 22:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mercedes-Benno Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.940
Registriert seit: Jan 2009
Bewertung 31
Beitrag #5
RE: Wieviel Keilriemen für die Hyraulikpumpe?
Thomas,

da liegst du nicht ganz richtig, das sicherheitsrelevantes Teil der Lenkung beim MB-Trac ist das riesengrosse Lenkrad! Big Grin
Erklärung: Jeder Trecker muss bei ausfall der Lenkpumpe lenkbar bleiben, wobei gesetzlich die Maximalkraft, die der Fahrer ausüben muss angegeben ist. Man kann also der Trecker lenken ohne Pumpe, es geht aber sauschwer...

10 Ps ist für ein moderne Schlepper ein ganz bescheidene Hydraulikleistung...

Und was heist Zufall? Wegen der relativ hohen Kraftaufwand der jeden Keilrieme leisten muss bricht ab und zu einer. Wenn seiner Kumpel noch ziemlich in schuss ist merkt man das meistens erst bei einer Inspektion, denn weil nichts quietscht, und der Kipper kommt normal hoch, dann wird einfach weitergefahren.

Groeten,

Benno

Groeten,

Benno.

Ein fleissige Bauer ist edler als ein fauler Edelmann...
08.03.2010 22:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Größe der 4 Keilriemen im MB-trac 800 MS MBSiggi 2 1.007 23.11.2020 21:01
Letzter Beitrag: MBSiggi
  Keilriemen am Mb Trac 800 MS passen nicht? kleinertrac 7 3.935 04.04.2019 02:09
Letzter Beitrag: MB 800
  Was für Standzeiten habt ihr bei den Keilriemen? hundmb-trac 4 2.471 01.06.2018 23:21
Letzter Beitrag: hundmb-trac
  Welche Keilriemen sind im MBtrac 700K/440 verbaut? JoBrow 11 5.257 25.05.2018 20:38
Letzter Beitrag: JoBrow
  Keilriemen im MBtrac 65/70 bzw OM314 TracTobi 4 6.289 26.08.2017 21:46
Letzter Beitrag: Geri155
  Probleme beim Keilriemen wechseln im MBtrac 700 U 1600 A 11 5.805 09.06.2017 16:19
Letzter Beitrag: U 1600 A
TTRAC01 Keilriemen für Lenkungspumpe spannen beim MBtrac 800 Mittelschalter MbtracMichel 12 8.788 23.04.2016 22:23
Letzter Beitrag: Robert Meyboom
GRolleyes Größe der Keilriemen Stefan1 2 2.572 21.04.2016 15:01
Letzter Beitrag: Stefan1
AExclamation Keilriemen der Servopumpe verdreht nach dem Wechsel? Roland 4 3.819 02.02.2016 00:25
Letzter Beitrag: TracTobi
  Suche Teilenummern der Keilriemen im MBtrac 1000 C.Schulte 1 2.542 02.08.2015 23:20
Letzter Beitrag: MB 800
  Wofür sind diese Keilriemen? trac 1300 1 3.150 27.02.2015 23:53
Letzter Beitrag: DaPo
  Keilriemen zwischen Wasserpumpe und Lichtmaschine fluchtet nicht im MBtrac 900 turbo? Heinz 4 4.554 20.02.2014 10:04
Letzter Beitrag: Heinz
MTRAC10 Passen diese Keilriemen von Ebay im MBtrac 900? mb xxx 5 3.989 31.12.2011 18:31
Letzter Beitrag: Thesen Matthias
XTRAC14 SPA oder Klassische A Keilriemen für den MBtrac 1500 Pit7 0 2.150 03.11.2009 10:12
Letzter Beitrag: Pit7
  Keilriemen lief kopfüber auf Riemenscheibe wolli 9 5.450 15.06.2009 20:20
Letzter Beitrag: oskar

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation