Antwort schreiben 
Turbonachrüstung am MBtrac 800? So stelle ich mir das vor...
Verfasser Nachricht
greil Offline
Moderator
***

Beiträge: 2.180
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 38
Beitrag #1
Turbonachrüstung am MBtrac 800? So stelle ich mir das vor...
Hallo Freunde,


da ich mir diese Woche einen landwirtschaftlichen 800er als Restaurationsobjekt gegönnt habe (Technik 1a, Optik 3-), soll der jetzt einen Turbo und evtl. LLK bekommen.

Bis dato hat er den serienmäßigen OM 314.957 noch original verplombt, braucht komischerweise (fast) kein Öl (auf einen Tank nicht messbar).

So, nun meine Überlegungen, ich hätte gerne eure Meinungen dazu:

1. Ich würde gerne den vorhanden Krümmer behalten und quasi einen "Flansch" vom bestehenden Krümmer des 800ers zum Turbo fräsen bzw. schweißen. Eure Meinung? Der originale Krümmer fürn 900er ist mit ca. 600 € nämlich ein bisschen überteuert.

2. Die komische "Tröte" vom der Druckseite des Laders in den Motor will ich mir sparen und dafür einen Ladedruckschlauch mit 45° Bögen etc. aus dem Rennsport verwenden, da absolut hitze- und druckfest aber billiger als Original.

3. Ölzufuhrleitung fürn Laderwerde ich wohl kaufen für 47 €, Ablauf wie schon öfters diskutiert über die Ölablassschraube mittels T-Stück.


Was haltet Ihr ganz ehrlich bitte davon??


Ich hab noch nen Topf von der Gr. BR über, der soll dann ganz normal oben raus auf die Haube. Damit dürfte die Sache dann erledigt sein.


Danke im Voraus und viele Grüße


Michl

Mb trac - was besseres gibts nicht
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.02.2009 16:21 von Hartmut.)
10.02.2009 16:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
jan Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.090
Registriert seit: Aug 2005
Bewertung 24
Beitrag #2
RE: Turbonachrüstung am MBtrac 800? So stelle ich mir das vor...
Hallo Michl,

für Dich als Metallbauer dürfte der beschriebene Weg kein Problem sein. Auf Fräsen würde ich verzichten, lieber schweißen. Für komplexe Geometrien gibt es ja die Blechabwicklung.

Der Motor scheint aufgrund des geringen Ölverbrauches topp fit zu sein. Vielleicht kannst Du ihm auch noch ein klein wenig mehr Diesel geben, Sauerstoff hat er ja dann genug. Big Grin

Ansonsten ein kostengünstiger Umbau.

Viel Spaß beim Basteln und Denk an die Bilder. Wink

Gruß Jan
10.02.2009 21:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
KonniBmaster Offline
Stammgast
*

Beiträge: 226
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 5
Beitrag #3
RE: Turbonachrüstung am MBtrac 800? So stelle ich mir das vor...
Moin,

Meiner Erfahrung im turbokram nach dürfte das auf jeden Fall funtkionieren.... Bin aber auf jeden Fall für schweißen! (hab mir mal am 190D 2.0 nen kompletten krümmer fürn VTG-Lader mit teilen vom Heizungsbauer geschweißt) Wovon ich irgendwie nichts halte ist die Sache mit dem T-Stück an die Ablassschraube.... Normalerweise sollte das Öl drucklos zurückfließen können, also wenigtstens halbwegs über dem Ölstand.. Hier lieber Ölwanne abbauen und eine große Schottverschraubung einsetzen.

mfg KB

MB-trac - Was sonst!?!
10.02.2009 22:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
greil Offline
Moderator
***

Beiträge: 2.180
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 38
Beitrag #4
RE: Turbonachrüstung am MBtrac 800? So stelle ich mir das vor...
Hallo zusammen,


natürlich schweiß ich mir dieses Übergangsstück, ich fräs mir nur die "Flansche", da ja der Krümmer vom OM 314.957 ein Art "Dreieck" als Anschlussbild hat und der Lader ja mehr rechteckig.

@Konni: Ist natürlich die elegantere Lösung mit einer Schottverschraubung, natürlich wieder ein Sahnestück an Arbeit.
Die Mühe hab ich mir schon mal gemacht.


Weiß jemand noch irgendeine andere Blindschraube, wo man den Rücklauf reinlassen kann???

Hat jemand eine günstigere Bezugsquelle für den Turbolader als DC???


Mir ist leider nichts bekannt.



Bilder werden auf jeden Fall gemacht, am Wochenende werd ich den Trac holen, dann wird erstmal die Hütte gekippt und auf Vordermann gebracht (unschöne Bleche dilettantisch eingeschweißt, 5 mm Farbe drauf und Rost).



Grüße


Michl

Mb trac - was besseres gibts nicht
11.02.2009 10:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wolfgang Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 687
Registriert seit: Feb 2004
Bewertung 7
Beitrag #5
RE: Turbonachrüstung am MBtrac 800? So stelle ich mir das vor...
Hallo Michl,

ich hätte vielleicht einen Krümmer für 352er Turbo übrig. Ich weiß jetzt nicht, ob der Flansch zum Lader der Gleiche ist, könnte aber passen. Da müsstest Du den Flansch nur mit deinem Krümmer verschweißen.
Falls Du Interesse hast kannst Dich melden.

MfG
Wolfgang
11.02.2009 10:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
greil Offline
Moderator
***

Beiträge: 2.180
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 38
Beitrag #6
RE: Turbonachrüstung am MBtrac 800? So stelle ich mir das vor...
Servus Wolfgang,


danke Dir vielmals für Dein Angebot.

Sei mir nicht böse, aber 1. ist das ein anderes, zweigeteiltes Anschlussbild beim 352er und außerdem glaube ich, rentiert sich der Aufwand nicht ganz so.


Trotzdem nochmals Danke fürs Angebot und


viele Grüße


Michl

Mb trac - was besseres gibts nicht
11.02.2009 11:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
wolli Offline
Administrator
*****

Beiträge: 2.388
Registriert seit: Feb 2004
Bewertung 27
Beitrag #7
RE: Turbonachrüstung am MBtrac 800? So stelle ich mir das vor...
Servus Michl,

Du wahnsinniger, Du hast es wieder getan! Reden wir von einem Seitenschalter oder einem Mittelschalter?

1. der orginal Turbokrümmer vom 314er wird wirklich in Gold aufgewogen, dagegen ist ein Turbokrümmer fürn 352er im 1000er ein echtes Schnäppchen.

2. wenn Du dir selber einen Auspuffkrümmer baust, dann würde ich an deiner Stelle auch nicht auf die original Tröte gehen, weil die dann wahrscheinlich sowieso nicht mehr vernünftig passt. Beim 314er ist der Querschnitt am Ventildeckel ja auch rund und nicht oval wie bei 352er am 1000er. Das macht es etwas einfacher.
Die Samco-Schläuche ausm Rennsport sind echt was feines. Kann ich dir nur empfehlen.

Gruß
Wolfgang

Verkaufe Radsatz 29:7 für MBtrac 1000 Hinterachse, Verkaufe Differenzial für MBtrac 1000/1100 u. div. Unimogs
13.02.2009 00:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
greil Offline
Moderator
***

Beiträge: 2.180
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 38
Beitrag #8
RE: Turbonachrüstung am MBtrac 800? So stelle ich mir das vor...
Servus Wolli,


Du ebenfalls wahnsinniger! Ja ich habs wieder getan, 800er Mittelschalter.

Zum Thema Krümmer: Ich will mir nicht selber einen kompletten Krümmer bauen sondern den vorhandenen Krümmer vom Sauger hernehmen!

Selber mache ich dann nur einen Art "Adapter", damit der Turbo an den vorhandenen Krümmer passt. Verstehst du wie ich meine?

Denn der Lader hat ja eine Art rechteckiges Anschlussbild und der vorhandene Krümmer was dreieckiges.

Sollte ich dann noch ganz viel Lust haben, werde ich evtl. den vorhandenen Auspufftopf vom Sauger so modifizieren, dass er ähnlich wie beim 900er auch wieder unter die Haube passt.



Beste Grüße


Michl

Mb trac - was besseres gibts nicht
13.02.2009 10:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
greil Offline
Moderator
***

Beiträge: 2.180
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 38
Beitrag #9
RE: Turbonachrüstung am MBtrac 800? So stelle ich mir das vor...
Hallo Jungs,


so es gibt in o. g. Sache Neuigkeiten:

1. Ich ziehe jetzt die Umrüstung so durch, wie ich das im Kopf habe / hatte. D. h.

- Ich fertige einen kompletten Turbokrümmer selbst an

- Ich habe bereits einen neuen KKK Lader Originalteil für 214,- € in der
Bucht geschossen

- Ölrücklauf über T-Stück, da Original Öleinlass auch unter Ölniveau, da
sonst Luftblasen entstehen können.



Den Lader habe ich bereits seit ner Woche, die CNC - Frästeile (Krümmeranschlußbilder, Turboladerflansch Krümmer, Ölzu- und Rücklaufflansche etc.) habe ich gerade geholt.


Bilder mache ich heute noch.


Evtl. plane ich auch eine kleiner Serie solcher Krümmer bei entsprechender Nachfrage aufzulegen.



Grüße



Michl

Mb trac - was besseres gibts nicht
17.07.2009 11:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
wolli Offline
Administrator
*****

Beiträge: 2.388
Registriert seit: Feb 2004
Bewertung 27
Beitrag #10
RE: Turbonachrüstung am MBtrac 800? So stelle ich mir das vor...
(17.07.2009 11:45)greil schrieb:  Evtl. plane ich auch eine kleiner Serie solcher Krümmer bei entsprechender Nachfrage aufzulegen.

*hüpf* *Meld* *Fingerzeig* ca. Preis?

Gruß
Wolfgang

Verkaufe Radsatz 29:7 für MBtrac 1000 Hinterachse, Verkaufe Differenzial für MBtrac 1000/1100 u. div. Unimogs
17.07.2009 12:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
greil Offline
Moderator
***

Beiträge: 2.180
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 38
Beitrag #11
RE: Turbonachrüstung am MBtrac 800? So stelle ich mir das vor...
Servus Wolli,


kann ich noch nicht sagen. Die CNC Teile kosten schon n bisschen was, war ja jetzt Einzelanfertigung, aber wenn ich natürlich 5 oder 10x das gleiche fräsen lasse, dann gehts natürlich erheblich billiger.

Die dickwandigen Formbögen etc. ist auch ned grad billig...

Aber so als grobe Hausnummer glaube ich kann man mit so um die 300 - 350 Euronen für den Krümmer rechnen, denn schließlich hängt auch ne ganze Menge Zeit dran, bis man den fertig geschweißt hat.


Hier mal ein Bild von den Frästeilen (Turboflansch, Ölleitungsflansch, Krümmerflansche):



Im Laufe nächster Woche (sobald ich alle Teile habe) und des Wochenendes, werd ich mal den ersten Krümmer schweißen und dann alles komplett anbauen und testen Big Grin

[Bild: attachment.php?aid=3833]

Grüße

Michl


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

Mb trac - was besseres gibts nicht
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.07.2009 19:58 von Hartmut.)
17.07.2009 13:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
greil Offline
Moderator
***

Beiträge: 2.180
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 38
Beitrag #12
RE: Turbonachrüstung am MBtrac 800? So stelle ich mir das vor...
So Leute,


heute mal ein bisschen angefangen mit dem Krümmer.


Ich denke, in so 6 - 8 Stunden weiter wird er wohl fertig sein.

Blöd wird nur, das ganze innen noch fein zu schleifen, anschließend wird die Krümmerseite nochmal geplant.

[Bild: attachment.php?aid=3834]

Grüße


Michl


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

Mb trac - was besseres gibts nicht
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.07.2009 19:58 von Hartmut.)
18.07.2009 16:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
greil Offline
Moderator
***

Beiträge: 2.180
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 38
Beitrag #13
RE: Turbonachrüstung am MBtrac 800? So stelle ich mir das vor...
Big Grin So Hallo erstmal zusammen,


heute war in Sachen Krümmerbau ein recht erfolgreicher Tag, ich bin nämlich mit dem kompletten Krümmer fertig und habe auch schon mal probeweise angebaut.

Was mich sogar selber etwas wunderte, es passte alles aufn Millimeter!

Mit dem Krümmer war ich nochmal planen, wäre aber nicht mal das nötig gewesen.

Der Krümmer ist jetzt so gestaltet, daß ich gerade mit der Ladeluft in die Zylinderkopfhaube komme, d. h. der Flansch fürn Turbolader ist nicht mittig im Krümmer sondern deutlich nach rechts versetzt.

Die Ölleitungen sind inzwischen allesamt mit gängigen Hydraulikkomponenten und selbstgebogenen Metallleitungen verlegt, schönes T-Stück mitsamt separater Ablaßgelegenheut an die Ölwanne geschraubt.

Ich warte jetzt nur noch auf meine Samco-Silikonschläuche (Boden, Reduzierungen, etc.), dann nochmals alles penibel sauber machen und fest anbauen und die Maschine müsste laufen Big Grin

Ich denke es ist bis jetzt ziemlich schön geworden (Eigenlob stinkt ich weiß), bin jetzt schon ein bisschen stolz.Rolleyes


Anbei ein Bildchen vom Stand heute Mittag (sorry für die schlechte Handyqualität, es war recht finster wegen Gewitter) :

[Bild: attachment.php?aid=3832]

Grüße Michl


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

Mb trac - was besseres gibts nicht
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.07.2009 19:59 von Hartmut.)
25.07.2009 17:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Abhoiza Offline
Stammgast
*

Beiträge: 556
Registriert seit: Aug 2005
Bewertung 18
Beitrag #14
RE: Turbonachrüstung am MBtrac 800? So stelle ich mir das vor...
Fettes Respekt Greil, kostengünstiger wird es wohl kaum gehen, und es schaut ordentlich aus.
Wo kommt der Schaldämpfer hin, unter die Haube, oder außen, oder garkeiner mehr?

Gruß Anton

Nur Knechte sitzen auf der Hinterachse
25.07.2009 18:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hartmut Offline
Administrator
*****

Beiträge: 11.809
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 112
Beitrag #15
RE: Turbonachrüstung am MBtrac 800? So stelle ich mir das vor...
Michl, du bist irre! Also der Hammer!

Das schaut schon sehr genial aus. Wenn du das ganze günstig zusammenbraten kanst, wäre das sicher noch eine Marktlücke Wink

Weiter so! Ich bin auf die ersten Fahrtests und die Leistungsmessung gespannt. Vielleicht ist der Ladedruckfluss ja noch optimaler als bei der Werkslösung, und es gibt extra PS Wink

Gruss Hartmut admin

MBtrac, alles andere ist Behelf!
25.07.2009 19:55
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Turbonachrüstung am MB-trac 1000 mit OM366 Weisbiersiggi 6 1.423 27.11.2020 08:44
Letzter Beitrag: Weisbiersiggi
OTRAC12 Turbonachrüstung am OM 364 - Platzprobleme mit Anlasser? TracTobi 25 13.770 01.03.2017 23:47
Letzter Beitrag: TracTobi
  Turbonachrüstung beim OM 366 - Welches Ventilspiel einstellen hundmb-trac 3 3.665 17.04.2016 14:04
Letzter Beitrag: hundmb-trac
  Muss man eine Turbonachrüstung in die Papiere eintragen lassen? MBtrac Phipsi 5 8.090 04.10.2013 18:50
Letzter Beitrag: Carsten Hahne
  Wie stelle ich fest ob der Geber- oder Nehmerzylinder im MB-Trac 1000 defekt ist? MB-Max 5 4.929 07.08.2013 10:00
Letzter Beitrag: Mirlach
RTRAC05 Wie bekomme ich die MBtrac Aufkleber auf genau die gleiche Stelle? Bundi 4 3.582 07.08.2013 00:02
Letzter Beitrag: Hartmut
  Wie stelle ich die Kupplung bei meinem Mb trac 800 MS richtig ein SaschaH 1 2.889 28.07.2013 17:51
Letzter Beitrag: SaschaH
  Wie stelle ich das Hubwerk im MBtrac 900 turbo richtig ein? markus88 12 7.316 12.01.2012 10:38
Letzter Beitrag: greil
  Anderes Ventielspiel im OM 352 nach Turbonachrüstung? mitch 3 3.713 18.02.2010 13:26
Letzter Beitrag: mitch
  Turbonachrüstung im MBtrac 1000 OM 366? Welchen Turbolader? hundmb-trac 9 9.122 28.11.2009 13:15
Letzter Beitrag: Stefan Mannel
  Motortemperatur bei Turbonachrüstung am OM352 hundmb-trac 27 13.142 08.04.2008 21:44
Letzter Beitrag: holgi63
  Turbonachrüstung frank 2 3.222 20.06.2004 19:13
Letzter Beitrag: wolli

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation