Antwort schreiben 
Gänge rutschen durch WF trac 1100
Verfasser Nachricht
uniwirth Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 996
Registriert seit: Feb 2005
Bewertung 23
Beitrag #1
Gänge rutschen durch WF trac 1100
Hallo Zusammen,

Hatte Heute das erstmal Probleme mit dem Rückwärtsgang.Wollte am Wahlhebel direkt den Rückwärtsgang einlegen.Das Getriebe machte Geräusche als würde man die Kupplung nicht richtig treten und die Zahnräder würden nicht richtig einrasten. Vorwärts geht aber auch da hört man ganz leicht ein durchrutschen ab und zu.Hab mich dann noch so gut es ging Heim gebettelt.Hört sich nach Lamellen an oder was meint ihr? Komisch ist von jetzt auf gleich kam das und ohne Last.Also keine schwere Arbeit.Wie finde ich raus was das sein kann?
Ratlose Grüsse

lg
Markus

MB TRACfahrer aus Leidenschaft
18.05.2020 20:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Manuel Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 998
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 9
Beitrag #2
RE: Gänge rutschen durch WF trac 1100
Hallo,

Macht er das jetzt im Rückwärtsgang permanent? Da man es vorwärts ja auch hört? Sicher dass es nicht vom Verteilergetriebe kommt? Vielleicht mal versuchen ob das Problem dann in der kleinen Gruppe vom Verteilergetriebe auch besteht?

MFG,
Manuel

Da mit dem MB-Trac stecken bleiben wo andere nicht hinkommen!
19.05.2020 07:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
uniwirth Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 996
Registriert seit: Feb 2005
Bewertung 23
Beitrag #3
RE: Gänge rutschen durch WF trac 1100
Servus Manuel,
ich hatte gestern die kleine Gruppe mal eingeschaltet um zu sehen wie diese funktioniert.Hab den WF ja noch nicht lange.Das Getriebe wurde vor drei Jahren mal neu überholt.Meine Vermutung das der Schaltzylinder der die grosse und kleine Gruppe schaltet nicht richtig einkuppelt.Weis ja nicht wie lange die kleine Gruppe nicht benutzt wurde der Trac war bevor ich ihn gekauft hab nur sproatisch im Einsatz weil bei einem Pflegebetrieb eingesetzt.

Ich deute das so wie wenn das Getriebe nicht richtig einkuppelt.Das Rattern ist im Rückwärtsgang schlimm(fährt auch nicht) und vorwärts fährt er aber immer mal rutsch er eine Zahn durch aber nur ganz leicht.Ich muss das Heute mal genau probieren.Vermute der Schaltzylinder am Verteilergetriebe tut nicht was er soll.Kann mich aber auch irren.... Bis jetzt mit Rückewagen voll beladen keine Probleme in der Grossen Gruppe.Gestern bei solofahrt und gerader Strecke die mätzchen von jetzt auf dann... Und wie gesagt denn Kriechgang mal eingeschaltet....

lg
Markus

MB TRACfahrer aus Leidenschaft
19.05.2020 08:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation