Antwort schreiben 
Leuchtweiten-Regulierung Unimog
Verfasser Nachricht
Werner Siehl Offline
Hobbyraser
*

Beiträge: 251
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung 9
Beitrag #1
VTRAC16 Leuchtweiten-Regulierung Unimog
Hallo Trac'er
Hier mal eine Frage zum Unimog 427/12
Fag. Nr. WDB 427105 1W 190425 2
Dieser Unimog hat eine Leuchtweiten-Regulierung.
Kann jemand was zu diesem System sagen, und gibt es eine andere
Möglichkeit (mit Elektro Stellmotoren) den TÜV zu bestehen.
Gruß Werner

Es gibt Wartungsfrei Shy und es gibt frei von Wartung Sad
16.03.2020 20:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
AMilz Online
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 873
Registriert seit: Mar 2004
Bewertung 17
Beitrag #2
VTRAC16 RE: Leuchtweiten-Regulierung Unimog
Hallo Werner,

das originale System ist mit einer Flüssigkeit (Alkohol) gefüllt. Über die Jahre werden diese System gerne undicht, ziehen Luft. Dann funktioniert das Ganze nicht mehr. Es gibt die Möglichkeit auf elektrische Stellmotoren umzubauen. Da gibt es einen Umbausatz im Netz.

Die andere Frage is wie der Mog zugelassen ist. Eine Zugmaschine Ackerschlepper benötigt keine Leuchtweitenregulierung. Allerdings müsstest du sie vermutlich still legen wenn sie nicht mehr tut. Ich habe selbst bei einem 91er 417er neue Scheinwerfer aus dem Zubehör eingebaut die ohne die Regelung waren. In Verbindung mit Zugmaschine Ackerschlepper war alles ok.

Gruß Andreas

U1200, U1500 --> die Arbeit geht nicht aus!
17.03.2020 10:38
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation