Antwort schreiben 
Video-Überwachung Maschinenhalle Aussenbereich
Verfasser Nachricht
Dresalex Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 468
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 9
Beitrag #1
Video-Überwachung Maschinenhalle Aussenbereich
Hallo,

ich beabsichtige im Frühjahr eine Maschinenhalle (Stahlhalle mit Sandwich-Dach / Verkleidung) im Außenbereich zu bauen.

Da es ja in der heutigen Zeit immer wieder Probleme mit Vandalismus bzw. Diebstahl gibt, würde ich die Halle gerne per Kamera überwachen. Telefonanschluss gibt es keinen, Strom werde ich mittels kleiner Solaranlage erzeugen.

Jetzt habe ich mich im Internet etwas schlau gemacht und offensichtlich gibt es einfache Lösungen mit LTE-Kameras bzw. Kameras mit LTE Router in Verbindung mit einer SIM-Karte. Ich würde zum Einen das Videobild permanent auf SD-Karte (64 GB in der Kamera) aufzeichnen wollen, sowie gelegentlich mittel Handy auf die Kamera zugreifen um das Bild im Augenblick zu sehen. Auf meinem Hof habe ich eine Kamera von UpCam und diese funktioniert im WLan richtig gut.

Ich habe eine WinSim Handykarte mit 5GB Flatrate, ich könnte mir da ggf. eine Zweitkarte (Daten?) für ein paar Euro monatlich machen lassen.

Ich denke, dass der Eine oder Andere von Euch das Problem vielleicht schon gelöst hat und eine funktionstüchtige Variante installiert hat. Nachdem ich das Rad nicht neu erfinden möchte, würde ich gerne auf Eure Erfahrungen zurückgreifen

Beispiel 1
Beispiel 2

Gruß Alex

MB Trac - "4"ever !!!
03.11.2019 18:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Franz Josef Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 589
Registriert seit: Aug 2014
Bewertung 9
Beitrag #2
RE: Video-Überwachung Maschinenhalle Aussenbereich
Hallo Alex,

sehr interessantes Thema auch für mich.
Nach 2 Einbrüchen ohne großen Verlust habe ich jetzt 2 Wildkameras angebracht, ohne SIM-Karte, nur mit Speicherkarte und einfachen Batterien. Die neuere Kamera mit schwarzen LEDleuchten sieht man auch nachts nicht aufleuchten. Problem dabei ist sicher, dass wenn sie der Einbrecher sieht und klaut, dann habe ich keine Bilder. Natürlich habe ich sie schön hoch angebracht und alle ungebetenen Gäste haben bisher nur erschreckt geschaut, wenn sie die Kamera entdeckt haben.

Die Profilösung sehe ich, wenn ich über die Strasse auf das Nachbarareal gehe von Fa. Sauer/Blaser/Mauser. ... sieht zumindest so aus und wäre dort auch richtig sinnvoll.

Ich bin gespannt, was für Lösungen hier aufgezeigt werden.

Gruß aus dem Allgäu,
Franz-Josef
03.11.2019 22:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wiesenblitz Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 131
Registriert seit: Mar 2018
Bewertung 5
Beitrag #3
RE: Video-Überwachung Maschinenhalle Aussenbereich
Video oder Kameraüberwachung, darf nicht den öffentlichen Bereich berühren!
Gruß Matthias

Wer nichts besseres kennt, kauft Stihl und fährt Fendt.
04.11.2019 23:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fnofno Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 412
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 2
Beitrag #4
RE: Video-Überwachung Maschinenhalle Aussenbereich
Hallo Alex,

Erfahrungen mit Videoüberwachung habe ich keine. Nur mit einer Stallkamera und Wildkamera.

Mich haben Kameras mit Sim-Karte eher abgeschreckt, da dies unter Umständen wieder mit laufenden Kosten verbunden ist.

Von daher würde ich einfach auch ein oder mehrere Wildkameras aufstellen, da diese ja auch nur Fotos schießen, wenn jemand sich im Überwachungsbereich aufhält.
Ein paar Warnschilder (Videoüberwachung) aufstellen, sowie vielleicht noch eine Videokamera-Attrappe...
Das dürfte ja vielleicht schon mal einige Abhalten.

Gruß
Hubert

MB-trac 1000, U 1600LA, zwei Doppstadt-trac 150, MF 3625F
05.11.2019 09:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dresalex Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 468
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 9
Beitrag #5
RE: Video-Überwachung Maschinenhalle Aussenbereich
Hallo,

so nun bin ich schon etwas weiter.

Für mich kommen 2 Varianten in Frage. Entweder die Lösung mit LTE-Kamera, was aber laufende Kosten von 5-10 Euro pro Monat verursacht ...

ODER, wie in meinem Fall möglich - da auf der Distanz von 800m Sichtverbindung besteht - eine WLAN-Richtfunkstrecke, bei der ich meinen DSL-Anschluss von zu Hause nutzen kann.

Anbieter

TOP Qualitäts-Anbieter scheint Ubiquiti zu sein. In meinem Fall NanoBeam AC oder PowerBeam AC.
Nanobeam ca. 90Euro - PowerBeam ca. 120 Euro, jeweils 2fach einmal Sender und einmal Empfänger

Hat jemand da Erfahrungen?
Gruß Alex

MB Trac - "4"ever !!!
01.03.2020 14:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Franz Josef Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 589
Registriert seit: Aug 2014
Bewertung 9
Beitrag #6
RE: Video-Überwachung Maschinenhalle Aussenbereich
Hallo Alex,

Richtfunk hört sich gut an.

Wir haben in der Firma, bei der ich seit ein paar Jahren arbeite auch Richtfunkstrecken mit Sichtverbindung zu zwei Standorten, einmal 1,2 km und einmal 5 km. Das lässt sich zwar nicht direkt mit deinem Anwendungsfall vergleichen, weil wir die Richtfunkstrecke eingerichtet haben um ein wesentlich höheres Datenvolumen zu bekommen. Aber was ich sagen kann: Die Richtfunktechnik funktioniert eigentlich seit Jahren gut. Und wenn es ausgefallen ist, dann war nicht das Wetter schuld, sondern ein Routerupdate oder sonstwas Hausgemachtes.

Halte uns bitte auf dem Laufenden, mich interessiert das sehr.

Ich habe nur eine einfache Wildkamera an 2 privaten Standorten und letzte Woche wurde wieder eingebrochen. Die Bilder hat nun die Polizei, aber da sie von oben sind, kann man die 4 Jugendlichen nicht direkt erkennen.

Schönen Gruß aus dem Allgäu,
Franz-Josef

the difference between men and boys is the price of their toys
01.03.2020 19:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dresalex Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 468
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 9
Beitrag #7
RE: Video-Überwachung Maschinenhalle Aussenbereich
Hallo,

nachdem die Halle in 4-6 Wochen fertig sein wird, Stahlgerüst steht und diese Woche kommt das Sandwich Blech, habe ich mich noch einmal intensiv mit dem Thema beschäftigt.

Werde wohl folgende Lösung installieren:

Richtfunkstrecke mit 60 GHz Richtfunk MikroTik Wireless Wire Dish. Reichweite ist 1.5 km -> vorkonfiguriert, d. h. nur anstecken und fertig !!!
Kamera werde ich wohl von ReoLink nehmen vermutlich RLC_423. Dies ist eine PoE Kamera, also Power on Ethernet. Evtl. noch einen Switch dazwischen um eine weitere Kamera oder Notebook anzuschließen.

Werde alles mit Ethernet Kabel machen kein WLan.

Werde euch auf dem laufenden halten.

Gruß Alex

MB Trac - "4"ever !!!
11.05.2020 14:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
spl-bua Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 2.186
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung 25
Beitrag #8
RE: Video-Überwachung Maschinenhalle Aussenbereich
Servus Alex,

wie wär es denn mit einer lauten Hupe/Alarmanlage?

MFG
Berni
12.05.2020 06:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Technik von damals in Bild, Video und Ton holgi63 33 35.662 23.09.2019 08:37
Letzter Beitrag: Roby
Strac Bau einer Maschinenhalle/Garage vangoch 60 25.075 23.11.2016 08:59
Letzter Beitrag: vangoch
XTRAC15 Suche Schaltplan für eine Becker Aeromat Überwachung Lohndrescher 0 2.309 20.02.2013 21:35
Letzter Beitrag: Lohndrescher
  Wie entsteht ein Traktor? Schönes Video! holgi63 5 6.655 07.06.2010 09:08
Letzter Beitrag: holgi63
AExclamation Genialer Modellbau und Video-Clips!! DX 3.90 0 1.707 13.12.2007 13:56
Letzter Beitrag: DX 3.90

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation