Antwort schreiben 
Kleiner Fragenkatalog zum MB-trac MS 800
Verfasser Nachricht
schrauber1962 Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 137
Registriert seit: May 2017
Bewertung 1
Beitrag #1
Kleiner Fragenkatalog zum MB-trac MS 800
Hallo Leute

1. Wo war der Batteriehauptschalter beim MS800 ab Werkverbaut würde meinen gerne mit einem nachrüsten.
2. Wie ist denn der Entlüfter der Kringel an der Achse befestigt, da war bei mir nur ein gebogenes Rohr stümperhaft mit Dichtmasse eingeklebt. Habe mir zwar selber einen zurechtgebogen nur der hat in der Bohrung soviel Spiel dass ich auch nur mit Dichtmasse arbeiten könnte wodurch sich der Entlüfter auch wieder zusetzen wird.
3. Kann das sein dass der Handbremshebel 13 Zähne braucht bis die Bremse greift. Das Lüftungsspiel an den Belägen habe gemäss WHB auf 0.2mm eingestellt.
4. Nachdem ich die geknickte Leitung zum Handbremsventil durch eine neue ersetzt hatte habe ich festgestellt dass das Ventil (A 000 430 39 81) undicht ist. Laut EPC wird der Reparatursatz ( A000 586 83 43 ) nicht geliefert und wenn ich diese Nummer über die Teilesuche ins EPC eingebe kommt die Meldung nichts gefunden.
Gibt es da eine Alternative?

m.f.G.Harald
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.07.2018 23:19 von Hartmut.)
08.07.2018 21:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Roby Offline
Moderator
***

Beiträge: 1.907
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung 51
Beitrag #2
RE: kleiner Fragenkatalog zum MS800
Hallo,

wenn man im EPC das Feld BM/SA/Alle immer auf Alle stellt ,bekommt man auch etwas angezeigt, allerdings ändert das nichts ,da nicht mehr lieferbar.

Du schreibst der Trac hat eine mechanische Handbremse ,mit dem Handbremsventil ist das 000 430 39 81 gemeint welches als Relaisventil genutzt wird?
Das hier sollte der Repsatz sein:Wabco 461700

Laut EPC ist das Entlüfterrohr mit einer Hohlschraube befestigt.

Gruss
Roby

MB Trac 1000 Turbo Intercooler >> Fahrspass purSmile Smile
08.07.2018 22:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
schrauber1962 Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 137
Registriert seit: May 2017
Bewertung 1
Beitrag #3
RE: Kleiner Fragenkatalog zum MB-trac MS 800
Hallo Roby

Zitat:Laut EPC ist das Entlüfterrohr mit einer Hohlschraube befestigt.

An dem Gehäuse von Triebling ist bei meiner Achse oben nur eine Bohrung ohne Gewinde. Die späteren Achsen hatten ja den Entlüfter auf dem langen Achsrohr wo ich einen Standartentlüfter verwenden könnte.

Nun bei der Druckluftbremsanlage muss ich erst wieder einarbeiten sind halt schon ein paar Jahre seit dem Bund vergangen. Der Link zu Wabco hilft mir schon weiter.

m.f.G.Harald
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.07.2018 21:01 von schrauber1962.)
09.07.2018 20:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  MB-Trac 1500 rollt in kleiner Gruppe ohne eingelegten Gang Little John 5 907 18.03.2018 11:58
Letzter Beitrag: Little John
  Gab es den MB Trac turbo 900 Bj 83 mit kleiner Kabine? Kettenhummel 5 1.292 09.08.2016 22:05
Letzter Beitrag: Kettenhummel
  Motor klingelt ab und zu nach Ölmangel im MBtrac 800 - großer oder kleiner Schaden gzw 72 20.745 02.07.2015 13:35
Letzter Beitrag: gzw
  Suche Bilder einer Werner Bergstütze mit externen Hubzylindern an kleiner Baureihe greil 5 3.618 20.03.2012 15:02
Letzter Beitrag: msparrer
  62 km/h Zulassung bei kleiner Baureihe? Cheromog 18 9.150 25.02.2011 00:06
Letzter Beitrag: gerd
Strac Kleiner Riemenscheibendurchmesser für Lüfter? Benz 0 707 16.11.2008 14:17
Letzter Beitrag: Benz

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation