Antwort schreiben 
OM366A Krümmer gerissen? Muss man den Instandsetzen?
Verfasser Nachricht
Avaka Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 72
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 0
Beitrag #1
OM366A Krümmer gerissen? Muss man den Instandsetzen?
Hallo liebe Trac-Gemeinde,

ich bin mir nicht ganz sicher ob es sich tatsächlich um ein richtiges Problem handelt bei meiner Neuanschaffung, deshalb möchte ich das hier einmal zeigen. Der Motor ist ein serienmäßiger OM366A.
Der Krümmer ist direkt am Turboflansch eingerissen, dort wo es immer am heißesten wird und der Flansch an sich ist auch nicht mehr ganz dicht. Das habe ich beim Kauf natürlich gesehen aber zu dem Zeitpunkt nicht als wirklich dramatisch angesehen.
Ist das "normal", also zu tolerieren oder muss da etwas passieren bevor ich mit der Mähkombination ansetze und dem Motor Volllast auf den Pelz brenne bis der Tank leer ist? Wenn ich bei Standgas mit der Hand drum herum fühle merke ich einen leichten Abgasdruck auf der Hand.
Viele Grüße
Andreas


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.03.2018 04:00 von Hartmut.)
24.03.2018 21:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fnofno Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 484
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 2
Beitrag #2
RE: OM366A Krümmer gerissen
Hallo Andreas,

na ja...
besser wird das mit dem Riss auf Dauer nicht werden.Wink
Denke, dass mit der Zeit mal unliebsame Nebengeräusche auftauchen.

Würde jetzt mal darauf tippen, dass es dem Krümmer und Turbolader etwas zu warm wird.

Grüßle
Hubert

MB-trac 1000, U 1600LA, zwei Doppstadt-trac 150, MF 3625F
24.03.2018 23:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
LKWMB Schrauber Offline
Ganz neu hier
*

Beiträge: 4
Registriert seit: Oct 2017
Bewertung 0
Beitrag #3
RE: OM366A Krümmer gerissen? Muss man den Instandsetzen?
Hallo

Den riss sollte man Schweissen
da er wegen der Temperaturschwankungen grösser wird.
Ausserdem hat man leistungsverlust wegen des entweichenden Abgases.

Könnte es sein dass der dranhängende Auspuff nicht richtig am Motor befestigt
wurde? (evtl. Ursache des Risses)

Gruss lex

MB Trac Tapfer und Treu
25.03.2018 10:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Avaka Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 72
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 0
Beitrag #4
RE: OM366A Krümmer gerissen? Muss man den Instandsetzen?
Hallo,

naja ich sag mal super chic ist der Abgasverhau hinter dem Turbolader jetzt nicht befestigt aber das könnte so original sein. Hier mal ein Bild wie das so aussieht.
Ein bisschen müde ist der Krieger aber tatsächlich von der Motorcharakteristik, könnte damit zusammen hängen. Besonders wenn er von der Drehzahl fällt dann gehts auch schnell ins Bodenlose. Da bin ich dann schon froh um die Lastschaltstufen.
Ich suche mal jemanden, der mir Guss schweißen kann und wenn ich schon dabei bin die Zylinderkopf- und Turboflansche planiert. Mit neuen Dichtungen, Stehbolzen und Kupfermuttern müsste das dann wieder adäquat sein.

Wenn der Schlepper sonst technisch wieder auf der Höhe ist befasse ich mich einmal mit einem anderen Lader. Mir schwebt da etwas mit Kugellagern und Wastegate vor damit der Motor mal beihält bis 1400-1300U/min. Ein GTX2871RS z.B. Mehr Leistung ist da nicht das Ziel, eher mehr Effizienz.
Aber erstmal die elektrischen Steuergeräte reparieren. Das wird gruselig teuer so wie das aussieht.

Gruß
Andreas


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.03.2018 12:53 von Avaka.)
25.03.2018 12:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fnofno Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 484
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 2
Beitrag #5
RE: OM366A Krümmer gerissen? Muss man den Instandsetzen?
Hallo Andreas,

ist das ein LTS-trac 160?

Gruß Hubert

MB-trac 1000, U 1600LA, zwei Doppstadt-trac 150, MF 3625F
25.03.2018 15:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Avaka Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 72
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 0
Beitrag #6
RE: OM366A Krümmer gerissen? Muss man den Instandsetzen?
Hallo Hubert,

genau, das ist ein Trac 160 von 1998 noch unter LTS-Flagge den ich gerade erstmal technisch komplett auf Links ziehe und danach dann optisch.
Müsste fast einer der letzten sein bevor Doppstadt eingestiegen ist.
Jetzt halt noch die Abgaskrümmer-Geschichten, die elektrischen Steuergeräte und vielleicht eine funktionierende Heizung wären fein. Dann hat der Trac von seinen Grundwerten her wirklich einen hohen Nutzwert.

Ich habs halt hier im MB-Trac Bereich eingestellt weil es ja um den Motor geht der in diesem Fall zwar aus dem LKW kommt aber mit dem 1600er ja sehr ähnlich ist.
Gruß
Andreas
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.03.2018 23:57 von Avaka.)
25.03.2018 23:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fnofno Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 484
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 2
Beitrag #7
RE: OM366A Krümmer gerissen? Muss man den Instandsetzen?
Hallo Andreas,

vom Aufbau her (Krümmer, Lader, Luftfilter, Schalldämpfer), ist der
ja identisch mit dem MB-trac.

Ich habe noch in Erinnerung, als ich einen der ersten Doppstadt trac 160 ausprobierte, dass der Motor mit 160 PS sehr träge war.
Lag ja auch daran, das der Trac schwerer als sein Vorgänger ist, und auch das Lastschaltgetriebe, im Vergleich zum normalen Schaltgetriebe schwerer läuft.
Zu dem waren da 38-Zöller drauf. Also die 160 PS waren am Limit.
Man kann den Motor zwar Leistungstechnisch steigern, aber das Getriebe ist ab 180 PS an seiner Grenze angelangt.
Die Frontzapfwelle kommt bei ca 130-140 PS an ihr Limit.
Also ich würde mich wundern, wenn da jetzt ein anderes Vorsatzgetriebe verbaut wäre wie am Doppstadt-trac.

Was funktioniert den an der Heizung nicht?
Kannst Du da mal schauen, ob im LTS trac auch die elektrische Umwälzpumpe eingebaut ist?
Ich würde mal tippen auf nein.

Gruß
Hubert

MB-trac 1000, U 1600LA, zwei Doppstadt-trac 150, MF 3625F
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.03.2018 09:05 von fnofno.)
26.03.2018 09:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Avaka Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 72
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 0
Beitrag #8
RE: OM366A Krümmer gerissen? Muss man den Instandsetzen?
Hallo Hubert,

die Motorcharakteristik ist irgendwie, naja, wie ein Turbomotor der ersten Stunde würde ich sagen. Lange nichts bis 1700-1800 Touren und dann geht's leidlich bis 2600 U/min hoch. Wenn die Drehmomentreserven bei Vollgas berghoch aufgebraucht sind und die Drehzahl fällt kommen kaum Newtonmeter nach, sprich der berüchtigte Drehmomentanstieg ist extrem flach und der Motor "sackt durch". Im Vergleich zu unserem alten 115PS 7l Schlüter meint man subjektiv der zieht nicht weil der Schlüter mehr beißt, wobei es immer noch gute 25-30% mit dem Trac schneller den Berg rauf geht also die Leistung ist schon da.
Richtig Mist ist dagegen das Anfahrmoment, da habe ich mich echt einmal verschätzt und dachte "Was ist das denn?". Das volle 12.500l Fass bergauf anfahren ist eine Kunst mit kleinen Gängen. 4er Gang und 2te Stufe packt der Schlepper fahrend wenn er warm ist. Steht man an der Stelle und fährt wieder an ist beim 2ten Gang und 1te Stufe Schluss. Mit Ach und Krach. Das war schon ein wenig traurig und die Turbokupplung vermisse ich schmerzlich (der Schlüter hat eine). Mit Turbokupplung wäre der Schlepper cool und das Alles halb so wild.
Die Maschine ist aber die LKW-Version und eine Doppelkupplung als Schwungmasse fehlt ja auch. Ich will nicht ausschließen, dass die Einspritzpumpe anders abgestimmt ist als von Mercedes für Schlepper vorgesehen.
Die Leistung steigern werde ich garantiert nicht. In das Vorsatzgetriebe habe ich reingeguckt weil ein Simmering schlecht war. Das sieht schon Alles etwas schmächtig aus auch wenn es top in Schuss ist.

Die Heizung habe ich noch nicht wirklich kontrolliert ob z.B. die Zuleitungen in die Kabine warm sind, muss ich noch machen. Das Regelventil oben links hinten ist aber z.B. gängig. Eine Wasserpumpe konnte ich nicht ausmachen.

Gruß
Andreas
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.03.2018 07:01 von Avaka.)
27.03.2018 06:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fnofno Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 484
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 2
Beitrag #9
RE: OM366A Krümmer gerissen? Muss man den Instandsetzen?
Hallo Andreas,

kann natürlich schon sein, dass der Motor von einem LKW stammt, und somit die Einspritzpumpe nicht die Charakteristik eines Traktors hat.
Oder, was auch sein könnte, dass (wenn LKW-Motor) ein anderer Turbolader verbaut ist.

Kann man anhand der Motorennummer nicht feststellen, um was für ein Motor es sich genau handelt?

Also das Getriebe selbst dürfte 180 PS vetragen, wenn es sich um die verstärkte Version handelt. So weit wie ich informiert wurde, hatte ZF einige Dinge modifiziert (Lager etc.) Diese laufen (oder liefen) im Fendt und Deutz.

Einziger haken ist am Vorsatzgetriebe die Frontzapfwelle. Die Kupplung ist zu schwach. Laut Betriebsanleitung in meinem Trac 150 beträgt die maximale Leistungsabnahme 104 KW.
Das dürfte auch beim Trac 200 der Fall sein. Ist bis auf die serienmäßige Turbokupplung ja identisch mit dem Trac 150.

Die Heizung dürfte auch noch identisch sein mit dem Doppstadt-trac. Ist ja die selbe Kabine.

Gruß
Hubert

MB-trac 1000, U 1600LA, zwei Doppstadt-trac 150, MF 3625F
27.03.2018 09:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Avaka Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 72
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 0
Beitrag #10
RE: OM366A Krümmer gerissen? Muss man den Instandsetzen?
Hallo Hubert,

der Heizung komme ich noch auf die Schliche. So ein Hexenwerk kann das nicht sein.

Ich gehe auch einmal sehr davon aus, dass der Turbolader die Krux in dem Konzert ist. Das ist ja aber eine vergleichsweise simple Aktion da irgendwann mal einen nach aktuellem Stand der Technik einzubauen um die Motorkennlinie ins 21.Jahrhundert zu befördern und vllt. noch etwas Diesel zu sparen. Ich suche schon nach einem VTG-Turbo mit Kugellagern den man auf Überdruckdose umrüsten kann. Dann tut das Abwürgen auch nicht mehr so weh.
Immerhin habe ich schon an einen alten VW 1.9TDI einen Turbo vom E350CDI gebaut und mit diversen Modifikationen haltbare 250PS rausgeholt. Da kenne ich mich ein bisschen aus wie man das macht mit Ladern die eigentlich nicht passen ;-)

Wo du gerade Kabine sagst, die ist ja technisch ein Totalausfall. Um der Maschine wieder Glanz zu verleihen ist das die mit Abstand größte Baustelle. Macht man es richtig muss man bis aufs Grundgestell runter und neu anfangen. Ich war schon fast einmal dran die Kabinenfirma in Frankreich anzurufen und mal zu fragen ob die die Instandsetzen und für welches Geld.

Viele Grüße
Andreas
27.03.2018 17:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fnofno Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 484
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 2
Beitrag #11
RE: OM366A Krümmer gerissen? Muss man den Instandsetzen?
Hallo Andreas,

so wie mir jemand mal erzählt hat, hat dieser mal bei der Kabinenfirma in Frankreich nachgefragt.
Die Doppstadtkabine würde neu so um die 16000 EUR kosten (wahrscheinlich netto).

In Ebay Kleinanzeigen ist eine Doppstadt-trac Kabine. Müsste von einem 160er oder 180er sein. Da dürfte die Bedienkonsole in etwa ähnlich sein.
Vielleicht kannst Du Dir die ja mal anschauen?

Wenn Du Dich ein wenig mit Turboladern auskennst...
Muss die Einspritzpumpe nicht komplett anders eingestellt werden, wenn Du einen geregelten Lader einbauen möchtest?
Die letzten OM366 LA (im Unimog) mit 214 PS hatten auch noch einen ungeregelten Lader.

Meineserachtens wurde bei den geregelten Ladern dann am Hubraum gespart, da man ja so auch wieder mehr Leistung zustande brachte.
So kam ja der OM904LA mit seinen 4-Zylinder in einen Bereich, wo normalerweise 6 Zylinder eingesetzt wurden.
Die neue Generation 934LA hat jetzt wieder mehr Hubraum.

Jetzt gibt es ja sogar Twinlader. Noch mehr Technikgedöns.

Wie heißt es doch so schön: "Hubraum ist durch nichts zu ersetzen! Außer durch noch mehr Hubraum". Big Grin

MB-trac 1000, U 1600LA, zwei Doppstadt-trac 150, MF 3625F
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.03.2018 19:25 von fnofno.)
27.03.2018 19:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Johannes Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 52
Registriert seit: May 2008
Bewertung 2
Beitrag #12
RE: OM366A Krümmer gerissen? Muss man den Instandsetzen?
Hallo Andreas
Gerd Pott in Jülich hatte mal Kabinen vom LTS Trac.
Ich weiß aber nicht ob er noch etwas hat.

Gruß Johannes
27.03.2018 21:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MauMog Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 475
Registriert seit: Jun 2008
Bewertung 15
Beitrag #13
RE: OM366A Krümmer gerissen? Muss man den Instandsetzen?
Hallo zusammen.
Es gab sehr wohl mittels Wastgate geregelte Lader im
Unimog. Die 357 (366 LA Euro 2) größer 200 Ps hatten
solche Lader. Ich hatte hier in dem Turbo Fred auch schon mal die Teilenummern gepostet. Die haben natürlich keine verstellbaren Laufräder.
Gruß Oliver
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.03.2018 21:24 von MauMog.)
27.03.2018 21:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fnofno Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 484
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 2
Beitrag #14
RE: OM366A Krümmer gerissen? Muss man den Instandsetzen?
Hallo Oliver,

ist die Einspritzpumpe von den Einstellungen her dann die gleiche?
Wahrscheinlich nicht, oder?
Unser U1600LA (214 PS), einer der letzteren aus Gaggenau, ist Euro 1 Norm.
Zu uns hieß es damals, das der Euro 2 Motor nur besser abgekapselt wäre (wegen Geräuschemmision).

Grüßle
Hubert

MB-trac 1000, U 1600LA, zwei Doppstadt-trac 150, MF 3625F
27.03.2018 21:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Roby Offline
Moderator
***

Beiträge: 2.569
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung 57
Beitrag #15
RE: OM366A Krümmer gerissen? Muss man den Instandsetzen?
Hallo,

mag sein dass die Euro 2 besser gedämmt waren,aber die Euronorm ist eine Abgasnorm ,deshalb hatten diese Motoren einen Ladeluftkühler um die Norm zu erfüllen.

Gruss
Roby

MB Trac 1000 Turbo Intercooler >> Fahrspass purSmile Smile
27.03.2018 22:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation