Antwort schreiben 
Arretierung der Hydrauliksteuerhebel für Dauerbetrieb?
Verfasser Nachricht
Ritter Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 156
Registriert seit: Apr 2009
Bewertung 0
Beitrag #1
YTRAC04 Arretierung der Hydrauliksteuerhebel für Dauerbetrieb?
Hallo,

Ich bin auf der Suche nach einer möglichst einfachen und effektiven Lösung, den Hydrauliksteuerhebel für den Dauerbetrieb an meinem MB-Trac 800 (Seitenschalter) zu fixieren.

Die Suchfunktion habe ich schon versucht - leider ohne Erfolg.
Über Vorschläge und insbesondere über Bilder würde ich mich freuen.

Schönen ersten Rest-Advent
Gruß Renè
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.12.2017 22:10 von Hartmut.)
03.12.2017 21:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
spl-bua Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 2.340
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung 27
Beitrag #2
RE: Arretierung der Hydrauliksteuerhebel für Dauerbetrieb?
Hallo René,

wenn ich mich nicht irre,hat mal wer was gschrieben..er würde den Hebel mit einer Schnur oder Gummiband fixieren.

MFG
Berni
03.12.2017 22:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Geri155 Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 816
Registriert seit: May 2014
Bewertung 23
Beitrag #3
RE: Arretierung der Hydrauliksteuerhebel für Dauerbetrieb?
Hallo

Ich habe die Möglichkeit die Hebel mit einem Gummiexpander zu aretieren!
Falls gewünscht kann ich heut Nachmittag ein Bild einstellen!


Mfg Geri

Ein MBTrac gehört zur Familie exclamation
04.12.2017 06:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
indianer Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 953
Registriert seit: Nov 2004
Bewertung 15
Beitrag #4
RE: Arretierung der Hydrauliksteuerhebel für Dauerbetrieb?
Hallo Geri,
wäre interessant. Ich habe nämlich das Problem das er beim Mist streuen auch immer vorspringt.

Gruß
Matthias

MB-trac 65/70 Bj. 75
04.12.2017 06:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Youngfarmer84 Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 67
Registriert seit: May 2016
Bewertung 3
Beitrag #5
RE: Arretierung der Hydrauliksteuerhebel für Dauerbetrieb?
Moin Matthias !
Ich brauche auch häufiger mal "Daueröl" am Steuergerät (Spritze, Spalter.....) mir war das mit den Gummibändern auf Dauer zu fummelig.
Habe mir zwei neue rote "Arretierungen" für die Hebel besorgt und dann jeweils am Ende der Hebelkulisse ein entsprechendes Loch gebohrt. So lassen sich die Hebel unter Druck zuverlässig sperren. Bei bedarf stelle ich nochmal ein Foto ein !?

Mit freundlichen Grüßen
Julian
04.12.2017 08:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mb evolution Offline
Stammgast
*

Beiträge: 260
Registriert seit: Dec 2012
Bewertung 1
Beitrag #6
RE: Arretierung der Hydrauliksteuerhebel für Dauerbetrieb?
Servus
Ja das hab ich auch schon öfter gesehen,
Die gleiche Bohrung wie in der Mitte zur aretierumg vorne oder hinten machen...

Mfg Manuel
04.12.2017 13:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Franz Josef Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 778
Registriert seit: Aug 2014
Bewertung 17
Beitrag #7
RE: Arretierung der Hydrauliksteuerhebel für Dauerbetrieb?
Hallo,

Bilder wären sehr hilfreich.
Denn Geri und Matthias sprechen wohl vom Mittelschalter und dann sieht man gleich was Sache ist.
Die Beschreibung mit Bohrung und Hebelarretierung geht ja wohl nur beim Seitenschalter.
Rene hat ja explizit für seinen Seitenschalter angefragt.

Gruß von einem Allgäuer Mittelschalter-Fahrer

Franz-Josef

the difference between men and boys is the price of their toys
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.12.2017 16:14 von Franz Josef.)
04.12.2017 16:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Geri155 Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 816
Registriert seit: May 2014
Bewertung 23
Beitrag #8
RE: Arretierung der Hydrauliksteuerhebel für Dauerbetrieb?
Hallo Leute

Franz Josef hat Recht,ich meinte den MS,das explizit nach dem SS gefragt wurde hab ich wohl überlesen!sorry!

Mfg Geri


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
       

Ein MBTrac gehört zur Familie exclamation
04.12.2017 18:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Franz Josef Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 778
Registriert seit: Aug 2014
Bewertung 17
Beitrag #9
RE: Arretierung der Hydrauliksteuerhebel für Dauerbetrieb?
Hallo Geri,

danke für die Bilder: diese Lösung ist einfach und gut!

Lieben Gruß aus dem Allgäu

Franz Josef

the difference between men and boys is the price of their toys
04.12.2017 18:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
BE-Trac-800 Offline
Stammgast
*

Beiträge: 232
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung 9
Beitrag #10
RE: Arretierung der Hydrauliksteuerhebel für Dauerbetrieb?
Hallo Zusammen,
ich habe erst kürzlich ein SB 7 Ventil montiert. Die Rückstellung bei Druck funktioniert nur wenn das Ventil nach hinten (also meist heben) betätigt wird. Wenn also der Verbraucher zwischen der doppeltwirkenden Funktion "Vorne" und dem drucklosen Rücklauf geschaltet wird, braucht das Ventil nicht festgebunden zu werden.
Einfach testen.

Gruß
Gerhard
04.12.2017 19:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Schnelting Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 65
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 15
Beitrag #11
RE: Arretierung der Hydrauliksteuerhebel für Dauerbetrieb?
Hallo zusammen,

ich hab das mit einem Klemmfix Gerätehalter gelöst, gibt´s bei E-bay und Amazon.
Klappt jetzt schon seit Jahren sehr gut.

Gruß
Mathias


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
               
06.12.2017 15:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ritter Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 156
Registriert seit: Apr 2009
Bewertung 0
Beitrag #12
RE: Arretierung der Hydrauliksteuerhebel für Dauerbetrieb?
Hallo Zusammen,

Dankeschön für eure Antworten. Ich wusste doch, dass man hier im Forum Anregungen für einfache und gute Umsetzungsmöglichkeiten bekommt Cool

Ich werde es wohl mal mit Gummibändern oder mit dem Klemmfix Gerätehalter versuchen Wink
@ Mathias wie hast du den Halter genau fixiert? Das ganze sieht nach einer ordentlichen Lösung aus, die auch schnell mal zurückgebaut werden kann, ohne Veränderungen am Trac vorzunehmen!

Gruß Renè
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.12.2017 23:12 von Ritter.)
06.12.2017 23:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Holger Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 515
Registriert seit: Dec 2011
Bewertung 12
Beitrag #13
YTRAC04 RE: Arretierung der Hydrauliksteuerhebel für Dauerbetrieb?
Hallo Rene,

ich habe nen schmalen Holzkeil genommen, ca.20mm breit und ca 15mm stark und ihn eingekürzt, so das ich ihn bei jedem Ventil, jeder Stellung einklemmen kann. Brauche ich hauptsächlich für den Kran.

Gruss Holger

MB Trac 1000, Spaß ohne EndeBig Grin
09.12.2017 23:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TONY Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 711
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung 16
Beitrag #14
RE: Arretierung der Hydrauliksteuerhebel für Dauerbetrieb?
Hallo,
wen das hydrauliekventielhebel eingeschaltet ist und der eindruk 180bar ist bereicht schaltet das ventiel automatisch zuruck nach 0 stelle . und dan gebst es keine uberbelasstung in dat hydraulieksysteem.
und mitt eine gummi an das ventielhebel ,kan das systeem zich in 0 stelle setzen auf moment von uberdruck und wider einschalten wen der druk unter die 180bar komt .
oder gibt es noch eine algemeine uberdruck ventiel in das systeem von trac wen der druk uber die 180bar geht?
ich gebrauche der gummi fur der nokka ruckewagen mitt krane , und fur der holtzspalter.

groeten Tony


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
           
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.12.2017 15:28 von TONY.)
10.12.2017 15:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hartmut Offline
Administrator
*****

Beiträge: 11.790
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 112
Beitrag #15
RE: Arretierung der Hydrauliksteuerhebel für Dauerbetrieb?
Tony, das der Hebel wieder in Neutral zurückspringt, ist nur eine Abschaltfunktion.

Das richtige Druckbegrenzungsventil sitzt in der Eingangsplatte der Hydraulikzellen (vor der 1. Ventilzelle).
siehe auch hier -> https://www.trac-technik.de/Forum/showth...#pid202981

Gruß Hartmut admin

MBtrac, alles andere ist Behelf!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.12.2017 00:24 von Hartmut.)
10.12.2017 23:41
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Wie sah die Hubstreben-Arretierung in der großen alten Baureihe aus? Ulli1300 8 1.705 13.03.2021 23:57
Letzter Beitrag: Schlagi

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation