Antwort schreiben 
Lohnt es sich Bremsleitungen selbst anzufertigen?
Verfasser Nachricht
frank Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 579
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 7
Beitrag #1
Lohnt es sich Bremsleitungen selbst anzufertigen?
Hallo Jungs,

wie haltet Ihr es damit. Lohnt es sich Bremsleitungen selbst anzufertigen, oder sind die in der Sternenapotheke gar nicht so teuer?
Und wenn selber machen, welches Material nimmt man am besten?
Für Anregungen wäre ich dankbar.

Gruß frank

MB Trac - Klasse statt Masse
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.04.2016 23:19 von Hartmut.)
21.03.2016 19:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kriechgang Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 81
Registriert seit: Feb 2014
Bewertung 3
Beitrag #2
RE: Bremsleitungen selbst anfertigen?
Hallo Frank,

habe heut nachmittag noch mit DB telefoniert, brauche die beiden von der HA zu den RBZ, sind bei mir beide durchgerostet. Haben die fertig gebörtelt auf Lager. Hole sie morgen ab, dann schreib ich hier was sie kosten.

Gruß Gerd
21.03.2016 19:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Roby Offline
Moderator
***

Beiträge: 2.510
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung 56
Beitrag #3
RE: Kann man Bremsleitungen selbst anfertigen?
Hallo Frank,

in diesem Thema haben Holger und Daniel schon einiges zu den verschiedenen Bremsleitungmaterialien und Bördelgeräten geschrieben :
https://www.trac-technik.de/Forum/showth...#pid174900

Da die Leitungen schon fertig gebördelt aber ungebogen geliefert werden ,denke ich es lohnt sich schon diese selbst anzufertigen.

Hab selbst vor einigen Wochen die Leitungen für einen 407D Lieferwagen eines Freundes nachgefertigt, Materialkosten 10m Leitung plus Verschraubungen +/- 90€
ca. 3 Stunden Arbeit ( Kabine und Ladefläche waren abgebaut)Wink

Gruss
Roby
21.03.2016 20:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Schmidtchen Offline
Campingo
*

Beiträge: 860
Registriert seit: May 2011
Bewertung 17
Beitrag #4
RE: Kann man Bremsleitungen selbst anfertigen?
Hallo Frank,

zu diesem Thema haeb ich auch schon meinen Beitrag geschrieben.
Ich habe mir ein Bördelgerät und Meterware gekauft und fertige die Leitungen
jetzt selbst.
http://www.ksportal.de/de/kfz-spezialwer...atz-12-tlg

Hatte bei mir aber weniger mit Kosten zu tun.
Ich wollte einfach unabhänig sein, von Öffnungszeiten der DB-Niederlassung, usw.

Ich muss sagen, das selbst fertigen macht bisher keine Probleme.


Viele Grüße von der sonnigen Untermosel
Ingo

Viele Grüße von der sonnigen Untermosel
Ingo


_____________________________________________
Du trinkst um diese Uhrzeit schon Bier??????
Nein.... das ist ein Weizensmoothie Cool
_____________________________________________
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.03.2016 10:01 von Schmidtchen.)
22.03.2016 09:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
holgi63 Offline
Moderator
***

Beiträge: 2.667
Registriert seit: Nov 2005
Bewertung 76
Beitrag #5
RE: Kann man Bremsleitungen selbst anfertigen?
Hallo Männers,

angesichts des Umstandes, dass unsere Schätzchen älter werden und auch in Zukunft erhalten werden sollen, empfiehlt es sich, wo es preislich vertretbar ist, die eigene Werkstatt mit entsprechender Technik auszustatten.

Ein günstiges und funktionales Gerät für die Bremsleitungen ist das Kunzer, Typ 7HBG20.

http://www.conrad.com/ce/de/product/1296...zer-7HBG20
http://motorado.de/shop/product_info.php...ger-t.html

Evtl. kauft man sich so was noch mit einem Kumpel in der Nähe, aber bei dem Preis kann man das auch zu Hause hinlegen...

Grüße
Holger

406.120 '72, 440.161 '75, 440.167 '83

Die 3 MBtrac-Grundsätze:
1.) Ein MBtrac ist zwar nicht alles, aber ohne MBtrac ist alles nichts!
woraus folgt:
2.) Ein Leben ohne MBtrac ist möglich - aber sinnlos...
doch zum Glück für die vielen Nicht MBtrac Besitzer:
3.) Nur wer einen MBtrac besitzt, weiß, was allen anderen fehlt...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.03.2016 10:18 von holgi63.)
22.03.2016 10:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kriechgang Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 81
Registriert seit: Feb 2014
Bewertung 3
Beitrag #6
RE: Kann man Bremsleitungen selbst anfertigen?
Tag zusammen,

vorgefertigte Längen HA 65/70 kostet bei Daimler um die 15,- pro Stk.

Gruß Gerd
22.03.2016 12:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frank Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 579
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 7
Beitrag #7
RE: Kann man Bremsleitungen selbst anfertigen?
Hallo
danke erstmal für die Infos.

@Gerd
Preise halten sich ja eigentlich in Grenzen. Waren sie schon fertig gebogen oder musst Du da noch selbst Hand anlegen?

@all
Ich tendiere aber trotzdem eher zum Nachfertigen. Bei den Fahrzeugen sind ja allerhand verbaut und bei meinem Mog sind alle, aber auch wirklich alle fällig. Merkwürdig, kaum 35 Jahre alt und schon vergammelt...Rolleyes
Sehe ich das richtig, sind das 6mm Leitungen und die Schraubnippel M12x1?
Taugt Kunifer für die Leitungen? Die lassen sich ja leichter verlegen. Welche Bördelung ist eigentlich an den Tracs und Mogs verbaut?

Gruß frank

MB Trac - Klasse statt Masse
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.03.2016 14:09 von frank.)
22.03.2016 14:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Roby Offline
Moderator
***

Beiträge: 2.510
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung 56
Beitrag #8
RE: Kann man Bremsleitungen selbst anfertigen?
Hallo Frank,


Leitung ist richtig ,6 x 1 mm ,Nippel M 12 x 1 mm Gewinde.
Bördelung ist SAE oder auch Doppel E genannt, Bördel wird dann in 2 Schritten gefertigt.

Gruss
Roby
22.03.2016 14:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kriechgang Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 81
Registriert seit: Feb 2014
Bewertung 3
Beitrag #9
RE: Kann man Bremsleitungen selbst anfertigen?
Hallo Frank,

die Leitungen sind NICHT gebogen, aber kein Problem sie von Hand zu biegen. Hab ich heut zum ersten mal gemacht und war kein Problem.

Gruß Gerd
22.03.2016 18:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
pommes-pete Offline
Stammgast
*

Beiträge: 259
Registriert seit: Jan 2013
Bewertung 4
Beitrag #10
RE: Kann man Bremsleitungen selbst anfertigen?
Hallo,

ich empfehle jedem KUNIFER, auch wenn die teurer sind.
Lassen sich super biegen und vor allem sie ROSTEN nicht mehrWink


Gruß Peter
23.03.2016 21:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frank Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 579
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 7
Beitrag #11
RE: Kann man Bremsleitungen selbst anfertigen?
Hallo Leute,

so, neue Bremsleitungen sind drin. Was für eine Fummelei. Ich glaube fast das damals im Werk als erstes die Bremsleitungen an den Rahmen geschraubt wurden und alles andere kam danach dran.
Das Bördeln funktioniert tadellos - habe mir ein mobiles hydraulisches Gerät besorgt. Gekostet hat mich der Spaß an Material und Gerät nicht mehr als was fertige Leitungen gekostet hätten. Das Gerät war sozusagen Gratis.

@Hartmut
Das Du den Betreff meines Beitrages geändert hast war wohl gut gemeint aber nicht wirklich zielführend. Ich wollte ja eigentlich wissen ob es sich lohnt Bremsleitungen anzufertigen, das man sie Anfertigen kann war mir schon klar.
Ist nicht böse gemeint.

Gruß frank

MB Trac - Klasse statt Masse
03.04.2016 23:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation