Antwort schreiben 
Reifenwahl am Unimog 406
Verfasser Nachricht
Roman mit'm 406 Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 22
Registriert seit: Sep 2014
Bewertung 2
Beitrag #1
Reifenwahl am Unimog 406
Hallo,
Jetzt ist es soweit, mein 406 Bj 72 bekommt neue Reifen!
Es sollen möglichst große sein.
Eigentlich bin ich mir klar dass es die 405/70R20 in richtigem AS Profil werden.
Entweder Conti AC 70G oder BKT (Preisunterschied gut 1000€).
Nun meine Frage, sind die BKT als Radialreifen schon OK? Oder hoppel ich da nur rum, ohne Grip???? Ist er dann noch mit 90 km/h fahrbar? Abnutzung spielt bei mir keine Rolle.
Natürlich ist mein Mog ein gepflegter Alter, darf aber manchmal arbeiten, klar viel auf der Straße zu Treffen, im Winter im eigenen Hof Schneeräumen, bisschen im Wald holzholen oder auch mal durchs Grünland fahren.
Bitte um eure Erfahrungen, Gruß Roman

Gruß Roman aus'm Allgäuexclamation
02.01.2015 15:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
greil Offline
Moderator
***

Beiträge: 2.176
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 38
Beitrag #2
RE: Reifenwahl am Unimog 406
Servus Roman,



wenn Du was Richtiges willst, mach den Conti in 425/75 R20 drauf Wink

Geht auf die bestehende Felge und ist dann schon richtig bärig!


Grüße
Michl

Mb trac - was besseres gibts nicht
02.01.2015 16:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tobik Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 60
Registriert seit: Apr 2007
Bewertung 1
Beitrag #3
RE: Reifenwahl am Unimog 406
Hallo Roman,

wir fahren auf unserem U406 die Conti AC70G in 405/70R20.

Davor sind wir irgendwelche runderneuerte Reifen gefahren, die nur bis 40kmh zugelassen waren (und mir dann prompt einer in Enkenhofen 2007 verreckt ist...).
Damals haben wir für die 4 Contis ~2000€ gezahlt, würden aber niemals wieder auf billigere Marken wechseln (trotz dass wir nur ca. 50h pro Jahr mit ihm fahren) Rolleyes
Standplatten sind auch Fehlanzeige bei den Contis!

Bei den 425ern bezweifel ich dass du dann nicht doch was am Lenkeinschlag ändern musst, da wir bei den 405ern schon an der Grenze sind (bei Verschränkung + Einschlag).

Ich hoffe ich konnte dir helfen,

Gruß Tobi

Wer MB kennt braucht keinen Fendt
02.01.2015 16:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dieter 1:32 Fan Offline
Stammgast
*

Beiträge: 287
Registriert seit: Jan 2009
Bewertung 6
Beitrag #4
RE: Reifenwahl am Unimog 406
Momentan wird es diese Reifen ja noch als Conti geben,..........in Naher Zukunft bekommen diese aber den Namen Mitas.
Hersteller und Qualität bleibt identisch, nur den Handelsname wird geändert.


M.f.G. Dieter
02.01.2015 16:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MB-1300-1500 Offline
Stammgast
*

Beiträge: 253
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung 5
Beitrag #5
RE: Reifenwahl am Unimog 406
Ich fahren auch Conti AC70 405/70R20 auf einem 417er Mog, bin damit sehr zufrieden, laufen schon. Würde ich immer wieder Montieren.....

Gruß Bernhard
02.01.2015 17:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Roman mit'm 406 Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 22
Registriert seit: Sep 2014
Bewertung 2
Beitrag #6
RE: Reifenwahl am Unimog 406
Hallo,
Ja die 425/75R20 würden mir schon gefallen 😉, hat die jemand aufm 406 eingetragen?
Dass die Conti die bessere Wahl ist, is mir klar, kann jemand zu den BKT ne Aussage machen???
Gruß Roman

Gruß Roman aus'm Allgäuexclamation
03.01.2015 01:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Schmidtchen Offline
Campingo
*

Beiträge: 864
Registriert seit: May 2011
Bewertung 17
Beitrag #7
RE: Reifenwahl am Unimog 406
Hallo Roman,

ich fahre auch die Conti 405er auf meinem 406.
Das ist aber schon grenzwertig mit Lenkeinschlag bei Verschränkung.
Du musst schon den Lenkeinschlag von 42 auf 38 Grad ändern, und evtl. den Luftkessel umbauen, ja nach dem welches Baujahr Dein 406 er hat.

Dann kann ich Dir meine Freigabe von DB schicken, evtl. reicht diese für dei Eintragung beim TÜV.

425 würde ich nicht drauf machen, dann hast Du einen Wendekreis wie ein 8-achsiger Schwertransporter.Rolleyes

Ansonsten haben meine Vorschreiber schon alles gesagt.

Viele Grüße von der sonnigen Untermosel
Ingo


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

Viele Grüße von der sonnigen Untermosel
Ingo


_____________________________________________
Du trinkst um diese Uhrzeit schon Bier??????
Nein.... das ist ein Weizensmoothie Cool
_____________________________________________
05.01.2015 15:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Unimogpillot Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 21
Registriert seit: Dec 2014
Bewertung 1
Beitrag #8
RE: Reifenwahl am Unimog 406
Heyy,


wir haben auf unserm MOG Michelin XM47 drauf

Grüße
Leon


Nach dem Hund ist der Unimog der beste freund des Menschen.
14.01.2015 17:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Michi71 Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 84
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 1
Beitrag #9
RE: Reifenwahl am Unimog 406
Hallo,

habe selber 405 Conti auf meinem 406er. Musste nicht´s am Lenkanschlag ändern. Mein Kollege fährt 425er. Anschlag begrenzt. Mehrere Umbauten notwendig gewesen. Wendigkeit wie ein Flugzeugträger.

Viele Grüße

Michael
31.01.2016 22:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
900t Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 516
Registriert seit: Oct 2009
Bewertung 4
Beitrag #10
RE: Reifenwahl am Unimog 406
Also ich habe das gefühl das 80% der umbereiften Tracs nun mit BKT rollen! Ich und auch bekannte von mir fahren die Marke auf dem Standartschlepper! Bei mir stellt sich dir Frage garnicht mehr. Kann die BKT Reifen ansich nur jedem ans Herz legen!

MB trac, Zugkraft statt Elektronik!!!Wink MFG Rupert
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.02.2016 00:05 von 900t.)
04.02.2016 00:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation