Thema geschlossen 
1800 abzugeben
Verfasser Nachricht
Vario714 Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 34
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung 0
Beitrag #1
1800 abzugeben
Hallo zusammen bei uns in Württemberg stand letzte Woche im Wochenblatt ein 1800er Trac zu verkaufen ich denke das könnte einige von euch Interessieren:
MB-trac 1800 BJ 1992 5500 Std FH FZW FL Top Zustand Tele:07371/6348
06.04.2004 18:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
woodmaster Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 158
Registriert seit: Mar 2004
Bewertung 0
Beitrag #2
RE: 1800 abzugeben
Naja,

da dürften erfahrungsgemäss rund 40.000 Euro fällig werden

Gerhard
07.04.2004 06:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Monstertrac Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 152
Registriert seit: Mar 2004
Bewertung 0
Beitrag #3
RE: 1800 abzugeben
Smile Hallo zusammen,

Aber wer das nötige Kleingeld zufällig unterm Kopfkissen hat
und einen Schlepper in dieser PS-Klasse benötigt da wäre dieser mit 5500 Std. ein gefundenes Fressen. Es gibt nicht viele von dieser Baureihe die nur so wenig Std. haben.
Allerdings um die 45000 € für einen Schlepper mit ca.13 Jahren ist doch ziemlich hoch, da gibt es billigere in dieser Große (eventueller Sammlerwert ausgeschlossen).

Aber der wäre schon nicht schlecht!

Gruß an alle Christoph
07.04.2004 10:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Sebastian Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 41
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 0
Beitrag #4
RE: 1800 abzugeben
Hallo,

nichts gegen den trac, fahre selbst einen und hatte schon einige aber so hohe Preise für veraltete Technik zu bezahlen verstehe nicht (ausgenommen Hobby).
Der 1800 ist sicher ein imposantes Fahrzeug aber wenn schon an die langsame Hydraulik denke und nicht mal Lastschaltung usw. und oft noch die vielen Betriebstunden da gibt für den harten Einsatz auf dem Gebrauchtmarkt besseres für das Geld zu kaufen z.Bsp. die Fendt 816-824.

Mfg Sebastian
09.04.2004 06:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Dominik Offline
Stammgast
*

Beiträge: 209
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 1
Beitrag #5
RE: 1800 abzugeben
Hallo,

nen 800er Fendt soll besser sein wie nen 1800er? Der hält auf jeden Fall keine 18000h oder mehr! Gut, er ist halt moderner wie du schon gesagt hast, aber wenn man von dem Getriebe absieht, hat er doch auch so ziemlich des gleiche drin wie z.B. EHR, gefederte Vorderachse, Klimaanlage.....
Wer braucht den schon ne 1400er Zapfwelle oder solche Späße? Ausserdem braucht doch der Fendt die Lastschaltung nur, weil der Mototr so matt ist, was ja beim 1800 nicht der Fall ist Wink
Um dieses Thema können wir zwar wahrscheinlich 100mal diskutieren, aber wer ein richtiger Trac fan ist, der kann auf sowas meiner Meinung nach verzichten! Sicher ist ne Lastschaltung eine super Sache, das ihr mich hier nicht falsch versteht (hab ja selber 3 Hirsche mit Lastschaltung)! Können wir bloß hoffen, das es irgentwann mal wieder einen MB trac mit Stufenlosen oder Lastschaltbaren Getriebe gibt Wink
Also noch schöne Ostern!

Gruß
Dominik

Der intercooler, unser bestes Stück!
09.04.2004 07:59
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Manuel Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 998
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 9
Beitrag #6
RE: 1800 abzugeben
Hallo,

Also ein richtiger Tracliebhaber zahlt für soein gut erhaltenes Stück gern die ca. 40000€. Aber ich versteh nicht was der Sebastian mit der langsamen Hydraulik meint, denn bei anderen Traktoren geht die auch nicht schneller. Ein Traktor ohne Elektronik find ich immer noch am besten, und solange ich Tracs ohne Elektronik bekomme, solang kauf ich die auch. Ok, Elektronik ist schon was feines, aber niemand kann mir die Garantie auf die Haltbarkeit geben. Und wenn man jetzt auf den Trac ein Lastschaltgetriebe oder so ähnliche bauen will, dann ist es ja auch kein richtiger Trac mehr.

Also ich versuche meine Tracs immer gut zu erhalten, der nächste Anstrich wartet auch schon Smile .Und überhaupt: wie soll ein Fendt Fan mit einem MB-Trac aus kommen? und das ganze auch umgekehrt?

MFG,
Manuel

Da mit dem MB-Trac stecken bleiben wo andere nicht hinkommen!
09.04.2004 08:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
MB-trac1000 Offline
Stammgast
*

Beiträge: 211
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 0
Beitrag #7
RE: 1800 abzugeben
Jetzt deafts aber aufhean, an Trac mit an Fendt zum vergleichen,

Da kannt ja jeder daherkema,

und wer sowas sagt is noch nie 1800er gefahren!!
09.04.2004 17:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Sebastian Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 41
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 0
Beitrag #8
RE: 1800 abzugeben
Sorry,

wollte hier keinesfalls den trac schlecht machen, aber hatte selbst Erfahrung mit 1600er und denke wird die gleichen Bauteile - außer Ladeluftkühlung wie ein 1800 haben.
Der trac war einer der besten Schlepper seiner Zeit (80iger Jahre) kam dann anfang der 90iger als die gefederten (niveaugeregelten) Standartschlepper mit 50km/h und LS kamen ins technische Abseits.
Aber die hydraulikleistung fand dennoch sehr mäßig, erstmal schon das langsame heben der Heckhydraulik und z.bsp. sehr langsames entladen mit Kratzboden beim Silierwagen aufgrund der geringen Literleistung der Hydropumpen bzw. das beladen des Rotorwagens in Hügeligen Gelände ohne Lastschaltung war ein armseliges Schaltreiches Geschäft und noch vieles mehr.
Und müde oder träge ist ein Favorit 800 alte Serie keinesfalls jedenfalls meiner nicht fahre selbst einen 822 mit gut 240 PS der kaum was stehen läßt und alles an Technik hat was ein moderner Schlepper braucht mit nur Sinnvoller Elektronik ausgestattet und dazu noch sehr sparsam im Spritverbrauch.


Mfg Sebastian
09.04.2004 18:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Manuel Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 998
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 9
Beitrag #9
RE: 1800 abzugeben
Hallo,

Also das mit dem langsamen heben der Heckhydraulik kann ich keinesfalls verstehen oder auch das langsame entladen des Silierwagens, denn Mercedes hat immerhin dicke Ölpumpen drangebaut, also ich finde nicht, dass das langsam gehen soll.

MFG aus Luxemburg und schöne Ostertage,
Manuel

Da mit dem MB-Trac stecken bleiben wo andere nicht hinkommen!
09.04.2004 19:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
nobbe Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 26
Registriert seit: Dec 2003
Bewertung 0
Beitrag #10
RE: 1800 abzugeben
Also ich als eingefleischter Trac-Fan muss sagen das die Ölpumpen beim MB-trac wesendlich langsamer sind als z.B. bei unserem JCB-trac und auch der Preis für einen 1800er ist zurzeit viel zu hoch Bei aller Liebe zu diesem Schlepper aber man muss einfach sehen wie alt der Jüngste 1800er ist und wieviele Std die meisten haben Wir suchen zurzeit auch einen Traktor mit ca 180 bis 220 PS aber ein 1800er wird es bei der Preissituation nicht geben Wir denken da eher an einen Deutz-Fahr Agrostar 6.81
09.04.2004 20:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
MB-trac1000 Offline
Stammgast
*

Beiträge: 211
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 0
Beitrag #11
RE: 1800 abzugeben
I sag ja nix, ihr könnts ja de anderen Schlepper alle fahren,
aber ihr habt dann einfach den Clou vom Trac nicht überrissen.

PS: Nobbe, ich würd mit dem Deutz eher vorsichtig sein, wem der Begriff "Deutz Getriebe was sagt, der weiß warum!
11.04.2004 07:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Hartmut Offline
Administrator
*****

Beiträge: 11.810
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 112
Beitrag #12
RE: 1800 abzugeben
Auf den Agrostar Getrieben steht zumindest ZF.... Wink

Gruß Hartmut

MBtrac, alles andere ist Behelf!
11.04.2004 10:08
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Rudolf Offline
Ganz neu hier
*

Beiträge: 6
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 0
Beitrag #13
RE: 1800 abzugeben
Beim dx &.81 liegt ihr beide mit dem getriebe falsch, den es kommt von Same. Wird übrigens heute noch in die großen same eingebaut. ist auch bis auf die Gruppe volllastschaltbar.
Getriebeprobleme mit Deutzgetriebe waren die 5 Zylinder der Serie DX.
Der berüchtigte dx 160 und 6.50 hatten ein Steyer Getriebe mit lastschaltstufe und Öllamellenkupplung für die Zapfwelle. genau dies Kupplung war Ursache für viele Getriegeschäden, da Häufig das Öl nach Alter Deutzfahrersitte nur alle paar Jahre getauscht wurde. Inzwischen hatte die Kupplung das Öl aber zu teer verarbeitet oder der Abrieb die Ölbohrungen verstopft

RuMaKo
11.04.2004 17:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
MB-trac1000 Offline
Stammgast
*

Beiträge: 211
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 0
Beitrag #14
RE: 1800 abzugeben
also soweit ich mich erinnern kann, haben der DX 160 und der DX 6.50 beide 6 Zylinder gehabt,
und ausserdem war des Getriebe vom 6.50 von Deutz, mit den 6 Gängen und der einen Lastschaltung.
Des mein ich mit dem berühmt berüchtigtem Getriebe.
11.04.2004 18:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Andi Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.002
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 52
Beitrag #15
RE: 1800 abzugeben
Hallo

Das Getriebe vom 6.81 kommt wirklich von Same.
Ich würde die Finger von dem Ding lassen, da gabs wirklich nur Probleme damit.

Einen 6.61 kann man kaufen, da kommt das Getriebe von ZF.

Gruß

Andi
12.04.2004 22:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Thema geschlossen 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Verkaufe Gummidichtung MBtrac 440 abzugeben NLA case406 0 537 30.12.2020 22:37
Letzter Beitrag: case406
  Verkaufe Original MB-trac Werkstatthandbücher und Betriebsanleitungen abzugeben dorumfischer 1 1.593 31.07.2019 09:42
Letzter Beitrag: NorTrac800
Strac Schlachte einen MBtrac 1300 Knicknase - Teile abzugeben TracTeile 7 4.236 22.01.2017 11:39
Letzter Beitrag: knast 1300 turbo
YTRAC04 Verkaufe Tankgeber vom MBtrac 441 an Bastler abzugeben Youngfarmer84 0 1.463 15.12.2016 12:59
Letzter Beitrag: Youngfarmer84
  Verkaufe verschiedene MB-Trac/Unimog Teile abzugeben Johnny30 3 3.776 17.05.2016 15:04
Letzter Beitrag: Hobbyfahrer
  Verkaufe/Abzugeben Forstreifen 500/60 -26.5 Chrissi-x 0 2.642 14.01.2011 12:17
Letzter Beitrag: Chrissi-x
  Suche Reifen R34 und habe Forstreifen abzugeben trac1301 0 2.279 09.08.2010 10:17
Letzter Beitrag: trac1301
OTRAC12 Bremskraftverstärker und Zugmaul für Unimog abzugeben TracTobi 3 3.868 16.09.2009 16:45
Letzter Beitrag: sunandfunboy
  Schuco MBtrac neu abzugeben Dieter 1:32 Fan 0 1.848 08.06.2009 19:38
Letzter Beitrag: Dieter 1:32 Fan
Strac MBtrac 1400 turbo in gute Hände abzugeben... hotsemo 27 13.593 26.04.2009 22:18
Letzter Beitrag: trac 1300
YTRAC04 Rückwand für MBtrac Mittelschalter günstig abzugeben Embe 5 5.593 30.12.2008 23:12
Letzter Beitrag: Embe
  Werkstatt - Handbuch für Baureihe 440 (alt) abzugeben Spätzle 1 2.556 04.10.2008 20:22
Letzter Beitrag: MB Micken
  MB Trac Leuchtreklame abzugeben unimog-porzel 0 2.010 13.09.2006 06:15
Letzter Beitrag: unimog-porzel
  M 24 abzugeben Rehbacher 5 3.102 03.05.2006 13:16
Letzter Beitrag: SNOWMAN
  Reifen abzugeben vomrodberg 0 1.440 28.11.2005 20:04
Letzter Beitrag: vomrodberg

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation